Huhu,

ich denke, heutzutage sollte doch die Aufklärung schon größer und intensiver sein, als sie noch vor 10 war. Ich bekomme viel durch die Schule mit, aber auch durch Fernsehen und durch diversen Zeitungen - Aufklärung ist heutzutage ein Muss. Deswegen weiß ich nicht, woran es richtig liegen soll, dass so viele junge Teenager schwanger werden bzw. auch Väter. Ich denke, oft ist es einfach der Eifer des Gefechts, Alkoholeinfluss oder einfach nur Vergesslichkeit - so viel Aufklärung wie heute gab es ja noch nie aber auch so viele Hilfen wie heutzutage bekam man nie. Wenn man junge Mutter wird, hat man viele Einrichtungen und Möglichkeiten im sozialen Bereich vom Staat und Privat. Man muss sie nur nützen!

Jedoch kann man auch sagen, dass man nie genug aufklären kann - alles, was man weiterhin macht, ist ein Schritt in die richtige Richtung. Ohne geht's nicht, jedoch mit wird es immer noch einige oder auch viele Fälle von jungen Müttern geben.