Antwort auf: DJTrixX


Mehrfach kommen - oh ja, die Frauen habens in der Hinsicht gut - doch ich bleib lieber ein Mann - denn wenn Frau da nicht aufpasst und Mann zu genau ist, dann hat Frau das Problem - erst 9 Monate und dann 18 Jahre :-P


Also ich finde den Abschnit.. ähm blöde!

weil 1. Wieso muss nur Frau aufpassen? Verhütungssache ist Angelegenheit von BEIDEN! Denn wenn Mann nicht aufpasst, kann er auch Kohle abdrücken! Denn nicht nur Frau wird Mutter, sondern der Mann auch Vater!!!
Aber anscheinend wird das oftmals ja gern vergessen oder verdrängt..

Und mehrmals kommen.. wer richtig an Verhütung denkt, kann auch 20x hintereinander kommen OHNE das eine Schwangerschaft entsteht.

Also ist es doch egal ob man männlich oder weiblich ist. Verhütungssache ist Angelegenheit beider und daher sollen meiner Meinung nach Männer und Frauen sooft kommen können wie sie können/wollen.

Nun aber zum eigentlichen Thema:

Für mich muss mein Partner keinen Orgasmus herauszögern.. Wenn er unbedingt möchte, gerne.. Ansonsten kann man ja auch ggfs. eine zweite Runde einlegen oder eben anderweitig weitermachen ;D

Aber ich bin ehrlich, ich würde meinen Orgasmus auch nicht unbedingt herauszögern wollen :x
_________________________
29.08.08 - Traumhochzeit mit Schatz <3