Antwort auf: Sephiroth ME
Beim 3. könnte man es klarer hervorheben, worauf du hinaus möchtest, wenn du es als "Negative Diskussionen/Kommentare zu Nominierungen Anderer..." benennst.


Wenn ich es in "Negative Diskussionen/Kommentare [...]" abändere, dann würde dies automatisch bedeuten: Positiv = erlaubt. Ebenso könnte man damit argumentieren, dass das im Auge des Betrachters liegt, was nun tatsächlich negativ ist und was nicht.

Antwort auf: Sephiroth ME
Auch wenn ich die Zeiträume nicht wirklich nachvollziehen kann, so empfinde ich ein Quartal (3 Monate) als vollkommen ausreichend.


Inwiefern kannst du diese nicht nachvollziehen? Meinst du, ich sollte diese gänzlich weg lassen?
_________________________
„Auf dieser Welt gibt es kein Rätsel, für das es nicht auch eine logische Erklärung gibt.“ – Conan Edogawa