Antwort auf: J-D@vis

Das Männer nichts für ihre postkoitale Müdigkeit können steht doch in jedem gut geschriebenen Biologie/Sexualkundebuch. Schuld daran ist das Oxytocin welches bei Männern für Müdigkeit und bei Frauen für diese "Kuschel"-Stimmung sorgt. Man kann DAS nicht verhindern, was Man(n) verhindern kann ist der Orgasmus an sich. Mit etwas Übung ( dazu braucht man keine Frau ) schafft Mann es die Ejakulation zu unterdrücken.

ich bin überrascht das es wissenschaftlich bewiesen ist. ich meine es gibt körperlich anstrengendere tätigkeiten als geschlechtsverkehr und danach ist man eigendlich auch nie müde. ich bekomme immer nur hunger und durst wahrscheinlich wegen der auffüllung der energiereserven.
mfg