Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 3 von 3 < 1 2 3 alle
Optionen
Thema bewerten
Nickliste auf neue Sortierung umgebaut! *** [Re: Dytto] - #3267484 - 10.01.2024, 15:48:24
DyttoGlobaler Moderator verlegen
​Knuddelsteam

Registriert: 22.11.2017
Beiträge: 853
Ort: Karlsruhe, Baden-Württemberg |...
Hallo zusammen,

wir haben alle Mafia- und Card Channels (z. B. MauMau und Poker) auch auf die neue Nicklisten-Sortierung umgebaut. Somit sind keine Channels (ausgenommen: Mafia-Channels) mehr vorhanden, welche die alte Sortierung nutzen und ebeso ist die Sortierung in der Nickliste einheitlich.

Für Mafia-Channels gelten weiterhin gesonderte Behandlungen, um das Spiel-Gefühl nicht negativ zu beeinflussen:

- Personen, mit denen man befreundet ist oder die auf der eigenen Merkliste - der sog. Watchlist (/f) - stehen, werden in der gesamten Nickliste (Teilnehmer- und Besucherliste) der Mafia-Channels nicht nach oben sortiert
- CM, CLT und Admins werden unterhalb der Teilnehmerliste - also in der Besucherliste - oben einsortiert
- CM, CLT und Admins werden innerhalb der Teilnehmerliste nicht oben einsortiert


Knuddelige Grüße
Dytto, für das Knuddelsteam



_________________________
'Life' ist was man gerne macht und wie man lacht!

P.S. If there is no struggle, there is no progress. :)

[zum Seitenanfang]  
CM-Wahl nun ohne Minusstimmen. [Re: Dytto] - #3268495 - 15.01.2024, 19:09:35
Hard EnduroGlobaler Moderator
​Knuddelsteam
(Community Management)

Registriert: 28.07.2007
Beiträge: 2.263
Moin,

die nächsten CM-Wahlen stehen in den Startlöchern.
Mit dieser CM-Wahl wird es zukünftig nicht mehr möglich sein, Minusstimmen zu vergeben.
Damit haben wir endlich alle Chatwahlen (CM, CLT, Admin und Vertrauensadmin) gleichzogen.


Viele Grüße,
Tino für das Knuddelsteam

[zum Seitenanfang]  
Änderungen: AGB, Knigge, Entwickler-AGB, Fotoregeln (15.02.2024) [Re: Kolloid] - #3273105 - 15.02.2024, 12:00:00
DyttoGlobaler Moderator verlegen
​Knuddelsteam

Registriert: 22.11.2017
Beiträge: 853
Ort: Karlsruhe, Baden-Württemberg |...
Hallo ihr Lieben,

wir haben die AGB und den Knigge - künftig als Community-Knigge bekannt - geändert. Ebenso wurden die Entwickler-AGB und die Fotoregeln angepasst.

Dem Community-Knigge vorangestellt, wurde von uns eine neue Version der Philosophie ausgearbeitet.

Damit definieren wir, wie auf Knuddels durch Menschlichkeit, Respekt, Wertschätzung und Mitgestaltung ein gutes Miteinander gelingt.

Den neuen Community-Knigge findest du hier.

Auch unsere AGB haben wir angepasst. Die wichtigsten Änderungen möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten:

  • Wir definieren den AGB Punkt 1.1. genauer.
    So müssen natürlich die Angaben von Alter und Geschlecht weiterhin wahrheitsgemäß angegeben werden. Darüber hinaus dürfen E-Mail Adresse bzw. Handy-Nummer nur auf die registrierende und damit nutzende Person zugelassen sein und nur von ihr selbst zugreifbar sein. Die Verwendung von E-Mail-Adressen sowie -Handynummern, die von vornherein nur zur temporären Nutzung - etwa ausdrücklich nur für das Durchlaufen des Registrierungsprozesses - angelegt wurden und auf die das Mitglied - von vornherein ersichtlich - keinen auf Dauer angelegten Zugriff haben wird, ist unzulässig.
  • Wir ergänzen den AGB Punkt 1.5.
    Neben der Registrierung eines Accounts mit doppeldeutigen, anstößigen oder beleidigen Inhalten, wird ferner von gewaltverherrlichendem, politisch extremem Inhalten ergänzend gesprochen.
  • AGB Punkt 3 wird umbenannt
    Aus dem Chat Knigge wird Community-Knigge.
  • Ergänzungen bei AGB 4.7.
    AGB 4.7 wird um den Beisatz "Außerdem können Knuddel bei Spielen eingesetzt, für Smileys getauscht und zur Freischaltung von Zusatzfunktionen eingesetzt werden." ergänzt. Ebenso wird der Handel mit Knuddel gegen Geld oder andere geldwerte Leistungen nunmehr strikt untersagt.
  • Neuer AGB-Punkt 4.10.
    Die Nutzung von Zweit- oder Mehrfachaccounts zu dem Zweck, Vorteile wie Goodies aus Spielen oder virtuelle Währungen ("Knuddel") durch nicht authentische Interaktionen oder systematische Sammelaktivitäten, etwa durch das Absolvieren von Quests, zu erlangen ("Farming"), ist untersagt. Accounts, die primär zur Erlangung von Vorteilen und Belohnungen oder in massenhafter Weise erstellt werden, können jederzeit gesperrt werden. Zweit- oder Mehrfachaccounts sind nur dann zulässig, wenn diese regelmäßig und authentisch für echte Kommunikationszwecke genutzt und personalisiert werden.
  • Neuer AGB-Punkt 4.11.
    Knuddels bietet eine Reihe von Spielen, insbesondere zur sozialen Interaktion, an. Mitglieder, die sich nicht an die Regeln des jeweiligen Spiels halten, können von der Teilnahme an dem jeweiligen Spiel ausgeschlossen werden.
  • Neuer AGB-Punkt 4.12.
    Es besteht jederzeit die Möglichkeit, auffällige Inhalte mit Verdacht auf Verstöße gegen Verhaltensvorgaben über das Meldesystem zu melden. Eine missbräuchliche Nutzung des Meldesystems kann zu einer temporären Sperre des Zugangs zu ebendiesem System führen.
  • Neuer AGB-Punkt 5.6.
    Der öffentliche Verweis auf andere Kommunikations- und Messenger Plattformen, die nicht Teil der Knuddels-Dienste sind, sei es im Chat oder im Profil, ist nicht gestattet.
  • Anpassungen unter AGB-Punkt 7.1.
    Wordinganpassungen sowie Ergänzungen von MyChannels. Darüber hinaus wird dieser AGB-Punkt um den Schlusssatz "Außerdem erhalten ehrenamtliche Mitglieder ihrer Rolle angemessene, weitergehende Funktionen, Einsichten und Rechte, um ihren administrativen Aufgaben nachgehen zu können." ergänzt.
  • Vollständige Anpassung des AGB-Punkt 8.2.
    Der alte AGB-Punkt "Jedes Mitglied darf die Knuddels-Dienste nur mit einem von ihm persönlich registrierten Account nutzen." wird durch "Ein Knuddels-Account darf ausschließlich nur von der Person genutzt werden, die diesen Account registriert hat. Es ist nicht gestattet, einen Account mit einer weiteren Person zu teilen oder gemeinsam zu nutzen." ersetzt.
  • Ergänzung AGB-Punkt 12.1
    Wir ergänzen den Punkt um "Knuddels behält sich darüber hinaus vor, die Nutzung der Plattform jederzeit zu untersagen und das Vertragsverhältnis ohne Vorankündigung zu beenden.".


Hinsichtlich der Entwickler-AGB wurde lediglich Knuddels.at entfernt.

In Bezug auf unsere Fotoregeln wurden nachfolgende Änderungen vorgenommen:

Die Definition der Erkennbarkeit wurde genauer festgehalten:

Vorher:
Dein Chatten bei Knuddels wird spannender, wenn du weißt, mit wem du schreibst. Daher zeig dich so, dass andere dich erkennen können. Das bedeutet, dass dein Gesicht vollständig für andere Mitglieder erkennbar sein muss. Fotos deiner Haustiere, Autos, Lieblingshelden usw. kannst du in deinem Album präsentieren.
Neu:
Dein Chatten bei Knuddels wird spannender, wenn du weißt, mit wem du schreibst. Daher zeig dich so, dass andere dich erkennen können. Das bedeutet, dass dein Gesicht vollständig für andere Mitglieder erkennbar sein muss. Ein Foto, auf welchem beispielsweise dein Handy oder dein Schal einen Teil deines Gesichtes verdecken, sind als Profilfoto unzulässig. Fotos deiner Haustiere, Autos, Lieblingshelden usw. kannst du in deinem Album präsentieren.

Hinsichtlich der Geltung sämtlicher Fotos haben wir die sexuellen Inhalte um pornografische Inhalte ergänzt.

Ferner definieren wir die Zusatzregelungen für Jugendliche genauer:

Vorher:
Zeig dich nur in der Kleidung, die du auch sonst in der Öffentlichkeit trägst. Das bedeutet, dass oberkörperfreie Fotos nicht erlaubt sind. Es kann sonst schnell passieren, dass du auf eine Art angesprochen wirst, die dir unangenehm ist.
Neu:
Oberkörperfreie Fotos, insbesondere bauchfreie Fotos, sind nicht erlaubt. Es kann sonst schnell passieren, dass du auf eine Art angesprochen wirst, die dir unangenehm ist. Fotos, bei denen die Sexualität bei der auf dem Foto zu sehenden Person in den Vordergrund gestellt wird, sind insbesondere nicht zulässig und werden gelöscht.

Wir hoffen damit, unsere Community-Richtlinien noch besser darstellen zu können.

Knuddelige Grüße
Euer Knuddelsteam

[zum Seitenanfang]  
Plattformen im Profil / in der WhoIs2 [Re: Dytto] - #3274360 - 20.02.2024, 22:30:30
Chris30014Globaler Moderator
​Knuddelsteam
(Community Management)

Registriert: 07.08.2007
Beiträge: 5.979
Ort: Bayern, NBG
Hallo ihr Lieben,

die Option “Plattformen”, zum Hinzufügen von Accounts auf anderen Plattformen, wurde aus den Profileinstellungen der Desktop-App unter “Allgemein & Kontakt” entfernt.

Bitte beachtet in diesem Zusammenhang künftig den AGB Punkt 5.6.

Der öffentliche Verweis auf andere Kommunikations- und Messenger Plattformen, die nicht Teil der Knuddels-Dienste sind, sei es im Chat oder im Profil, ist nicht gestattet.


Knuddelige Grüße
Euer Knuddelsteam
_________________________
Träume nicht dein Leben - sondern lebe deinen Traum O:)

[zum Seitenanfang]  
Re: Anpassungen am Meldesystem [Re: Chris30014] - #3274410 - 21.02.2024, 11:35:08
KaddiGlobaler Moderator
​Knuddelsteam
(Community Management)

Registriert: 24.03.2010
Beiträge: 1.292
Ort: Kiel
Hallo ihr Lieben,

vielleicht habt ihr es schon vor unserer Kommunikation entdeckt: Die Melde-App zeigt sich im neuen Gewand. Einerseits wollten wir schon längere Zeit das Meldesystem ins Jahr 2024 holen, andererseits gibt es gesetzliche Regelungen (wie z. B. DSA [Gesetz über digitale Dienste]), die Anpassungen erforderlich machten.

Die DSA zielt darauf ab, das Internet sicherer zu machen und die Rechte von Mitgliedern zu stärken. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, haben wir die bisherige Melde-App (nicht nur optisch) angepasst, sondern an allen wichtigen Einstiegspunkten im Chat implementiert (Melden über den Chatraum, das Profil, Fotomeet, Foto und vieles mehr). Des Weiteren können ab sofort Fotokommentare gemeldet werden.

Lasst uns darüber sprechen, was sich denn nun alles ändert.
Über das Ausrufezeichen-Icon oben rechts im Chatfenster oder im Profil über das Ausrufezeichen-Icon oder den Button “Mitglied melden” (im Profil der Desktop-App) kann eine Meldung abgesetzt werden. Jetzt öffnet sich ein Fenster, indem eine Aktion ausgewählt werden kann: Mitglied ignorieren, Mitglied blockieren und Mitglied melden.

Ist man sich sicher, dass weder Ignorieren noch Blockieren hilft, kann man das Mitglied melden. Sofern man ein Mitglied über das Profil meldet, ist der Account/Nickname bereits im weiteren Verlauf voreingestellt. In allen anderen Fällen muss man an dieser Stelle ein Mitglied aus einer Vorschlagsliste auswählen. Die bekannten Meldetypen/-Gründe (wie z. B. Aussage melden) bleiben aus eurer Sicht weiterhin vorhanden. Weiterhin müsst ihr zu eurer Meldung eine Begründung abgeben. Danach habt ihr die Möglichkeit, ein Häkchen bei “rechtswidriger Verstoß” zu setzen (siehe Screen). Jetzt öffnet sich ein Menü, indem weitere Angaben zum rechtswidrigen Verstoß erforderlich sind (dabei sind einige Felder optional, andere wiederum Pflichtfelder mit * gekennzeichnet): Welcher (rechtswidrige) Verstoß liegt vor? [Pflichtangabe] | Erläuterung, was genau rechtswidrig sein soll [Pflichtangabe] | wahrheitsgemäße Angabe von Kontaktdaten wie Klarname und E-Mail-Adresse [optionale Angabe].

Unterhalb dieser gesamten Auswahl erklärt man sich als meldende Person, dass der gemeldete Inhalt gemäß den Beschreibungen ein rechtswidriger Verstoß ist und alle enthaltenen Informationen zutreffend sind. Die optionalen Angaben können nur Mitarbeitende einsehen.

Welche Arten von rechtswidrigen Verstößen gibt es?
Folgende Arten können zukünftig ausgewählt werden:
  • Gewalt und Anstiftung
  • Hass und Hassreden
  • Weitergabe personenbezogener Daten
  • Intime Medien ohne Einwilligung
  • Selbstverletztendes Verhalten oder Suizid
  • Illegale Pornografie
  • Sexualisierung oder Missbrauch Jugendlicher
  • Straftaten gegenüber Kindern: z. B. Pornografie, Sexuelle Ausbeutung
  • Verbotenes Rechtsgeschäft
  • Identitätsbetrug
  • Sonstiger rechtswidriger Verstoß
  • Kapitalverbrechen [inkl. einer weiteren Auflistung von konkreten (Gesetzes-)Verstößen]

Ihr seht schon, dass hier ziemlich viele Möglichkeiten vorhanden sind, den rechtswidrigen Verstoß näher zu beschreiben. Wenn man diese Möglichkeiten mit unseren bisherigen Meldetypen vergleicht, stellt man fest: Es wird ausführlicher, jedoch ändert sich von dem, was gemeldet werden kann, nichts!

Und was muss ich noch wissen?
Aktuell erhält eine meldende Person eine automatisch generierte Nachricht, die sich für das Absenden der Meldung bedankt. Dies ist auch weiterhin so. Zusätzlich wird eine meldende Person darüber informiert, ob eine Meldung berechtigt oder unberechtigt ist, denn die DSA schreibt vor, dass die meldende Person über die Entscheidung und getroffenen Maßnahmen gegenüber der zu meldenen Person informiert werden muss. Sofern eine Meldung berechtigt ist, erfolgt auch ein Hinweis, welche Sanktionen getroffen wurde (z. B.,, temporäre Account-Sperre, permanente Account-Sperre, etc.).


Viele Grüße
euer Knuddelsteam
_________________________
Nur weil's so scheint, als hätte man endlos breite Schultern, heißt das längst nicht, dass man alles tragen kann.

Von Brücken - Elephanten

[zum Seitenanfang]  
Lebe wohl, liebe /his-Funktion! [Re: Kaddi] - #3279027 - 26.03.2024, 21:05:46
Hard EnduroGlobaler Moderator
​Knuddelsteam
(Community Management)

Registriert: 28.07.2007
Beiträge: 2.263
Moin,

leider müssen wir euch mitteilen (einige haben es bereits mitbekommen), dass wir die /his-Funktion abgeschaltet haben. Wir sind datenschutzrechtlich sowie im Rahmen der DSA (siehe Beitrag zuvor) leider gezwungen diese Funktion einzustellen. Dafür werden bei Meldungen künftig mehr Nachrichten angezeigt, um einen Zusammenhang feststellen zu können.


Knuddelige Grüße
euer CoMa

[zum Seitenanfang]  
Cannabis Legalisierung - Wie geht Knuddels damit um? [Re: Hard Enduro] - #3279261 - 28.03.2024, 11:55:56
LamiKaGlobaler Moderator
​Knuddelsteam

Registriert: 26.08.2016
Beiträge: 209
Ort: Karlsruhe
Hey ihr,

ich hoffe, euch geht es gut und ihr seid schon in Vorfreude auf die Osterfeiertage!

Wie einige von euch bereits wissen, steht die Legalisierung von Cannabis ab dem 01.04.2024 bevor. Ein bedeutender Schritt, der sicherlich für einige Gespräche sorgt.

Mit der Legalisierung ändert sich auch die Art und Weise, wie wir über Cannabis sprechen können. Vorher war es ja bekanntlich eine illegale Substanz. Ab jetzt wird der Austausch über Cannabis nicht mehr sanktioniert (so wie bei Themen über Alkohol). Das bedeutet, dass wir frei über dieses Thema diskutieren können, ohne Konsequenzen befürchten zu müssen.

Wir möchten jedoch eindringlich betonen, dass jegliche Angebote zum Verkauf von Cannabis nach wie vor untersagt sind. Ebenso ist die Verharmlosung von Cannabis-Konsum weiterhin unerwünscht. Lasst uns dafür sorgen, dass unsere Gespräche respektvoll und im Einklang mit den geltenden Regeln bleiben.

Im Rahmen des Hochladens von Fotos im Album von Cannabispflanzen bzw. Joints gelten diese ab sofort als erlaubt und werden künftig nicht mehr entfernt. Beachtet bitte jedoch, dass Fotos weiterhin entfernt werden, wenn hierdurch der Cannabis-Konsum verharmlost wird.

Lasst uns gemeinsam diese Veränderung positiv und vor allem verantwortungsbewusst gestalten. Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit und euer Verständnis!

Liebe Grüße
LamiKa
_________________________
food?

[zum Seitenanfang]  
Re: Bye Bye Suche! [Re: LamiKa] - #3285952 - 09.05.2024, 19:27:21
KaddiGlobaler Moderator
​Knuddelsteam
(Community Management)

Registriert: 24.03.2010
Beiträge: 1.292
Ort: Kiel
Hallöchen,

wir haben heute den Channel Suche so eingestellt, dass dieser nicht mehr betreten werden kann. Das Konstrukt der Suche ist alt bzw. veraltet und passt so nicht mehr zu Knuddels.

Solltet ihr dazu Feedback haben, könnt ihr mir gerne im Chat schreiben. :-)

Liebe Grüße
Kaddi


Bearbeitet von Kaddi (09.05.2024, 19:55:14)
_________________________
Nur weil's so scheint, als hätte man endlos breite Schultern, heißt das längst nicht, dass man alles tragen kann.

Von Brücken - Elephanten

[zum Seitenanfang]  
BALD: Weitere Anpassungen am Meldesystem! [Re: Kaddi] - #3286786 - 15.05.2024, 21:23:01
Hard EnduroGlobaler Moderator
​Knuddelsteam
(Community Management)

Registriert: 28.07.2007
Beiträge: 2.263
Moin,

diese Ankündigung betrifft demnächst Anpassungen bei der Meldebearbeitung.
Da wir hier bewusst mit Screens gearbeitet haben, wurde der Beitrag länger als gedacht. Aus diesem Grund befindet sich der Beitrag im Spoiler. :-]
Und bevor uns weitere Fragen erreichen: Ja, der Beitrag soll im öffentlichen Forum sein, da es MCM, CM und Teammitglieder betrifft. %-)

Warnung! Spoiler! (HIER KLICKEN, WEIL WICHTIG!)
Sofern ihr eine Meldung bearbeitet und ganz runter scrollt, findet ihr seit Jahren den Bereich Meldung bearbeiten. Dieser sieht bisher so aus:


Dieser Bereich verändert sich zukünftig:


Was bedeutet das für eure Meldebearbeitung? Es wird sich nicht viel ändern.
Bei einem Klick auf (Neue) Bewertung / Typänderung vornehmen erscheint folgender Bereich:


Ist der Meldetyp korrekt, setzt ihr das Häkchen bei "Typ ist korrekt:".
Ist der Meldetyp nicht korrekt, passt ihr diesen wie bisher an.
Sofern der Meldetyp korrekt ist, erweitert sich das Fenster wie bisher; also getreu dem Motto: "Alles bleibt so, wie es ist."
Es sieht dann so aus:

In der Meldebearbeitung verändert sich im Vergleich zu bisher nichts.
Die Meldung wird bewertet, die getroffenen Maßnahmen werden ausgewählt und der nachvollziehbare Kommentar wird hinterlegt.
Anschließend erfolgt der Klick auf "Eingaben übernehmen".

Stellt ihr fest, dass ihr nicht der:die richtige Bearbeiter:in seid, klickt ihr auf Meldung weiterleiten:

Ist die Meldung offen, könnt ihr an Teams (aktuell nur das Admin-Team) weiterleiten.
Ist die Meldung geschlossen, also bearbeitet, könnt ihr an Nicks weiterleiten.
Auch in der Weiterleitung selbst ändert sich nichts am bisherigen Prozess.

Wenn ihr nachträglich noch einen Kommentar schreiben wollt, ohne eine neue Bewertung vorzunehmen, klickt ihr Kommentar schreiben (ohne neue Bewertung):


Nutzt bitte NICHT den Zurück-Button eures Browsers, sondern den Zurück-Button, der unter Meldung bearbeiten angezeigt wird.


Knuddelige Grüße
euer Community Management




Bearbeitet von Hard Enduro (15.05.2024, 21:47:41)

[zum Seitenanfang]  
Seite 3 von 3 < 1 2 3 alle


Moderator(en):  Biermudadreieck, Misterious