Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Optionen
Thema bewerten
Links im Notruf werden nicht korrekt angezeigt? - #3167196 - 18.08.2021, 13:38:50
Anhedonia
Forumuser

Registriert: 11.12.2019
Beiträge: 25
Es ist seit ich denken kann bereits so das der Syntax bei Knuddels auch bei Notrufen greift, was das Posten von Links oft erschwert.

Beispiel: Beispiel.de/Nutzer_Hallo_Welt und Beispiel.de/Gallery#Bild12

würden angezeigt werden als Beispiel.de/NutzerHalloWelt und
Beispiel.de/Gallery
Bild12

Das führt oft zu Verwirrungen, dem habe ich einfach beigesteuert indem ich ein Extra _ vor jedem _ setze damit der Link korrekt angezeigt wird. Nun ist es aber mehrfach vorgekommen das es seitens Foto Teamler so ist das der Link den ich geschickt habe nicht zu öffnen sei. Nun weiss ich nicht ob sich was im System geändert hat oder wo der Fehler liegt, dieser scheint jedoch auch in /m zu bestehen da auch ein Teamleiter den Link nicht öffnen konnte. Da es sich um einen regulären Instagram Link handelte kann ich mir keinerlei technische Probleme ausserhalb des Kndudels Systems vorstellen. Auf die Bitte mir die Links zurückzuschicken um eventuell den Fehler ausfindig zu machen erhielt ich die Antwort dass die Teamler das nicht dürfen. Hierzu auch die Frage, warum darf ein Teamler einem Beschwerdeführer die eigene Beschwerde nicht zeigen?

Konkretes Beispiel (Falls etwas nicht öffentlich gezeigt werden darf, bitte ausblenden, befugte können die Links sonst privat erhalten)

Person (Nenne ich mal nicht öffentlich) hat ein Bild von einer Amerikanischen Fussballspielerin als Profilbild. Der Direktlink zum Original Bild ist: https://www.instagram.com/p/B_N7DpxJWQG/ (Öffentliches Instagram Profil, sollte also in Ordnung sein zu posten) dieser Link ist angeblich sowohl vom Teamler als auch vom Teamleiter nicht zugänglich. Ich nehme mal an jeder kann selbst testen das der Link einwandfrei funktioniert.

Ich habe ebenfalls einen Screenshot mit Link in der Taskleiste versand die zeigen das der Link funktioniert: https://imgur.com/a/mVG7CjF (Microsoft Edge) https://imgur.com/a/RyX96Yf (Google Chrome)

Es kann also nicht sein das der Fehler bei mir liegt (Cache) und die Seite tatsächlich (Wie vom team behauptet) nicht mehr zugänglich ist und lediglich von mir abrufbar ist. Ich kann den Link auf 4 verschiedenen Browsern problemlos öffnen.

Hier nochmal der Beweis das der Link bei Knuddels korrekt angezeigt wird:
https://imgur.com/a/265N9BR (K3)
https://imgur.com/a/CwnXKA3 (Zitat aus der /m)

Es wird alles korrekt angezeigt, demnach kann ich nicht nachvollziehen wieso der Link bei Teamler und Teamleiter nicht abrufbar ist, zumal er durch Notruf, K3 Messenger und /m versand wurde (Systemfehler/Anzeigefehler müsste also auf allen drei Kommunikationskanälen bestehen).

Das ist im übrigen auch nicht zum ersten mal so (Beispiel: https://imgur.com/a/4wckiDc), es passiert häufiger das die Links im Notruf (angeblich) nicht abrufbar sind, wenn ich den Link dann im K3 messenger oder per /m sende geht er dann aber. Diesmal anscheinend nicht. Wäre also cool wenn sich das mal alles jemand genauer anschauen könnte, weil viele berechtigte Notrufe aufgrund von Systemfehlern abgelehnt werden.

P.S. Ich hatte dem Teamler angeraten die Person einfach mal bei Instagram einzugeben um selbst auf den Account und dann Bild zu kommen um den Link selbst zu generieren, angeblich war die Person nicht zu finden (Was ich persönlich für menschliches Versagen halte).

[zum Seitenanfang]  
Re: Links im Notruf werden nicht korrekt angezeigt? [Re: Anhedonia] - #3167198 - 18.08.2021, 13:59:04
its good

Registriert: 19.03.2011
Beiträge: 1.292
Hey,

ich kann bestätigen, dass auch bei mir einige Formatierungsprobleme vorliegen.

Antwort auf: Anhedonia
Person (Nenne ich mal nicht öffentlich) hat ein Bild von einer Amerikanischen Fussballspielerin als Profilbild. Der Direktlink zum Original Bild ist: https://www.instagram.com/p/B_N7DpxJWQG/ (Öffentliches Instagram Profil, sollte also in Ordnung sein zu posten) dieser Link ist angeblich sowohl vom Teamler als auch vom Teamleiter nicht zugänglich. Ich nehme mal an jeder kann selbst testen das der Link einwandfrei funktioniert.


Wenn du diesen Link so per /m oder Privatnachricht an jemanden geschickt hast, so wird ein Teil des Links fett dargestellt, was den Link verändert. Kopiert sich der Empfänger der Nachricht dann diesen Link, wird er die Seite nicht erreichen können, da der Unterstrich _ fehlt. Das würde zumindest erklären, wieso der Link nicht zugänglich war.
_________________________
Ich teile vielleicht nicht Deine Meinung, sehr wohl aber die Erwartung an einen respektvollen Umgang.

[zum Seitenanfang]  
Re: Links im Notruf werden nicht korrekt angezeigt? [Re: its good] - #3167200 - 18.08.2021, 14:04:25
Anhedonia
Forumuser

Registriert: 11.12.2019
Beiträge: 25
Hallo,
nein per /m, /p und Notruf habe ich, wie ich es immer mache, https://www.instagram.com/p/B__N7DpxJWQG versand. Dadurch erscheint dann https://www.instagram.com/p/B_N7DpxJWQG. Da die Antwort vom Teamleiter meine Nachricht als Zitat hatte und dort korrekt https://www.instagram.com/p/B_N7DpxJWQG angezeigt wurde muss ich davon ausgehen das alles korrekt im System angekommen ist (Auch wenn es grundsätzlich blöd ist das _ "" und # bei Notrufen greifen - Ich bin mir sicher das nicht jeder Beschwerdeführer die Links manuell richtig formatiert wie ich es tue und dann eine Ablehnung erhält, die er nichtmal mitbekommt. Das ist in meinen Augen ein großes Problem!).

[zum Seitenanfang]  
Re: Links im Notruf werden nicht korrekt angezeigt? [Re: Anhedonia] - #3167364 - 21.08.2021, 20:22:26
Anhedonia
Forumuser

Registriert: 11.12.2019
Beiträge: 25
Heute gab es das Problem erneut, und ich kann nach Rücksprache mit dem Teamler ganz klar sagen dass das Notrufsystem (warum auch immer) die Links abändert. Warum Teamler und Teamleiter im ersten Fall jedoch auch per /p und /m den Link nicht öffnen konnten kann ich mir nicht erklären.

Im Notruf abgesandt: https://www.instagram.com/p/CI3iy62BV7__/

Im Notruf angezeigt: https://www.instagram.com/p/CI3iy62BV7_/

Beim Teamler angekommen: https://www.instagram.com/p/CI3iy62BV795/

Es wurde also vom System ein __ oder _ in ein 95 umgewandelt.

Es wäre durchaus wünschenswert, dass falls die Techniker/Programmierer hier nicht ins Forum schauen, es einer mal an die weitersenden könnte damit sie sich das mal anschauen können woran das liegt. Das eingeblendete Bilder nach einiger Zeit wieder angezeigt werden ist ein Bug der seit über 5 Jahren unbearbeitet ist aufgrund von "niedriger Priorität", ich hoffe dass dies Problem ein wenig mehr Aufmerksamkeit findet da es wirklich noch schädlicher ist und sowohl Beschwerdeführer als auch Teamler die Arbeit erschwert.

Danke.

[zum Seitenanfang]  
Re: Links im Notruf werden nicht korrekt angezeigt? [Re: Anhedonia] - #3167996 - 01.09.2021, 09:14:59
Holger

Registriert: 21.09.2013
Beiträge: 305
Das ganze nennt sich KCode und war schon immer so.

Trick dabei (wie auch im Chat als Nachricht) das ganze zu escapen:

Man muss also vor einem _ oder " ein Backshlash (\) machen: \_ bzw. \"

[zum Seitenanfang]  
Re: Links im Notruf werden nicht korrekt angezeigt? [Re: Holger] - #3168027 - 01.09.2021, 15:22:24
Anhedonia
Forumuser

Registriert: 11.12.2019
Beiträge: 25
Nein, das war nicht immer so.

Ein __ wurde immer zu einem _ und das tut es generell auch jetzt noch. Das daraus plötzlich eine 95 wird ist definitiv neu und mittlerweile seitens Teamleiter auch schon an die Zuständigen weitergeleitet worden. Es passiert auch nicht immer, mittlerweile schreibe ich den Klammern sogar nochmal extra blabla Unterstrich 1234 und dennoch führt es zum selben Problem. Irgendwo ist einfach Murks im Code insbesondere im Notrufsystem.

[zum Seitenanfang]  
Re: Links im Notruf werden nicht korrekt angezeigt? [Re: Anhedonia] - #3168611 - 10.09.2021, 15:30:37
Anhedonia
Forumuser

Registriert: 11.12.2019
Beiträge: 25
Hat sich nach 3 Wochen nichts getan, der Bug exisitiert immer noch und führt dazu das berechtigte Notrufe abgelehnt werden. Da ich von anderen Bugs weiss die seit Jahren bekannt sind aber unendlich lange als niedrige Priorität eingestuft bleiben, mit anderen Worten im Papierkorb von knuddels gelandet worden sind, werde ich den Beitrag jede Woche erneuern damit er nicht aus den Augen verloren wird.

Ihr könntet auch mal outsourcen, wenn ihr mit dem programmieren so überfordert seid.

Oder euer System wenigstens anpassen, dass Beschwerdeführer von Teamlern angeschrieben werden wenn Links nicht funktionieren. Da es nachweisslich so ist das falsche Links nicht am Nutzer sondern der Platform liegen.

Es ist einfach nicht hinnehmbar wie bei Knuddels mit Bugs umgegangen wird. Allgemein null Rücksprache.

[zum Seitenanfang]  
Re: Links im Notruf werden nicht korrekt angezeigt? [Re: Anhedonia] - #3168624 - 10.09.2021, 20:12:48
cooler Albaner 007

Registriert: 06.12.2006
Beiträge: 4.839

Vielleicht genießt dieser Bug (verständlicherweise) einfach eine niedrigere Priorität? Schonmal darüber Gedanken gemacht? Es betrifft irgendwelche Links in einem Notruf. Wenn es um Leben oder Tod geht, schreibt man dem Bearbeiter den Link per /m. Bei einem Foto, weil jemand sich als Pornostar ausgibt, ist das aber kein Notfall und da darf der Bug auch mal paar Wochen liegen bleiben. Das schädigt niemanden in der Community, wenn manche deiner Notrufe mal unberechtigt sind. Vielleicht einfach mal die Kirche im Dorf lassen und mal tief durchatmen. :-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Links im Notruf werden nicht korrekt angezeigt? [Re: cooler Albaner 007] - #3168635 - 10.09.2021, 21:36:57
Anhedonia
Forumuser

Registriert: 11.12.2019
Beiträge: 25
Das sehe ich anders, vielleicht denke ich ein wenig weiter als du. Es beeinträchtigt ja nicht nur den Beschwerdeführer oder Schuldigen, die gesammte Community und natürlich der Urheber leiden darunter. Das ist also ein großes Netzwerk das dadurch betroffen ist.

Der Beschwerdeführer erhält die Erfahrung das ein berechtiger Notruf hier eh zu nichts führe -> macht in Zukunft einfach keine mehr.

Der Teamler denkt seine Zeit wurde verschwendet mit falschen Angaben (Ist im Grunde tatsächlich pure Zeitverschwendung, aber mit ehrenamtlichen kann man das ja machen ne? Werden schliesslich nicht bezahlt.)

Der Schuldige kommt offensichtlich mit seinem Vergehen davon.

Dem Urheber wird weiterhin geschadet indem seine geschützten Werke für (meist sexuelle Taten) missbraucht werden.

Der Community wird geschadet indem der Schuldige weiterhin sanktionslos die Leute täuscht.

Das Problem wird natürlich nicht gelöst und es geht von vorne los mit anderen Beschwerdeführern und anderen (oder den selben) Teamlern.

Wenn man mal hochrechnet wie viele (Arbeits-)Stunden aufgrund eines Systemfehlers verschwendet werden kommt man sicherlich auf hunderte im Monat. Das soll niedrige Priorität sein?

Ich weiss leider was niedrige Priorität bei Knuddels bedeutet, "Wir wissen davon, aber es schadet unserem Umsatz nicht genug als das wir jemals etwas dagegen unternehmen werden". Wüsste ich nicht von Bugs die ich 2014/2015 gemeldet habe, die immernoch existieren, würde mich das Thema vielleicht so wenig interessieren wie dich. Ich habe gelernt das Knuddels in der Regel nichts tut außer man macht ihnen etwas Feuer unterm Hintern. Das scheint den meisten Leuten im Forum ja auch aufgefallen zu sein, in der Regel meldet sich niemand von Knuddels zu Wort und wenn doch mal, dann meisst mit "jaaa wir werden das nochmal besprechen, vielleicht..." und man hört nie wieder etwas.

Wie wäre es z.B. mit mehr Rücksprache und Transparenz? Warum meldet sich hier keine Seele und sagt wenigstens der Bug sei bekannt? Warum sagt man nicht, ist niedrige Priorität aber wird in ca. 5 Wochen angegangen. Warum veröffentlicht man keine grobe To-Do Liste? Oder wäre es etwas schockierend wenn dort 287 Einträge stehen und es eine Woche später 294 sind?

Selbst wenn einige Dinge niedrige Priorität sind, aber man doch offenbar merkt das man JAHRELANG nicht dazu kommt, vielleicht holt man sich etwas Hilfe? Es ist doch offensichtlich das Knuddels mit dem workload nicht klar kommt, vielleicht findet man auch dort ein paar ehrenamtliche die man für ein paar Stunden missbrauchen kann, anstatt dem oben genannten Netzwerk so viel zuzumuten?

Denk mal drüber nach.

P.S. Du nimmst das Wort Notruf zu wörtlich, um Leben und Tod geht es hier allgemein nicht, und wenn, wäre keiner, ich wiederhole, keiner der ehrenamtlichen oder angestellten qualifiziert genug sich darum zu kümmern. Ein Notruf ist lediglich eine Mitteilung oder Beschwerde, und wenn diese nicht akkurat an den zuständigen Bearbeiter gelangen kann weil Knuddels die kränklichen Brieftauben nicht verarzten will, führt es doch alles zu nichts. Es geht hier nicht bloß um Bilderlinks, das Notruf System ist ein wichtiger Baustein der Plattform.

[zum Seitenanfang]  


Moderator(en):  abki, Misterious