Hallo Captain Funky Fresh. :-)

Ist nicht böse gemeint, aber so langsam habe ich das Gefühl, dass du dich gegen jeden Smiley auflehnst, der in irgend einer Form die Corona-Pandemie symbolisiert (der von dir verlinkte Thread ist ja auch von dir). Da du aber auch schon mal im anderen Thread Kollo zitiert hattest, wo es um das Thema "Corona-Witze" ging, möchte ich eine Aussage von ihm nochmal gesondert hervorheben:

Zitat:
Die Menschen fangen an mit Witzen über ihre eigene Not ihre Lage etwas erträglicher zu machen. Bilder werden gepostet, auf denen Toilettenpapier verbrannt oder in den Safe gelegt wird; das ist alles normal, wichtig und in Ordnung.


Vergleiche ich das Zitat mit dem von dir nun kritisierten Smiley, muss ich mich schon fragen, wo sich hier über die Corona-Pandemie lustig gemacht wird(?). Was symbolisiert der Smiley denn? Einen Knuddel mit Mund-/ Nasenschutz, welcher vor einem Virus davon läuft. Erwischt der Virus den Knuddel? Nein! Ich erkenne da kein drüber lustig machen. Eher würde ich es als "Mut machen" ansehen, weil der Smiley aussagt bzw. Hoffnung macht, dass man sich nicht ansteckt, wenn man einen Mund-/ Nasenschutz trägt.

Ich verstehe zwar, dass jeder anders zu der Corona-Pandemie steht und dass Smileys, Bilder oder Sprüche ganz unterschiedlich interpretiert werden, aber hier habe ich eher den Eindruck, dass einfach alles verteufelt wird, was irgendwie mit der Pandemie zu tun hat oder haben könnte, was ich persönlich einfach nur vollkommen falsch finde! Smileys werden als etwas angesehen, was sie schlichtweg nicht sind und auch gar nicht symbolisieren sollen. Dass man eine persönliche Meinung dazu hat, ist natürlich verständlich, aber man sollte auch andere Betrachtungsweisen in Erwägung ziehen und sich darüber mal Gedanken machen.
_________________________
„Auf dieser Welt gibt es kein Rätsel, für das es nicht auch eine logische Erklärung gibt.“ – Conan Edogawa