Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 3 von 3 < 1 2 3 alle
Optionen
Thema bewerten
Re: K3 - Woran arbeiten wir gerade *** [Re: Neo-Kamui] - #3106967 - 04.11.2019, 01:08:26
asass schatzi
Forumuser

Registriert: 02.06.2012
Beiträge: 8
Antwort auf: Neo-Kamui
Hallo,
wie schon richtig gesagt, haben wir Spiele durchaus im Kopf bei unseren Planungen. Es wird das ein oder andere Spiel auf jeden Fall weiter geben - Vermutlich kommen auch im Laufe der Jahre eine Reihe neue dazu.

Richtig ist auch, dass wir unsere bestehenden Spiele (Poker, MauMau, 8-Ball) f√ľr K3 komplett neu entwickeln m√ľssen. Welche Spiele wir √ľbernehmen werden und wann ist jedoch noch nicht entschieden, da wir noch einiges an Grundlagenarbeit vor uns haben.

Das Applet wird in den n√§chsten Jahren jedoch gleichberechtigt verf√ľgbar sein - So das Spiele dort weiterhin zur Verf√ľgung stehen werden.


Gerade Poker oder MauMau macht wirklich Spa√ü, solange man nicht st√§ndig verliert *kicher* 8-Ball soll wirklich weiter existieren. Es ist und bleibt ein Bestandteil von Knuddels und ich denke, wenn 8-Ball in HTML5 oder in sonstiger Sprache neucodiert wird, d√ľrfte man evtl. die Hoffnung haben, dass es wesentlich fl√ľssiger l√§uft als es jetzt schon ist.

[zum Seitenanfang]  
Re: K3 - Woran arbeiten wir gerade [Re: Neo-Kamui] - #3106981 - 04.11.2019, 07:52:38
MollyKathiMaus
Forumuser

Registriert: 08.02.2018
Beiträge: 66
Danke f√ľr die Info :)

[zum Seitenanfang]  
Re: K3 - Woran arbeiten wir gerade [Re: Neo-Kamui] - #3247059 - 14.09.2023, 19:08:13
Tuxtronic
Forumuser

Registriert: 17.06.2023
Beiträge: 1
Gibt es zu dem Them K3 denn noch irgendwelche Neuigkeiten?

Vor allem, kann man irgendwo Probleme mit K3 oder Verbesserungsvorschläge melden?

Ich will jetzt hier nicht zum gro√üen Rant ansetzen, aber f√ľr mich war die Umschaltung auf K3 ein mega Kulturschock!
Nach einer Woche habe ich mich gefragt, ob das irgendwer mal getestet hat.

Es gibt ein paar nette Features, aber f√ľr mich einfach zu viele funktionale Einschr√§nkungen.

Dieser neue Briefkasten ist absoluter Schrott im Vergleich zum alten Messenger, den ich total super finde.

Irgendwann habe ich mit einen neuen Nick angelegt und zu meiner √úberraschung bekam ich nach dem Login die alte Oberfl√§che angezeigt und ich war mega gl√ľcklich. Ich finde die alte Oberfl√§che einfach viel besser vom Handling her.

F√ľr mich w√§re das wichtigste Feature, die M√∂glichkeit zwischen alter Oberfl√§che und K3 m√∂glich w√§re. Wobei ich seit heute bef√ľrchte, dass die alte Oberfl√§che irgendwann nicht mehr nutzbar sein wird, weil das Frontend nicht mehr zum Backend passt.

Heute Vormittag konnte ich noch mit der alten Oberfläche chatten und nach der Mittagspause ging gar nichts mehr.
Also habe ich - wie schon oft - die Cookies gelöscht und mich neu eingeloggt. Dann war die Chatliste im Messenger leer, aber inzwischen geht es wieder.


Gibt es einen Termin, wann die alte Oberfläche nicht mehr nutzbar sein wird?
Ab dann werde ich wohl nur noch die Android App nutzen oder Knuddels verlassen.

Daher mal ein Verbesserungsvorschlag f√ľr die Android App:
Baut bitte in die App eine Zitier-Funktion ein!

[zum Seitenanfang]  
Re: K3 - Woran arbeiten wir gerade [Re: Tuxtronic] - #3247121 - 14.09.2023, 22:32:50
lutz39
​Innovationsbremse

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 12.862
Ort: Dresden
Probleme mit K3 w√ľrde ich in erster Linie einen Bug Teamler melden.
Das Bug Team testet eigentlich auch immer Neuerungen, bevor diese in die freie Wildbahn entlassen werden.
Neben dem Bugteam gibt es auch meist noch speziele Teams welche neue Verionen testen(mobile Versionen).
Ich denke auch das man gern Kontakt mit Neo-Kamui aufnehmen kann, wenn man besondere W√ľnsche/Anregungen hat.

[zum Seitenanfang]  
Re: K3 - Woran arbeiten wir gerade [Re: Tuxtronic] - #3247169 - 15.09.2023, 12:31:44
Neo-KamuiAdministrator
​Knuddelsteam

Registriert: 02.07.2013
Beiträge: 2.198
Antwort auf: Tuxtronic
Gibt es zu dem Them K3 denn noch irgendwelche Neuigkeiten?

Vor allem, kann man irgendwo Probleme mit K3 oder Verbesserungsvorschläge melden?

Ich will jetzt hier nicht zum gro√üen Rant ansetzen, aber f√ľr mich war die Umschaltung auf K3 ein mega Kulturschock!
Nach einer Woche habe ich mich gefragt, ob das irgendwer mal getestet hat.

Es gibt ein paar nette Features, aber f√ľr mich einfach zu viele funktionale Einschr√§nkungen.

Dieser neue Briefkasten ist absoluter Schrott im Vergleich zum alten Messenger, den ich total super finde.

Irgendwann habe ich mit einen neuen Nick angelegt und zu meiner √úberraschung bekam ich nach dem Login die alte Oberfl√§che angezeigt und ich war mega gl√ľcklich. Ich finde die alte Oberfl√§che einfach viel besser vom Handling her.

F√ľr mich w√§re das wichtigste Feature, die M√∂glichkeit zwischen alter Oberfl√§che und K3 m√∂glich w√§re. Wobei ich seit heute bef√ľrchte, dass die alte Oberfl√§che irgendwann nicht mehr nutzbar sein wird, weil das Frontend nicht mehr zum Backend passt.

Heute Vormittag konnte ich noch mit der alten Oberfläche chatten und nach der Mittagspause ging gar nichts mehr.
Also habe ich - wie schon oft - die Cookies gelöscht und mich neu eingeloggt. Dann war die Chatliste im Messenger leer, aber inzwischen geht es wieder.


Gibt es einen Termin, wann die alte Oberfläche nicht mehr nutzbar sein wird?
Ab dann werde ich wohl nur noch die Android App nutzen oder Knuddels verlassen.

Daher mal ein Verbesserungsvorschlag f√ľr die Android App:
Baut bitte in die App eine Zitier-Funktion ein!



Hey - Vielen Dank f√ľr dein Feedback :)

Die Arbeiten an K3 laufen durchgehend weiter. In Kooperation mit dem K3 Android Team, Feedback von Mitgliedern, Tests an komplett neuen Menschen finden wir immer wieder Dinge die wir verbessern können und sollten. Erst gestern haben wir den Release auf Android erhöht, so dass nun mehr Mitglieder statt der alten Android App die auf K3 basierende App bekommen.

Eine M√∂glichkeit zwischen der alten und neuen Oberfl√§che zu wechseln, ist f√ľr die Zukunft nicht geplant. Es ist unser Ziel eine technische Basis zu haben, damit wir schneller Probleme beheben und neue Funktionen f√ľr euch bauen k√∂nnen. Der alte HTML-Chat wird daher auch nicht mehr verf√ľgbar sein. Meine aktuelle Sch√§tzung ist hier gegen Ende diesen oder Anfang des n√§chsten Jahres. (Wie immer - Es k√∂nnen Dinge dazwischen kommen)

Zu deinem Wunsch eine Zitierfunktion zu integrieren:
Dies ist in K3 bereist m√∂glich :) Du kannst einfach mit einem Longpress (Mobil) oder mit einem Mousehover (Web) √ľber eine Gespr√§chsblase ein Men√ľ √∂ffnet. Dort kannst du das Weiterleiten ausw√§hlen. Als N√§chstes suchst du dir einen oder mehrere Empf√§nger aus und ab geht die Nachricht.

Ich hoffe ich konnte dir helfen :) F√ľr weiteres Feedback kannst du dich gerne jederzeit an mich melden. Vielleicht schaffen wir es ja auch gemeinsam, dass du gerne die K3 App nutzt.
_________________________
"A gem cannot be polished without friction, nor a man without trials." - Seneca

[zum Seitenanfang]  
Re: K3 - Woran arbeiten wir gerade [Re: Neo-Kamui] - #3247171 - 15.09.2023, 12:54:33
Dream Of You <3
Cooki​emons​ter​

Registriert: 28.09.2007
Beiträge: 492
Ort: Berlin
Entweder kann man lange halten, dann √∂ffnet sich das Men√ľ direkt oder kurz darauf tippen auf die Nachricht und es erscheint ein Pfeil, auf den man tippt. Danach kann man ausw√§hlen, zwischen antworten, weiterleiten oder kopieren.

Zu der Frage bzgl. Fehler zu Android oder sonstigen dingen ist nat√ľrlich das Bugs-Team wie oben bereits erw√§hnt in erster Linie zust√§ndig und Ansprechpartner. Gerade in Bezug auf Android k3 ist allerdings das Android-Team auch keine falsche Anlaufstelle. Sollte man sich v√∂llig unsicher sein, kann man auch ganz normal im Chat einen Admin fragen, der einem weiterhilft und dann den richtigen Ansprechpartner f√ľr einen heraussucht.


Bearbeitet von Dream Of You <3 (15.09.2023, 12:57:52)
_________________________

AntiExtremismus, Bugs, Smileys & Profil-Team

Lg Patti

[zum Seitenanfang]  
Re: K3 - Woran arbeiten wir gerade [Re: Dream Of You <3] - #3247177 - 15.09.2023, 13:38:18
lili-sophia

Registriert: 10.02.2010
Beiträge: 3.542
Das Handling der neuen K3 App ist aber etwas, was ich auch kritisiert hatte. Ich brauche keine App auf dem Handy, die alles kann. Ich will in erster Linie meine /m's lesen k√∂nnen und den Chat betreten. Den Rest brauch ich nicht. :D Dieses ganze extra Firlefanz macht die neue App un√ľbersichtlich und komplizierter. Vom Design ist sie moderner und schicker, aber 'einfach bedienbar' war halt noch nie die St√§rke von Knuddels. Daher wird man sich wohl einfach dran gew√∂hnen m√ľssen. Schade um die alte App, sie hat uns Jahrelang gut begleitet. 10 Jahre sind ne lange Zeit, Neuerungen die zu sehr was ver√§ndern sind immer doof! :-D

[zum Seitenanfang]  
Re: K3 - Woran arbeiten wir gerade [Re: lili-sophia] - #3247180 - 15.09.2023, 14:00:37
Barbiepuppenpressfehler
Forumuser

Registriert: 04.08.2019
Beiträge: 83
Ich habe gestern den größten Fehler meines Lebens gemacht: Die Android-App geupdated.

Ich dachte mir zurvor: "Okay, speicherst dir mal die originale APK, damit du im Zweifel wieder downgraden kannst". Fnktioniert leider nicht.

Jetzt bleibe ich auf die neue K3-Version bei Android sitzen.

[zum Seitenanfang]  
Re: K3 - Woran arbeiten wir gerade [Re: lili-sophia] - #3247181 - 15.09.2023, 14:16:39
Dream Of You <3
Cooki​emons​ter​

Registriert: 28.09.2007
Beiträge: 492
Ort: Berlin
Was genau ist schwer zu bedienen bei der k3? Kannst du ein paar Beispiele nennen? Eventuell nimmt das Team, was sich ums K3 k√ľmmert, davon ja ein bissel verbesserungsfeedback mit. Konstruktives Feedback ist nie verkehrt und hilft den Entwicklern.


Die alte Android-App Beispiel ist grauenhaft von der Bedienung und man ist extrem eingeschr√§nkt mit den Meldungen sowie allgemein im administrativen. Zudem zeigt sie die Bilder fehlerhaft an und man kann keine Albenbilder melden. Bestimmte Meldetypen lassen sich auch nicht ausw√§hlen mit der rot/wei√üen App. Diese Punkte wurden zum Gl√ľck positiv bei k3 ber√ľcksichtigt, auch f√ľr Android. Die Bedienung ist gew√∂hnungsbed√ľrftig, das stimmt, aber so ist das bei neuen Dingen nun mal. Ich verstehe dich da auch, ich hatte anfangs auch so meine bedenken und Schwierigkeiten mit K3, aber es wird nach und nach besser je mehr Feedback erfolgt.
_________________________

AntiExtremismus, Bugs, Smileys & Profil-Team

Lg Patti

[zum Seitenanfang]  
Re: K3 - Woran arbeiten wir gerade [Re: lili-sophia] - #3247192 - 15.09.2023, 16:19:58
Plueschzombie zufrieden
​Krümel.

Registriert: 15.10.2017
Beiträge: 553
Antwort auf: lili-sophia
Das Handling der neuen K3 App ist aber etwas, was ich auch kritisiert hatte. Ich brauche keine App auf dem Handy, die alles kann. Ich will in erster Linie meine /m's lesen k√∂nnen und den Chat betreten. Den Rest brauch ich nicht. :D Dieses ganze extra Firlefanz macht die neue App un√ľbersichtlich und komplizierter. Vom Design ist sie moderner und schicker, aber 'einfach bedienbar' war halt noch nie die St√§rke von Knuddels. Daher wird man sich wohl einfach dran gew√∂hnen m√ľssen. Schade um die alte App, sie hat uns Jahrelang gut begleitet. 10 Jahre sind ne lange Zeit, Neuerungen die zu sehr was ver√§ndern sind immer doof! :-D


Nat√ľrlich ist die App komplexer und vielleicht brauchst du es so nicht, aber ich kenne viele User die sich dar√ľber freuen in der App nun mehr machen zu k√∂nnen als nur /m zu lesen und den Chat zu betreten.
Man wird es nie allen Recht machen können.

Es ist wie bei allen neuen Dingen. Wenn man sich erstmal etwas intensiver und länger damit beschäftigt, dann kommt man da schnell rein. Zumindest wenn man es auch will.
_________________________
¬Ľ aspera ad astra ¬ę

[zum Seitenanfang]  
Re: K3 - Woran arbeiten wir gerade [Re: Plueschzombie] - #3247258 - 16.09.2023, 00:24:05
lili-sophia

Registriert: 10.02.2010
Beiträge: 3.542
Antwort auf: Plueschzombie
Antwort auf: lili-sophia
Das Handling der neuen K3 App ist aber etwas, was ich auch kritisiert hatte. Ich brauche keine App auf dem Handy, die alles kann. Ich will in erster Linie meine /m's lesen k√∂nnen und den Chat betreten. Den Rest brauch ich nicht. :D Dieses ganze extra Firlefanz macht die neue App un√ľbersichtlich und komplizierter. Vom Design ist sie moderner und schicker, aber 'einfach bedienbar' war halt noch nie die St√§rke von Knuddels. Daher wird man sich wohl einfach dran gew√∂hnen m√ľssen. Schade um die alte App, sie hat uns Jahrelang gut begleitet. 10 Jahre sind ne lange Zeit, Neuerungen die zu sehr was ver√§ndern sind immer doof! :-D


Nat√ľrlich ist die App komplexer und vielleicht brauchst du es so nicht, aber ich kenne viele User die sich dar√ľber freuen in der App nun mehr machen zu k√∂nnen als nur /m zu lesen und den Chat zu betreten.
Man wird es nie allen Recht machen können.

Es ist wie bei allen neuen Dingen. Wenn man sich erstmal etwas intensiver und länger damit beschäftigt, dann kommt man da schnell rein. Zumindest wenn man es auch will.


Ja aber daher kam ja der Wunsch auf Sachen ausblenden zu k√∂nnen. Je komplizierter eine App ist, desto schwieriger ist es gerade sich f√ľr Neulinge zurecht zu finden. Und wenn ich schon teils Probleme hatte in der K3 App Sachen zu finden, dann w√ľnsche ich neuen Mitgliedern viel Spa√ü. Knuddels ueberfordert ohnehin mit den ganzen Funktionen und Smileyfeatures die Neulinge. Das ganze System ist viel zu komplex f√ľr Mitglieder, die sich nicht mit Knuddels auskennen.

[zum Seitenanfang]  
Re: K3 - Woran arbeiten wir gerade [Re: lili-sophia] - #3247324 - 16.09.2023, 15:45:46
Gelöschter Nutzer
Nicht​ regi​strie​rt​

Registriert: 23.01.2005
Beiträge: 5.500
Mir war eigentlich so, das man in K3 gar nicht mehr so viel ausblenden möchte; wie es vergleichsweise mit anderen (bisherigen) Features in der Vergangenheit mal möglich war.

Von der GUI finde ich K3 an manchen Stellen tatsächlich um einiges intuitiver als die StApp.
U.a. reagiert die Kontakt-/Freundesliste um einiges harmonischer auf Direkteingaben, als dessen was vorher vorrangig mit Macros bewerkstelligt wurde. Auch der K3-Messenger agiert hier um einiges moderner, als das bisherige (bekannte)-Nachrichtensystem. Find ich zumindest. x

Der alte HTML-Chat, hat sowohl am PC, als auch am Handy diverse Einschränkungen (was die UserApps betrifft); weswegen ich da K3 selbst als Weiterentwicklung inzwischen recht positiv betrachte.

Auch das (intuitive) Quick-Men√ľ, mit dessen separaten (optionalen) Auswahlm√∂glichkeiten finde ich sehr gut gestaltet.

Den gr√∂√üten Nachteil sehe ich jedoch immer noch bei der synchronen PC-Nutzung. Man merkt direkt, dass das bisherige K3 vorrangig auf mobile Plattformen ausgelegt wurde. Das zieht sich u.a. √ľber die mangelnde Breite von 16:9 bis hin zu selteneren 21:9 Monitoren. Irgendwie fehlt (mir) halt immer etwas an der Breite.

Ist insofern schade, da dadurch u.a. der Messenger Verlauf in unnötiges Scrollen am PC endet; während gleichzeitig längere Readmes auf den Desktop immer noch einen extra Besuch auf das jeweilige Profil benötigen.

Das was im Hochkant Modus auf dem Handy wunderbar funktioniert; ist oftmals bei der PC-Nutzung dagegen eingeschr√§nkt. Ironischerweise agiert dabei u.a. die Smiley-Vorschau in einem gr√∂√üeren Vollbild-Modus, welchen ich u.a. bei der Messenger/Freundesliste ebenso bef√ľrworten w√ľrde.

Was das Lern-System von neuen Funktionen betrifft, find ich das Stack-System ziemlich gut. Ist halt nicht mehr das Tutorial/Quest-System von damals; anderseits fordert/fördert man den Nutzer durch direkte Eingabe eine Kontaktaufnahme mit Dritten, was sicherlich der gegenseitigen Interaktion zu Gute kommt.

Das mag auf den ersten Blick komplexer wirken, ist anderseits aber genau das was so mancher (neuer) Nutzer möchte:
Eine Art Loot-System (mit Animation, ggf. zugehörigen Tönen) was dieser von anderen Plattformen/Spielen möglicherweise gewohnt ist.

Was halt gar nicht geht:
Der aus meiner Sicht viel zu lange Entwicklungszeitraum f√ľr K3 Android.

Bin mir gar nicht mehr so sicher, wann ich den damaligen (Vorschau-)K3-Clienten f√ľr Android das erste mal zu Gesicht bekommen habe. Glaube aber das es sp√§testens 2018 schon so weit war; wenn nicht sogar ein bisschen fr√ľher; evtl. auch etwas sp√§ter. Nun sind inzwischen mehrere Jahre vergangen und der derzeitige Rollout ist immer noch gestaffelt.

Eine damals gesicherte (und benannte) Zahl war 5% der Android-Nutzer und sollte laut Julians letzter Aussage inzwischen nun h√∂her liegen. Find ich tats√§chlich etwas ¬īmau¬ī von KN als Firma (nach all der langen Zeit...) und insofern das Internet, samt direkter Mitbewerber weitestgehend schnelllebig ist.

Meinerseits vermute ich dahingehend das K3 an einigen Stellen immer noch relativ instabil was die Akkuverbrauchsleistung/Verbindungstätigkeiten (vor allem unter Android 12/13/14 Preview betrifft) sein könnte.

Google hat(TE) hierbei ja diverse Restriktionen auferlegt, die f√ľr eine Chatplattform nicht unbedingt vom Vorteil sind. Ob man diese in den inzwischen in den Griff bekommen hat, kann ich nicht beurteilen, denke aber das diese immer noch ein gewisses Problem darstellen k√∂nnten; anders kann ich mir diesen "z√§hen Vorgang" bzw. ¬īdie schwere Geburt¬ī kaum erkl√§ren.

An manchen Stellen f√ľhlt man sich bei K3-(Android) eher an "Duke Nukem Forever" und dessen zugeh√∂rige 14j√§hrige Entwicklungsh√∂lle erinnert, als das man jenen sinnvollen Fortschritt als normaler Nutzer derzeitig wirklich aktiv mit(er)leben kann.

Als Nutzer macht es f√ľr mich Bspw. aktuell tats√§chlich mehr Sinn, ggf. mein IPhone oder die K3-Web-Applikation per Browser in die Hand zu nehmen; als auf die bestehende (alte) Android-App zu setzen. Das sollte eigentlich keineswegs so sein; insofern der gr√∂√üere) Anteil an einer mobilen Nutzern eindeutig in die Richtung der Android-Besitzer geht.

[zum Seitenanfang]  
Seite 3 von 3 < 1 2 3 alle


Moderator(en):  Misterious 
momentan inaktiv: Mister Prince