Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 2 von 2 < 1 2 alle
Optionen
Thema bewerten
Re: Was ist eigentlich Aura? [Re: ] - #466613 - 28.08.2005, 14:27:13
pink chii
Nicht registriert


du meine güte, du weißt ja echt viel über die aurafarmen staun wo hast du das denn alles her??? doch nicht etwa selber ausgedacht, oder???

kennt ihr den film "the village" ?? da gibt es ein blindes mädchen, die angeblich die farben von jemandem "sehen" kann und dadurch erkennt, wer ihr gegenübersteht, ohne, dass sich der jenige zu erkennen gibt. das finde ich faszinierend. ich meine, es war nur ein film und es kann alles gesponnen sein, aber.. ob es solche menschen wirklich gibt?? welche, die trotz blindheit und einem noch so tiefen dunkel vor ihren augen doch farbe sehen können?? oder noch besser, die farben der aura sehen können?? bäh

[zum Seitenanfang]  
Re: Was ist eigentlich Aura? [Re: ] - #466625 - 28.08.2005, 14:36:54
didi210
Nicht registriert


Huhu pink chil,

ja ich denke solche Menschen gibt es. Du stehst einem gegenüber und weißt durch seine Art "wie" er redet und sich dir gibt, was für eine Aura er hat. Durch seine Art wie er zu dir ist, strahlt er eine bestimmte FArbe aus und du weißt sofort ob das eine "gute"(helle) oder "schlechte"(dunkle" Farbe ist..

Dadurch ist ja auch so, dass wenn du halt mit bestimmten Menschen zusammenlebst du durch diese bestimmte Aura immer weißt wer vor dir steht.

So ist es auch bei dem Mädchen in "The Village". In dem Dorf leben ja nicht allzuviele Menschen, und jeder kennt jeden und jeder hat eine andere Aura und dadurch weiß das Mädchen halt, wer vor ihr steht.

>*didi*<

[zum Seitenanfang]  
Re: Was ist eigentlich Aura? [Re: ] - #472066 - 03.09.2005, 14:30:46
pink chii
Nicht registriert


coool!! cool grins

[zum Seitenanfang]  
Re: Was ist eigentlich Aura? [Re: ] - #487367 - 21.09.2005, 12:18:08
Ciao-girl-die-neue
Forum​sFee​

Registriert: 06.05.2005
Beiträge: 235
Ort: schweiz
Hi

ich habe ein problem: ich sehe die Aura meiner lehrerin! naja, was soll ich gross erzählen, das licht konnte es nicht sein, da die lampen aus waren! und ein fenster in ihrer nähe gibt es auch net
_________________________
Homer sagt: Auf den Alkohol - die Ursache und die Lösung aller Probleme!

[zum Seitenanfang]  
Re: Was ist eigentlich Aura? [Re: Ciao-girl-die-neue] - #488521 - 23.09.2005, 00:46:47
PoebelundGesocks
Nicht registriert


Also ich finds erstmal schokierend, dass ihr in nem unbeleuchtetem Kellerraum unterrichtet werdet, wende dich doch hierzu an das zuständige Oberschulamt.
Die dollen Lichteffekte und ähnliches könnten sich massiv durch ein ausnüchtern vor dem Schulbesuch oder dem Tagesbeginn reduzieren, LSD ist halluzinogen.

Ansonsten hab ich euch natürlich wieder einen dollen Tip aus meine Esoterik Lehrbuch "Starwars": "Du musst der Macht vertrauen Luke, vertrau der Macht."
In diesem Sinne
May the force be with you

[zum Seitenanfang]  
Re: Was ist eigentlich Aura? [Re: Ciao-girl-die-neue] - #489592 - 24.09.2005, 16:38:44
Daxi@Esw
~Jadz​ia, t​he Tr​ill~​

Registriert: 01.04.2005
Beiträge: 128
Ort: Eschwege (Hessen)
Warum ist das ein Problem, dass du die Aura deiner Lehrerin siehst?
Was ist schlimm daran?
_________________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein

[zum Seitenanfang]  
Re: Was ist eigentlich Aura? [Re: Aaron 86] - #496499 - 03.10.2005, 01:29:52
Anonym
Nicht registriert


Eigentlich glaub ich ja nich an sowas ^^

[zum Seitenanfang]  
Re: Was ist eigentlich Aura? [Re: ] - #700350 - 07.05.2006, 18:09:29
Paperflower
Nicht registriert


Ist hier vielleicht jemand, der anhand von Fotos die Aura eines Menschen sehen kann? Das würde mich nämlich wirklich mal interessieren!

[zum Seitenanfang]  
Re: Was ist eigentlich Aura? [Re: ] - #702253 - 09.05.2006, 19:56:52
Wyki the first
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 04.05.2004
Beiträge: 12
hm ... also ich konnte bzw. kann Auren sehen früher viel deutlicher als heute ... Naja als nach meiner Wahrnehmung haben Auren zwar Farben , aber irgendwie auch mehr als das ... kan ich nicht richtig erklären so eine Farbe hinter der Farbe.. Wichtig ist auch das man mit ein bisschen Training seine Aura kontrolliernen kann und somit auch seine Wirkung auf andere verändern kann , auch ist es möglich sich mit hilfe seiner Aura von psychischen Angriffen zu schützen ... naja das sind so meine Erfahrungen

[zum Seitenanfang]  
Re: Was ist eigentlich Aura? [Re: ] - #1057933 - 27.02.2007, 15:14:02
schmusekatzchen
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 01.10.2003
Beiträge: 107
Ort: Christchurch NZ oder Sifi
Zitat:
Ich denke auch, eine Aura kann man nicht sehen, man spürt sie.

Wenn ich meinen Menschen sehe, erkenne ich sehr oft, was für eine Aura ihm umgibt. Wenn man sich mit dem menschen unterhält wird diese dann meistens bestätigt oder aber gleich wieder verworfen.

Farben ja mh.. wie soll man das sagen +g+ negative Auren haben eben dunkle Farben und Menschen mit einer sehr positiven Aura haben eben hellere Farben.
Wobei ich denke, dass ältere Menschen eher "Pastellauren" haben.
Omg, ich will jetzt nicht irgendwelche Menschen in farbschemas stecken.
Mit dem Thema Auren habe ich mich noch nicht so wirklich beschäftigt, da ich das eigentlich total uninteressant finde, aber ich habe gesucht und folgendes Gefunden:


hey

den post muss ich jetz mal wieder hochholen hoch interessant wollte ich auch grad mal nen neuen schreiben... Weil ja man kann auren sehen.. und die normale farbe einer Aura is weißlich...

ich weiß nicht ob ihr diese bücher kennt man guckt drauf mit leicht verschwimmenden rissen und dann kommen 3D gestände oder auch tiere raus..
und genau das is die technik die man zum aura sehen anwendet ich selber habe mir schon einige auren angeschaut allerdingst sollte man dies nur mit der zustimmung dieser person machen... sonst is es eigentlich hinterhältig... aber naja auch ich kann ab und am im unterricht nicht widerstehen wenn es mal wieder stink langweilig is...

wenn ihr mehr zu aura arbeit wissen wollt könnt ihr mich gerne löcher das was ich weiß kann ich euch erzählen... und die 7 schichten die euch als aura umgeben auch:-)) irgendwie scheint des thema auch wenns lange nicht mehr geschrieben wurde einige zu interessiern also ich fänds toll wenn wir noch ein bisschen mehr ins thema gehn:-P wenn es außer mir noch wen interessiert:-P

[zum Seitenanfang]  
Re: Was ist eigentlich Aura? [Re: schmusekatzchen] - #1069703 - 11.03.2007, 13:09:51
KleineAmazone
Dream​catch​er.​

Registriert: 12.02.2005
Beiträge: 598
Eine aus meiner Klasse behauptet ernsthaft Auren sehen zu können. Jeder kann sie fragen, sie schaut einen dann länger an und kann einem dann sagen welche Farbe die Aura hat und auch was sie bedeutet. IN der Klasse ruft das größtenteils Skepsis hervor, aber ich glaube ihr da sie eigentlich ien Mädchen ist was nicht lügt oder so um sich wichtig zu machen. Und selbst wenn sie schauspielert, macht sie das doch sehr überzeugend.

Ich hab keine Ahnung von sowas. Gibt es hier noch jemanden der das kann oder auch soo kann? (Also richtig mit den Farben und so)
_________________________
The ringing of your laughter It sounds like a melody...

[zum Seitenanfang]  
Re: Was ist eigentlich Aura? [Re: KleineAmazone] - #1070074 - 11.03.2007, 18:35:09
schmusekatzchen
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 01.10.2003
Beiträge: 107
Ort: Christchurch NZ oder Sifi
hmm können is übertrieben... aber ich habe schon auren gesehen farbige noch nicht weil jede farbe eine andere bedeutung hat aber ja aura sehen kann ich

[zum Seitenanfang]  
Re: Was ist eigentlich Aura? [Re: schmusekatzchen] - #1082563 - 25.03.2007, 14:25:34
Bluephoenix1982
​Chris

Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 5.870
Ort: Duisburg/Ratingen
In der Schule habe ich damals auch immer so nen Art Schein um alle Personen gesehen, der war weiß, hatte ne Dicke von ca.2-5 CM genau messen konnte ich ja schlecht zwinker Sah immer aus, als wäre die Person in einem art Kokon eingeschlossen, der ihn schützt. Hab immer gedacht dass ist die Seele oder halt Aura, vielleicht aber auch etwas was jeder sieht

Angesprochen habe ich sowas nie
_________________________
Der einzige Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst ein solcher zu sein.

[zum Seitenanfang]  
Re: Was ist eigentlich Aura? [Re: Bluephoenix1982] - #1082594 - 25.03.2007, 14:41:12
schmusekatzchen
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 01.10.2003
Beiträge: 107
Ort: Christchurch NZ oder Sifi
naja es war die aura, jetz weißte es:-PP
ich kann sie nicht immer sehn aber ich glaub das liegt daran des ich vielles noch ned sehn will naja mal schaun wie des weiter geht bäh

[zum Seitenanfang]  
Re: Was ist eigentlich Aura? [Re: ] - #1083063 - 25.03.2007, 20:25:04
Rose Boy13
Nicht registriert


Zitat:
Aura (von altgr. aúra, "Hauch", "Lufthauch" und lat. aura, "Schimmer"), Ausstrahlung oder Vorahnung, bezeichnet

umgangssprachlich den emotionalen Eindruck, der von einer Person, einer Sache, einem Ort gewonnen wird ("die Frau umgab eine Aura der Unnahbarkeit");

in der Medizin das Auftreten vegetativer, sensorischer oder psychischer Wahrnehmungen, z.B. Glücks-, Angst- oder Déjà-vu-Gefühle im Vorfeld eines epileptischen Anfalls, beschrieben beispielsweise in den medizinischen Schriften Galens; siehe Aura (Epilepsie)




rofl. das hast du von Wikipedia <.<
Eine Aura (aus griechisch &#945;&#973;&#961;&#945;, ávra - die Aura, der Hauch, Lufthauch über lateinisch aura - der Schimmer), Ausstrahlung oder Vorahnung, bezeichnet

umgangssprachlich den emotionalen Eindruck, der von einer Person, einer Sache, einem Ort gewonnen wird ("die Frau umgab eine Aura der Unnahbarkeit");
in der Kunsttheorie die besondere, einem Kunstwerk eigene Ausstrahlung; siehe Aura (Benjamin);
Latein: aura popularis: Volksgunst;
in der Musik eine Maultrommel (alte Bezeichnung);
das habe ich da gefunden zwinker


Bearbeitet von Rose Boy13 (25.03.2007, 20:25:31)

[zum Seitenanfang]  
Seite 2 von 2 < 1 2 alle