Antwort auf: cooler Albaner 007
Wie wäre es, wenn ihr den Leuten einen CL gibt, die über Stunden hinweg diesen User beobachten und ihn notrufen?


In den meisten Channels untersagt. Der IP-Lock kann auch User betreffen, die damit nichts zu tun haben. Das ist dann die Argumentation.

Was die Argumentation mit dem Blockieren angeht:

Zitat:
Auch wenn bei öffentlichem Fehlverhalten die CM regulierend eingreifen, sollte ein Nutzer generell die Möglichkeit der Ignore-Funktion (/ig NICK) nutzen und das Notrufsystem in schweren Fällen wählen.

Quelle: CM-Doku im Wiki

Und dennoch gibt es genug HZM, die der Meinung sind, dass /block nicht der richtige Weg für den User ist (siehe oben) und auch solche, die die Verwendung der /cmc-Funktion vorschreiben. CM lernen es nicht anders kennen und bekommen Karten, wenn sie es anders sehen. Diskussionen auf einer CMV über solche Themen enden ergebnislos, wenn die Argumente der HZM nicht standhalten können. Alles schon erlebt. Man ist festgefahren in bestehenden Routinen, lebt es den CM so vor und weigert sich dogmatisch, die Meinung eines CM anzunehmen, da er ja nur CM ist.

Antwort auf: cooler Albaner 007
Sogar ich habe mal ein CMC bekommen, weil ich jemanden bei einer Quest geholfen habe und die Person 5 mal hintereinander gekisst habe.

lol
_________________________
Wer sich in einer Diskussion auf seine Autorität beruft, gebraucht nicht den Verstand, sondern das Gedächtnis.
Leonardo da Vinci (1452-1519)