Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Optionen
Thema bewerten
Weibliche Fakenicks nach Schema F - #3195975 - 08.08.2022, 13:20:44
Tepesch
Bad B​at​

Registriert: 09.04.2005
Beiträge: 949
Ort: Bayern, Deutschland
Ist es euch auch schon aufgefallen, dass die Fakenicks nun alle dem gleichen Schema folgen. Es sind Nicks, die man lesen kann, da sie im Wechsel Konsonanten und Vokale verwenden und oft mit "a" enden (z.B. Gerpohetva – und ja ich nenne einen Nick, denn der Fake hat bestimmt nichts dagegen). Der Nick suggeriert einen Namen/ ein Begriff. An den Namen werden manchmal noch Zahlen ran gehängt

Antwortet ihr, wenn ihr von einem dieser Nicks angeschrieben werdet, blockiert ihr sie oder überlest ihr die Nachrichten? Wie geht ihr damit um?

Werden diese Nicks von Bots oder von Personen gesteuert, was glaubt ihr? Und wenn es Bots sind, wäre eine Captcha-Abfrage beim Einloggen nicht sehr hilfreich?
_________________________
Sometimes the world doesn't need another HERO, sometimes what it needs, is a MONSTER.

[zum Seitenanfang]  
Re: Weibliche Fakenicks nach Schema F [Re: Tepesch] - #3195977 - 08.08.2022, 13:44:06
Smileyfeature
​Frei von Bugs!

Registriert: 22.12.2006
Beiträge: 8.086
Ort: Berlin
Hallo Tepesch. :-)

Die von dir erwähnten Accounts sind der Administration selbstverständlich bekannt. Tatsächlich bin ich selbst sogar schon das ein oder andere Mal von einem solchen Account angeschrieben worden. Allerdings mache ich mir da nicht die Mühe, irgendwie zu antworten, da jene Bots höchst wahrscheinlich voll automatisiert im Chat unterwegs sind und prinzipiell lediglich das Ziel verfolgen, ihre Werbung zu verbreiten. Ich würde daher auch keinem empfehlen, irgendwie auf die Nachrichten einzugehen, denn nach x Nachrichten hat dies quasi jedes Mal zur Folge, dass man eine Bilddatei geschickt bekommt. Nimmt man diese an, finde man ein Bild irgendeiner weiblichen Person, mit dem Text, man solle irgendwas bei Google suchen. Aktuell sind diese Accounts auch leider recht häufig und in großer Zahl vertreten. Wie gut eine Captcha-Abfrage zur Eindämmung jener Bots funktionieren würde, kann ich nicht beurteilen. Jenen Bots technische Grenzen zu setzen ist leider auch immer ein Wettrüsten. Umso löblicher finde ich es, dass viele Mitglieder der Community jene Accounts bereits kennen und aktiv dabei unterstützen, den Chat davon zu befreien. Für einige ist das bestimmt eher ein "schwacher Trost", was ich auch verstehen könnte, weil es gerne mal heißt, Knuddels würde nicht genug gegen solche Bots unternehmen, jedoch kann ich aus Erfahrung sagen, dass auch das Knuddelsteam stets bemüht ist, solchen Bots "einen Riegel vorzuschieben", sodass sie gar nicht erst in den Chat gelangen. Und ich bin zuversichtlich, dass auch die von dir genannten Bots, Fakenicks, oder als was auch immer man sie bezeichnen mag, früher oder später gänzlich verschwunden sind!
_________________________
„Auf dieser Welt gibt es kein Rätsel, für das es nicht auch eine logische Erklärung gibt.“ – Conan Edogawa

[zum Seitenanfang]  
Re: Weibliche Fakenicks nach Schema F [Re: Smileyfeature] - #3196062 - 09.08.2022, 01:23:29
AngelThaliel
Mirac​ulous​

Registriert: 12.11.2014
Beiträge: 389
die besagten bots/spammer nutzen auch meistens fotos von frauen aus russland. Sehr oft findet da nur yandex etwas bei VK oder einer listenseite mit VK profilen. Es ist also gut denkbar, dass die "betreiber" in Russland oder einem Russland freundlich gesonnenen staat sitzen, weshalb es natürllich umso schwerer bis unmöglich wird, irgendwelche Maßnahmen zu ergreifen
_________________________
Miraculous,
simply the best,
on to the test when things go wrong...

[zum Seitenanfang]  
Re: Weibliche Fakenicks nach Schema F [Re: AngelThaliel] - #3196064 - 09.08.2022, 07:10:25
Tepesch
Bad B​at​

Registriert: 09.04.2005
Beiträge: 949
Ort: Bayern, Deutschland
Antwort auf: AngelThaliel
die besagten bots/spammer nutzen auch meistens fotos von frauen aus russland. Sehr oft findet da nur yandex etwas bei VK oder einer listenseite mit vk profilen. Es ist also gut denkbar, dass die "betreiber" in Russland oder einem Russland freundlich gesonnenen staat sitzen, weshalb es natürllich umso schwerer bis unmöglich wird, irgendwelche Maßnahmen zu ergreifen

OMG :-O Dein Ernst?!
_________________________
Sometimes the world doesn't need another HERO, sometimes what it needs, is a MONSTER.

[zum Seitenanfang]  
Re: Weibliche Fakenicks nach Schema F [Re: Tepesch] - #3196075 - 09.08.2022, 08:51:37
Der Benny Do
Schne​efloc​kenwä​rmer​

Registriert: 01.08.2016
Beiträge: 1.753
Antwort auf: Tepesch

OMG :-O Dein Ernst?!


Natürlich! Das sind Putins Popogandabots. Sie sollen helfen, den Krieg zu gewinnen, indem sie Knuddelsuser mit Sex missionieren. Ich bin auch schon drauf gestoßen und hätte mich fast der "Spezialoperation" angeschlossen.

Okay, Spaß beiseite, ich bin auch schon öfter darauf gestoßen, die wechseln den Channel innerhalb weniger Sekunden nachdem sie beigetreten sind. Bisher wurde ich nur 1-2 mal angeschrieben, der Müll kommt bei mir direkt auf die leider viel zu kleine Blockliste.
Melden werde ich das Zeug nicht mehr, ich denke, dass Knuddels hier eine Lösung finden wird, die dann auch leider etwas dauert.

[zum Seitenanfang]  
Re: Weibliche Fakenicks nach Schema F [Re: Der Benny Do] - #3196111 - 09.08.2022, 12:55:16
qballleipzig
Forum​user​

Registriert: 25.07.2008
Beiträge: 791
Antwort auf: Der Benny Do


Bisher wurde ich nur 1-2 mal angeschrieben, der Müll kommt bei mir direkt auf die leider viel zu kleine Blockliste.
Melden werde ich das Zeug nicht mehr, ich denke, dass Knuddels hier eine Lösung finden wird, die dann auch leider etwas dauert.


Hey

Auf die Blockliste macht keinen Sinn. Wäre verschenkter Platz für gesperrte Nicks.
Denn sobald sie gemeldet werden, sind sie auch gleich gesperrt.
Der Administration sind die Bots bekannt und werden bei Meldung natürlich entsprechend behandelt.

VG
_________________________
lg

[zum Seitenanfang]  
Re: Weibliche Fakenicks nach Schema F [Re: qballleipzig] - #3196163 - 09.08.2022, 16:43:14
Der Benny Do
Schne​efloc​kenwä​rmer​

Registriert: 01.08.2016
Beiträge: 1.753
Antwort auf: qballleipzig


Auf die Blockliste macht keinen Sinn. Wäre verschenkter Platz für gesperrte Nicks.
VG

ist es im grunde auch, aber war es nicht so, dass die dann von der Blockliste fallen, sobald der Nick gelöscht wird?

[zum Seitenanfang]  
Re: Weibliche Fakenicks nach Schema F [Re: Der Benny Do] - #3196292 - 10.08.2022, 01:19:22
AngelThaliel
Mirac​ulous​

Registriert: 12.11.2014
Beiträge: 389
Antwort auf: Der Benny Do


Natürlich! Das sind Putins Popogandabots. Sie sollen helfen, den Krieg zu gewinnen, indem sie Knuddelsuser mit Sex missionieren. Ich bin auch schon drauf gestoßen und hätte mich fast der "Spezialoperation" angeschlossen.



eher nicht, denn wellen mit solchen profilen gibt es schon mehree jahre immer mal wieder
_________________________
Miraculous,
simply the best,
on to the test when things go wrong...

[zum Seitenanfang]  
Re: Weibliche Fakenicks nach Schema F [Re: AngelThaliel] - #3197593 - 24.08.2022, 03:29:12
AngelThaliel
Mirac​ulous​

Registriert: 12.11.2014
Beiträge: 389
sie entwickeln sich weiter, nun sind die nicks oft eine zusammenstellung scheinbar zufällig ausgewählter begriffe wie Selektiv, Impulsiv, Ordentlich, Aufbau, Sandpiper, Makrele...

wirkt ein bisschen, als ob die einfahc einen radom word generator anwerfen um sich neue nicks zu erstellen
_________________________
Miraculous,
simply the best,
on to the test when things go wrong...

[zum Seitenanfang]  
Re: Weibliche Fakenicks nach Schema F [Re: AngelThaliel] - #3197623 - 24.08.2022, 14:05:12
Tepesch
Bad B​at​

Registriert: 09.04.2005
Beiträge: 949
Ort: Bayern, Deutschland
Antwort auf: AngelThaliel
sie entwickeln sich weiter, nun sind die nicks oft eine zusammenstellung scheinbar zufällig ausgewählter begriffe wie Selektiv, Impulsiv, Ordentlich, Aufbau, Sandpiper, Makrele...

wirkt ein bisschen, als ob die einfahc einen radom word generator anwerfen um sich neue nicks zu erstellen

Danke für den Hinweis. Kannst du einige konkrete Beispiele nennen, die dir aufgefallen sind?

Wenn das stimmt, ist es eine üble Entwicklung für das Nickänderungsfeature, denn unter den zufälligen Wörter könnten auch ein interessanter Nickname dabei sein, den ein aktives Mitglied gern nutzen wollen könnte.

Warum? Nun meines Wissens nach werden gesperrte Nicks nie gelöscht und die Fakenicks werden vermutlich permanent gesperrt.
Falls nun wirklich zufällige, sinnvolle Wörter für Fakes gewählt werden, würde ich begrüßen, wenn diese gesperrten Nicks nach Ablauf von einem Jahr gelöscht werden würden, aber nur die gesperrten, damit nicht aus Versehen ein echter Nick gelöscht wird.
_________________________
Sometimes the world doesn't need another HERO, sometimes what it needs, is a MONSTER.

[zum Seitenanfang]  
Re: Weibliche Fakenicks nach Schema F [Re: Tepesch] - #3197628 - 24.08.2022, 14:31:47
Meredith Rodney McKay
Forumuser

Registriert: 13.11.2021
Beiträge: 118
Zitat:
Wenn das stimmt, ist es eine üble Entwicklung für das Nickänderungsfeature, denn unter den zufälligen Wörter könnten auch ein interessanter Nickname dabei sein, den ein aktives Mitglied gern nutzen wollen könnte.


Bei allem Verständnis für dein Sich-Gedanken-Machen: es geht hier um dermaßen random-mäßige Kombinationen, da ist es reichlich unwahrscheinlich, dass besonders begehrte Nicknamen dabei dauerhaft unter die Räder geraten.
Zumindest nicht wahrscheinlicher, als es das in den letzten 20 Jahren schon war.

Und zumindest früher war es so, dass Nicknamen, die mit sehr wenigen Minuten dauerhaft gesperrt wurden zumindest irgendwann mal der Löschung zum Opfer fielen. Kann sein, dass das geändert wurde, bin nicht mehr so drin in der Firmenpolitik.

[zum Seitenanfang]  
Re: Weibliche Fakenicks nach Schema F [Re: Meredith Rodney McKay] - #3197634 - 24.08.2022, 15:25:40
Tepesch
Bad B​at​

Registriert: 09.04.2005
Beiträge: 949
Ort: Bayern, Deutschland
Zitat:
Wenn das stimmt, ist es eine üble Entwicklung für das Nickänderungsfeature, denn unter den zufälligen Wörter könnten auch ein interessanter Nickname dabei sein, den ein aktives Mitglied gern nutzen wollen könnte.


Bei allem Verständnis für dein Sich-Gedanken-Machen: es geht hier um dermaßen random-mäßige Kombinationen, da ist es reichlich unwahrscheinlich, dass besonders begehrte Nicknamen dabei dauerhaft unter die Räder geraten.
Zumindest nicht wahrscheinlicher, als es das in den letzten 20 Jahren schon war.

Und zumindest früher war es so, dass Nicknamen, die mit sehr wenigen Minuten dauerhaft gesperrt wurden zumindest irgendwann mal der Löschung zum Opfer fielen. Kann sein, dass das geändert wurde, bin nicht mehr so drin in der Firmenpolitik.

Stimmt, das kann sein, daher habe ich nach konkreten Beispielen gefragt.
Mir sind diese Namen noch nicht aufgefallen, aber es wäre doch schade, wenn die lang erwünschte Funktion zur Änderung der Nicks dadurch diese Fakes eingeschränkt werden würde.

Weiß eigentlich jemand, warum diese Fakes einem schreiben, dass man irgendwas googeln soll? Verstehe ich nicht.
_________________________
Sometimes the world doesn't need another HERO, sometimes what it needs, is a MONSTER.

[zum Seitenanfang]  
Re: Weibliche Fakenicks nach Schema F [Re: Tepesch] - #3197635 - 24.08.2022, 15:34:45
Meredith Rodney McKay
Forumuser

Registriert: 13.11.2021
Beiträge: 118
Zitat:
Weiß eigentlich jemand, warum diese Fakes einem schreiben, dass man irgendwas googeln soll? Verstehe ich nicht.


Du googlest das, klickst das naheliegendste Suchergebnis an und entweder schleust sich die Schadsoftware direkt ein (über Werbebanner etc.), oder du registrierst dich dort und gibst deine Daten an und/oder bezahlst direkt Geld für die versprochenen Bilder. Scam halt. Denn was bei Google ist musst ja existieren, ne.
Ob darauf jemand reinfällt: selbstverständlich. Viele traurig-verzweifelte Menschenkinder, oder ziemlich naive Exemplare derselben Spezies. Vermutlich besonders das ein oder andere ältere Semester.

[zum Seitenanfang]  
Re: Weibliche Fakenicks nach Schema F [Re: Tepesch] - #3197731 - 25.08.2022, 18:56:45
Keemo
Nicht​ regi​strie​rt​

Registriert: 23.01.2005
Beiträge: 5.446
Hey :-)

Antwort auf: Tepesch
Warum? Nun meines Wissens nach werden gesperrte Nicks nie gelöscht [...]

Dieser Annahme war ich auch. Jedoch scheint dies nicht mehr in allen Fällen zu stimmen.

Bei einer Person habe ich das direkt mitbekommen, da dieser mir vor mehr als 10 Jahren das Herz geschenkt hat. Als sein Nick gelöscht wurde, erhielt ich von James die Mail das mir das Herz entzogen wurde. Kurz versucht ihn per /w zu öffnen > Nick nicht vorhanden. Ihn bei WA angeschrieben & das nochmals abgeglichen mit seiner damaligen Sperrnachricht (die irgendwo als Screenshot auf seiner Festplatte gammelte). Diese war exakt 5 Jahre+1Tag her.

Bei der anderen Person hab ich mal nachgefragt und dessen permanent gesperrter Nick wurde ebenfalls nach 5 Jahren+1Tag gelöscht. Beide damaligen Nicks waren kurz danach wieder im System registrierbar.

Antwort auf: Tepesch
Weiß eigentlich jemand, warum diese Fakes einem schreiben, dass man irgendwas googeln soll? Verstehe ich nicht.

Einer der Vorposter hatte dazu ja schon einen Teil der Möglichkeiten genannt. Ein anderer Hintergrund ist der, das Knuddels bestimmte (bekannte oder ggf. verdächtige) Domains/URLs in der rohen Textform blockieren lässt. Sie kommen beim Empfänger nicht an und werden zum größten Teil auch gefiltert. Hier kann man nur vemuten, aber sehr wahrscheinlich passiert dazu noch das eine oder andere im Hintergrund.

Mitunter deswegen versuchen die Hintermenschen hinter jener Masche dies zum Teil mit kryptischen Phasen wie etwa ´góógle´ oder ähnlichem zu umgehen.

Im Enddefekt ist das wie in der Piracy-Szene, ein Katz und Maus-Spiel. Die Botter passen sich den veränderten Gegenheiten an, so wie sich ebenso Knuddels versucht auf die neue Situation ggf. einzustellen. So ganz wird sich das leider nicht abschalten lassen... :-|

Wie immer liebe Grüße :-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Weibliche Fakenicks nach Schema F [Re: Keemo] - #3197745 - 26.08.2022, 01:19:11
AngelThaliel
Mirac​ulous​

Registriert: 12.11.2014
Beiträge: 389
Antwort auf: Keemo
Hey :-)


Im Enddefekt ist das wie in der Piracy-Szene, ein Katz und Maus-Spiel. Die Botter passen sich den veränderten Gegenheiten an, so wie sich ebenso Knuddels versucht auf die neue Situation ggf. einzustellen. So ganz wird sich das leider nicht abschalten lassen... :-|

Wie immer liebe Grüße :-)


ist ja mit den rromance sacmmern nicht anders, die treiben ihr unwesen ja auch schon eige jahre hier
_________________________
Miraculous,
simply the best,
on to the test when things go wrong...

[zum Seitenanfang]  
Re: Weibliche Fakenicks nach Schema F [Re: AngelThaliel] - #3197990 - 30.08.2022, 01:13:20
AngelThaliel
Mirac​ulous​

Registriert: 12.11.2014
Beiträge: 389
nach irgendwas wie ohrengedumel mein aktueller favorit unter den generierten namen:
WitzigElch
zwei mal dabei war auch schon die makrele, Fisch wird scheinbar bei diesen menschen sehr gerne verzehrt
_________________________
Miraculous,
simply the best,
on to the test when things go wrong...

[zum Seitenanfang]  
Re: Weibliche Fakenicks nach Schema F [Re: AngelThaliel] - #3198663 - 08.09.2022, 01:07:05
AngelThaliel
Mirac​ulous​

Registriert: 12.11.2014
Beiträge: 389
zumindest sind einige schöpgfungen inzwischen recht amüsant, zb
JedochRettich
Praktischzitrone
Weshalbdouglas
_________________________
Miraculous,
simply the best,
on to the test when things go wrong...

[zum Seitenanfang]  


Moderator(en):  lutz39, Mister Prince