Ich verstehe diese ganze aufregung nicht.

Knuddels gibt entwicklern die möglichkleit apps FÜR USER zu entwickeln bzw in den chat zu integrieren.

Klar sollten die Etwickler AGB´s eingehalten werden, wie schon in meinem ersten post, besagt die Entwickler AGB nunmal das DAS JEDER ENTWICKLER entscheiden darf wer die app nutzenb darf und wer eben nicht. So dürfte er auch allein aus Persönlichen gründen jamanden ausschließen.

Als beispiel:

Wenn ich vermieter eines Mehrfamilen hauses bin kann ich schließlich auch ein Hausverbot für einzelne personen oder mehrer verhängen (Bspw weil mir sein gesicht nicht passt). Auch wenn Mieter eben diese gerne zu besuch haben wollen muss ich nicht dafuer sorgen das eben diese auch das gebäude betreten dürfen.

anders ist hier ja nur das Vampiric Desire hier nicht aus ''Persönlichen vorfällen oder der gleichen agiert'' sondern aufgrund von Massiven verstößen und negativ erfahrungen dieser nutzer.


Er als Entwickler hat am wenigsten interesse daran das User seine app nicht nutzen können also warum soll er sie dann ''systematisch'' ausschließen.


Desweiteren warum ist Knuddels bzw deren vertreter im bereich User apps offensichtlich nicht bereit solch eine sache, vernüftig und sachlich anzugehen um somit solch eine diskusion garnicht erst entstehen zu lassen ? Knuddels hat doch nur vorteile dadurch das es die channelmaster gibt.

Wir sind eine Community und es ist schade das Knuddels und deren vertreter für user apps derart gegen jemanden vorgehen der es eben nicht auf Knuddel, Euro oder der gleichen abgesehen hat (im vergleich zu einigen User app teamlern). Im gegenteil orientiert er sich an den usern und ermöglicht es ihnen einfach eine möglichkeit geben in ihrem eigenen Channel, eine kostenfreie app die in meinen augen schon sehr umfangreich ist nutzen zu können.


_________________________
Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.