Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 2 von 2 < 1 2 alle
Optionen
Thema bewerten
Re: Kritik an Bananensmiley [Re: SchlechteOnkelz] - #3143324 - 16.11.2020, 19:02:56
SSA David Rossi
Unzur​echnu​ngsfä​hig​

Registriert: 04.12.2013
Beiträge: 342
Zitat:
Zweideutigkeit und sexuelle Aussagen sind immer noch ein Unterschied.
Zudem muss man auch ganz klar differenzieren in welchem Kontext was genutzt wird.
Auch spielt noch eine Rolle ob dies in einem Erotikchannel passiert oder im allgemeinen Chat.


All das passiert aber nun einmal bei Smileys nie, bei normalem Textchat aber, sagen wir mal, hypersensibel... Stell dir den Smileys halt mal als Text vor ("Ohja Süße, saug an der Banane, ich sehe es an deinen Augen, wie gern du das tust!"). Diese "Zweideutigkeit" würde selbst dann mittlerweile hier moniert werden, wenn alle im Channel weit jenseits der 20 sind. Passiert im Channel Dortmund in feinster Regelmäßigkeit, dass plötzlich irgendein Admin angetanzt kommt und die Erwachsenen daran erinnert, dass Zweideutigkeit und jede Form von Sexualität oder sexualisierter Sprache bähbäh ist. 'n Obstporno (und Ähnliches) als Smiley ist aber völlig ok, da sagt keiner was - und der Kontext muss auch erst noch erfunden werden, in dem dieser Smileys nicht sexuell aufgeladen ist.

Aber wie gesagt: mit diesem Smiley-Sonderregelwerk müssen wir uns anfreunden, das wird nicht mehr geändert.
_________________________
“It is easier to build strong children than to repair broken men.” - Frederick Douglass

[zum Seitenanfang]  
Re: Kritik an Bananensmiley [Re: SchlechteOnkelz] - #3143472 - 17.11.2020, 21:14:06
cooler Albaner 007

Registriert: 06.12.2006
Beiträge: 4.782

Ach, und der Poppen-Smiley, der auch übrigens so heißt, ist nur zweideutig? Der SMiley, der sich die Banane in den Rachen schiebt ist auch nur zweideutig? Wenn wir schon bei Zweideutigkeiten sind: Wie viel Spielraum hat man eigentlich bei der Definition von Zweideutigkeit? Frage für nen Freund, der nämlich für die spaßige Frage (sie war wirklich eindeutig spaßig und im Kontext) nach Freundschaft-Plus ohne VOrwarnung gemutet wurde. Lass uns nochmal auf die Thematik mit der Zweideutigkeit kommen: War das nun eindeutig oder zweideutig? Ich für meinen Teil lese da nichts, was sexuell eindeutig ist oder wollen wir da wieder Erfahrungswerte mit einspielen?

Jetzt kommt bestimmt das Gegenargument: Freundschaft-Plus ist allgemein dafür bekannt, dass man mit jemanden eine erweiterte Freundschaft führen möchte. Aha ok. Jemand der sich eine Banane mehrfach in den Rachen schiebt ist vermutlich aus der Zeichentrickbranche für Kinder bekannt, oder? Wenn ja, dann versteh ich jetzt die Definition von Zweideutig und Eindeutig.


Achja: Ich kriege immer die Krise, wenn ich das Wort Beschwerdeweg lese, weil jemand mal einen Fall angesprochen hat, ihn aber offensichtlich nicht konkretisieren will. Warum muss man seine Beweggründe kunt tun, wenn man doch genug Infos eingebracht hat, um diesen Thread zu erstellen? Die Kernfrage im Thread ist: Warum ist dieser Smiley in Ordnung. Anhand der Antworten tun sich doch weitere Fragen auf. So funktioniert meines Wissens nach zumindest eine Diskussion. Man darf ja nicht gleich sein ganzes Pulver verschießen. Für die Pfiffigen, die sich dann nur 2 Sätze rauspicken, muss man doch noch bisschen übrig lassen. :-)


PS: Die F+-Geschichte von dem Freund ist geklärt. Der Freund wurde entmutet, weil er nicht wusste, dass man zweideutige Eindeutigkeiten nicht mehr posten darf oder waren es eindeutige Zweideutigkeiten.. Ach.. Definiert selbst, viel Spaß dabei!

[zum Seitenanfang]  
Re: Kritik an Bananensmiley [Re: cooler Albaner 007] - #3143494 - 18.11.2020, 09:09:50
Lokino
Wunde​rschö​nes C​haos​

Registriert: 29.07.2014
Beiträge: 1.630
Ort: Geheimversteck
Sorry,

aber Willkommen im Internet! In Zeiten, wo dir Werbung mit halbnackten, großbusigen Frauen angezeigt wird, die für eine andere Plattform werben (aktuelles Beispiel aus der Android-App), beschwert man sich ernsthaft über Knuddel, die sich eine Banane in den Mund schieben. Der ernährt sich nur gesund.
Es gibt einen Smiley, womit du diese Animation wirklich EINDEUTIG anhalten/wiederholen kannst.

Sex gehört zum Alltag, warum sollte man das nicht vermarkten in Form von ein- und zweideutigen Knuddel. Solange die Geschlechtsteile von Mann/Frau nicht abgebildet werden, ist doch alles gut? :-D

Man sollte einfach den Stock aus seinem Gesäß ziehen. Es gibt weitaus schlimmere Smileys, die in die heutige Zeit nicht reinpassen:
Smiley "Röntgenblick" (Mann-Knuddel scannt Frau-Knuddel) sollte nicht toleriert werden, da die Situation wirklich sehr schäbig ist, zumal das Pendant Frau-Mann fehlt. Der Mann ist hier das scannende Popoloch und Frau muss sich das gefallen lassen - "super" Message!

Kommt nun mal auf den Kontext an, wann es sanktioniert werden sollte und wann nicht. Wenn ich mit dem Bauer-Smiley nach Coming Out renne, brauche ich mich nicht zu wundern, wenn man das "Melken der Kuh" falsch versteht. Aber auch hier sollte die Administrative bedenken, dass die Smileys verfügbar sind. Ob man da nun sanktionieren muss, weil User X die Banane in Flirt ohne Kontext mehrfach postet... Nun ja, damit muss ich mich nicht rumschlagen :-D

[zum Seitenanfang]  
Re: Kritik an Bananensmiley [Re: Lokino] - #3143529 - 18.11.2020, 22:08:27
Maexxchen

Registriert: 03.12.2008
Beiträge: 1.291
Zuerst, und das regt mich tatsächlich immer wieder auf, wenn ich das lese: sexuell != sexistisch und Sexualität != Sexismus! Lernt das doch mal. Danke!

Jetzt zum Thema:
Der Smiley an sich ist doch eigentlich nicht das Problem. Ich sehe hier im Kern viel mehr die Problematik der ach so tollen Doppelmoral, was hier nun schon mehrfach festgestellt wurde. Entsprechende Smileys sind erlaubt und meines Erachtens auch mehr als eindeutig, allein schon, weil man diesen Smiley unter dem Stichwort "Sex" findet (damit ist die Intention von Knuddels doch klar erkennbar!). Im Gegensatz dazu sind zweideutige Aussagen - und seien sie noch so harmlos - komplett verboten und werden direkt mit einem Mute sanktioniert. Wenn nicht sogar mit einer Sperre. Und das selbst bei Lappalien.

Aber wie auch schon festgestellt wurde, wird sich daran nichts ändern, weil es niemanden, der dafür verantwortlich ist, interessiert.
_________________________
Kluge Menschen reagieren auf Kritik gelassen, dumme Menschen trotzig.

[zum Seitenanfang]  
Re: Kritik an Bananensmiley [Re: Maexxchen] - #3143575 - 19.11.2020, 18:17:33
its good

Registriert: 19.03.2011
Beiträge: 1.046
Ort: Disneyland
Ich frage mich immer wieder, wie man darauf kommt, dass Knuddels komplett gegen das Thema Sex ist. Das wurde doch nie so ausgesagt oder irre ich mich da? Sexuelle Inhalte sind, sofern sie nicht primitiv, vulgär oder pornografisch sind, meines Wissens nach nicht prinzipiell verboten. Rücksicht ist da meiner Meinung nach das Gebot der Stunde.

Antwort auf: Maexxchen
Im Gegensatz dazu sind zweideutige Aussagen - und seien sie noch so harmlos - komplett verboten und werden direkt mit einem Mute sanktioniert. Wenn nicht sogar mit einer Sperre. Und das selbst bei Lappalien.


Ich kann nur für mich sprechen. Ich habe weder für zweideutige / harmlose Aussagen gemutet noch gesperrt. Wenn ich etwas als harmlos ansehe, aber doch ein Verstoß gegen irgendwelche Regeln erkennbar ist und dies nun nicht die Regel ist, dann kann man auch mal darauf hinweisen. Ich quatsche doch selber oft genug zweideutig und letztendlich geht es ums Chatten. Zweideutige Späße sind nun mal nicht aus der Kommunikation wegzudenken, egal ob Beruf, Schule oder im privaten Umfeld. Gerade in einem Chat geht es um Kommunikation.
_________________________
Wer sich in einer Diskussion auf seine Autorität beruft, gebraucht nicht den Verstand, sondern das Gedächtnis.
Leonardo da Vinci

[zum Seitenanfang]  
Re: Kritik an Bananensmiley [Re: its good] - #3143582 - 19.11.2020, 19:06:44
Der Benny Do
​Ich bin gütig

Registriert: 01.08.2016
Beiträge: 1.595
Antwort auf: its good


Ich kann nur für mich sprechen. Ich habe weder für zweideutige / harmlose Aussagen gemutet noch gesperrt. Wenn ich etwas als harmlos ansehe, aber doch ein Verstoß gegen irgendwelche Regeln erkennbar ist und dies nun nicht die Regel ist, dann kann man auch mal darauf hinweisen.


Zweideutige Aussagen sind im Flirt verboten.
_________________________
Wo ist mein Gutmenschengenderwischiwaschiweichspülgeschwafelkatalog?

[zum Seitenanfang]  
Re: Kritik an Bananensmiley [Re: Der Benny Do] - #3143616 - 20.11.2020, 01:10:02
Maexxchen

Registriert: 03.12.2008
Beiträge: 1.291
Sie sind auf ganz Knuddels verboten... außer vielleicht im Erotikchannel. Bzw. sie werden so gehandhabt als wären sie überall verboten und das lässt eben den Schluss zu, dass Knuddels komplett gegen Sex ist. Es hat sich eben über die Jahre verankert.

Auch wenn es nie direkt so ausgesagt wurde, kommt man aufgrund der entsprechenden Handlungsweisen eben genau zu dieser Konsequenz, aber man ist ja nicht einmal bemüht, daran etwas zu ändern.
_________________________
Kluge Menschen reagieren auf Kritik gelassen, dumme Menschen trotzig.

[zum Seitenanfang]  
Re: Kritik an Bananensmiley [Re: Der Benny Do] - #3143620 - 20.11.2020, 05:08:50
its good

Registriert: 19.03.2011
Beiträge: 1.046
Ort: Disneyland
Antwort auf: Der Benny Do
Zweideutige Aussagen sind im Flirt verboten.


Zweideutige sexuelle Äußerungen. Ich denke, das bezieht sich mehr auf die spamartigen Anfragen, in denen auf primitive Art und Weise öffentlich nach sexuellen Handlungen aller Art gefragt wird - und das oft zweideutig. Ich denke nicht, dass damit normale Gesprächsinhalte gemeint sind, die als zweideutigen Spaß zu verstehen (und zu erkennen) sind. Das können letztendlich nur die HZM und CM des Channels beantworten.

Antwort auf: Maexxchen
Sie sind auf ganz Knuddels verboten... außer vielleicht im Erotikchannel. Bzw. sie werden so gehandhabt als wären sie überall verboten und das lässt eben den Schluss zu, dass Knuddels komplett gegen Sex ist. Es hat sich eben über die Jahre verankert.


Auf ganz Knuddels würde ich nicht sagen, denn ich kenne genug Channels, in denen zweideutig herumgealbert werden kann - ich mach es doch selber ständig. Sicher wird es in einigen Channels so gehandhabt, aber immer, wenn ich etwas von Knuddels gelesen habe, dann wurde die Thematik Sex entsprechend vernünftig behandelt. Ich verstehe aber auch, dass man zu diesem Schluss gelangt, wenn man des öfteren Sanktionen für einfache Späße kassiert bzw. Zeuge dessen wird.


Bearbeitet von its good (20.11.2020, 05:14:21)
_________________________
Wer sich in einer Diskussion auf seine Autorität beruft, gebraucht nicht den Verstand, sondern das Gedächtnis.
Leonardo da Vinci

[zum Seitenanfang]  
Re: Kritik an Bananensmiley [Re: its good] - #3143634 - 20.11.2020, 13:28:23
cooler Albaner 007

Registriert: 06.12.2006
Beiträge: 4.782

Zitat:
Zweideutige sexuelle Äußerungen. Ich denke, das bezieht sich mehr auf die spamartigen Anfragen, in denen auf primitive Art und Weise öffentlich nach sexuellen Handlungen aller Art gefragt wird - und das oft zweideutig. Ich denke nicht, dass damit normale Gesprächsinhalte gemeint sind, die als zweideutigen Spaß zu verstehen (und zu erkennen) sind. Das können letztendlich nur die HZM und CM des Channels beantworten.

Nein, zweideutige Äußerungen sind verboten. Egal ob Spaß oder ernst gemeinte Anfrage, siehe meine obige Ausführung. Ist zwar eine geklärte Sache, weil ich nicht wusste, dass man nicht mal mehr Spaß machen darf, aber ich habe es für mich so mitgenommen. Jegliche Zweideutigkeiten sind verboten.

Entweder wollen sich manche Leute wichtig machen oder es ist irgendwo unklar was erlaubt ist und was nicht. Zu meiner Zeit als Admin waren auch in FLirt zweideutige Anfragen und Aussagen, vor allem im Spaß-Kontext, völlig in Ordnung. Immerhin sind wir hier unter erwachsenen Leuten, auch wenn sich manche nicht so benehmen.

Im Grund widerspricht die Administrative den Smileys-Design. Da das von Knuddels aber bewusst oder unbewusst seit Jahren so getragen wird, wird sich auch nichts daran ändern. Man wird auch in 20 Jahren die lgeihce Diskussion haben. Am Ende redet man sich das doch alles schön.

[zum Seitenanfang]  
Re: Kritik an Bananensmiley [Re: Jacques Chabernaque] - #3143745 - 21.11.2020, 13:28:21
Alphapapa
Forumuser

Registriert: 20.11.2019
Beiträge: 4
nee einfache Lösung wäre vielleicht, das man diese art von Smileys ab 16+ Channel anzeigen lassen kann. Denke ab diesem alter kann man gut damit umgehen.


Wollt wa ma nich zum Moralapostel mutieren.

[zum Seitenanfang]  
Re: Kritik an Bananensmiley [Re: Alphapapa] - #3143777 - 21.11.2020, 17:52:56
Lokino
Wunde​rschö​nes C​haos​

Registriert: 29.07.2014
Beiträge: 1.630
Ort: Geheimversteck
Antwort auf: Alphapapa
nee einfache Lösung wäre vielleicht, das man diese art von Smileys ab 16+ Channel anzeigen lassen kann. Denke ab diesem alter kann man gut damit umgehen.


Wollt wa ma nich zum Moralapostel mutieren.


Dann würden die Nutzer auf der Matte stehen, die diese Smileys erworben haben. Solange Knödels da keine einheitliche Schiene fährt, wird halt "irgendwie" gehandelt. Wird ja angeboten, also warum sollte ich die Smileys nicht oder eingeschränkt nutzen?


Bearbeitet von Lokino (21.11.2020, 17:53:07)

[zum Seitenanfang]  
Seite 2 von 2 < 1 2 alle


Moderator(en):  abki, Misterious