Juan22, es ging um Menschen mit pädophilen Neigungen, nicht um User, die hier Gleichaltrige nach /cs fragen. Da besteht schon noch ein Unterschied. Irgendwie widersprichst du dir leider auch. Wenn alle psychischen Krankheiten nur Einbildung sind, wieso sollten dann Medikamente (Placebo-Effekt oder was) hilfreicher sein als Therapien, die ergründen, dass es Einbildung ist bzw. woher nicht widerlegbare Symptome kommen, aber egal... Und vielleicht hat Burnout etwas mit geistigem Stress zu tun und nicht mit anstrengender körperlicher Arbeit. Gewagte These, aber ich trau mich mal.