Huhu,

im Jahr 2008 oder 2009 (weiß nichtmehr genau) war bei mir im Dorf Firmung, zu dieser sollte ich auch gehen aber der Firmunterricht war immer morgens um 10Uhr und ich hab manchmal verpennt und die andere zeit war ich öfter krank und konnte deswegen nich hingehen aber ich hab alles nachgearbeitet und war nur 1x im Firmunterricht :x und ich durfte deswegen nicht zur Firmung gehen... naja :/
Ich will aber mal Kirchlich Heiraten und meine Eltern haben gesagt das geht nur wenn man zur Firmung ging sonst darf man nur Standesamtlich.

Nun meine frage: Gibt es irgendwie eine Möglichkeit das ich trotzdem noch nachträglich zur Firmung gehen kann bzw. mich nachträglich irgendwo Firmen lassen kann? oder gibt es sowas wie eine Separate (einzel Firmung) wo nur der Pfarrer, die Angehörigen und der Bischof anwesend sind?

Seit 2009 glaub ich ist unser Pfarrer in Rente und weg gezogen und seit dem haben wir hier nur ein Aushilfs Pfarrer der aber auch noch eine Menge andere Pfarreien hat, deswegen kann ich den nicht fragen weil ich nicht weiß wann der mal hier in dem Dorf ist. Ich könnte zwar anrufen aber ich weiß nicht wann der zuhause ist und ob der zeit hat etc. weil wie gesagt: Er betreut noch andere Pfarreien und dieses oder nächstes Jahr geht er für 1 Jahr oder so irgendwo ins ausland und niemand weiß wer dann die Pfarreien betreut und Gottesdienste etc. leitet, sehr missliche lage hier...


Knuddelige Grüße

Dave
_________________________
» Ich werde immer sagen, was ich denke. Wer die Wahrheit nicht verträgt, soll mir nicht meine Zeit stehlen. «