Hallo,

erstmal finde ich es schön, dass Du, abki, Dir einige Gedanken zu solchen Events machst und auch Dinge anzweifelst, nicht alles direkt glaubst bzw. auch einfach nur Vorschläge hast, etwas abzurunden.

Meiner Meinung nach ist dies aber wirklich nicht nötig. Hier gibt es zwei Forumsevents-Moderatoren, die allerlei Events planen und organisieren und auch durchführen und auswerten. Ich sehe hierbei einen an sich schon gewissen Zeitaufwand.

Natürlich ist es manchmal eventuell ärgerlich, wenn man mit einer Schätzung knapp daneben lag und nicht sicherstellen kann, ob das Ergebnis der Moderatoren auch wahrheitsgemäß ist. Aber hier zähle ich einfach an und für sich an Vertrauen. Es sind immer noch ehrenamtliche Events. Natürlich sind Beweise für tatsächliche Lösungsergebnisse immer etwas schönes und würden Dinge abrunden bzw. perfektionieren eventuell, aber wenn man bedenkt, was für einen Mehraufwand das darstellt und um was es hier geht, sehe ich einfach keinen Platz dafür.

Bei sowas würde ich doch blind den Eventerstellern vertrauen, da ich keinen Grund sehe, jemanden Gewinne eventuell absichtlich auszuzahlen oder auch absichtlich zu verwehren. Dennoch: Für einen perfekten Eventablauf wäre das natürlich eine tolle Abrundung - aber einfach meines Erachtens im Bezug auf die Events zu viel Arbeit, als das sich das wirklich lohnen würde.

Cheerio,

Tizian
_________________________
Wish we could turn back time, to the good ol' days when our momma sang us to sleep but now we're stressed out.