Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 3 von 3 < 1 2 3 alle
Optionen
Thema bewerten
Re: Channel wirbt mit sachen die es nicht einhält. [Re: Kapsonfire] - #3154624 - 25.03.2021, 17:47:36
its good

Registriert: 19.03.2011
Beiträge: 1.105
Antwort auf: Kapsonfire
Dann frage ich mich, was du als Teil dieses Teams gemacht hast, um nicht die Regeln zu verstehen :-D


Dein Sarkasmus ist unangebracht und wirkt auch nicht gerade professionell. Auf die berechtigte Frage bist du gar nicht eingegangen. Du kannst dir aber sicher sein, dass ich all meinen Aufgaben in diesem Team nachkam und die Regeln sehr gut verstanden habe. Auf ein Streitgespräch habe ich keine Lust, das darfst du mit anderen austragen.
_________________________
Wer sich in einer Diskussion auf seine Autorität beruft, gebraucht nicht den Verstand, sondern das Gedächtnis.
Leonardo da Vinci

[zum Seitenanfang]  
Re: Channel wirbt mit sachen die es nicht einhält. [Re: its good] - #3154629 - 25.03.2021, 18:53:50
cooler Albaner 007

Registriert: 06.12.2006
Beiträge: 4.804

@Kapsonfire:
Wenn man Entwickler für etwas ist, sollte man sich mit der Äußerung von Meinungen bedeckt halten. Das artet schnell mal dahin, dass du dann doch Teil des Teams bist. Aber das bist du ja nicht, weil Krieger des Waldes deine Meinung ja wohl nicht wiederspiegelt bzw. deine Meinung kein Teil seines Teams darstellt.
Es ist schwer für etwas einzustehen, wovon man kein Teil ist, vor allem dann nicht, wenn man interne Einsichten hat. Mit anderen Worten: Du nutzt deine Rechte aus, um dir eine Meinung über einen Fall zu machen und hausierst damit im Forum öffentlich rum. Dich als Entwickler würde ich direkt einstellen.

@Krieger des Waldes: Respekt fängt meist bei einem selbst an. Die MCMs gehören nicht dir, also sind es nicht deine MCMs. Betrachtest du deine freiwilligen Helfer immer als Ressourcen?
Auf den Rest deines marketinggeprägten Beitrags will ich gar nicht groß eingehen. Du hast ihm die Knuddel ja überwiesen, was ja für dich spricht, aber nicht für dein Team. Die Übersetzung, wie das für Außenstehende wirkt, gebe ich dir aber gerne noch auf dem Weg: "Verdammt, da ist grade öffentlich Beef und mein MyChannel ist betroffen.. Ach moment, ich geb ihm die Knuddel, dann ist das wieder marketingtechnisch perfekt... Ich sag natürlich auch, dass meine Meinung die meiner MCMs wiederspiegelt..."
Würde deine Meinung die deiner MCMs wiederspiegeln, wäre es nicht zu so einem CL gekommen - merkste selbst, oder? Also: Nur Marketinggelaber oder zählt doch nur deine Meinung (Stichwort meine MCMs...)? Ich hoffe, ich kriege eine Antwort auf diese Frage. ;-)


Zum CL selbst: Ja, überzogen und ja, willkürlich. Warum? Wenn man "nicht grundlos" so auslegt, wie es manch anderer in diesem Thread macht, dürfte man ab jetzt ständig und jeden User aus den MyChannels kicken. Warum? Ich kann immer einen Grund angeben: Nämlich persönliche Gründe (genau so wie es hier der Fall war). Persönliche Gründe können aber auch willkürlich sein, vor allem dann, wenn diese nicht nachvollziehbar sind. Eine private Auseinandesetzung sind private Gründe - mehr Grundlage gibt es hier nicht.

[zum Seitenanfang]  
Re: Channel wirbt mit sachen die es nicht einhält. [Re: cooler Albaner 007] - #3154662 - 26.03.2021, 00:22:17
SilverFalcon
​App Developer

Registriert: 26.08.2015
Beiträge: 320
Ort: Wien
Antwort auf: cooler Albaner 007
Zum CL selbst: Ja, überzogen und ja, willkürlich. Warum? Wenn man "nicht grundlos" so auslegt, wie es manch anderer in diesem Thread macht, dürfte man ab jetzt ständig und jeden User aus den MyChannels kicken. Warum? Ich kann immer einen Grund angeben: Nämlich persönliche Gründe (genau so wie es hier der Fall war). Persönliche Gründe können aber auch willkürlich sein, vor allem dann, wenn diese nicht nachvollziehbar sind. Eine private Auseinandersetzung sind private Gründe - mehr Grundlage gibt es hier nicht.


Na wenn wir jetzt diese Einsicht der "Auslegungssache" noch auf den ganzen Chat umdenken, dann hätten wir ja fast eine Einsicht erzielt, dass die Regelungen und die "Auslegungssache" fürn Arsch is, um es deutlich zu sagen. Willkommen bei Knuddels, wo jeder Admin und jeder CM die Regeln so "Auslegt" wie es eben gerade günstig ist :)

Zum restlichen Thema: So wie der TE sich benommen hat, auch von der Wortwahl her, dafür dass er etwas wollte, hätte man ihn eigentlich ins /pp legen müssen und das Fenster minimieren. Liest man den Chatverlauf erkennt man auch sofort, dass der TE es ist der eine Drohung ausspricht, noch bevor er klar gemacht hat (was aufgrund der massiven Verunstaltung der deutschen Sprache, auch hier im Forum, ohnehin schon schwer zu erkennen war) was er eigentlich möchte.

Das Verhalten erinnert mich ein ein Kleinkind das sich vor seinen Eltern weinend auf den Boden wirft und schreit weil es einen versprochenen Lolly nicht bekommt weil er schlichtweg ausverkauft ist und es nicht bis zum nächsten Laden warten kann. Sagenhaft wie viel Aufmerksamkeit man einer solchen Lappalie schenken kann.
_________________________
Knuddelige Grüße
SilverFalcon - LordLex

[zum Seitenanfang]  
Re: Channel wirbt mit sachen die es nicht einhält. [Re: SilverFalcon] - #3154671 - 26.03.2021, 00:38:07
its good

Registriert: 19.03.2011
Beiträge: 1.105
Antwort auf: SilverFalcon
Zum restlichen Thema: So wie der TE sich benommen hat, auch von der Wortwahl her, dafür dass er etwas wollte, hätte man ihn eigentlich ins /pp legen müssen und das Fenster minimieren.


Einen Chatter so zu behandeln ist respektlos und für das Betreiben eines Channels nicht unbedingt sinnvoll.

Antwort auf: SilverFalcon
Liest man den Chatverlauf erkennt man auch sofort, dass der TE es ist der eine Drohung ausspricht, noch bevor er klar gemacht hat (was aufgrund der massiven Verunstaltung der deutschen Sprache, auch hier im Forum, ohnehin schon schwer zu erkennen war) was er eigentlich möchte.


Also, ich habe keine Drohung gelesen. Er kündigte an, sich an die Staatsanwaltschaft zu wenden. Eine Drohung ist das nicht. Außerdem möchte ich anmerken, dass deine Deutschkenntnisse deinen Beitrag auch nicht gerade schmückten.

Antwort auf: SilverFalcon
Das Verhalten erinnert mich ein ein Kleinkind das sich vor seinen Eltern weinend auf den Boden wirft und schreit weil es einen versprochenen Lolly nicht bekommt weil er schlichtweg ausverkauft ist und es nicht bis zum nächsten Laden warten kann. Sagenhaft wie viel Aufmerksamkeit man einer solchen Lappalie schenken kann.


Ich finde dein Verhalten eher kindisch. Du hast keine konstruktive Meinung zum Anliegen des TE, sondern bist lediglich darauf aus, ihn hier fertig zu machen. Das was du als Lappalie bezeichnest, ist ein Problem, welches des öfteren in öffentlichen Channels vorkam und es ist sein gutes Recht, diese Praxis in Frage zu stellen.


Bearbeitet von its good (26.03.2021, 00:40:12)
_________________________
Wer sich in einer Diskussion auf seine Autorität beruft, gebraucht nicht den Verstand, sondern das Gedächtnis.
Leonardo da Vinci

[zum Seitenanfang]  
Re: Channel wirbt mit sachen die es nicht einhält. [Re: its good] - #3154676 - 26.03.2021, 01:07:38
SilverFalcon
​App Developer

Registriert: 26.08.2015
Beiträge: 320
Ort: Wien
Antwort auf: its good
Antwort auf: SilverFalcon
Zum restlichen Thema: So wie der TE sich benommen hat, auch von der Wortwahl her, dafür dass er etwas wollte, hätte man ihn eigentlich ins /pp legen müssen und das Fenster minimieren.


Einen Chatter so zu behandeln ist respektlos und für das Betreiben eines Channels nicht unbedingt sinnvoll.


Achso? Sehr merkwürdig, dass ist nämlich genau jener Umgang, der einem von HZM/HZA als CM im Falle von persönlichen Beleidigungen und Drohungen im Privatchat nahegelegt wird. So falsch kann es also gar nicht sein.

Antwort auf: its good

Antwort auf: SilverFalcon
Liest man den Chatverlauf erkennt man auch sofort, dass der TE es ist der eine Drohung ausspricht, noch bevor er klar gemacht hat (was aufgrund der massiven Verunstaltung der deutschen Sprache, auch hier im Forum, ohnehin schon schwer zu erkennen war) was er eigentlich möchte.


Also, ich habe keine Drohung gelesen. Er kündigte an, sich an die Staatsanwaltschaft zu wenden. Eine Drohung ist das nicht. Außerdem möchte ich anmerken, dass deine Deutschkenntnisse deinen Beitrag auch nicht gerade schmückten.



Die Androhung eines Admins und der Staatsanwaltschaft, welche sich mit derartigen Lappalien zum Glück ohnehin nicht beschäftigen würde, ist eine Drohung und war an der Stelle vollkommen überzogen, kindisch und lächerlich.


Antwort auf: its good

Antwort auf: SilverFalcon
Das Verhalten erinnert mich ein ein Kleinkind das sich vor seinen Eltern weinend auf den Boden wirft und schreit weil es einen versprochenen Lolly nicht bekommt weil er schlichtweg ausverkauft ist und es nicht bis zum nächsten Laden warten kann. Sagenhaft wie viel Aufmerksamkeit man einer solchen Lappalie schenken kann.


Ich finde dein Verhalten eher kindisch. Du hast keine konstruktive Meinung zum Anliegen des TE, sondern bist lediglich darauf aus, ihn hier fertig zu machen. Das was du als Lappalie bezeichnest, ist ein Problem, welches des öfteren in öffentlichen Channels vorkam und es ist sein gutes Recht, diese Praxis in Frage zu stellen.


Das ist deine subjektive Meinung, welche ich dir auch nicht ausreden möchte. Daher steht ja auch in meinem Beitrag "Das Verhalten erinnert mich an ein Kleinkind....". Dass du das anders siehst ist dein gutes Recht.

Es geht mir keineswegs darum den TE hier fertig zu machen, das wäre mir die Zeit auch gar nicht wert, das schafft er auch ganz gut alleine wie man am Chatverlauf sieht. Das "Anliegen" des TE war es in meinen Augen sich hier darüber aufzuregen dass er wegen ungebührendem Verhalten in einem MyChannel vor die Tür gesetzt wurde. Wenn ich mich wegen jedem Knuddel den ich durch einen Bug bei Knuddels (und da meine ich jetzt nur die von Knuddels selbst entwickelten Spiele) verliere so einen Aufstand machen würde, wäre ich ja nur noch hier im Forum beschäftigt.

Und auch wenn du es noch 100x so schön betonst "öffentliche Channels", das macht 0 Unterschied, es ist und bleibt ein MyChannel in dem andere Regeln gelten. Akzeptiere dies oder setz dich mit der Chatleitung zu einem Kaffee zusammen und diskutiere das dort, denn niemand anderes ist für diese Regeln verantwortlich.

Lg
_________________________
Knuddelige Grüße
SilverFalcon - LordLex

[zum Seitenanfang]  
Re: Channel wirbt mit sachen die es nicht einhält. [Re: SilverFalcon] - #3154678 - 26.03.2021, 01:44:17
its good

Registriert: 19.03.2011
Beiträge: 1.105
Antwort auf: SilverFalcon
Das "Anliegen" des TE war es in meinen Augen sich hier darüber aufzuregen dass er wegen ungebührendem Verhalten in einem MyChannel vor die Tür gesetzt wurde. Wenn ich mich wegen jedem Knuddel den ich durch einen Bug bei Knuddels (und da meine ich jetzt nur die von Knuddels selbst entwickelten Spiele) verliere so einen Aufstand machen würde, wäre ich ja nur noch hier im Forum beschäftigt.


Ich finde es absolut nachvollziehbar, dass er sich darüber aufregt. Mag sein, dass sein Umgangston nicht unbedingt der freundlichste war, aber virtuelle Gewalt war da meiner Meinung nach nicht notwendig. Und wenn es für dich nicht die Mühe wert ist, dich über jeden Knuddel aufzuregen, dann ist das so. Verstehe ich sogar, mir wäre es ebenso scheiß egal. Dennoch gibt es Menschen, die sowas sehr ärgerlich finden und sich darüber aufregen. Ihm wurde scheinbar etwas zugesichert, was in seinen Augen nicht eingehalten wurde. Darum geht es mir aber gar nicht. Ich diskutiere hier allein deshalb mit, weil ich den Umgang mit ihm als Chatter nicht in Ordnung finde.

Antwort auf: SilverFalcon
Und auch wenn du es noch 100x so schön betonst "öffentliche Channels", das macht 0 Unterschied, es ist und bleibt ein MyChannel in dem andere Regeln gelten. Akzeptiere dies oder setz dich mit der Chatleitung zu einem Kaffee zusammen und diskutiere das dort, denn niemand anderes ist für diese Regeln verantwortlich.


Mir ist klar, dass dort andere Regeln gelten. Deshalb werden MyChannels auch separat in den AGB erwähnt, auf die ich bereits verwiesen habe und die klar aufzeigen, dass solche Rauswürfe nicht Gegenstand der dortigen Regeln sind. Und ich für meinen Teil habe diesen Umstand bereits akzeptiert und werfe keine Chatter mehr aus öffentlichen MyChannels, nur weil ich sie in "meinem Channel" nicht haben will. Wenn ich eine private Runde schmeißen möchte, kann ich den Channel privat stellen. Dann sehen ihn andere nicht und ich muss auch niemanden raus werfen, mit dem ich persönlich ein Problem habe.

Und netter Vorschlag mit dem Kaffee. Der würde dann auf Knuddels gehen, aber ich lebe nicht in Karlsruhe. :-D
_________________________
Wer sich in einer Diskussion auf seine Autorität beruft, gebraucht nicht den Verstand, sondern das Gedächtnis.
Leonardo da Vinci

[zum Seitenanfang]  
Re: Channel wirbt mit sachen die es nicht einhält. [Re: Reef Stone] - #3155725 - 07.04.2021, 18:54:22
TurkishBratWurst1989
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 31.10.2006
Beiträge: 18
Hallo Community,

es geht darum das ein Channel mit etwas wirbt und in dem versprochenen moment nicht auszahlt und wie die represetanten des Channels mit der situation umgeht bzw umgegangen ist.
Leider ist es keine seltenheit das öffentlich gestellte MyChannels sich sachen rausnehmen wozu in von knuddels erstellten öffentlichen Channels für das selbe verhalten eine permanente sperre kassieren würden.

Vorab weg, bevor irgendwelche verwirrungen auftreten, ich bin der TE.

Erst erkläre ich alles von anfang an und dann werde ich auf die antworten mancher hier eingehen.

Ich spiele in dem MyChannel MagicFight, es gab eine Aktion wo du für jedes aufleveln einen Knuddel bekamst, nach einer Zeit entfielen die Knuddels und ich meldete es einem MCM, er nahm die Sache an sich und meldete es weiter, er sagte mir es würde sich jemand höheres (entwickler/betreiber) heute abend sich drum kümmern weil zu dem zeitpunkt keiner zeit hatte. Bis dahin war alles top, kommunikation lief reibungslos. Ich war etwas enttäuscht aber nicht sauer oder des gleichen. Ich beschloss die sache auf sich ruhen zu lassen bis da jemand sich meldet. Nach einer halben stunde oder einer stunde meldete sich der Teamleiter des Channels. Voll unhöfflich ohne ein Hallo oder andere begrüßungsformen. Er stellte mir eine Frage und ich antwortete ihm, weil ich mir dachte er sammelt informationen woran das legen könnte um das problem zu beheben, weil ihm das von einer höheren stelle beauftragt wurde. Im gegenteil, er bildete sich direkt ohne weitere informationen einzuholen seine eigene meinung und wurde persönlich. Mit nur einer Frage was der mir stellte bezichtigte er mich des Farmens und das es nicht sinn und zweck des events sei, was eigentlich wirklich der sinn und zweck des rundmails war um soviele wie möglich in das spiel zu locken und im channel verweilen zu lassen, aber das ist jetzt eine andere baustelle, ich sagte ihm das der sich entschuldigen soll weil ich es als ein angriff auf mich und auf meinen ruf sah was der da ohne wirkliche details von sich gab, doch darauf wurde ich einfach ignoriert, unhöfflicher gehts nicht, erst einen anschreiben und zu etwas bezichtigen und dann einfach das gespräch ignorieren. Da hab ich dem nach 5 min geschrieben ob ich einen Admin dazu holen muss weil ich nicht sah das ich weiter kam und mich ungerecht behandelt fühlte. Ich informierte ihn noch was die tat darstellt nämlich ein betrug und daraufhin wurde er wieder ausfallend und meinte mein problem wäre unwichtig und ich wäre zu blöd, anders kann ich mir die aussage *die welt dreht sich nicht um dich....... jeder logisch denkende mensch.......* von dem nicht erklären. Und außerdem, wenn da kein Admin befugnisse hat, wer dann? Ist das kein channel der in knuddels ist? Naja, daraufhin wurde ich erst sauer und sagte ihm das ich mal zeige um wem was sich dreht und daraufhin hat der mich aus dem öffentlich gestellten channel mit den worten *wer zeigt wem was* geworfen. Direkt dahinter schrieb mich einer der entwickler an und wurde zu tiefst persönlich. Trotz des recht auf meiner seits und einem langen hin und her mit einem admin als mittelmann, wurde da nichts getan und das problem von a nach b, von b nach c, von c nach d und von d wieder nach a geschoben, was überhaupt nicht sein darf, ich mein, ein user wird für jede kleinste beleidigung von einem admin gesperrt aber wenn die so ein betrug und an AGB verstoße abziehen, jeder einfach weg sieht. Also etwas muss sich hier ändern, denn das entspricht nicht der philosophie knuddels....

Die leute die meinen es geht um paar knuddels, wieso schaukelt man seitens MCM und entwickler dann eine sache so derbe hoch und beleidigt und bezichtet einen? Die paar knuddel waren die tropfen die das fass zum überlaufen brachten. So heftig unhöflich und herablassend behandelt zu werden ist nicht schön und das die jenigen damit noch davon kommen ist wirklich die höhe. Da gehört für alle von dennen eine permantent sperre und das für alle Nicks von dennen.

Zitat:
...(was aufgrund der massiven Verunstaltung der deutschen Sprache, auch hier im Forum, ohnehin schon schwer zu erkennen war) was er eigentlich möchte...


Wenn es so schwer war, hast du dann entweder deine eigene freie sinnlose, nicht dem thema relevante meinung geäußert, was derbe fehl am platze ist oder du kannst einfach kein deutsch.

Zitat:
Das Verhalten erinnert mich ein ein Kleinkind das sich vor seinen Eltern weinend auf den Boden wirft und schreit weil es einen versprochenen Lolly nicht bekommt weil er schlichtweg ausverkauft ist und es nicht bis zum nächsten Laden warten kann. Sagenhaft wie viel Aufmerksamkeit man einer solchen Lappalie schenken kann.


Falsch, die sache ähnelt daran das ein kleinkind sich verängstigt in sich geht und verschließt weil seine eltern für jede äußerung vom kind sich eine fängt weil die meinung des kindes den eltern nicht passt und die sich nicht anders zu helfen wissen.

Wenn für dich das respektlose verhalten eines MCM oder entwickler gegenüber einem andern User eine lappalie ist dann empfehle ich dir zu tiefst das du deiner arbeit als entwickler nachgehen aber für immer den kontakt mit menschen unterbinden solltest. Es ist meine meinung. Deine zahlen mögen dir keine widerworte geben aber wir sind hier in der realität und nicht deine zahlen ;)

Aber ist schon witzig, ich habe nur ankündigungen gemacht und hab nicht beleidigt und wurde auch nicht herablassend, doch was ich zu hören bekam an beleidigungen und herablassungen und dazu knuddels regel verstöße zu spüren bekam wie z.B. mit dem /cl und die dafür trotzdem von manchen recht bekommen, kommt mir so vor wie diese produkt bewerter die 5 sterne positiv bewerten sollen weil sie dafür bezahlt werden....

Wünsche euch noch ein schöne restliche Woche :)

[zum Seitenanfang]  
Seite 3 von 3 < 1 2 3 alle


Moderator(en):   
momentan inaktiv: Misterious