Hey,

ich kann den Vorpostern eigentlich nur recht geben. Wichtig ist nicht, was man benutzt sondern, dass nichts durchgeht. Natürlich sind teurere Taschentücher ein größerer Garant dafür, dass es dicht bleibt. Jedoch gibt es bei den Taschentüchern schon einen Unterschied, so ist es zum Beispiel, zumindest in Österreich, so, dass es eine Billigmarke von Taschentüchern gibt, die selbst wenn man sich nur leicht schnäuzt schon in tausende Fetzen zerreißt, Markenwaren hingegen sind meistens reisfester daher besser auch dafür verwendbar.

Ich kaufe daher generell eher Markentaschentücher, nicht wegen der Masturbationszwecke sondern einfach weil ich nicht gerne nach einmal schnäuzen statt einem zehn Taschentücher hätte.