Antwort auf: Kolloid
Hallo zusammen,
Werden beeinträchtigende Funktionen wie z.B. eine globale Blackliste channelübergreifend in eine App integriert (egal ob von außen aktualisierbar oder fest in der App verankert), steht die negative Wirkung in direkter Konkurrenz zum Mehrwert, den die App dem MyChannelbesitzer bietet.

Das ist deine Einschätzung, nicht mehr und nicht weniger. Viele Benutzer der App sind dankbar dafür, dass bekannte Betrüger und Dauerstörer bereits vorab ausgesperrt werden.
Der Nutzen der App steht hier außer Frage, ansonsten gäbe es nicht über 600 Installationen.

Warum willst du MyChannelbetreibern die negativen Erfahrungen mit Betrügern und Werbespamern nicht ersparen?
Das ist als würd man Knuddels vorschreiben, dass es keine Badword-Liste mehr geben darf. (Homo steht auf der badword-list, bedeutet aber Mensch. Wie könnt Ihr nur?)

Antwort auf: Kolloid

Channelbesitzer werden sich genötigt sehen derartige Einschränkungen zu akzeptieren und damit unkontrolliert andere Nutzer einschränken. Auch wenn sie möglicherweise den individuellen App-AGB und Funktionen einer solchen App zustimmen, muss davon ausgegangen werden, dass ihnen die Tragweite einer solchen Entscheidung nicht bewusst ist oder sie in Kauf genommen wird.

Genötigt wird niemand, die Nutzung ist nicht verpflichtend sondern kostenlos und freiwillig. Das Argument ist absolut lächerlich. Somit sind alle MyChannelbetreiber in deinen Augen dumm die diese Blacklist akzeptieren oder dankbar annehmen? Sollte man dann nicht generell überdenken wer einen MyChannel anlegen darf und wer nicht? Denkt man das ganze weiter, könnte man die MyChannel auch wieder abschaffen, denn "fähig" sind in den Augen von Knuddels ja nur Admins bzw die Betreiber. Dass es MyChannels gibt, die weit erfolgreicher sind als Systemchannel sollte diese Annahme wiederlegen.

Antwort auf: Kolloid

Es ist für Knuddels nicht vertretbar, dass die Entwickler einer User App die Administration eines MyChannels (auch nicht in Teilbereichen) auf diese Weise und zum Nachteil von Nutzern übernehmen. Erst recht nicht, wenn die MyChannelbesitzer sowie ihre MCM keinen direkten Einfluss darauf nehmen können, so wie es bei einer von extern editierbaren Nickliste der Fall wäre.

Ein weiteres Problem wäre, dass derartig automatisierte Einschränkungen den betroffenen MyChannelmoderatoren die Erfüllung ihrer Aufgaben erschweren und beliebigen Nutzern das Absolvieren von Quests blockieren würde.

Und wer prüft ob ein 16 Jähriger eine Quest bekommt, deren MyChannel erst ab 18 zugängig ist? Diese Argumente sind absolut lächerlich. Abgesehen davon, dass Ihr nichtmal überprüft welche Quests es gibt, deren MyChannels es nicht mal mehr gibt.
Erst letztens musste ich Iro darauf aufmerksam machen, dass Quests für einen Channel im Umlauf sind den es nicht mehr gibt.

Antwort auf: Kolloid

Selbstverständlich steht es jedem MyChannelbesitzer frei für seine ihm selber gehörenden Channel Regeln aufzustellen und auch eine gemeinsame Liste zu führen.
Eine systematische Benachteiligung/Einschränkung von Nutzern darf aber nicht Kernfunktion einer frei verwendbaren User App sein.

Der Vollständigkeit halber und um Missverständnissen zu verhindern möchte ich darauf hinweisen, dass sich die Erklärung an dem Beispiel einer Blacklisten orientiert. Grundsätzlich geht es aber um jegliche Formen der (zentral & global) gesteuerten Einschränkung von Nutzern. Eine solche Funktionalität von User Apps ist nicht mit den Werten von Knuddels und unserer Verantwortung gegenüber unseren Nutzern vereinbar und auch nicht verhandelbar. Wir behalten uns daher vor, User Apps, die den Grundsätzen von Knuddels nicht entsprechen zu deinstallieren, auch dann, wenn es sich um beliebte Apps handelt die das Potential haben die Attraktivität von Knuddels zu steigern.

Ich hoffe dass unsere Überlegungen und die daraus resultierende Entscheidung für alle User App Entwickler nachvollziehbar sind.

Viele Grüße
Kolloid


Das einzige was du damit erreichst, ist dass die größte App in ganz Knuddels, nicht mehr "frei" Verfügbar ist. Die User werden es dir danken.
_________________________
Knuddelige Grüße
SilverFalcon - LordLex