Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 3 von 3 < 1 2 3 alle
Optionen
Thema bewerten
Re: Raucher vs. Dampfer? [Re: Kabauter] - #3166363 - 04.08.2021, 21:12:25
SchnarchSchaf
CT-Sü​chtig​es Sc​haf​

Registriert: 20.07.2008
Beiträge: 183
Ort: Medamana
Ich kann Dampfen nur empfehlen.
Ob nun MIT oder OHNE Nikotin.

1) Man stinkt nicht wie nen Aschenbecher
2) Mir als LKW Fahrer hilft es die Langeweile beim warten zu verbringen.....
Nachteil: Ich bekomm laufend hunger auf Belgische Waffeln (hab ich aktuell als Geschmack) :D
Vorteil: Ich nehm net zu wegen dem Geschmack ^^
_________________________
Es kann nur ein verrücktes Schaf geben

Zitat:
„Ich bin um 9 zurück. Und kratz‘ die Katze von der Wand!“

[zum Seitenanfang]  
Re: Raucher vs. Dampfer? [Re: SchnarchSchaf] - #3166372 - 04.08.2021, 22:12:51
xX Liil Welle <33 Xx
​One love.

Registriert: 22.06.2009
Beiträge: 3.136

Hey,

ich hab es auch mal probiert. Hab mir auch direkt einen Selbstwickler gekauft, mit Akkuträger alles zusammen so um die 100€. Hab mit dem selber wickeln komplett versagt (:-D), wollte dann auf fertige Verdampfer umsteigen, aber es hat halt es auch nicht wirklich funktioniert. Hab es dann letztendlich aufgegeben und bin bei Kippen geblieben. Mir fehlt beim Dampfen halt irgendwie was - was weiß ich auch nicht. Wenn man dann aber mal ab morgens nur gedampft hat und sich Mittags die erste Kippe gegönnt hat, schmeckte die erste Kippe schon nicht mehr wirklich gut. Also den Unterschied merkt man echt schnell.

Persönlich denke ich, dass das Dampfen für viele Menschen eine Alternative ist. Würde dennoch behaupten, dass beides ungesund ist - auch das dampfen - mit oder ohne Nikotin.

[zum Seitenanfang]  
Re: Raucher vs. Dampfer? [Re: Kabauter] - #3166573 - 08.08.2021, 10:26:43
Der Benny Do
​Ich bin gütig

Registriert: 01.08.2016
Beiträge: 1.634
Hab fast 10 Jahre lang nicht geraucht, von jetzt auf gleich aufgehört.

Und zwischendurch mal ein paar Joints geraucht. Das war es dann auch. Weg mit dem Dreck.
_________________________
Wo ist mein Gutmenschengenderwischiwaschiweichspülgeschwafelkatalog?

[zum Seitenanfang]  
Re: Raucher vs. Dampfer? [Re: Der Benny Do] - #3166592 - 08.08.2021, 16:03:37
ChaosKeks
Forumuser

Registriert: 10.07.2021
Beiträge: 8
Antwort auf: Der Benny Do
Hab fast 10 Jahre lang nicht geraucht, von jetzt auf gleich aufgehört.

Und zwischendurch mal ein paar Joints geraucht. Das war es dann auch. Weg mit dem Dreck.


Das braucht sehr viel Willenskraft, diese haben leider nicht alle.

Ich hab vor bald 8 Jahren aufgehört mit dem Rauchen und bin aufs Dampfen umgestiegen, habe dann nach 2 Jahren für fast 3 Jahre das Dampfen ''Pausiert'' als ich (un)gewollt schwanger wurde, und hab es erst nach der Stillzeit ohne Nikotin rein aus Genussgründen wieder begonnen.

Für die Dampfer:

Glaubt ihr das es Gesünder ist?
Ja es ist Massiv weniger schädlich als Rauchen.

Welche E-Zigarette nutzt ihr?
Ich Nutze ausschliesslich nur Selbstwickler, da Nutze ich aktuell primär den Sigfried Mesh RTA auf dem Sigfried Mod und ab und zu die Brunhilde RTA. auf dem Odin 200W Habe aber noch andere Selbstwickler die ich aber eher selten nutze.
Welchen Geschmack Dampft ihr am liebsten?
Aktuell das Dinnerlady Lemon Iced Tea mit 0mg


Bearbeitet von ChaosKeks (08.08.2021, 16:06:26)

[zum Seitenanfang]  
Re: Raucher vs. Dampfer? [Re: ChaosKeks] - #3167131 - 17.08.2021, 15:34:18
riesaboy
​»World of Promisses«

Registriert: 03.06.2007
Beiträge: 541
Ort: Deutschland, Sachsen, Riesa
Ich habe 2019 kurz vor meinem 31. Geburtstag vom Glimmstängel auf die E-Zigarette gewechselt. - Obwohl ich das Jahre zuvor schon mal probiert hatte, hatte ich diesmal so gar keine Probleme damit.

Meine Erfahrungen nach dem Umstieg
Nach dem Umstieg bin ich definitiv deutlich fitter geworden. Auch die Atmung hat sich erheblich verbessert.
Nicht zu verschweigen ist natürlich auch das Plus im Geldbeutel. Von ehemals 150 € für Zigaretten im Monat bin ich jetzt nur noch bei ca 60 € für die Zutaten der Liquids.

Welches Gerät ist im Einsatz?
Von Anfang an nutze ich den Uwell Crown IV mal mit den herkömmlichen Verdampfern, mal mit den Mesh-Coils. Von den Mesh-Coils bin ich total begeistert, da es eben doch noch das letzte bisschen Geschmack eines Liquids heraus kitzelt. Allerdings erhöhrt sich damit auch unweigerlich der Akku-Verbrauch. Das ist der Grund, warum ich dann doch meistens eher zu den normalen Coils greife. Aber auch die haben im Vergleich zu anderen Fertig-Coil-Verdampfern doch eher die Eigenschaft mehr aus dem Liquid heraus zu holen.
Gedampft wird bei mir im Sub-Ohm Bereich mit 0,4 Ohm. Mit den 0,2 konnte ich mich nicht anfreunden, die noch zur Verfügung stehen.

In naher Zukunft werde ich mir entweder den Crown V oder den Valyrian 2 von Uwell zusätzlich zulegen. - Hier konnte ich mich allerdings noch nicht entscheiden.

Welche Liquids bevorzuge ich?
Hier hatte ich schon immer eine klare Vorstellung in welche Richtung es gehen soll. Es sollte immer etwas fruchtiges sein. Daher hier meine Liste nach Priorisierung sortiert.

  • Antimatter - Eleria (mein Standardliquid 90% der Zeit im Verdampfer)
  • Antimatter - Neutrino
  • Dampflion Checkmate - White Bishop
  • Sovereign Juice - Mango Wango


Sämtliche liquids mische ich mit 80/20er Base an.

Anmerkungen
Weil ich hier gelesen habe, das Dampfen wäre völlig ungefährlich und berge keine Gesundheitsrisiken.
Diesen Punkt verbuche ich unter: Was zu beweisen wäre.

Es ist richtig, dass durch das Verdampfen vom PG und VG keine größeren Gefahren ausgehen. Anders sieht es aber bei den Aromen aus, die z.T. schon Stoffe freisetzen beim Verdampfen die so eigentlich nicht in den Körper gehören. Ich stimme zu, dass das Dampfen gesünder ist als das Rauchen.
Ich bezweifle aber trotz dass ich selbst dampfe, dass es so gar keine Gesundheitsrisiken mit sich bringt sich das Zeugs in die Lunge zu pfeifen.
_________________________
Es gibt 10 Arten von Menschen, jene die Binär verstehen, und jene die dies nicht tun.

[zum Seitenanfang]  
Seite 3 von 3 < 1 2 3 alle


Moderator(en):  Misterious, Telechatter