Antwort auf: Svenja-14
Ich wünsche mir ein konstruktives Gespräch zwischen den Parteien.
Sowas muss doch freundlich zu klären sein, ohne, dass User, Chatter, Entwickler oder Knuddels darunter leiden müssen.

Dem schließe ich mich an.

Antwort auf: Svenja-14

Die global Blacklist ist jetzt schon seit langem ein Teil der App gewesen und es standen schon immer einige Leute darauf und es hat nie jemand danach gekräht, deswegen verstehe ich es nicht, dass das plötzlich so ein Problem ist.

Vermutlich, da sich ein User, der mehrfach ausgesperrt wurde (mit mehreren Nicks), diverse Channel wie Sidoh oder Landreise nicht mehr betreten konnte und daher angefangen hat zu jammern.

Antwort auf: Svenja-14

Einige von der Liste sagen mir gar nichts. Andere sind sehr wohl mehr als negativ aufgefallen. Die User auf der global Blacklist haben doch immer noch die Möglichkeit die Systemchannel ohne Einschränkungen zu betreten, oder nicht?

Die unbekannten sind mit Sicherheit nicht zu unrecht auf dieser Liste. Wie auch schon andere sagten, die meisten sind bereits als Störende User bekannt. Man kann sich hierbei darauf verlassen, dass wir niemanden auf diese Blacklist packen der es nicht explizit verdient hat. Wir würden uns damit nur selbst schaden (unseren MyChannels) denn auch wir benutzen den Channelmaster für unsere Apps.

Selbstverständlich hat die Blacklist keinen Einfluss auf Systemchannel. Dort können Apps von Usern selbst nicht installiert werden. Dies könnte nur die Chatleitung, wie zB bei Fußball.

Antwort auf: Svenja-14

Daher sehe ich nicht zwingend einen Grund diese Funktion zu verbieten! Und wer das als Mychannel-Besitzer nicht möchte, kann ja auch eine/oder mehrere andere Apps installieren. Es wird ja niemand genötigt die ChannelMaster zu installieren. Es gibt ja genug Entwickler die auch noch ähnliche Apps anbieten.

Genau das verstehen wir an dieser Stelle auch nicht.

Lg Lex
_________________________
Knuddelige Grüße
SilverFalcon - LordLex