Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 1 von 2 1 2 > alle
Optionen
Thema bewerten
Trennung PN Normaler channel und Erotikchannel - #3198040 - 30.08.2022, 20:26:38
Ruhrpottqueen
Forumuser

Registriert: 22.09.2021
Beiträge: 4
Hallo
Zusammen mir ist es jetzt schon häufiger aufgefallen das ich von Usern aus einem Erotikchannel angeschrieben wurde Obwohl ich mich selbst nicht in diesem bzw einem Befand. Ansich ist da ja nichts schlimmes wenn es nicht gleich sexuell wäre.

Ich meine es ist ohne hin schon schwer genug hier mit dem großteil der User Normale Unterhaltungen zu führen aber das ist ein anderes Thema.

Jetzt war meine Idee das man das irgendwie verhindern könnte das man aus einem Erotikchannel angeschrieben wird sei es durch eine weitere Eistellung beim Kontaktfilter oder einem Fetten Hinweis an den der aus dem Channel anschreibt ala : "Achtung xy ist nicht in einem Erotikchannel also bitte bedenke das sie/ er Nicht umbedingt auf der suche nach erotik ist." oder so ählich. Alternativ wäre auch eine generelle sperre ein idee das man solange man sich in einem Solchen channel auf hält eben nur leute aus diesem Channel Privat anschreiben kann.

Verstehe eh nicht wie die auf meinen Nick kommen da ich derartige Channels nicht betrette.

Gruß

[zum Seitenanfang]  
Re: Trennung PN Normaler channel und Erotikchannel [Re: Ruhrpottqueen] - #3198043 - 30.08.2022, 20:44:47
enricoreiss schläfrig
​undercover

Registriert: 21.09.2008
Beiträge: 1.152
Ort: Deutschland
Antwort auf: Ruhrpottqueen
Jetzt war meine Idee das man das irgendwie verhindern könnte das man aus einem Erotikchannel angeschrieben wird sei es durch eine weitere Eistellung beim Kontaktfilter oder einem Fetten Hinweis an den der aus dem Channel anschreibt ala : "Achtung xy ist nicht in einem Erotikchannel also bitte bedenke das sie/ er Nicht umbedingt auf der suche nach erotik ist." oder so ählich. Alternativ wäre auch eine generelle sperre ein idee das man solange man sich in einem Solchen channel auf hält eben nur leute aus diesem Channel Privat anschreiben kann.


Hallo,

dein Vorschlag finde ich gut, aber das Problem ist ob das den Nutzern auch dann unterlassen wen im Chat Hinweis kommt du schreibst jemanden ausserhalb des Eroticchannels an?

Wie die auf dein Nickname kommen kann ich eigentlich nur erklären wen die z.b in zwei channels gleichzeitig drin sind z.b du bist im Flirt Channel und er im Flirt und zusätzlich im Eroticchannel. Daher schreiben die dich an oder befinden sich noch zusätzlich im channel Suche und schreiben von dort die leute direkt an.


Manche Nutzer wollen einfach nicht lernen, das gleiche gilt auch bei öffentliche sexuelle Anfragen. Aber deine Idee find ich schon mal klasse mit dem Hinweis :-)
_________________________
MFG

Enrico

Admin, Jugendschutz ,Profil

[zum Seitenanfang]  
Re: Trennung PN Normaler channel und Erotikchannel [Re: enricoreiss] - #3198061 - 31.08.2022, 01:31:09
AngelThaliel
Mirac​ulous​

Registriert: 12.11.2014
Beiträge: 389
teils hängt das wahrscheinlich kit der suche zusammen, die funktionioert ja separat zum channel wo man sich gerade befindet. Leider kann man auch nciht abstellen, dass der eigene nickt in der suche auftaucht, selbst wenn man gar nichts sucht
_________________________
Miraculous,
simply the best,
on to the test when things go wrong...

[zum Seitenanfang]  
Re: Trennung PN Normaler channel und Erotikchannel [Re: AngelThaliel] - #3198063 - 31.08.2022, 06:52:03
Tepesch
Bad B​at​

Registriert: 09.04.2005
Beiträge: 948
Ort: Bayern, Deutschland
Die Suche kann man soweit am PC ausschalten. Doch man braucht weder die Suche noch muss man im selben Channel sein. Es reicht, dass man /wc CHANNEL eingibt, denn dann sieht man alle User, die im Channel online sind. Außerdem kann man viele Nicks in diversen Toolisten finden.

Doch nun zu deinem Vorschlag, ich finde den gut. Leider habe ich den Eindruck, dass diese Channel eher gefördert als eingeschränkt werden.

Wenn es nach mir geht, ich möcht am liebsten einen Einstellungspunkt haben, mit dem ich alle Erotikchannel ausblenden und blockieren könnte. Wenn die Liste der Channel, die man blockieren und ausblenden kann, editierbar wäre, dann wäre es ein Träumchen.
_________________________
Sometimes the world doesn't need another HERO, sometimes what it needs, is a MONSTER.

[zum Seitenanfang]  
Re: Trennung PN Normaler channel und Erotikchannel [Re: Tepesch] - #3198113 - 31.08.2022, 17:04:37
Ruhrpottqueen
Forumuser

Registriert: 22.09.2021
Beiträge: 4
Gerade eben schon wieder. Mir passiert das echt Täglich.

Und es nervt mich einfach nur noch auch wenn es sogar zum teil echt Höfflich gefragt wird kann und möchte das auch nicht ständig Melden. Die, die sehr unangemessen und super direkt fragen melde ich Natürlich.
Aber in der Masse dieses auftaucht ungelogen 98% der leute wollen nur das eine nervt selbst die nettest anfrage übelst hier mal ein Beispiel von einer ehr Netten die mich trotzdem nervt.

Sie: Hi
Sie: Grüße in die alte Heimat.
Ich : Hi Grüße Zurück
Sie : XY hier bin .. (alter) . sag mal bist du offen für paare?

[zum Seitenanfang]  
Re: Trennung PN Normaler channel und Erotikchannel [Re: Ruhrpottqueen] - #3198340 - 03.09.2022, 22:26:30
Plueschzombie
Krüme​l.​

Registriert: 15.10.2017
Beiträge: 373
Also ganz blockieren, dass man aus Erotikchannel Leute anschreiben kann, finde ich etwas übertrieben, da es sicher auch Leute in solchen Channel gibt, die auch normal mit einem schreiben können.

Die Meldung, dass sich der User nicht in einem Erotikchannel befindet, finde ich eig okay, da sie keine negativen Auswirkungen hat, ausser dass sie evtl nervt. :-D
_________________________
» aspera ad astra «

[zum Seitenanfang]  
Re: Trennung PN Normaler channel und Erotikchannel [Re: Plueschzombie] - #3198344 - 03.09.2022, 23:59:08
Indestructible <3

Registriert: 29.12.2013
Beiträge: 500
Antwort auf: Plueschzombie
Also ganz blockieren, dass man aus Erotikchannel Leute anschreiben kann, finde ich etwas übertrieben, da es sicher auch Leute in solchen Channel gibt, die auch normal mit einem schreiben können.


Solche Leute gibt es noch?
Ich mein .. ich als Admin werde auch schon pausenlos von Bots aus Flirt und Erotikchanneln angeschrieben, das mir ziemlich auf den Zeiger geht. Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass mehr Bots als normale Mitglieder unterwegs sind :-D
_________________________
"Life is too short to spend time with people who suck the happiness out of you!"

[zum Seitenanfang]  
Re: Trennung PN Normaler channel und Erotikchannel [Re: Plueschzombie] - #3198348 - 04.09.2022, 02:14:43
Tepesch
Bad B​at​

Registriert: 09.04.2005
Beiträge: 948
Ort: Bayern, Deutschland
Antwort auf: Plueschzombie
Also ganz blockieren, dass man aus Erotikchannel Leute anschreiben kann, finde ich etwas übertrieben, da es sicher auch Leute in solchen Channel gibt, die auch normal mit einem schreiben können.

Die Meldung, dass sich der User nicht in einem Erotikchannel befindet, finde ich eig okay, da sie keine negativen Auswirkungen hat, ausser dass sie evtl nervt. :-D


Die normalen User können auch aus einem anderen Channel anschreiben, wenn sie ein Gespräch suchen oder nicht? Was soll eine normale Person im Erotikchannel machen?
_________________________
Sometimes the world doesn't need another HERO, sometimes what it needs, is a MONSTER.

[zum Seitenanfang]  
Re: Trennung PN Normaler channel und Erotikchannel [Re: Tepesch] - #3198379 - 04.09.2022, 19:36:22
Der Benny Do
Schne​efloc​kenwä​rmer​

Registriert: 01.08.2016
Beiträge: 1.753
Antwort auf: Tepesch
Antwort auf: Plueschzombie
Also ganz blockieren, dass man aus Erotikchannel Leute anschreiben kann, finde ich etwas übertrieben, da es sicher auch Leute in solchen Channel gibt, die auch normal mit einem schreiben können.

Die Meldung, dass sich der User nicht in einem Erotikchannel befindet, finde ich eig okay, da sie keine negativen Auswirkungen hat, ausser dass sie evtl nervt. :-D


Die normalen User können auch aus einem anderen Channel anschreiben, wenn sie ein Gespräch suchen oder nicht? Was soll eine normale Person im Erotikchannel machen?

Naja, ich habe auch einen Channel der als Erotikchannel läuft, mir hat der Name gefallen und wenn mal überhaupt wer reinkommt, kann auch über Türklinken, Hunden und Vögelchen gesprochen werden.
Wegen mancher Admins hier, die wo ganz ganz genau hinschauen obwohl es nur SPaß ist, aber woanders die Augen zumachen, ist das die einzige Möglichkeit.

[zum Seitenanfang]  
Re: Trennung PN Normaler channel und Erotikchannel [Re: Der Benny Do] - #3198490 - 06.09.2022, 10:57:37
crlty
Ethic​al Ha​cker​

Registriert: 04.12.2015
Beiträge: 439
Ich frage mich, wie man zu der Behauptung kommt, dass ein User, der sich in erotikchannel aufhält nicht normal wäre.

Was für ein Schwachsinn! Das ist geistig sehr reif. Kann man schon mal klatschen!
_________________________
Liebe Grüße
Jens
[MyChannel & UserApps] [Veranstaltungen]
[Ethical Hacker]



[zum Seitenanfang]  
Re: Trennung PN Normaler channel und Erotikchannel [Re: crlty] - #3198492 - 06.09.2022, 11:12:57
riesaboy
​»World of Promisses«

Registriert: 03.06.2007
Beiträge: 817
Ort: Deutschland, Sachsen, Riesa
Ich denke die Aussage "normale User" bezog sich auf Nutzer die nicht die meiste Zeit in Erotic-Channels unterwegs sind.

Natürlich hast du aber recht. Ein recht großer Anteil der Erotic-Channel Nutzer chattet auch außerhalb und dort mit ganz normalen Themen und nicht mit sexuellen Inhalten.
_________________________
Und allem weh zum trotz glaube ich noch immer an die Welt und an die Menschlichkeit.

[zum Seitenanfang]  
Re: Trennung PN Normaler channel und Erotikchannel [Re: Tepesch] - #3198583 - 07.09.2022, 12:23:22
Plueschzombie
Krüme​l.​

Registriert: 15.10.2017
Beiträge: 373
Antwort auf: Tepesch
Antwort auf: Plueschzombie
Also ganz blockieren, dass man aus Erotikchannel Leute anschreiben kann, finde ich etwas übertrieben, da es sicher auch Leute in solchen Channel gibt, die auch normal mit einem schreiben können.

Die Meldung, dass sich der User nicht in einem Erotikchannel befindet, finde ich eig okay, da sie keine negativen Auswirkungen hat, ausser dass sie evtl nervt. :-D


Die normalen User können auch aus einem anderen Channel anschreiben, wenn sie ein Gespräch suchen oder nicht? Was soll eine normale Person im Erotikchannel machen?



Also ich für meinen Teil muss sagen, dass ich meistens in den selben Channeln hänge und wenn ich dann immer extra den Channel verlassen müsste, nur um mal eine /m oder n /p an jmd aus einem anderen Channel zu schreiben.. würde mir das gehörig auf die Eierstöcke gehen.

Was meinst du denn bitte mit 'normaler User'? Sind User nur weil sie im Erotikchannel sind nicht 'normal'? Was ist eig 'normal'? Diese Fragen sind Offtopic, also möchte ich gar keine Antwort darauf haben, aber vllt überdenkst du deine Aussage dahingehend einfach nochmal etwas. :-)
_________________________
» aspera ad astra «

[zum Seitenanfang]  
Re: Trennung PN Normaler channel und Erotikchannel [Re: Plueschzombie] - #3198720 - 09.09.2022, 09:38:23
Meredith Rodney McKay
Forumuser

Registriert: 13.11.2021
Beiträge: 118
Zitat:
Sind User nur weil sie im Erotikchannel sind nicht 'normal'?


Die Menschen vielleicht ja - ihr inhaltliches Textchat-Verhalten ist es allerdings nicht. Und es gebietet einfach die Vernunft, dass dieser Teil des Chats klarer vom restlichen Chat getrennt wird. Dazu gehört auch, dass diese Leute nicht über verschiedenste Stalker-Maßnahmen in andere Channels reinillern können und von dort aus Leute anschreiben, die nun einmal nicht als Sexuser hier sind, sondern als zivilisierte Textchatter.

Insofern: ich bin voll dafür, Nicht-Sexuser besser zu schützen vor übergriffigem Verhalten von Sexusern. Und wenn ein Nutzer eines Erotikchannels diese Schutzfunktion umgehen will, weil er am normalen Textchat interessiert ist, dann muss diese Person eben den Erotikbereich verlassen. Das ist, denke ich, zumutbarer, als dauernd die Leute zu vertrösten, die dadurch belästigt werden.

Apropos Stalkerfunktionen: /wc ist ja nicht das einzige. Die Watchlist existiert auch immer noch - und in diesem Messenger-Gelöt sieht man auch den Onlinestatus von jeder Person, die man mal angeschrieben hat, selbst wenn diese Person nie geantwortet hat. Ist vielleicht ein bisschen viel Präsentierteller, wie ich finde. Man muss es den Creepern hier nicht mit aller Gewalt erleichtern, nur weil sie in ihren Channels kein Frischfleisch mehr bekommen. Oder kein Echtfleisch.

[zum Seitenanfang]  
Re: Trennung PN Normaler channel und Erotikchannel [Re: Meredith Rodney McKay] - #3198721 - 09.09.2022, 10:00:22
riesaboy
​»World of Promisses«

Registriert: 03.06.2007
Beiträge: 817
Ort: Deutschland, Sachsen, Riesa

Die Menschen vielleicht ja - ihr inhaltliches Textchat-Verhalten ist es allerdings nicht. Und es gebietet einfach die Vernunft, dass dieser Teil des Chats klarer vom restlichen Chat getrennt wird. Dazu gehört auch, dass diese Leute nicht über verschiedenste Stalker-Maßnahmen in andere Channels reinillern können und von dort aus Leute anschreiben, die nun einmal nicht als Sexuser hier sind, sondern als zivilisierte Textchatter.


Hier pauschalisierst du mir deutlich zu stark. Nicht jeder der sich in einem Erotic-Channel aufhält hat auch nur dieses Thema und führt dieses mit Personen außerhalb des Channels fort. Und was diese Personen innerhalb des Channels machen kann uns von außen ja egal sein. Jetzt jeden über einen Kamm zu scheren und zu sagen, die schreiben alle Leute in öffentlichen Channels an ist nicht nur falsch sondern suggeriert auch ein falsches Bild über die Mehrheit der Leute.

Nur weil ein paar wenige nicht verstanden haben, wie sie sich zu verhalten haben, betrifft das eben nicht jeden!

Zum Rest sag ich nix, weil da durchaus gute Ansätze dabei sind. - Wollte nur zu dem ersten Teil etwas los werden.
_________________________
Und allem weh zum trotz glaube ich noch immer an die Welt und an die Menschlichkeit.

[zum Seitenanfang]  
Re: Trennung PN Normaler channel und Erotikchannel [Re: riesaboy] - #3198725 - 09.09.2022, 14:39:40
Tepesch
Bad B​at​

Registriert: 09.04.2005
Beiträge: 948
Ort: Bayern, Deutschland
Antwort auf: riesaboy

Die Menschen vielleicht ja - ihr inhaltliches Textchat-Verhalten ist es allerdings nicht. Und es gebietet einfach die Vernunft, dass dieser Teil des Chats klarer vom restlichen Chat getrennt wird. Dazu gehört auch, dass diese Leute nicht über verschiedenste Stalker-Maßnahmen in andere Channels reinillern können und von dort aus Leute anschreiben, die nun einmal nicht als Sexuser hier sind, sondern als zivilisierte Textchatter.


Hier pauschalisierst du mir deutlich zu stark. Nicht jeder der sich in einem Erotic-Channel aufhält hat auch nur dieses Thema und führt dieses mit Personen außerhalb des Channels fort. Und was diese Personen innerhalb des Channels machen kann uns von außen ja egal sein. Jetzt jeden über einen Kamm zu scheren und zu sagen, die schreiben alle Leute in öffentlichen Channels an ist nicht nur falsch sondern suggeriert auch ein falsches Bild über die Mehrheit der Leute.

Nur weil ein paar wenige nicht verstanden haben, wie sie sich zu verhalten haben, betrifft das eben nicht jeden!

Zum Rest sag ich nix, weil da durchaus gute Ansätze dabei sind. - Wollte nur zu dem ersten Teil etwas los werden.


Klar ist, dass die Aussage etwas zu pauschal ist. Ich schreibe oft selbst zu pauschal, jedoch ist es nur aus der Sicht eines Vertreters dieser Channel pauschal. Das muss man auch bedenken.
Man kann jede Aussage zigfach interpretieren und verdrehen und schön oder schlecht reden. Jeder hat eine andere Wahrnehmung.

Ich habe mit den 'Sexusern' keine Berührungspunkte außer mit den FakeBots, die mich ab und an aus Flirt, Matratzensport oder Erotik anschreiben. Wenn ich gar kein Interesse an den Erotikchannel habe, halte ich mich dort nicht auf. Wenn sich eine Person dort aufhält, dann besteht das Interesse zu einem gewissen Anteil. Daher halte ich die Bitte die User und Gespräche mehr zu trennen für begründet. Wenn jemand über Bücher reden will, könnte er wie früher auch in den Channel 'Bücher' wechseln und von dort aus die Leute anschreiben. Die Person, die angeschrieben wird, wird dann eher davon ausgehen, dass der Schwerpunkt des Interesses auf der Literatur liegt. (nur ein Beispiel) Zählt ein Buch über Kamasutra auch zu Literatur? :-P

Anders gesagt:
Erotik ist ok, soll ja nicht verboten werden. Es soll nur mehr Trennung erfolgen. Wenn ich in eine Bibliothek (stellvertretend für einen Nicht-Erotikchannel) gehe, dann erwarte ich auch nicht, dass sich eine halbnackte Lady auf meinen Schoss setzt und mir etwas aus einem Lexikon vorliest. (nur ein Beispiel!) Denn so was ähnliches passiert scheinbar einigen Usern im Chat häufiger als im Leben außerhalb des Internets.

Wie wäre es mit einer Einstellung im Profil 'Erotik zulassen'? Wenn man hier kein Häkchen setzt, dann wird diese Channelgruppe ganz ausgeblendet, anschreiben aus diesen Channel ist nicht möglich und wenn man aus versehen einen Befehl eingibt (z.B. /go NICK = eine Person im Erotikchannel), der in den entsprechenden Channel führen würde, erscheint eine Meldung, dass der Channel zu der Erotikgruppe zählt und ohne Zustimmung nicht betreten werden kann.

Jeder kann entscheiden, ob er diese Chaträume mag und nutzen möchte oder auf sie verzichtet.
_________________________
Sometimes the world doesn't need another HERO, sometimes what it needs, is a MONSTER.

[zum Seitenanfang]  
Re: Trennung PN Normaler channel und Erotikchannel [Re: Tepesch] - #3198742 - 09.09.2022, 18:20:00
riesaboy
​»World of Promisses«

Registriert: 03.06.2007
Beiträge: 817
Ort: Deutschland, Sachsen, Riesa
Antwort auf: Tepesch

Klar ist, dass die Aussage etwas zu pauschal ist. Ich schreibe oft selbst zu pauschal, jedoch ist es nur aus der Sicht eines Vertreters dieser Channel pauschal. Das muss man auch bedenken.
Man kann jede Aussage zigfach interpretieren und verdrehen und schön oder schlecht reden. Jeder hat eine andere Wahrnehmung.


Find ich nett, dass du direkt unterstellst ich könne mich auch nur Ansatzweise mit diesen Channels identifizieren. Im Gegenteil. Ginge es nach mir gäbe es diese nicht oder zumindest nicht in öffentlicher Form.

Und zur Trennung habe ich ja nicht mal was gegenteiliges gesagt. Das finde ich als Grundvorschlag gar nicht schlecht. Auch wenns das Problem nicht lösen wird. (Wenns nach mir ginge sollten die eh alle wieder Privat sein).


Bearbeitet von riesaboy (09.09.2022, 18:20:17)
_________________________
Und allem weh zum trotz glaube ich noch immer an die Welt und an die Menschlichkeit.

[zum Seitenanfang]  
Re: Trennung PN Normaler channel und Erotikchannel [Re: riesaboy] - #3198746 - 09.09.2022, 19:04:57
Tepesch
Bad B​at​

Registriert: 09.04.2005
Beiträge: 948
Ort: Bayern, Deutschland
Antwort auf: riesaboy
Antwort auf: Tepesch

Klar ist, dass die Aussage etwas zu pauschal ist. Ich schreibe oft selbst zu pauschal, jedoch ist es nur aus der Sicht eines Vertreters dieser Channel pauschal. Das muss man auch bedenken.
Man kann jede Aussage zigfach interpretieren und verdrehen und schön oder schlecht reden. Jeder hat eine andere Wahrnehmung.


Find ich nett, dass du direkt unterstellst ich könne mich auch nur Ansatzweise mit diesen Channels identifizieren. Im Gegenteil. Ginge es nach mir gäbe es diese nicht oder zumindest nicht in öffentlicher Form.

Und zur Trennung habe ich ja nicht mal was gegenteiliges gesagt. Das finde ich als Grundvorschlag gar nicht schlecht. Auch wenns das Problem nicht lösen wird. (Wenns nach mir ginge sollten die eh alle wieder Privat sein).

Tut mir leid, dass du dich darunter verstanden hast. Die aussage richtete sich nicht an dich, sondern allgemein an einen möglichen Befürworter.
Ich wollte zum Ausdruck bringen, dass es immer Leute geben wird, die diese Channel nicht mögen, wie mich, und andere wird es geben, die diese Channel loben, weil sie ihre eigenen Interessen verfolgen. Das ist ok. Doch ich bin eben für eine Trennung, ähnlich wie es mit /cs gemacht wurde und immer noch gemacht wird.

Meine Befürchtung ist, dass diese Channel profitabel sind und daher LEIDER aus finanzielen Gründen nicht ausgeblendet/ blockiert/ getrennt werden
_________________________
Sometimes the world doesn't need another HERO, sometimes what it needs, is a MONSTER.

[zum Seitenanfang]  
Re: Trennung PN Normaler channel und Erotikchannel [Re: Tepesch] - #3198758 - 09.09.2022, 20:03:23
Indestructible <3

Registriert: 29.12.2013
Beiträge: 500
Antwort auf: Tepesch
Meine Befürchtung ist, dass diese Channel profitabel sind und daher LEIDER aus finanzielen Gründen nicht ausgeblendet/ blockiert/ getrennt werden


Und was genau soll daran profitabel sein?
Profitieren tun die Channelinhaber oder auch Knuddels, wenn der Channel gut besucht ist. Ich denke, dass du hier einen falschen Gedankengang hattest.
_________________________
"Life is too short to spend time with people who suck the happiness out of you!"

[zum Seitenanfang]  
Re: Trennung PN Normaler channel und Erotikchannel [Re: Indestructible <3] - #3198761 - 09.09.2022, 20:07:15
König Gil-Galad
​Reverse

Registriert: 26.01.2007
Beiträge: 2.175
Ort: Walsrode
Antwort auf: Indestructible <3
Antwort auf: Tepesch
Meine Befürchtung ist, dass diese Channel profitabel sind und daher LEIDER aus finanzielen Gründen nicht ausgeblendet/ blockiert/ getrennt werden


Und was genau soll daran profitabel sein?
Profitieren tun die Channelinhaber oder auch Knuddels, wenn der Channel gut besucht ist. Ich denke, dass du hier einen falschen Gedankengang hattest.


Du sagst es im Grunde ja schon. Diese Channel ziehen sehr viele Chatter an. Viele Chatter sind eben profitabel für die Channelbetreiber und Knuddels. Mehr Chatter. Was diese suchen und tun, ist da erstmal zweitrangig. Und ich glaube, dass die Chatter, die sich hier eher positiv für den Chat einbringen wollen oder würden, eher darauf verzichten könnten. Beides zusammen wird aber schwierig
_________________________
Stark zu sein bedeutet nicht,
nie zu fallen sondern immer
wieder auf zu stehen!!

[zum Seitenanfang]  
Re: Trennung PN Normaler channel und Erotikchannel [Re: Tepesch] - #3198857 - 11.09.2022, 08:04:48
Ruhrpottqueen
Forumuser

Registriert: 22.09.2021
Beiträge: 4
Antwort auf: Tepesch

Erotik ist ok, soll ja nicht verboten werden. Es soll nur mehr Trennung erfolgen. Wenn ich in eine Bibliothek (stellvertretend für einen Nicht-Erotikchannel) gehe, dann erwarte ich auch nicht, dass sich eine halbnackte Lady auf meinen Schoss setzt und mir etwas aus einem Lexikon vorliest. (nur ein Beispiel!) Denn so was ähnliches passiert scheinbar einigen Usern im Chat häufiger als im Leben außerhalb des Internets.

Wie wäre es mit einer Einstellung im Profil 'Erotik zulassen'? Wenn man hier kein Häkchen setzt, dann wird diese Channelgruppe ganz ausgeblendet, anschreiben aus diesen Channel ist nicht möglich und wenn man aus versehen einen Befehl eingibt (z.B. /go NICK = eine Person im Erotikchannel), der in den entsprechenden Channel führen würde, erscheint eine Meldung, dass der Channel zu der Erotikgruppe zählt und ohne Zustimmung nicht betreten werden kann.

Jeder kann entscheiden, ob er diese Chaträume mag und nutzen möchte oder auf sie verzichtet.


Sowas wäre doch eine Gute Idee. Und ich denke das auch mehr Nicht sexuser kommen wenn sich hier vor allem als Frau nicht ständig wie eine Dame des Horizontalen Gewerbes bei der Arbeit vor kommt (um es mal vornehm aus zudrücken)

Es ist schön das die Erotikchannels gibt sollen auch bleiben und wer Erotik sucht kann und sollte sich dort hin begeben. Es sollte doch kein Problem sein den channel wieder zu verlassen wenn man dann doch lieber über etwas anderes schreiben möchte.

[zum Seitenanfang]  
Seite 1 von 2 1 2 > alle


Moderator(en):  lutz39, Mister Prince