Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Optionen
Thema bewerten
Urheberrechtlich geschütze Fotos werden regelmäßig via Fotoalbum veröffentlicht - #3202775 - 23.10.2022, 23:11:10
Nordlicht78
Forumuser

Registriert: 18.04.2015
Beiträge: 5
Moin moin,

wie kann es eigentlich sein das die Fotoadmins hier regelmäßig Urheberrechtlich geschütztes Material wie z.b. das Foto im Album von User ****** durchgehen lassen? Die Userin gibt die Fotos von einen P***sternchen als die ihren aus und laut Admin ist das hier erlaubt?

Antwort auf: Schnupfnäschen
Hallo, danke für deine Meldung :) aber es ist erlaubt im Album Fotos von Promis, oder anderen bekannten Leuten zu haben, wünsche dir einen angenehmen Abend, liebe grüße Sunny


Ich hab in diesem konkrenten Fall mal Kontakt mit dem Rechteinhaber in Deutschland aufgenommen um da mal Rückzufragen ob es stimmt, dass die Knuddels GbmH als Betreiber die Erlaubnis hat, die Bilder zu verwenden...


Bearbeitet von lutz39 (24.10.2022, 12:13:21)
Bearbeitungsgrund: Nicknamen entfernt, da Nennung ohne Beschwerdeweg bzw. Einverständnis nicht erwünscht

[zum Seitenanfang]  
Re: Urheberrechtlich geschütze Fotos werden regelmäßig via Fotoalbum veröffentlicht [Re: Nordlicht78] - #3202776 - 24.10.2022, 00:03:15
Professor James Moriarty
​Lord of Crime

Registriert: 19.01.2015
Beiträge: 1.371
Hi,

um das nochmal etwas klarer zu formulieren.

Hat man sein Album so benannt, dass es einen eindeutigen Bezug zu einem selbst hat, ist dies selbstverständlich verboten und wird auch in keiner Weise geduldet.

Hat man allerdings ein Album angelegt, weil man Fan von einer Person ist und das Album nach ihr benannt, so ist es entsprechend erlaubt - solange hierzu auch alle Fotoregeln eingehalten wurden.

In deinem konkreten Fall: Es wäre erlaubt die Bilder hochzuladen, sofern sie den Regeln entsprechend, es ist verboten, wenn sie behauptet sie wäre das.

Ich habe Chris30014 auf den Thread aufmerksam gemacht und gebeten, dass er sich nochmal ganz Offiziell als Teamleiter dazu äußert. :-)



Gruß
PJM
(Profil-Team)
_________________________
Honey, you should see me in a crown.


[zum Seitenanfang]  
Re: Urheberrechtlich geschütze Fotos werden regelmäßig via Fotoalbum veröffentlicht [Re: Professor James Moriarty] - #3202780 - 24.10.2022, 02:01:46
Kev777
​Forumsengel

Registriert: 03.09.2010
Beiträge: 7.593
Warnung! Spoiler!
Hi,

um das nochmal etwas klarer zu formulieren.

Hat man sein Album so benannt, dass es einen eindeutigen Bezug zu einem selbst hat, ist dies selbstverständlich verboten und wird auch in keiner Weise geduldet.

Hat man allerdings ein Album angelegt, weil man Fan von einer Person ist und das Album nach ihr benannt, so ist es entsprechend erlaubt - solange hierzu auch alle Fotoregeln eingehalten wurden.

In deinem konkreten Fall: Es wäre erlaubt die Bilder hochzuladen, sofern sie den Regeln entsprechend, es ist verboten, wenn sie behauptet sie wäre das.

Ich habe Chris30014 auf den Thread aufmerksam gemacht und gebeten, dass er sich nochmal ganz Offiziell als Teamleiter dazu äußert. :-)



Gruß
PJM
(Profil-Team)


Urheberrechtlich dürfte das dennoch fragwürdig sein. Finde ich aber gut das der TO den tatsächlichen Rechteinhaber mal auf den Zustand hier aufmerksam gemacht hat, ich seh schon ein ähnliches Fiasko wie damals mit den 'gästebuch-gedichten' kommen. :-D
_________________________
Orwell war ein Optimist
________

„Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
- Henry Ford

[zum Seitenanfang]  
Re: Urheberrechtlich geschütze Fotos werden regelmäßig via Fotoalbum veröffentlicht [Re: Kev777] - #3202800 - 24.10.2022, 11:23:21
Tepesch
Bad B​at​

Registriert: 09.04.2005
Beiträge: 1.002
Ort: Bayern, Deutschland
Die Thematik ist soweit nachvollziehbar.
Ich weiß noch wie Anno Domini ein Kumpel hier im Chat auf ein Foto von einer der Oslen Zwillingen reinfiel, welches als eigenes Foto hochgeladen wurde. :-D

@Nordlicht78: Aber nun zu dem TE. Wenn die Person sich für die Dame auf den Fotos ausgibt, kannst du es entsprechend begründen und melden. Das hat bisher immer funktioniert.
Was ich allerdings nicht verstehe, ob du auf die Dame reingefallen bist und nun gefühlt aus Rache sogar den Rechteinhaber kontaktierst? Ist die Gesellschaft so tief gesunken, dass man wegen jeder Kleinigkeit einen Fass aufmachen muss? X-)
_________________________
Sometimes the world doesn't need another HERO, sometimes what it needs, is a MONSTER.

[zum Seitenanfang]  
Re: Urheberrechtlich geschütze Fotos werden regelmäßig via Fotoalbum veröffentlicht [Re: Tepesch] - #3202801 - 24.10.2022, 11:47:14
Meredith Rodney McKay
ICH S​CHNAP​P ÜBE​R!​

Registriert: 13.11.2021
Beiträge: 146
Zitat:
Was ich allerdings nicht verstehe, ob du auf die Dame reingefallen bist und nun gefühlt aus Rache sogar den Rechteinhaber kontaktierst? Ist die Gesellschaft so tief gesunken, dass man wegen jeder Kleinigkeit einen Fass aufmachen muss?


Was hat das mit Rache zu tun, oder mit tief sinken? Ich als Rechteinhaber hätte durchaus ein Interesse daran zu wissen, wenn mit meinen Bildern und/oder in meinem Namen Straftaten begangen werden. Um mich dagegen wehren zu können - und da Knuddels sich hier ja 'n schlanken Fuß macht und nur auf offizielle Beschwerden von Rechteinhabern eingeht muss man diese eben kontaktieren.

Einfach mal die gegenteilige Perspektive einnehmen: in deinem Namen, mit deinem Bild bietet hier jemand verbotenes Material an, würdest du das nicht wissen wollen? Oder willst du erst warten, bis ggf. die Cops bei dir vor der Tür stehen, um dich zur Vernehmung mit auf die Wache zu nehmen, während sie deinen PC raustragen?

Also manchmal bleibt mir wirklich die Luft weg hier....
_________________________
Falls es Ihnen noch nicht aufgefallen ist, ich bin ein sehr arroganter Mensch, der grundsätzlich davon ausgeht, dass auch alle seine Pläne funktionieren!

[zum Seitenanfang]  
Re: Urheberrechtlich geschütze Fotos werden regelmäßig via Fotoalbum veröffentlicht [Re: Meredith Rodney McKay] - #3202816 - 24.10.2022, 14:24:10
Captain Funky Fresh
Forumuser

Registriert: 13.09.2015
Beiträge: 50
Als kreative Künstler muss ich da vollkommen zustimmen, dass ich wissen will ob meine Bilder anderweitig verwendet werden.

Denn ohne Zustimmung darf man die Bilder nicht verwenden ... es sei denn, es wird irgendwo vom Urheber erwähnt, was in der Regel nicht der Fall ist.

Ohne eine Zustimmung kann es für denjenigen ziemlich teuer werden!

Das Urheberrecht liegt beim Fotografen und falls ein Vertrag vorher aufgesetzt wurde, bekommt das Model die Bildrechte zugesprochen - was einem erlaubt, die Bilder so zu verwenden, wie es im Vertrag festgelegt wurde.


Bearbeitet von Captain Funky Fresh (24.10.2022, 14:28:32)
_________________________
Einen Löwen interessiert es nicht, was die Schafe über ihn denken

[zum Seitenanfang]  
Re: Urheberrechtlich geschütze Fotos werden regelmäßig via Fotoalbum veröffentlicht [Re: Captain Funky Fresh] - #3202818 - 24.10.2022, 14:51:14
Captain Funky Fresh
Forumuser

Registriert: 13.09.2015
Beiträge: 50
Was ich vergessen hatte zu erwähnen:

Bei einer Bekannten (die als Model arbeitet) gab es auch so einen Fall. Jemand hatte sich ein paar ihrer Fotos geschnappt und sich hier einen Fake-Account angelegt und trieb sich in den diversen Erotikchannels rum.

Durch Zufall bin ich auf diesen Nick gestoßen und habe ihr direkt bescheidgegeben (da jegliche Angaben nicht der Realtität entsprachen). Zuerst hatte sie sich registriert und versucht die Fotos so löschen zu lassen, was aber so einfach nicht ging ... letzten Endes musste sie eine E-Mail mit ihren Daten verfassen und an Knuddels senden und dann konnte man endlich was dagegen unternehmen. Ob sie noch rechtliche Schritte eingelegt hat, weiß ich nicht.

Aber man kann ja bei jeder Kleinigkeit einen Fass aufmachen, wie man in einem vorherigen Post gelesen hat :-D


Bearbeitet von Captain Funky Fresh (24.10.2022, 14:55:51)
_________________________
Einen Löwen interessiert es nicht, was die Schafe über ihn denken

[zum Seitenanfang]  
Re: Urheberrechtlich geschütze Fotos werden regelmäßig via Fotoalbum veröffentlicht [Re: Captain Funky Fresh] - #3202827 - 24.10.2022, 17:01:36
enricoreiss
​undercover

Registriert: 21.09.2008
Beiträge: 1.271
Ort: Deutschland
Antwort auf: Captain Funky Fresh
Als kreative Künstler muss ich da vollkommen zustimmen, dass ich wissen will ob meine Bilder anderweitig verwendet werden.

Denn ohne Zustimmung darf man die Bilder nicht verwenden ... es sei denn, es wird irgendwo vom Urheber erwähnt, was in der Regel nicht der Fall ist.

Ohne eine Zustimmung kann es für denjenigen ziemlich teuer werden!

Das Urheberrecht liegt beim Fotografen und falls ein Vertrag vorher aufgesetzt wurde, bekommt das Model die Bildrechte zugesprochen - was einem erlaubt, die Bilder so zu verwenden, wie es im Vertrag festgelegt wurde.


hallo,

dann wäre hier keine Bilder mehr drin, wen wir auch danach gehen müssten bei der Kontrolle was Urheberrecht verletzt würde. Wir gehen davon aus das die Bilder selbst geschossen geworden sind oder einverständnis vorliegt, den wir können ja nicht jeden Nutzer oder jeden Promi anschreiben und anfragen ob in dem fall ok ist das Bild zu veröffentlichen.

Wie bereits gesagt wurde solang die Nutzer im Album nicht als sich ausgeben oder behaupten das die es sind ist es ok soweit. In dem fall wen es wirklich so ist müsste die besagt Person im öffentlichen leben wo die Bilder geklaut geworden ist, an den Support unter der E-Mail: community@knuddels.de oder an profil@knuddels.de wenden.

MFG Enrico
_________________________
MFG

Enrico

Admin, Jugendschutz ,Profil

[zum Seitenanfang]  
Re: Urheberrechtlich geschütze Fotos werden regelmäßig via Fotoalbum veröffentlicht [Re: enricoreiss] - #3202830 - 24.10.2022, 17:15:10
Captain Funky Fresh
Forumuser

Registriert: 13.09.2015
Beiträge: 50
Antwort auf: enricoreiss
Antwort auf: Captain Funky Fresh
Als kreative Künstler muss ich da vollkommen zustimmen, dass ich wissen will ob meine Bilder anderweitig verwendet werden.

Denn ohne Zustimmung darf man die Bilder nicht verwenden ... es sei denn, es wird irgendwo vom Urheber erwähnt, was in der Regel nicht der Fall ist.

Ohne eine Zustimmung kann es für denjenigen ziemlich teuer werden!

Das Urheberrecht liegt beim Fotografen und falls ein Vertrag vorher aufgesetzt wurde, bekommt das Model die Bildrechte zugesprochen - was einem erlaubt, die Bilder so zu verwenden, wie es im Vertrag festgelegt wurde.


hallo,

dann wäre hier keine Bilder mehr drin, wen wir auch danach gehen müssten bei der Kontrolle was Urheberrecht verletzt würde. Wir gehen davon aus das die Bilder selbst geschossen geworden sind oder einverständnis vorliegt, den wir können ja nicht jeden Nutzer oder jeden Promi anschreiben und anfragen ob in dem fall ok ist das Bild zu veröffentlichen.

Wie bereits gesagt wurde solang die Nutzer im Album nicht als sich ausgeben oder behaupten das die es sind ist es ok soweit. In dem fall wen es wirklich so ist müsste die besagt Person im öffentlichen leben wo die Bilder geklaut geworden ist, an den Support unter der E-Mail: community@knuddels.de oder an profil@knuddels.de wenden.

MFG Enrico



Wie bereits erwähnt, wenn ein Shooting durchgeführt wird, wird vorher festgelegt in welchem Sinne das Model die Bilder verwenden kann. Das Urheberrecht liegt in jedem Fall weiterhin beim Fotografen (ohne wenn und aber) und die Bildrechte bzw. die Nutzungsrechte werden durch einem entsprechenden Vertrag auch an das Model übertragen .. z.B. für Postings in den Social Medien (Facebook, Instagram), auf Modelseiten oder auch für Sedcards.
_________________________
Einen Löwen interessiert es nicht, was die Schafe über ihn denken

[zum Seitenanfang]  
Re: Urheberrechtlich geschütze Fotos werden regelmäßig via Fotoalbum veröffentlicht [Re: Captain Funky Fresh] - #3202833 - 24.10.2022, 17:29:47
enricoreiss
​undercover

Registriert: 21.09.2008
Beiträge: 1.271
Ort: Deutschland


Antwort auf: Captain Funky Fresh
Wie bereits erwähnt, wenn ein Shooting durchgeführt wird, wird vorher festgelegt in welchem Sinne das Model die Bilder verwenden kann. Das Urheberrecht liegt in jedem Fall weiterhin beim Fotografen (ohne wenn und aber) und die Bildrechte bzw. die Nutzungsrechte werden durch einem entsprechenden Vertrag auch an das Model übertragen .. z.B. für Postings in den Social Medien (Facebook, Instagram), auf Modelseiten oder auch für Sedcards.


das mag sein, hast du auf Instagram oder Facebook schon hingeschaut wieviele davon fake sind? Da ist viel mehr als hier bei Knuddels.

Und wen wir Kontrolle machen, kontrollieren wir natürlich auch, aber wen wir nix finden oder keine seite dann können wir auch nix machen. Und Auch wen im Album dem Model gehört, können wir Teamler nicht die entsprechenden Promis anschreiben und anfragen ob hier ein Einverständnis vorliegt? Dafür sind wir nicht verantwortlich. Wir vom Profilteam kontrollieren die Bilder nur und wen da kein verstoß vorliegt oder die Person nicht als sich ausgibt z.b ein Nutzer hat ein bild im Album vom Ingo Lenßen hochgeladen und behauptet das wäre er ( als Albumname gibt der Nutzer an: das bin ich) dann liegt ein fake verdacht z.b vor weil der nutzer als Ingo Lenßen ausgibt.

Aber im Endefakt liegt die verantwortung beim nutzer und wie ich oben bereits erwähnt habe, müssten die entsprechenden Promis etc. die mit bekommen das ihre bilder in knuddels als album verwenden an support wenden.
_________________________
MFG

Enrico

Admin, Jugendschutz ,Profil

[zum Seitenanfang]  
Re: Urheberrechtlich geschütze Fotos werden regelmäßig via Fotoalbum veröffentlicht [Re: enricoreiss] - #3202841 - 24.10.2022, 17:45:27
Captain Funky Fresh
Forumuser

Registriert: 13.09.2015
Beiträge: 50
Antwort auf: enricoreiss


Antwort auf: Captain Funky Fresh
Wie bereits erwähnt, wenn ein Shooting durchgeführt wird, wird vorher festgelegt in welchem Sinne das Model die Bilder verwenden kann. Das Urheberrecht liegt in jedem Fall weiterhin beim Fotografen (ohne wenn und aber) und die Bildrechte bzw. die Nutzungsrechte werden durch einem entsprechenden Vertrag auch an das Model übertragen .. z.B. für Postings in den Social Medien (Facebook, Instagram), auf Modelseiten oder auch für Sedcards.


das mag sein, hast du auf Instagram oder Facebook schon hingeschaut wieviele davon fake sind? Da ist viel mehr als hier bei Knuddels.

Und wen wir Kontrolle machen, kontrollieren wir natürlich auch, aber wen wir nix finden oder keine seite dann können wir auch nix machen. Und Auch wen im Album dem Model gehört, können wir Teamler nicht die entsprechenden Promis anschreiben und anfragen ob hier ein Einverständnis vorliegt? Dafür sind wir nicht verantwortlich. Wir vom Profilteam kontrollieren die Bilder nur und wen da kein verstoß vorliegt oder die Person nicht als sich ausgibt z.b ein Nutzer hat ein bild im Album vom Ingo Lenßen hochgeladen und behauptet das wäre er ( als Albumname gibt der Nutzer an: das bin ich) dann liegt ein fake verdacht z.b vor weil der nutzer als Ingo Lenßen ausgibt.

Aber im Endefakt liegt die verantwortung beim nutzer und wie ich oben bereits erwähnt habe, müssten die entsprechenden Promis etc. die mit bekommen das ihre bilder in knuddels als album verwenden an support wenden.


Ich habe ja nichts anderes gesagt oder behauptet! Oder etwa doch?

Ich habe lediglich eine Stellungnahme auf dem Kommentar von Meredith Rodney McKay geschrieben und versucht zu erläutern, wie es mit dem Urheberrecht aussieht.
_________________________
Einen Löwen interessiert es nicht, was die Schafe über ihn denken

[zum Seitenanfang]  
Re: Urheberrechtlich geschütze Fotos werden regelmäßig via Fotoalbum veröffentlicht [Re: Captain Funky Fresh] - #3202917 - 25.10.2022, 17:10:08
Captain Funky Fresh
Forumuser

Registriert: 13.09.2015
Beiträge: 50
Noch eine kleine Anmerkung:

1. Fotos von Prominenten
Nach § 22 KunstUrhG dürfen Bilder von Personen nur mit Einwilligung des Abgebildeten verbreitet oder publiziert werden. Für Prominente, bekannte Sportler und Celebrities, die im Juristendeutsch als „Personen der Zeitgeschichte“ bezeichnet werden, gilt dieser Grundsatz aber nicht uneingeschränkt.

Nach § 23 Absatz 1 KunstUrhG dürfen Bildnisse aus dem Bereich der Zeitgeschichte ohne Einwilligung der jeweiligen Person verbreitet und zur Schau gestellt werden.

Dieser Grundsatz gilt jedoch nicht unbeschränkt; es kommt vielmehr immer auf die Umstände des Einzelfalls, da auch Prominente ein Recht auf Privatleben haben. Es immer eine A

Fazit:
Je mehr eine Person im öffentlichen Interesse steht, desto eher muss sie eine Berichterstattung in Bildern dulden, insbesondere wenn diese im Zusammenhang mit Ihrer öffentlichen Wahrnehmung steht.


2. Bilder im Internet benötigen eine Quellenangabe
Man muss den Urheber und teilweise die Lizenz ausdrücklich nennen sowie häufig auch verlinken. Bei Bildern, die beispielsweise bei Flickr und Wikimedia Commons unter einer Creative Commons-Lizenz veröffentlicht wurden, sind die Nennung und die Verlinkung vorgeschrieben, teilweise müssen die Bildbeschreibung und weitere Angaben ergänzt werden. Wer keine oder eine unvollständige Quellenangabe veröffentlicht, riskiert eine kostenpflichtige Creative Commons-Abmahnung.

Fazit:
Bilder müssen immer mit einer Quellenangabe veröffentlicht werden. Nur wenn ausdrücklich keine Quellenangabe vorgeschrieben ist, darf man darauf verzichten.

3. Möglichkeiten für die rechtssichere Verwendung von Bildern im Internet
Bilder im Internet können trotz Abmahnungen und einem restriktiven Urheberrecht mit hoher Rechtssicherheit verwendet werden, insbesondere durch Beachtung der oben erwähnten vier Faustregeln.

In jedem Fall rechtssicher sind die folgenden Möglichkeiten:

  • Selbst erstellte Bilder verwenden, zum Beispiel selbst fotografierte Food-Bilder oder Produktfotos
  • Bilder verwenden, die nicht (mehr) urheberrechtlich geschützt sind, entweder, weil der Urheber seit 71 oder mehr Jahren tot ist oder weil der Urheber freiwillig auf den Urheberrechtsschutz verzichtet hat (Public Domain)
  • Bilder von Bildagenturen und aus Bilderdatenbanken, egal ob kostenlos oder kostenpflichtig, in Kenntnis der genauen Lizenzbedingungen verwenden, wobei auf zeitlich beschränkte Lizenzen verzichtet werden sollte
_________________________
Einen Löwen interessiert es nicht, was die Schafe über ihn denken

[zum Seitenanfang]  
Re: Urheberrechtlich geschütze Fotos werden regelmäßig via Fotoalbum veröffentlicht [Re: Nordlicht78] - #3210465 - 11.01.2023, 14:59:50
ghodi
Forumuser

Registriert: 24.05.2016
Beiträge: 5
moin moin,

keine Ahnung, ob das folgende hier rein gehört

zu meiner Person sei gesagt, ich bin Crossdresser und nicht TV oder Trans

z zt bin ich als ghodi im Chat unterwegs, sonst als Klon von T ( z zt gesperrt) und da habe ich ein *weiblich* ausschauendes Profilbild (verifiziert). in der dazu gehörigen Galerie habe ich zudem auch noch andere Bilder, die mich anders zeigen

nun ist es eben geschehen, das ein User mit folgendem nick im Chat erschienen ist Klon von TV, eigentlich war alles okay, bis auf das Profilbild, denn das wurde aus meiner Galerie zweckentfremdet

das habe ich gemeldet und mir wurde mitgeteilt, das solange meine Bilder nicht verifiziert sind, jeder diese nutzen kann


das es identitätsdiebstahl ist, das hat die Administration (Admin) nicht gejuckt

Frage, was kann ich dagegen tun? gegen den User und womöglich auch gegen die Einstellung des admins?

Gruß (ihr dürft mich auch im Chat anschreiben)

PS: ich habe z zt keinen Zugriff auf mein Profil als Klon von T

[zum Seitenanfang]  
Re: Urheberrechtlich geschütze Fotos werden regelmäßig via Fotoalbum veröffentlicht [Re: ghodi] - #3210473 - 11.01.2023, 16:36:19
unamiable

Registriert: 29.08.2016
Beiträge: 1.621
Antwort auf: ghodi
moin moin,

keine Ahnung, ob das folgende hier rein gehört

zu meiner Person sei gesagt, ich bin Crossdresser und nicht TV oder Trans

z zt bin ich als ghodi im Chat unterwegs, sonst als Klon von T ( z zt gesperrt) und da habe ich ein *weiblich* ausschauendes Profilbild (verifiziert). in der dazu gehörigen Galerie habe ich zudem auch noch andere Bilder, die mich anders zeigen

nun ist es eben geschehen, das ein User mit folgendem nick im Chat erschienen ist Klon von TV, eigentlich war alles okay, bis auf das Profilbild, denn das wurde aus meiner Galerie zweckentfremdet

das habe ich gemeldet und mir wurde mitgeteilt, das solange meine Bilder nicht verifiziert sind, jeder diese nutzen kann


das es identitätsdiebstahl ist, das hat die Administration (Admin) nicht gejuckt

Frage, was kann ich dagegen tun? gegen den User und womöglich auch gegen die Einstellung des admins?

Gruß (ihr dürft mich auch im Chat anschreiben)

PS: ich habe z zt keinen Zugriff auf mein Profil als Klon von T


Hey,

wenn ich dein Anliegen richtig deute, hat jemand eins deiner Bilder gestohlen und hochgeladen?
Wenn dein Bild verifiziert ist, kannst du es melden und es würde dann entfernt werden. Ist dein Bild nicht verifiziert, müsstest du es verifizieren, da sonst die Person auch behaupten könnte, du wärst der Fake. Die Info die du da also bekommen hast, ist schon durchaus richtig.
Hast du allerdings auf einem Nick dein Bild schon mal verifiziert, könntest du dich im Chat mal melden. Man findet da bestimmt eine Lösung.
_________________________
Bier trinken ist eine Lebenseinstellung.

[zum Seitenanfang]  
Re: Urheberrechtlich geschütze Fotos werden regelmäßig via Fotoalbum veröffentlicht [Re: Nordlicht78] - #3210474 - 11.01.2023, 17:06:39
Klon von T
Forumuser

Registriert: 20.03.2020
Beiträge: 5
der soll schreiben, ich sei das Fake


und ihr würdet es glauben?

alter verwalter, wenn man sich meine bilder anschaut (und das fototeam macht das ja) steht ausser frage, das ich das fake bin

[zum Seitenanfang]  
Re: Urheberrechtlich geschütze Fotos werden regelmäßig via Fotoalbum veröffentlicht [Re: Klon von T] - #3210989 - 16.01.2023, 05:01:17
Systm
​König Systm

Registriert: 31.08.2016
Beiträge: 96
Knuddels betont immer wieder, sie würden sehr viel Wert auf die Einhaltung von Gesetzen legen, leider ist davon oft nichts zu merken. Selbst Knuddels veröffentlicht einfach Fotos (Gesichter von Menschen), vermutlich ohne deren ausdrückliche Einverständnis.

Ein Beispiel: https://photo.knuddels.de/photos-photo.html?id=james-alb1m37p#james-alb1s37p

Nun denkt man sich bestimmt: Toll, ein Karnevalsumzug, was soll daran schlimm sein? Im Prinzip nichts, jedoch stelle ich mir bis heute die Frage, ob diese Mädchen/Junge Frauen von Knuddels gefragt wurden, ob man ihr Gesicht auf dieser Plattform veröffentlichen darf und wenn nicht, frage ich mich, mit welchem Recht Knuddels diese dann veröffentlicht? Noch schlimmer finde ich daran, dass diese Mädchen dem Anschein nach noch Minderjährig sind. Nur weil man bei einer öffentlichen Veranstaltung dabei ist, heißt es nicht, dass man auch Aufnahmen machen und diese nach belieben überall hochladen und verbreiten darf. Zudem frage ich mich, ob auch die Eltern dieser Mädchen um Erlaubnis gefragt wurden? Würde jemand meine Tochter oder Sohn irgendwo veröffentlichen, ohne deren und meine Einverständnis (wenn noch Minderjährig), würde ich mit Rechtsanwalt hart dagegen vorgehen (Aufforderung zur sofortigen Löschung, strafbewehrte Unterlassungserklärung usw.)!

Wer jetzt ankommt von wegen Pressefreiheit: Seit wann ist Kolloid bei der Presse angestellt? Wäre mir neu. Selbst da frage ich mich, ob man da einfach minderjährige Kinder nach belieben überall hochladen darf.


Bearbeitet von Systm (16.01.2023, 05:03:57)

[zum Seitenanfang]  
Re: Urheberrechtlich geschütze Fotos werden regelmäßig via Fotoalbum veröffentlicht [Re: Systm] - #3210990 - 16.01.2023, 05:36:14
Subsilver
​Lord Subsilver von Knud.

Registriert: 12.03.2008
Beiträge: 948
Ort: Gera
Antwort auf: Systm
Knuddels betont immer wieder, sie würden sehr viel Wert auf die Einhaltung von Gesetzen legen, leider ist davon oft nichts zu merken. Selbst Knuddels veröffentlicht einfach Fotos (Gesichter von Menschen), vermutlich ohne deren ausdrückliche Einverständnis.

Ein Beispiel: https://photo.knuddels.de/photos-photo.html?id=james-alb1m37p#james-alb1s37p

Nun denkt man sich bestimmt: Toll, ein Karnevalsumzug, was soll daran schlimm sein? Im Prinzip nichts, jedoch stelle ich mir bis heute die Frage, ob diese Mädchen/Junge Frauen von Knuddels gefragt wurden, ob man ihr Gesicht auf dieser Plattform veröffentlichen darf und wenn nicht, frage ich mich, mit welchem Recht Knuddels diese dann veröffentlicht? Noch schlimmer finde ich daran, dass diese Mädchen dem Anschein nach noch Minderjährig sind. Nur weil man bei einer öffentlichen Veranstaltung dabei ist, heißt es nicht, dass man auch Aufnahmen machen und diese nach belieben überall hochladen und verbreiten darf. Zudem frage ich mich, ob auch die Eltern dieser Mädchen um Erlaubnis gefragt wurden? Würde jemand meine Tochter oder Sohn irgendwo veröffentlichen, ohne deren und meine Einverständnis (wenn noch Minderjährig), würde ich mit Rechtsanwalt hart dagegen vorgehen (Aufforderung zur sofortigen Löschung, strafbewehrte Unterlassungserklärung usw.)!

Wer jetzt ankommt von wegen Pressefreiheit: Seit wann ist Kolloid bei der Presse angestellt? Wäre mir neu. Selbst da frage ich mich, ob man da einfach minderjährige Kinder nach belieben überall hochladen darf.


In dem von dir geschilderten Fall bin ich tatsächlich auf der Seite von Knuddels. Das ganze hat auch weniger mit dem Urheberrecht zu tun sondern mit dem Recht am eigenen Bild. Du bist als Fotograf automatisch immer der Urheber ;-) und auch hier gibt es für solche Ereignisse Regelungen wie man das ganze Werten kann.


Bearbeitet von Subsilver (16.01.2023, 05:37:32)
_________________________
Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten.
Konfuzius

[zum Seitenanfang]  
Re: Urheberrechtlich geschütze Fotos werden regelmäßig via Fotoalbum veröffentlicht [Re: Systm] - #3211018 - 16.01.2023, 16:01:40
MisteriousModerator inaktiv

Registriert: 02.12.2011
Beiträge: 4.676
Ort: RLP
Antwort auf: Systm
Nur weil man bei einer öffentlichen Veranstaltung dabei ist, heißt es nicht, dass man auch Aufnahmen machen und diese nach belieben überall hochladen und verbreiten darf.

Solange keins der Mädchen aktiv dagegen vorgeht, dass das Bild hier hochgeladen wird (und sie dafür nicht auch triftige Gründe hat, dass die Bilder doch entfernt werden sollen), heißt es sehr wohl, dass bei einer öffentlichen Veranstaltung das Potenzial zur Aufnahme von Fotos/Videos besteht und diese eventuell auch im Netz landen könnten (§15 Abs. 3 UrhG). Oder glaubst du, dass alle Mitglieder der Tanzgruppe gefragt werden, bevor Oma Hilde ein Video von ihrer Enkelin macht, wenn sie ihren großen Auftritt hat?

Props gehen übrigens auch raus, denn ich glaube hier wäre keiner auf die Idee gekommen, Pressefreiheit als Argument anzubringen. Fotoalben bei Knuddels sind dann tatsächlich doch noch etwas niveauvoller als die Bildzeitung.

[zum Seitenanfang]  


Moderator(en):  Mister Prince 
momentan inaktiv: Misterious