Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Optionen
Thema bewerten
Stalking - #3187260 - 02.05.2022, 20:43:00
GummibärchenNascherin
Forumuser

Registriert: 23.01.2021
Beiträge: 8
Hallo ihr lieben,

Und zwar habe ich ein Problem mit einem User. Das geht nun schon seit Monaten so.
Angefangen hat es das er mit mir geschrieben hat und naja die hellste Kerze war er nicht, jedenfalls in dem ganzen Gespräch ist es darauf hinaus gelaufen das er was von einem wollte und dumme Sprüche mir gegenüber äußerte, das war aber schon letztes Jahr irgendwann.

Nun ist der besagte Herr permanent in meinem MyChannel mal mit Handy oder PC online, aber er schreibt stundenweise nichts außer das er mal Punkte setzt das wars, auf fragen meinerseits Antwortet er nicht.
Desweiteren wenn ich die Channels wechsel kommt diese Person mir hinterher.

Wie soll man mit sowas umgehen, für mich grenzt das schon Internet Stalking.....in meinem MyChannel darf ich ja nicht ihn kicken weil es ja Willkür sei was aber auch nicht explizit geschrieben ist wenn ich jemand auffordere das er schreiben soll heißt es von einem Admin das er ja mitlesen kann...was ich ja verstehe. Aber mich nervt es das diese Person überall ein ausspioniert und auf fragen etc nicht reagiert.

Ich fühle mich echt belästigt und möchte gerne wissen was ich machen kann da alle Hilfen von Admins eines MyChannel relativiert wird, dass sei gar nicht so schlimm anzusehen man müsse das ignorieren.
Ich kann das aber nicht das ich einen der mir in allen Channels hinterher Joint so tun als wäre nie was, jedenfalls in meinen eigenen Channel möchte ich was machen können!

Für ihn betrifft das dann eben nur zu das er entweder sein Mund aufmacht und sagt was er für ein Problem hat oder ich ihn dann eben kicke mit CL und diesmal nicht als Begründung: Inaktivität sondern diesmal CyberStalking da ich für mich festgestellt habe das man hier in Knuddels bei solchen Leuten einfach sitzen gelassen wird und wenn er dann noch was meldet gegen mich sogar noch recht bekommen würde wie eben mit dem Inaktivität das dieses dann alles runtergespielt wird als wäre das Opfer der Täter!

Wie das jetzt am sinnvollsten das jetzt irgendwie mit dem zu beenden? Ansonsten werde ich ihn permanent sobald er kommt mit /cl NICKNAME:Cyberstalking bannen oder muss ich den schritt gehen das ich mich gegen Knuddels selbst wehren muss weil alles immer so verharmlost wird?

Entschuldigt wenn gerade das deutsch geschriebene nicht gerade vom feinsten ist...bin leider auch nicht perfekt;-/

[zum Seitenanfang]  
Re: Stalking [Re: GummibärchenNascherin] - #3187261 - 02.05.2022, 20:54:13
riesaboy
​»World of Promisses«

Registriert: 03.06.2007
Beiträge: 659
Ort: Deutschland, Sachsen, Riesa
Hallo,

wenn dein MyChannel unsichtbar ist, kannst du auch Zutrittsregeln selbst festlegen. Dann kannst du z.B. auch ein Passwort hinterlegen dass nur Leute bekommen, die du im Channel haben möchtest.

Solange der Channel öffentlich ist empfehle ich das /cl nicht. Da ein willkürlicher CL nur weil du ihn nicht da haben möchtest den Regeln für öffentliche MyChannel wiederspricht und im Zweifel dazu führt, dass der Channel gesperrt wird.
_________________________
Es gibt 10 Arten von Menschen, jene die Binär verstehen, und jene die dies nicht tun.

[zum Seitenanfang]  
Re: Stalking [Re: riesaboy] - #3187265 - 02.05.2022, 21:53:30
GummibärchenNascherin
Forumuser

Registriert: 23.01.2021
Beiträge: 8
Antwort auf: riesaboy
................... Da ein willkürlicher CL nur weil du ihn nicht da haben möchtest den Regeln für öffentliche MyChannel wiederspricht und im Zweifel dazu führt, dass der Channel gesperrt wird.


Genau da ist das Problem das dieses als Willkür verunglimpft wird denn Cyberstalking ist eine Straftat §107 Stgb und das hat nichts mit Willkür zu tun.

Es ist finde ich immer einfacher Probleme unter dem Tisch zu kehren als sie zu lösen in dem man sagt Willkür.

Aber, du bist auch nicht der erste der mir das so sagt.

[zum Seitenanfang]  
Re: Stalking [Re: GummibärchenNascherin] - #3187266 - 02.05.2022, 21:58:29
Kev777
​Forumsengel

Registriert: 03.09.2010
Beiträge: 7.567
Hallo ihr lieben,

Und zwar habe ich ein Problem mit einem User. Das geht nun schon seit Monaten so.
Angefangen hat es das er mit mir geschrieben hat und naja die hellste Kerze war er nicht, jedenfalls in dem ganzen Gespräch ist es darauf hinaus gelaufen das er was von einem wollte und dumme Sprüche mir gegenüber äußerte, das war aber schon letztes Jahr irgendwann.

Nun ist der besagte Herr permanent in meinem MyChannel mal mit Handy oder PC online, aber er schreibt stundenweise nichts außer das er mal Punkte setzt das wars, auf fragen meinerseits Antwortet er nicht.
Desweiteren wenn ich die Channels wechsel kommt diese Person mir hinterher.

Wie soll man mit sowas umgehen, für mich grenzt das schon Internet Stalking.....in meinem MyChannel darf ich ja nicht ihn kicken weil es ja Willkür sei was aber auch nicht explizit geschrieben ist wenn ich jemand auffordere das er schreiben soll heißt es von einem Admin das er ja mitlesen kann...was ich ja verstehe. Aber mich nervt es das diese Person überall ein ausspioniert und auf fragen etc nicht reagiert.

Also. So wie du es beschreibst könnte das durchaus schon den Straftatbestand der Nachstellung §238 StGB erfüllen.


Zitat:

Ich fühle mich echt belästigt und möchte gerne wissen was ich machen kann da alle Hilfen von Admins eines MyChannel relativiert wird, dass sei gar nicht so schlimm anzusehen man müsse das ignorieren.

Ja, die meißten admins kanns bei sowas in der pfeife rauchen. Leider schult Knuddels seine Admins in solchen dingen recht unterdurchschnittlich.

Zitat:

Ich kann das aber nicht das ich einen der mir in allen Channels hinterher Joint so tun als wäre nie was, jedenfalls in meinen eigenen Channel möchte ich was machen können!

ich würde ihn im eigenen channel direkt kicken. Das ist ja schließlich keine willkür, es gibt hier einen handfesten Grund wieso der User nicht in deinem Channel erwünscht ist.
Augenscheinlich besteht ja der zweck seiner Anwesenheit ausschließlich darin dich zu nerven.
Und wie sagt knuddels ja ständig, man ist für seinen channel verantwortlich und hat da auch Hausrecht. Und das gibt dir eben auch das recht zu entscheiden das jemand in deinem "Haus" nicht erwünscht ist.

Zitat:

Für ihn betrifft das dann eben nur zu das er entweder sein Mund aufmacht und sagt was er für ein Problem hat oder ich ihn dann eben kicke mit CL und diesmal nicht als Begründung: Inaktivität sondern diesmal CyberStalking da ich für mich festgestellt habe das man hier in Knuddels bei solchen Leuten einfach sitzen gelassen wird und wenn er dann noch was meldet gegen mich sogar noch recht bekommen würde wie eben mit dem Inaktivität das dieses dann alles runtergespielt wird als wäre das Opfer der Täter!

Selbst der grund der inaktivität würde für mich schlüssig sein, wenn man eben wert auf aktive user im channel legt. Wer will schon irgendwelche leichen in der nickliste in seinem channel haben.

Zitat:

Wie das jetzt am sinnvollsten das jetzt irgendwie mit dem zu beenden? Ansonsten werde ich ihn permanent sobald er kommt mit /cl NICKNAME:Cyberstalking bannen oder muss ich den schritt gehen das ich mich gegen Knuddels selbst wehren muss weil alles immer so verharmlost wird?

Entschuldigt wenn gerade das deutsch geschriebene nicht gerade vom feinsten ist...bin leider auch nicht perfekt;-/

An deiner stelle würde ich auch in betracht ziehen gegen die person eine anzeige zu erstatten.
Wie gesagt, Nachstellung ist verboten. Und wenn du glück hast musste die person sich schonmal gegenüber knuddels mittels telefonnummer verifizieren und dann hat der staatsanwalt leichtes spiel die nervensäge ausfindig zu machen.
_________________________
Orwell war ein Optimist
________

„Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
- Henry Ford

[zum Seitenanfang]  
Re: Stalking [Re: Kev777] - #3187273 - 02.05.2022, 23:31:58
its good

Registriert: 19.03.2011
Beiträge: 1.588
Ihr wurde eine Lösung angeboten, damit sie den jeweiligen Chatter nicht immer kicken muss. Wie Kev777 schon richtig anmerkte, gibt es ja einen nachvollziehbaren Grund, wieso der jeweilige Chatter ein Verbot hat, den Channel zu betreten.
_________________________
Wer sich in einer Diskussion auf seine Autorität beruft, gebraucht nicht den Verstand, sondern das Gedächtnis.
Leonardo da Vinci (1452-1519)

[zum Seitenanfang]  
Re: Stalking [Re: its good] - #3187278 - 03.05.2022, 01:32:37
Tepesch
Bad B​at​

Registriert: 09.04.2005
Beiträge: 822
Ort: Bayern, Deutschland
<Ironie>Belästigung auf der Plattform? - Verhaltens-Guide und FAQs</Ironie>
Ich verweise mal auf die tolle Nachricht und die Seite, die zwar nützliches enthält aber auch viel unnötige Selbstbeweihräucherung.

Doch es gibt einiges, was du tun kannst bzw. ausprobieren kannst, ob du Hilfe bekommst.
E-Mail an das CoMa schreiben: community@knuddels.de
Wenn du eine E-Mail an das CoMa schreibst, dann können sie dir vielleicht Tipps geben, wie du ggf. die Person anzeigen kannst.

Einen unsichtbarer MyChannel anlegen.
Dieser Vorschlag ist sehr gut, weil die Person dir nicht in den Channel folgen kann, weil man den Channelnamen nicht sieht. Zusätzlich könntest du sogar ein Passwort vergeben, aber auch ohne Passwort kannst du einen User aus deinem privaten (= unsichtbaren) MyChannel ohne Begründung einfach verbannen (/cl).

Falls du jetzt einen öffentlich MyChannel hast, darf du zwar den Zugang nicht willkürlich verweigern, aber du kannst ihn in einen Ladies Only umwandeln oder nur für Ehrenmitglieder. An der Stelle greifst du in die Trickkiste und ernennst deine Freunde zu MCM, somit kommen sie in den Channel rein sowie die Ehrenmitglieder, aber er kann dir nicht folgen.

Die /block-Funktion nutzen.
Statt mit der Person einfach zu schreiben, könntest du ihn blockieren /block, wodurch er mit diesem Nick dein Profil schon mal nicht aufrufen kann und auch den Channel, in dem du bist, nicht sieht, wobei es nur ein Steinchen und kein Hindernis ist.

Einen Zweitnick zum Chatten nutzen.
Auch die Option hast du, denn wenn er deinen Zweitnick nicht kennt, kann er dir nicht folgen und du hast auch deine Ruhe. Hier wird natürlich vorausgesetzt, dass du kein Foto im Profil hast und keine verräterische Angaben. Das ist keine Lösung für das Problem, aber eine Option um erst mal ihm einfach aus dem Weg zu gehen.

Am PC hast du noch paar andere Möglichkeiten/Tricks, auf die ich im Forum jedoch nicht eingehen möchte, aber wen du möchtest, kannst du mich im Chat anschreiben.
---
Grundsätzlich scheint er dich nicht durch Nachrichten zu bedrohen, auch kann er deine privaten Nachrichten nicht lesen oder mit wem du privat schreibst und mit wem du befreundet bist, auch kann er dich bei deinen Tätigkeiten nicht wirklich beobachten, daher wird eine Anzeige vermutlich nichts bringen. Wenn du ihn einfach ignorierst, ihm nicht schreibst und ihn sonst nicht beachtest, dann wird er vielleicht eher die Lust am "Stalking" verlieren. Das einfach schreibt sich schnell und klingt leicht, ist jedoch schwerer als angenommen wird.

Die Empfehlung KEIN /cl im öffentlich MyChannel zu nutzen ist vernünftig, da er wirklich vielleicht einfach nur das lesen möchte, was im Channel geschrieben wird. Das ist so, wie wenn sich jemand auf eine Bank setzt und den Leuten, die um ihn herum sitzen, bei Reden zuhört. Es ist erlaubt. An der Stelle verweise ich nochmals auf den klassischen privaten MyChannel, der unsichtbar ist.

Falls er dir in alle öffentlichen Channel folgt, in die du wechselst, dann wäre es ggf. Stalking, aber das solltest du protokollieren. Es könnte, auch wenn es für dich im Augenblick unwahrscheinlich erscheint, einen anderen Grund für den Aufenthalt im selben Channel geben. Wer weiß, ganz ausschließen kann man es leider nicht.
_________________________
Sometimes the world doesn't need another HERO, sometimes what it needs, is a MONSTER.

[zum Seitenanfang]  
Re: Stalking [Re: Tepesch] - #3187347 - 03.05.2022, 17:23:17
DdvOiD
​Still lovin

Registriert: 24.02.2005
Beiträge: 771
Ort: Deutschland, NRW, Kempen
Antwort auf: Tepesch
Falls du jetzt einen öffentlich MyChannel hast, ........ nur für Ehrenmitglieder. An der Stelle greifst du in die Trickkiste und ernennst deine Freunde zu MCM, somit kommen sie in den Channel rein sowie die Ehrenmitglieder, aber er kann dir nicht folgen.



Ich möchte hier garnicht auf die eigentliche Thematik des Threads eingehen (ich habe ihn nichtmal gelesen)
Aber Tepesch - es ist nicht hilfreich wenn du hier Tipps gibst, welche klar gegen die MyChannel-Regeln verstoßen.
Die von mir hier Zitierte Passage ist so nämlich nicht legitim.
Sofern ein öffentlicher MyChannel auf Status 3 (Ehrenmitglied) steht, müssen sowohl der Betreiber (2.Nicks sind ebenfalls erlaubt) als auch die entsprechenden MCM diese Anforderung erfüllen.

So Far
Muna
_________________________
Ich weiß ich bin ein A-loch... :-D , doch Scheiß egal ob ihr mich liebt... ICH hab mich gern :-]

[zum Seitenanfang]  
Re: Stalking [Re: DdvOiD] - #3187348 - 03.05.2022, 17:43:39
Kev777
​Forumsengel

Registriert: 03.09.2010
Beiträge: 7.567
Antwort auf: DdvOiD
Antwort auf: Tepesch
Falls du jetzt einen öffentlich MyChannel hast, ........ nur für Ehrenmitglieder. An der Stelle greifst du in die Trickkiste und ernennst deine Freunde zu MCM, somit kommen sie in den Channel rein sowie die Ehrenmitglieder, aber er kann dir nicht folgen.



Ich möchte hier garnicht auf die eigentliche Thematik des Threads eingehen (ich habe ihn nichtmal gelesen)
Aber Tepesch - es ist nicht hilfreich wenn du hier Tipps gibst, welche klar gegen die MyChannel-Regeln verstoßen.
Die von mir hier Zitierte Passage ist so nämlich nicht legitim.
Sofern ein öffentlicher MyChannel auf Status 3 (Ehrenmitglied) steht, müssen sowohl der Betreiber (2.Nicks sind ebenfalls erlaubt) als auch die entsprechenden MCM diese Anforderung erfüllen.

So Far
Muna

Wo kann man das nachlesen? Was wäre mir nämlich neu.
_________________________
Orwell war ein Optimist
________

„Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
- Henry Ford

[zum Seitenanfang]  
Re: Stalking [Re: Kev777] - #3187354 - 03.05.2022, 18:27:50
riesaboy
​»World of Promisses«

Registriert: 03.06.2007
Beiträge: 659
Ort: Deutschland, Sachsen, Riesa
Mychannel AGB


Antwort auf: Punkt 11.3
Der Zugang zu öffentlichen MyChanneln darf einzelnen Personen nicht willkürlich oder grundlos verwehrt werden. Es dürfen allerdings Themenchannel erstellt werden, zu denen, dem Thema entsprechend, nur bestimmte Gruppen Zugang haben (z.B.: nur Frauen, nur Männer, nur Personen über 18 etc.). Wird der Zugang so auf eine bestimmte Gruppe beschränkt, darf sich diese Beschränkung nicht als Diskriminierung einer anderen Gruppe darstellen.
Unabhängig von möglichen Zugangsbeschränkungen dürfen Mitglieder der Administration sowie Mitarbeiter des Chatbetreibers jeden MyChannel zu administrativen Zwecken betreten.


Nimmt man diesen Absatz und gewährt nun Personen, die nicht die erforderlichen Beschränkungen erfüllen Zugriffsrechte. So ist das klare Diskriminierung anderer Personengruppen.
_________________________
Es gibt 10 Arten von Menschen, jene die Binär verstehen, und jene die dies nicht tun.

[zum Seitenanfang]  
Re: Stalking [Re: riesaboy] - #3187357 - 03.05.2022, 18:44:14
Kev777
​Forumsengel

Registriert: 03.09.2010
Beiträge: 7.567
Eh ja nee is klar.

Da steht mit keinem wort das mcm die zugangsbeschränkungen der chnaneleinstellungen erfüllen müssen. Wäre auch ein witz wenn das so wäre.

Da steht mit keinem wort das ich ehrenz sein muss um den channel auf ehrenz stellen zu dürfen.
Wenn das knuddels so will sollen sie es gefälligst technisch so bauen. Tun sie aber nicht...aus gründen. Weil sich hier irgendwer neue regeln aus den fingern gesaugt hat.

Mein channel war über 5 jahre nur für ehrenz betretbar und ich war stammi...und keinen hat es gejuckt geschweige denn irgendwer wäre überhaupt auf die idee gekommen die regeln so auszulegen wie es hier gerade versucht wird.

Zitat:

Der Zugang zu öffentlichen MyChanneln darf einzelnen Personen nicht willkürlich oder grundlos verwehrt werden.

Wenn diese person dem channelbesitzer offenbar dauerhaft nachstellt dann ist das ein ziemlich guter grund diese person aus dem channel auszuschließen. das ist weder willkür noch grundlos.

Zitat:

Wird der Zugang so auf eine bestimmte Gruppe beschränkt, darf sich diese Beschränkung nicht als Diskriminierung einer anderen Gruppe darstellen.

Dieser satz ergibt überhaupt keinen sinn, keine ahnung wer sich den aus der nase gezogen hat.
_________________________
Orwell war ein Optimist
________

„Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
- Henry Ford

[zum Seitenanfang]  
Re: Stalking [Re: Kev777] - #3187358 - 03.05.2022, 18:54:49
riesaboy
​»World of Promisses«

Registriert: 03.06.2007
Beiträge: 659
Ort: Deutschland, Sachsen, Riesa
Deine Argumentation könnte man nun auf folgendes anwenden.

Ich erstelle einen öffentlichen Mychannel mti Beschränkung auf männlich. Setze nun aber 3 weibliche MCM. Und der Ausschluss aller anderen Frauen ist deiner Meinung nach jetzt OK?

Das gleiche gilt eben auch für Statusbeschränkungen. Warum darf Stammi XY aber Stammi ZA nicht, weil die Beschränkung auf Ehrenz ist?

Es geht hier ganz klar um den Ausschluss einer einzelnen Person. - Dann muss das auch entsprechend gehandhabt werden und nicht plötzlich alle (bis auf wenige) ausgeschlossen werden.

Ob man jetzt z.B. eine Blacklist einführen könnte & in Rücksprache mit dem MyChannel-Team den Nutzer darauf setzen kann ich nicht sagen. Hier wäre ganz klar das MyChannel-Team als Ansprechpartner zu wählen.


Bearbeitet von riesaboy (03.05.2022, 18:55:10)
_________________________
Es gibt 10 Arten von Menschen, jene die Binär verstehen, und jene die dies nicht tun.

[zum Seitenanfang]  
Re: Stalking [Re: riesaboy] - #3187362 - 03.05.2022, 19:06:22
Kev777
​Forumsengel

Registriert: 03.09.2010
Beiträge: 7.567
Antwort auf: riesaboy
Deine Argumentation könnte man nun auf folgendes anwenden.

Ich erstelle einen öffentlichen Mychannel mti Beschränkung auf männlich. Setze nun aber 3 weibliche MCM. Und der Ausschluss aller anderen Frauen ist deiner Meinung nach jetzt OK?

ja, denn die weiblichen user sind nunmal mcm

Zitat:

Das gleiche gilt eben auch für Statusbeschränkungen. Warum darf Stammi XY aber Stammi ZA nicht, weil die Beschränkung auf Ehrenz ist?

weil xy ein mcm ist und za kein mcm?

Zitat:

Es geht hier ganz klar um den Ausschluss einer einzelnen Person. - Dann muss das auch entsprechend gehandhabt werden und nicht plötzlich alle (bis auf wenige) ausgeschlossen werden.

nein, es geht eben um den ausschluss von so gut wie allen bis auf wenige ausnahmen. Ist was anderes als fast alle rein zu lassen bis auf ein paar.

Zitat:

Ob man jetzt z.B. eine Blacklist einführen könnte & in Rücksprache mit dem MyChannel-Team den Nutzer darauf setzen kann ich nicht sagen. Hier wäre ganz klar das MyChannel-Team als Ansprechpartner zu wählen.

Knuddels selbst betont immer wieder das der channelbetreiber hausrecht hat. Und damit hat der channelbetreiber das recht zu entscheiden wer da rein kommt.

Aber wir müssen hier nicht groß streiten. Knuddels ist im grunde eh für so gut wie alles irrelevant, tut aber gleichzeitig so als wären sie der nabel der welt und könnten maßstäbe setzen.

Man stelle sich vor discord würde so eine regel wie sie hier interpretiert wird einführen... und man dürfte nicht mehr selbst entscheiden wer auf den eigenen server joinen darf. Ich glaube discord wäre instant pleite. :-D

Wer in knuddels belästigt wird sollte schlicht sofort die plattform wechseln. Das ist das deutlichste zeichen was man dem betreiber geben kann und was ihm am meißten weh tut.
_________________________
Orwell war ein Optimist
________

„Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
- Henry Ford

[zum Seitenanfang]  
Re: Stalking [Re: Kev777] - #3187666 - 07.05.2022, 22:46:55
GummibärchenNascherin
Forumuser

Registriert: 23.01.2021
Beiträge: 8
Vielen Dank für eure zahlreichen Antworten.

Was mir auch so auffällt oder auch so rüber kommt das Knuddels bzw die dazugehörigen Admins das alles herunterspielen als wäre das ein Bagatelle, und sowas kann nicht sein.

Natürlich kann man was dagegen machen aber statt sich mit der Thematik und die Probleme der User zu beschäftigen ist Willkür ein viel einfachere Art um das Thema zu beenden.

Sowas finde ich ehrlich gesagt traurig in was man für einer Gesellschaft lebt das nur noch jeder sich selbst der nächste ist und auf seine Karriere *hust* setzt.

Jedenfalls bedanke ich mich für die vielen Antworten und werde daraus meine Schlüsse ziehen.


Im großen und ganzen wenn man es so nimmt, ruinieren die Admins Knuddels ganz alleine und das Stück für Stück

Gruß GummibärchenNascherin

[zum Seitenanfang]  
Re: Stalking [Re: GummibärchenNascherin] - #3187669 - 07.05.2022, 23:15:54
Kev777
​Forumsengel

Registriert: 03.09.2010
Beiträge: 7.567
...
Im großen und ganzen wenn man es so nimmt, ruinieren die Admins Knuddels ganz alleine und das Stück für Stück

Gruß GummibärchenNascherin


naja, im kern ist es die firma selbst die sich die suppe einbrockt. Admins durchlaufen ein gewisses auswahlverfahren, bei denen schon dezent die kandidaten in eine richtung aussortiert werden.
Und admins sind an vorgaben der firma gebunden.
Auch wenn gewisser handlungsspielraum besteht, so kann ich aus eigener früherer erfahrung sagen, dass man einiges an nerven und zeit investieren muss wenn man andere ansichten zu bestimmten dingen hat, als die führung von knuddels oder auch andere admins, und man seinen standpunkt mit nachdruck vertritt und nicht kleinbei gibt.
_________________________
Orwell war ein Optimist
________

„Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
- Henry Ford

[zum Seitenanfang]  
Re: Stalking [Re: Kev777] - #3187670 - 07.05.2022, 23:23:52
GummibärchenNascherin
Forumuser

Registriert: 23.01.2021
Beiträge: 8
Antwort auf: Kev777
..................
Auch wenn gewisser handlungsspielraum besteht, so kann ich aus eigener früherer erfahrung sagen, dass man einiges an nerven und zeit investieren muss wenn man andere ansichten zu bestimmten dingen hat, als die führung von knuddels oder auch andere admins, und man seinen standpunkt mit nachdruck vertritt und nicht kleinbei gibt.



Sowas ist aber dann auch mehr als traurig.

[zum Seitenanfang]  
Re: Stalking [Re: GummibärchenNascherin] - #3187684 - 08.05.2022, 10:06:57
riesaboy
​»World of Promisses«

Registriert: 03.06.2007
Beiträge: 659
Ort: Deutschland, Sachsen, Riesa
Jetzt muss ich leider noch mal etwas dazu sagen. Hier hat keiner etwas herunter gespielt. Wir sind uns sicher alle einig, dass Stalking bzw. Belästigung und Verfolgung nichts gutes sind. Wir haben auch Wege aufgezeigt, damit umzugehen, aber auch erklärt warum einige Sachen nicht gehen.

Hier jetzt zu unterstellen, wir würden die Sache nicht ernst nehmen ist zum Ersten einmal überhaupt nicht fair und entspricht zum Zweiten nicht der Wahrheit.

Die MyChannel-TL hat sich hier ja nun auch schon dazu geäußert, was die Regeln für MyChannels angeht. Die Regeln sind übrigens bei weitem nicht so hart, wenn man einen unsichtbaren MyChannel hat. Denn dann hat man tatsächlich fast gänzlich freie Entscheidung wer den Channel betritt.

In öffentlichen MyChannels und damit Channels die für jeden sichtbar sind und die jeder erstmal grundsätzlich betreten kann sollte es doch klar sein, dass es härtere Regeln für den Ausschluss von Nutzern gibt. Die reine Anwesenheit des Nutzers mag zwar störend sein, ist aber noch kein Argument den einfach zu entfernen. Stell dir mal vor das würde in Systemchannels so passieren, was dann für ein Aufschrei wäre.

Alles in allem ist das aber ein komplexeres Thema, dass du eventuell mal mit dem MyChannel-Team direkt besprechen solltest, welche Möglichkeiten du hast.
_________________________
Es gibt 10 Arten von Menschen, jene die Binär verstehen, und jene die dies nicht tun.

[zum Seitenanfang]  
Re: Stalking [Re: GummibärchenNascherin] - #3187796 - 09.05.2022, 17:18:52
abki
​Beitragschreiber

Registriert: 22.12.2006
Beiträge: 7.530
Ort: Berlin
Hallo zusammen. :-)

Nun ist der besagte Herr permanent in meinem MyChannel mal mit Handy oder PC online, aber er schreibt stundenweise nichts außer das er mal Punkte setzt das wars, auf fragen meinerseits Antwortet er nicht.
Desweiteren wenn ich die Channels wechsel kommt diese Person mir hinterher.


Ob man in diesem Fall schon von "Stalking" sprechen kann, vermag ich nicht zu beurteilen. Wäre ich von einem solchen Verhalten betroffen, würde ich wohl tatsächlich eher dazu neigen, das einfach zu ignorieren. Ich hätte hier auch keinen Grund mich des Stalkings ausgesetzt zu fühlen, denn streng gesehen bekommt die "stalkende Person" rein durch die Anwesenheit im gleichen (My-)Channel keine Informationen, die ich unbedingt vor einer bestimmen Person fernhalten möchte.

Wie soll man mit sowas umgehen, für mich grenzt das schon Internet Stalking.....in meinem MyChannel darf ich ja nicht ihn kicken weil es ja Willkür sei was aber auch nicht explizit geschrieben ist wenn ich jemand auffordere das er schreiben soll heißt es von einem Admin das er ja mitlesen kann...was ich ja verstehe. Aber mich nervt es das diese Person überall ein ausspioniert und auf fragen etc nicht reagiert.


Nun ja, jemanden zum Schreiben auffordern kann man zwar machen, aber man hat kein Recht darauf, dass dies auch passiert. Wenn jemand nicht schreibt, ist das erst einmal so. Auch im MyChannel würde ich es ziemlich seltsam finden, wenn das Recht anwesend sein zu dürfen damit verbunden ist, dass man schreibt. Ob du den besagten Nutzer deines MyChannel verweisen darfst oder nicht, ist an dieser Stelle meiner Meinung nach noch gar nicht final zu beantworten.

Ich fühle mich echt belästigt und möchte gerne wissen was ich machen kann da alle Hilfen von Admins eines MyChannel relativiert wird, dass sei gar nicht so schlimm anzusehen man müsse das ignorieren.
Ich kann das aber nicht das ich einen der mir in allen Channels hinterher Joint so tun als wäre nie was, jedenfalls in meinen eigenen Channel möchte ich was machen können!


Bei Verhaltensweisen anderer kann man je nachdem sicherlich damit argumentieren, dass man jene einfach ignorieren kann. In Bezug auf das oben genannte Verhalten würde ich wie erwähnt auch dazu raten, zu ignorieren und dem Nutzer keine weitere Beachtung zu schenken. Empfindungen hingegen lassen sich nicht einfach ignorieren und sollten meiner Meinung nach auch nicht "abgetan werden". Du fühlst dich belästigt durch das oben beschrieben Verhalten und meiner Meinung nach hast du damit auch das Recht, dich davor zu schützen. Nun kann man sich wohl die Frage stellen, wie man sich in deinem Fall davor schützen kann. Klar, du könntest deinen MyChannel privat schalten und hättest damit grundsätzlich jederzeit das Recht, vom Channellock Gebrauch zu machen. Dies würde jedoch bedeuten, dass dein Recht auf Schutz an Bedingungen geknüpft wäre. Ich persönlich bin der Ansicht, dass du in deinem Fall auch im öffentlichen MyChannel das Recht hast, den Nutzer administrativ vor die Tür zu setzen. Eine solche Handlung würde ich in dem Fall auch nicht als Willkür bezeichnen.

Für ihn betrifft das dann eben nur zu das er entweder sein Mund aufmacht und sagt was er für ein Problem hat oder ich ihn dann eben kicke mit CL und diesmal nicht als Begründung: Inaktivität sondern diesmal CyberStalking da ich für mich festgestellt habe das man hier in Knuddels bei solchen Leuten einfach sitzen gelassen wird und wenn er dann noch was meldet gegen mich sogar noch recht bekommen würde wie eben mit dem Inaktivität das dieses dann alles runtergespielt wird als wäre das Opfer der Täter!


Von einem Rausschmiss mit der Begründung "CyberStalking" würde ich dir abraten. Nicht nur, dass diese Begründung rein subjektiv wäre, du weißt nicht einmal, ob dies so auch tatsächlich zutrifft. Im schlimmsten Fall könnte man deine Begründung mit einer Unterstellung gleichsetzen. Dass du "zum Opfer" wirst, nur weil du dich schützen möchtest, kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Es würde mich auch schwer wundern, wenn dir einfach nur plump ein "das darfst du nicht" vorgehalten wird, ohne die Gründe für dein Handeln mit zu berücksichtigen. Denn wie man es auch dreht und wendet: Gute Gründe für dein Handeln hast bzw. hättest du!

Wie das jetzt am sinnvollsten das jetzt irgendwie mit dem zu beenden? Ansonsten werde ich ihn permanent sobald er kommt mit /cl NICKNAME:Cyberstalking bannen oder muss ich den schritt gehen das ich mich gegen Knuddels selbst wehren muss weil alles immer so verharmlost wird?


Wie bereits geschrieben: Lass die Begründung "Cyberstalking" weg, wenn du den Nutzer deines MyChannel verweist. Da ich dir aber auch kein Ratschlag geben möchte, der eventuell nicht mit den Regeln für öffentliche MyChannel sowie den Aussagen des MyChannel-Teams konform gehen, würde ich dir vorab empfehlen, dich an das entsprechende Team zu wenden und den Sachverhalt auszudiskutieren. Falls dies zu keinem für dich akzeptablen Ergebnis führt, wende dich besser erstmal an Innerlichboese und/oder kimschi, die beiden sind die Ansprechpartner vom CoMa zum Thema MyChannel und können dir da sicherlich zufriedenstellend weiterhelfen.



Liebe Grüße
_________________________
„Auf dieser Welt gibt es kein Rätsel, für das es nicht auch eine logische Erklärung gibt.“ – Conan Edogawa

[zum Seitenanfang]  
Re: Stalking [Re: abki] - #3187803 - 09.05.2022, 18:43:34
Tepesch
Bad B​at​

Registriert: 09.04.2005
Beiträge: 822
Ort: Bayern, Deutschland
Ich habe zwei Anmerkungen zu dem Thema.

Antwort auf: DdvOiD
[...]Sofern ein öffentlicher MyChannel auf Status 3 (Ehrenmitglied) steht, müssen sowohl der Betreiber (2.Nicks sind ebenfalls erlaubt) als auch die entsprechenden MCM diese Anforderung erfüllen.


1.) Ich halte einen Channel, in dem du mit deinen Freunden chattest, die MCM sind, aber der sonst den Zugang nur den Ehrenmitglieder erlaubt, eindeutig für regelkonform. Das Schwierige ist es nachvollziehbar zu begründen, warum das gewählte Channelthema nur für Ehrenmitglieder geeignet sein soll.
Es gibt jedoch keine Regel, die besagt, dass die MCM (=ehrenamtliche Mitarbeiter eines Channels) den Status Ehrenz benötigen. Dies ist eine Auslegungssache von DdvOiD, dies wird durch keine schriftlich festgehaltene und an Nutzer kommunizierte Regel vorgeschrieben.
Falls du eine brillante Idee hast, ist es dein gutes Recht die Idee auch umzusetzen und von den (vielen) Besucher zu profitieren. Eine Idee kann dir niemand aberkennen.

2.) Ich kann zwar durchaus nachvollziehen, wenn du dich mit dem Problem allein gelassen fühlst, auch dass du frustriert bist. Aber ich rate dir als einfacher Nutzer vom /cl ab. Dafür gibt es einen leicht nachvollziehbaren Grund.
In der StApp (Windows App) und HTML Chat muss man in einem Channel eingeloggt sein, damit man überhaupt schreiben kann. Das heißt, dass eine Person, die über Stunden hinweg scheinbar schweigt und sich an den Gesprächen nicht beteiligt, durchaus chatten kann. Von einer privaten Kommunikation bekommst du als Channelbesitzerin nichts mit. Falls du dich nun fragst, warum er deinen MyChannel ausgesucht hat, so könnte die Antwort einfach lauten:
Dein Channel gefällt ihm.

@GummibärchenNascherin: Versuche eine E-Mail an community@knuddels.de zu schreiben oder such dir einen Vermittler z.B. einen Admin deiner Wahl, möglicherweise kann ein Außenstehender den Knoten lösen.


Bearbeitet von Tepesch (09.05.2022, 18:46:02)
_________________________
Sometimes the world doesn't need another HERO, sometimes what it needs, is a MONSTER.

[zum Seitenanfang]  
Re: Stalking [Re: Tepesch] - #3187831 - 09.05.2022, 21:09:36
its good

Registriert: 19.03.2011
Beiträge: 1.588
Antwort auf: Tepesch
Antwort auf: DdvOiD
[...]Sofern ein öffentlicher MyChannel auf Status 3 (Ehrenmitglied) steht, müssen sowohl der Betreiber (2.Nicks sind ebenfalls erlaubt) als auch die entsprechenden MCM diese Anforderung erfüllen.


1.) Ich halte einen Channel, in dem du mit deinen Freunden chattest, die MCM sind, aber der sonst den Zugang nur den Ehrenmitglieder erlaubt, eindeutig für regelkonform. Das Schwierige ist es nachvollziehbar zu begründen, warum das gewählte Channelthema nur für Ehrenmitglieder geeignet sein soll.
Es gibt jedoch keine Regel, die besagt, dass die MCM (=ehrenamtliche Mitarbeiter eines Channels) den Status Ehrenz benötigen. Dies ist eine Auslegungssache von DdvOiD, dies wird durch keine schriftlich festgehaltene und an Nutzer kommunizierte Regel vorgeschrieben.
Falls du eine brillante Idee hast, ist es dein gutes Recht die Idee auch umzusetzen und von den (vielen) Besucher zu profitieren. Eine Idee kann dir niemand aberkennen.


Ich habe mal in den AGB geschaut, ob dort eine solche Regel zu finden ist. Ich jedenfalls habe nichts gefunden. Hier wäre etwas Klarheit über das Zustandekommen dieser Regel super. Interessant finde ich auch, dass in öffentlichen Channels alle Channelmoderatoren hinsichtlich der Meldungsbearbeitung vom Betreiber eine Unterweisung bekommen müssen. Vielleicht eröffnet ja jemand zum Thema Regeln in MyChannels allgemein einen Thread? :-) Hier ist es ja eher Offtopic.

PS: Die TE hat bereits eine Lösung erhalten und wie mir scheint, ist das Problem damit behoben.
_________________________
Wer sich in einer Diskussion auf seine Autorität beruft, gebraucht nicht den Verstand, sondern das Gedächtnis.
Leonardo da Vinci (1452-1519)

[zum Seitenanfang]  
Re: Stalking [Re: abki] - #3188270 - 15.05.2022, 23:55:51
GummibärchenNascherin
Forumuser

Registriert: 23.01.2021
Beiträge: 8
Antwort auf: abki
...............Liebe Grüße


Das Problem liegt eigentlich auch mehr in der sogenannten Regel das diese nicht ausführlich erklärt ist sondern lediglich mit ein paar punkten und dann andere kommen und Regeln sich aus den Arsch leiern und jeder es besser weiß.

Ich frag mich da woher auf einmal diese Regeln her kommen wenn man sie gar nicht nachlesen kann die behauptet werden...das klingt für mich hier weiß die Rechte Hand von der Linken Hand nicht bescheid und oder einer will immer alles besser wissen.

Daher sind für mich diese Hilfen an irgendwelche Admins sich zu wenden sinnlos da diese ständig andere Regeln aus den Stehgreif heraus zaubern!

Aber wie schon erwähnt das Problem ist für mich behoben und gut.....die ganze Diskussion führt ins nichts und wie Kev777 am Anfang schon sagte hat er im großen und ganzen recht und das ist einfach dann auch fakt....aber eigentlich traurig das sowas hier überhaupt geschieht.

Schönen Abend und trd danke abki

[zum Seitenanfang]  


Moderator(en):  lutz39, Telechatter