Na dann will ich auch mal... auch wenn es jetzt vorbei ist :-[


Wir haben uns letztes Jahr, ich denke mal im März oder April kennengelernt. Zu der Zeit haben wir uns recht schnell auf Anhieb verstanden. Viel erzählt und gelacht. Aber irgendwann war der Kontakt irgendwie auch wieder weniger geworden und sie war, wenn ich mich recht entsinne, auch für ne ganze weile gar nicht mehr online.

Ende letzten Jahres war sie dann wieder online (zum Glück hatte ich sie nie von der /f gelöscht) und ich schrieb sie just 4 fun mal an. Dadurch wurde unser Kontakt enger als jemals zuvor und wir schrieben fast den ganzen Tag. Gingen quasi zusammen ins Bett, wenn einer von uns offline ging und müde wurde.
Beide verbrachten wir Weihnachten und sogar Silvester vorm Rechner, weil keiner so richtig was vorhatte.

Im Januar kam Twilight in die Kinos und wir nutzen es, da wir den Film beide sehen wollten, als unser erstes Treffen. Das ganze war irgendwo schon recht lustig, da wir beide derbst schüchtern waren und wir nicht gerade viel erzählt haben. Aber trotzdem ein gelungener Tag.
In der Woche darauf hab ich komischerweise hin und wieder von ihr geträumt. Ich hatte während meiner Ausbildung dann auch so viel langeweile, dass ich den Traum als Geschichte in ein Worddokument verfrachtet und es ihr geschickt habe. Sie fands natürlich lustig.

Genau eine Woche später haben wir uns wieder getroffen. In der Zeit wurde unser Verhältnis immer besser zueinander.
In meinem Traum sah es so aus, dass wir uns wieder in demselben Café trafen, in dem wir wie beim ersten Treffen gesessen haben. Allerdings ging es ihr an dem Tag nicht ganz so gut, denn der Typ, in dem sie verliebt war, wollte nichts von ihr wissen und hat ihr das auf eine unschöne Art mitgeteilt. Ich hab sie daraufhin getrötest. Hab ihr immer wieder was zum Trinken ausgegeben, lagen uns die ganze Zeit in den Armen und irgendwann kam es dann auch zum Kuss.

In der Realität sah es fast ähnlich aus. Ich fuhr erst zu ihr, wo wir ne ganze weile draußen in der Kälte umher irrten. Ihre wurde recht schnell kalt & ich hab sie dann in den Armen genommen und gewärmt. Aber Körperwärme reicht irgendwann nicht mehr und daher fuhren wir in die nächste Stadt und kuschelten die ganze Zeit unterwegs. Angekommen setzen wir uns (wenn auch nicht in dasselbe Café - war leider voll) in eines der vielen anderen Eiscafé. Dort saßen wir dann ebenfalls eng umschlungen, kuschelten und irgendwann kam es dann auch, wie in meinem Traum, zum Kuss.

Es war mit Abstand der schönste, und vorallem wahr gewordene, Traum und Tag, den ich bis jetzt hatte. Die darauffolgenden 2 Monate gehörten auch zur schönsten Zeit meines Lebens.
Aber leider ging die Beziehung vor ein paar Tagen zu Ende. Schöner Anfang - doofes Ende. :-(


#