16:52 Uhr
Lawrow: Dritter Weltkrieg hätte schreckliche Folgen

Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat den Westen vor den Folgen einer weiteren Eskalation im Ukraine-Konflikt gewarnt. Sollte es zu einem Dritten Weltkrieg kommen, würden darin Atomwaffen zum Einsatz kommen, was gewaltige Zerstörungen nach sich ziehen würde, sagte Lawrow in einem Interview des arabischen Nachrichtensenders "Al-Dschasira", aus dem russische Medien zitierten.
Quelle: Tagesschau Liveticker

Was ich hier immer wieder interessant finde und mich zugleich auch sehr wütend macht: Russland verlangt ständig irgendwelche Dinge und verleiht diesen mit schlimmen Drohungen Nachdruck, aber selbst ist Russland absolut nicht bereit irgendwelchen Forderungen nachzukommen/zu erfüllen z. B. Waffenruhe usw.