[...]Aber ich finde da gibt es andere Dinge, die einen emotional schädigen können. Aber doch nicht irgend welche Smileys. Wenn man das nötige Selbstwertgefühl nicht hat solche Smileys auszuhalten, dann ist das fragwürdig ob man in einem Chat richtig ist, wo viele andere Faktoren einen fertig machen können. Da sind diese Smileys ja noch fast das harmloseste.[...]

Stimmt, es gibt andere Faktoren im Chat, die unschön sein können. Es ist allerdings so, dass ein Unternehmen, welches mit Usern Geld verdient und zu sozialen Medien zählt, darüber hinaus stolz eine "Philosophie" präsentiert und auf der Einhaltung der Knigge pocht, dieses Unternehmen sollte nicht zum Faktor werden.

Antwort auf: abki
[...]Der Smiley sowie dessen Smileyfeature sind bereits intern weitergegeben und man wird es sich anschauen. Wie es dann weitergeht, ob der Smiley samt Feature "abgeschafft" oder abgeändert wird, bleibt abzuwarten, aber ich bin sicher, dass man sich dazu dann entsprechend äußern wird.[...]

Es wird vieles weitergeben und verschwindet im Nirvana. Diese Aufregung hat kein User und kein Forumteilnehmer verursacht. Der Grund für diesen Unmut ist hausgemacht und kommt direkt aus der Zentrale, denn irgendwer scheint dort jeglichen Bezug zu den ach so tollen Knuddelswerten verloren zu haben.
Ich kann nicht mit meinen Fäusten nach links und rechts hauen und von anderen erwarten, dass sie die Schläge einstecken und keine Gewalt anwenden, denn Körperverletzung ist strafbar Absurd..

Antwort auf: SSA David Rossi
[...]Außer vielleicht, wenn ausschließlich die Bilder der Smileydesigner angepisst werden bei Verwendung. Die finden das ja anscheinend total lustig.[...]

Du schreibst das, was ich gedacht habe, wobei der Smiley ansich nicht das Problem ist. Hunde markieren echt jeden Busch/Pilz. Es ist das Feature. Auch das Feature wäre ok, wenn der Hund z.B. einen Baum vor dem Weltreisehaus anpinkelt. Aber doch kein Foto, keine Person!
Das grundsätzliche Problem ist, dass die Abo-Serien zu viele Smileys enthalten und nach Jahren einfach so langsam die (guten) Ideen ausgehen, wobei man durchaus noch einiges als Smiley umsetzen könnte.

Antwort auf: Jil Sander
Vielleicht die Community fragen welcher Smiley am besten ankommt statt so etwas auf den *Markt* zu bringen

Entscheiden ist schwierig, aber man könnte auf das Feedback und die Kritik schneller reagieren und die Community besser in den Prozess einbeziehen z.B. bei der Umfrage Abends die Ideen kurz vorstellen und abstimmen lassen, ob es Top oder Flop ist.
_________________________
Sometimes the world doesn't need another HERO, sometimes what it needs, is a MONSTER.