Ich wollte jetzt keine Grundsatzdiskussion darüber aufmachen. Mein Gedankengang war nur gedacht, evtl. nochmal drüber zu schauen und ggf. nachzufragen (bei Apple), da das ja durchaus Nachteile mit sich bringen würde. Mich persönlich betrifft es nicht, deshalb kanns mir im Grunde egal sein, mir gings nur um die anderen. Ich interpretier den Passus aber nach wie vor anders. Viele Apps-Anbieter binden auch einen internen Browser in ihrer App ein, um andere Seiten anzuzeigen (respektive Userapps). Auch das basiert auf die Webkit-API, sodass dann wieder der Passus greift, den ich anders interpretiere als ihr.

Kurz: Alles was Webkit-API ist, ist ok, Rest muss den Aufzählungen entsprechen (diese haben keine OR-Verknüpfung, daher muss jede dieser Aufzählung zutreffen). Da der erste Teil nicht als Aufzählung aufgeführt ist, ist dieser Teil mit dem zweiten Teil für mich als Oder-Verknüpfung zu lesen.


Wie ihr den Rest handhabt und wo für euch Zuständigkeiten und Verantwortungen anfangen und enden ist mir ansonsten egal. Da mische ich mich nicht weiter ein.