Antwort auf: Der Benny Do
Zweideutige Aussagen sind im Flirt verboten.


Zweideutige sexuelle Äußerungen. Ich denke, das bezieht sich mehr auf die spamartigen Anfragen, in denen auf primitive Art und Weise öffentlich nach sexuellen Handlungen aller Art gefragt wird - und das oft zweideutig. Ich denke nicht, dass damit normale Gesprächsinhalte gemeint sind, die als zweideutigen Spaß zu verstehen (und zu erkennen) sind. Das können letztendlich nur die HZM und CM des Channels beantworten.

Antwort auf: Maexxchen
Sie sind auf ganz Knuddels verboten... außer vielleicht im Erotikchannel. Bzw. sie werden so gehandhabt als wären sie überall verboten und das lässt eben den Schluss zu, dass Knuddels komplett gegen Sex ist. Es hat sich eben über die Jahre verankert.


Auf ganz Knuddels würde ich nicht sagen, denn ich kenne genug Channels, in denen zweideutig herumgealbert werden kann - ich mach es doch selber ständig. Sicher wird es in einigen Channels so gehandhabt, aber immer, wenn ich etwas von Knuddels gelesen habe, dann wurde die Thematik Sex entsprechend vernünftig behandelt. Ich verstehe aber auch, dass man zu diesem Schluss gelangt, wenn man des öfteren Sanktionen für einfache Späße kassiert bzw. Zeuge dessen wird.


Bearbeitet von its good (20.11.2020, 05:14:21)
_________________________
Wer sich in einer Diskussion auf seine Autorität beruft, gebraucht nicht den Verstand, sondern das Gedächtnis.
Leonardo da Vinci