Antwort auf: its good

Ich bin ganz klar für eine Impfpflicht, wie die Mehrheit der Deutschen.


Ich wäre dafür, dass man schnellstmöglich Nachfrage und Angebot deckt.
War letzte Woche mit einem Freund in Dresden weil er sich impfen lassen wollte und er hat in 3 Tagen und nach 5 Stunden anstehen immer lediglich "Impfstoff ist leer" zu Ohren bekommen.

Einerseits fordert man Impfflicht und andererseits wollen sich x tausende impfen lassen aber erhalten keine impfung..