Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 1 von 2 1 2 > alle
Optionen
Thema bewerten
Lotto 2.0 - 6 aus 49 war gestern! - #3133898 - 25.07.2020, 22:20:40
Auffällig unauffällig
Forumuser

Registriert: 18.09.2017
Beiträge: 212


6 aus 49 war gestern, ab heute heißt es 5 aus 20.

Hallo liebe Mitglieder
im folgenden möchte ich euch die Beta-Phase eines neuen Projektes vorstellen, dem Knuddels-Lotto 2.0.

Das Spiel orientiert sich im groben an der Lotterie 6 aus 49, die sicherlich jeder von euch kennt, nur eben mit weniger Zahlen auf dem virtuelen Tippschein, nämlich 20, und weniger Zalen, die richtig getippt werden müssen, nämlich 5.

Natürlich gibt es hier auch keine Millionenbeträge zu gewinnen, die dem Gewinner ein sorgenfreies alt werden ermöglichen :-). Das große Geld macht hier also keiner. Aber wie sagt bereits der Volksmund: „Geld allein macht auch nicht glücklich!“.

Lange Rede kurzer Sinn – kommen wir im folgenden zur Erklärung des Events.

Wie heute im Chat weit verbreitet, handelt es sich beim Knuddels-Lotto 2.0 um ein Würfelspiel. Die im Chat integrierte Würfelfunktion (/dice) wird zur Ermittlung der Gewinner herangezogen, in unserem Falle also /dice 5w20.

Die Einsätze können vor jeder wöchentlichen „Ziehung“ per TAN-System überwiesen werden, sobald hier im Thread bekannt gegeben wird, das das Event offiziell gestartet wurde. Dann wird auch ein Nick genannt, der die Einsätze entgegennimmt. Zuerst findet das Event nur rein theoretisch zur Diskussion hier im Forum statt – für Rückfragen, Anregungen, Verbesserungsvorschläge sowie positive als auch negative Kritik bin ich dankbar, postet diese einfach in den Thread.

Im Anschluss habe ich eine kleine FAQ gebastelt, die euch die wesentlichen Fragen zum Event beantworten soll. Sollte eurer Meinung nach noch etwas fehlen, einfach in den Threadverlauf posten, dann erfolgt eine zeitnahe Antwort.

Wer kann bei Knuddels-Lotto 2.0 teilnehmen?
Teilnahmebedingung ist ein Nick mit aktiviertem TAN-System dessen Inhaber mindestens 18 Jahre alt ist. Theoretisch wäre es natürlich auch möglich, Einsätze von Usern unter 18 Jahren anzunehmen, dies möchte ich aber aus Gründen des Jugendschutzes und einem gewissen „Suchtpotentiales“ das jedes Glücksspiel mit sich bringt, nicht zulassen.
Das TAN-System ist aus Gründen der Übersichtlichkeit notwendig. Im Chat mit der Funktion /knuddel NICK übertragene Knuddel können leider nicht als Einzahlung anerkannt werden, da diese einfach zu leicht übersehen werden können.

Wie viel Knuddel beträgt der Einsatz?
Den Einsatz darf jeder Spieler in einem Bereich zwischen 2 und 50 Knuddel selbst auswählen. Sollte sich das Event bewähren, ist es denkbar (jedoch nicht garantiert), das an der Einsatzspanne noch Optimierungen vorgenommen werden können. Eine entsprechende Information erfolgt dann hier im Thread.

Ich habe eingezahlt, und nun?
Sobald deine Einzahlung auf dem Eventnick, der noch nicht bekannt gegeben wird gesichtet wurde, erhälst du eine Bestätigungs-/m. Mit Erhalt dieser /m bist du berechtigt, deine fünf Zahlen zwischen 1 und 20 im Forum zu posten.
Für Nicks, die noch nicht den Family-Status erreicht haben und somit auch nicht im Forum posten können besteht die Möglichkeit, die Zahlen an den Eventnick zu schicken. Ich poste diese dann stellvertretend für euch im Forum. Anerkannt werden nur Zahlen, die in diesem Thread gepostet werden. Bitte keine Gewinnzahlen an den Eventnick schicken, dies wäre für die Übersichtlichkeit nicht förderlich. Die Ausnahme bilden, wie erwähnt, Nicks mit dem Status Newbie, die noch keine Schreiberechte im Forum haben.

Darf ich mehrere Einzahlungen mit unterschiedlichen Gewinnzahlen tätigen?

Ja, dies geht, da im realen Leben ja auch mehrere Lottoscheine ausgefüllt werden dürfen. Für den Anfang würde ich die Beschränkung jedoch gerne auf maximal 5 Einzalungen pro Nick beschränken. Dies kann im Eventverlauf noch korrigiert werden, eine Bekanntgabe findet hier im Thread statt.

Wie sieht es mit der Ermittlung der Gewinnzahlen aus?
Die Gewinnzahlen werden in einem festgelegten Zeitraum (geplant ist einmal wöchentlich) zu einem zuvor bekanntgegebenen Zeitpunkt ermittelt. Es ist angedacht, einen Channel zu eröffnen um in diesem transparent für alle Teilnehmer die Gewinnzahlen auszuwürfeln, gerne auch in deren Anwesenheit. Von jeder Ermittlung der Gewinnzahlen wird ein Screenshot erstellt. So können Teilnehmer, welche bei der eigentlichen Ziehung nicht anwesend sind die Gewinnzahlen als Screenshot bei mir anfordern, um ihren Gewinn bzw. Verlust nachvollziehen zu können. Parallel hierzu werden die Gewinnzahlen auch nach jeder Ziehung hier im Forum bekanntgegeben. Ich wünsche mir ein Event ohne Betrugsversuche mit Fairness von beiden Seiten!

Wie sieht es mit der Auszahlung aus?
Sobald die Ziehung stattgefunden hat werden die im Forum geposteten Gewinnzahlen ausgewertet und die Gewinne per TAN-System ausbezahlt. Dies kann je nach Anzahl der Teilnehmer ein paar Tage dauern, bei einem Gewinn ist die Auszahlung jedoch garantiert. Bitte beachtet, dass Gewinne nur an die Nicks ausbezahlt werden können, die die Einsätze getätigt haben. Die Auszahlung an einen Zweitnick wird nicht stattfinden Ob der einzahlende Nick zum Zeitpunkt der Ausbezahlung temporär oder permanent gesperrt ist, wird nicht überprüft.

Kann ich vom Event zeitweise oder dauerhaft ausgeschlossen werden?
Dies ist bei Betrugsversuchen durchaus denkbar, ich hoffe jedoch, das wir von dieser Maßnahme im Eventverlauf keinen Gebrauch machen müssen. Ich wünsche mir glückliche Gewinner und Verlierer, die ihren Verlust mit Fassung tragen. Die Teilnahme steht jedem User (ab 18 mit TAN-System) frei. Ebenso dürfen die Einsätze im vorgegebenen Rahmen selbst gewählt werden. Betrugsversuche sind folglich nicht nur unnötig, sondern in gewissem Maße auch frei von Niveau.

Wird es im Eventverlauf noch zusätzliche Events geben?
Dies hängt ganz davon ab, wie sich Knuddels-Lotto 2.0 entwickeln wird. Ideen für einige Zusatzevents habe ich bereits im Kopf, sofern es in einer Eventwoche ein Zusatzevent geben wird, wird dies im Eingangsposting bekanntgegeben.

Und wie sieht die Sache nun in Zahlen aus?
Hier ein kleines Rechenbeispiel:
Zu Beginn des Events muss man sich die Frage stellen, welche fünf Gewinnzahlen zwischen 1 und 20 man für sich selbst auswählt. In unserem Beispielfall sind dies die 2, 4, 13,19 und die 20. Der fiktive Einsatz für unser kleines Rechenbeispiel beträgt 10 Knuddel.

Bei der Ziehung gibt es folgendes Ergebnis.
Der Wurf 5w20 bringt die Zahlen 1,3,5,7,9 zum Vorschein – somit wäre kein Gewinn entstanden, da keine Gewinnzahl getroffen wurde.

Der Multiplikator setzt ab zwei richtigen Gewinnzahlen ein.
Würde die Auslosung also die Zahlen 2,4,7,12,17 ergeben, wären zwei Gewinnzahlen (die 2 und die 4) vorhanden, und der entsprechende Gewinnmultiplikator würde orientiert am eigenen Einsatz angewendet. Die Multiplikatoren sehen folgendermaßen aus:

Keine oder eine richtige Gewinnzahl: Kein Gewinn
Zwei richtige Gewinnzahlen: Einsatz x2
Drei richtige Gewinnzahlen: Einsatz x4
Vier richtige Gewinnzahlen: Einsatz x10
Fünf richtige Gewinnzahlen: Einsatz x20 + Gewinn des Jackpots

Jackpot? Was ist denn das nun wieder?
Beim Jackpot handelt es sich um einen Preispool, den alle Gewinner mit fünf richtigen Gewinnzahlen unter sich aufteilen. Für den Anfang beträgt dieser Jackpot 3.000 Knuddel!
Hat ein Spieler allein alle fünf Gewinnzahlen richtig getippt, erhält er den Jackpot für sich allein. Teilen sich zwei Spieler die richtigen 5 Gewinnzahlen, so wird der Jackpot durch zwei geteilt usw.
Wird der Jackpot nicht ausbezahlt, erhöht sich dieser nach jeder Ziehung um 100 Knuddel. Ausnahmen sind vorbehalten. Minimum umfasst der Jackpot vor jeder Ziehung aber mindestens 3.000 Knuddel.

Zurück auf unser kleines Rechenbeispiel:
Unser Gewinn würde bei einem Einsatz von 10 Knuddel hier 20 Knuddel betragen (Einsatz x2).

Nun seid ihr gefragt:
Was haltet ihr von dieser Art von Event? Gibt es Rückfragen, Kritik positiver oder negativer Natur oder anderes, das euch auf dem Herzen liegt? Immer rein in diesen Thread.
Wenn alles so läuft wie geplant, würde ich cirka zum Anfang des nächsten Monats gerne mit dem Event beginnen.

Freue mich auf Rückmeldungen und rege Teilnahme!
Vor dem ersten Event wird das Posting mit den Teilnahmebedingungen gegebenenfalls noch optimiert.

[zum Seitenanfang]  
Re: Lotto 2.0 - 6 aus 49 war gestern! [Re: Auffällig unauffällig] - #3133899 - 25.07.2020, 22:41:16
lolli1995
​Who do you think you are?

Registriert: 07.06.2009
Beiträge: 2.507
Ort: Köln
Hey, ich würde es mir als UserAPP wünschen.
Ansonsten so ganz verstanden habe ich die Einzahlung und Co nicht.

[zum Seitenanfang]  
Re: Lotto 2.0 - 6 aus 49 war gestern! [Re: lolli1995] - #3133901 - 25.07.2020, 23:11:00
djchrisnet
​Verified Prototype Hater

Registriert: 27.05.2006
Beiträge: 882
Ort: Elmshorn
/dice 5w20 ist unvorteilhaft weil Zahlen dort Doppelt vorkommen, potenziell auch Ergebnisse wie 1, 1, 1, 1, 1 = 5

Es war vor langer Zeit bereits im Gespräch, solch manuelle Gewinnspiele zu verbieten, da sie die sonst fälligen UserApps-Steuern umgehen und eben zuviel Betrugspotenzial vorhanden sein kann.

Drum kann ich von sowas generell abraten
_________________________
» AppEntwickler
» Prototype Hater



[zum Seitenanfang]  
Re: Lotto 2.0 - 6 aus 49 war gestern! [Re: djchrisnet] - #3133922 - 26.07.2020, 14:23:34
Auffällig unauffällig
Forumuser

Registriert: 18.09.2017
Beiträge: 212
Antwort auf: lolli1995
Ansonsten so ganz verstanden habe ich die Einzahlung und Co nicht.

Was genau hast du denn nicht verstanden? Ich hab mir eigentlich Mühe gegeben, alles so verständlich wie möglich zu formulieren.
Stell einfach deine Frage(n) hier in den Thread und ich werde sie beantworten.
Zu deiner Frage aus dem Chat, in welchem Channel das Event stattfinden wird:
Es ist nicht nötig, zu einer gewissen Zeit in einem bestimmten Channel online zu sein. Das Event würde per Thread erfolgen. Amgedacht ist lediglich einen MyChannel zu eröffnen, indem die Ziehung der Zahlen stattfindet damit jeder der möchte dabei zusehen kann, um Transparenz und Fairness zu gewährleisten.

Antwort auf: djchrisnet
/dice 5w20 ist unvorteilhaft weil Zahlen dort Doppelt vorkommen, potenziell auch Ergebnisse wie 1, 1, 1, 1, 1 = 5

Das habe ich in meinen Testwürfen auch festgestellt. Hier kann man aber ganz einfach so verfahren, das man eine 1 stehen lässt und mit 4w20 weiterwürfelt bis fünf unterschiedliche Zahlen vorhanden sind. Eine Möglichkeit im Würfelsystem keine doppelten Zahlen vorkommen zu lassen gibt es leider nicht.

Zur Veranschaulichung:
5w20 = 1,4,13,13,18
Feststehende Gewinnzahlen 1,4,13,18
1w20 (Nachwurf für die doppelte 13) = 7
Endgültige Gewinnzalen 1,4,7,13,18

Zur Sache mit den User-Apps.
Es ist von meiner Seite aus vorerst nicht geplant, das Spiel als User-Event zu generieren. Ich bin davon überzeugt das dies auch "analog" funktioniert - das ging früher auch Jahrelang so und alle großen Spielechannels mit Gewinnmöglichkeit haben früher ohne User-App angefangen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Lotto 2.0 - 6 aus 49 war gestern! [Re: Auffällig unauffällig] - #3133926 - 26.07.2020, 15:15:44
abkiModerator
​Beitragschreiber

Registriert: 22.12.2006
Beiträge: 5.967
Ort: Berlin
Hallo Auffällig unauffällig. :-)

Das Prinzip deines Events klingt auf jeden Fall schon mal recht spannend und ich könnte auch verstehen, wenn du von einer User-App anfangs absehen möchtest; ist zwar nur meine persönliche Meinung, aber es muss nun wirklich nicht immer alles über eine solche App laufen. Ob dein geplantes Event auch ohne eine solche App anläuft und sich bewähren wird, bliebe abzuwarten. Im Zweifelsfall würde ich dir auch empfehlen, dass du einfach mal einen Probelauf machst, um zu schauen, wie die Resonanz ist.

Wenn du es erlaubst, würde ich gerne eine persönliche Frage stellen: Hast du für einen (dauerhaften) Ablauf des Events auch genügend Ressourcen? Ich bin nämlich der Auffassung, dass je nach Anzahl der Teilnehmer und Einsätze die Gewinnsummen durchaus enorm sein können. Wenn jemand zwei richtige Zahlen hat (und ich meine, die Wahrscheinlichkeit, dass das eintrifft, ist schon recht groß), müsstest du den Einsatz bereits doppelt auszahlen; bei einem kleinen Einsatz sicher nicht weiter verwerflich, aber bei einem Einsatz von 50 Knuddel würde sich das schon bemerkbar machen. Haben gleich mehrere Teilnehmer dieses Glück, wäre es nicht undenkbar, dass bereits mehrere 100 Knuddel ausbezahlt werden würden, bevor dein erwähnter Jackpot überhaupt zum Thema wird.

Des Weiteren hast zu geschrieben, dass wenn jemand 5 Zahlen richtig hat, den Jackpot von mindestens 3000 Knuddel gewinnen würde. Was aber, wenn ein Teilnehmer mit zwei "Lottoscheinen" das Glück hat, 5 richtige Zahlen zu treffen? Würde die Person dann folglich zwei mal den Einsatz x20 + 3000 Knuddel (Jackpot) bekommen? Der Theorie nach wären das bei einem Einsatz von 50 Knuddel insgesamt 5000 Knuddel. Und selbst wenn beispielsweise nur eine Hand voll Nutzer mitmachen, mit dem kleinsten Einsatz, müsstest du damit rechnen, dass der Jackpot raus geht, wenn die paar Nutzer direkt 5 "Lottoscheine" einreichen.

Kurz noch zu deiner Auslosung in einem öffentlichen MyChannel: Du meintest ja, es sei nicht erforderlich, selbst anwesend zu sein, wenn man getippt hat. Was machst du aber, wenn beispielsweise 3-4 Nutzer teilnehmen, von denen dann aber niemand bei der Ziehung der Zahlen anwesend sein wird? Wenn du sogar ganz alleine im MyChannel bist. Da ich von ausgehe, dass die Fairness für dich oberste Priorität hat, würde ich dir empfehlen, dass du 1-2 Personen dazu holst, die bei der Ziehung anwesend sind. Damit möchte ich dir nicht unterstellen, dass du an der Ziehung was drehen würdest, weil die Möglichkeit dazu bestünde, aber es macht immer einen besseren Eindruck, wenn man solch entscheidende Prozesse nicht vollkommen alleine durchführt.

Ob du mit einem solchen Event tatsächlich "Erfolg" haben wirst, weiß ich nicht. Ich kann mir aber durchaus vorstellen, dass es sehr schwierig werden könnte, weil Fakt ist nun mal, dass Glücksspiele mit einer User-App am besten laufen und das auch dauerhaft. Nichtsdestotrotz wünsche ich dir viel Glück, solltest du dich dazu entscheiden, aus dem theoretischen Event ein praktisches zu machen.
_________________________
„Auf dieser Welt gibt es kein Rätsel, für das es nicht auch eine logische Erklärung gibt.“ – Conan Edogawa

[zum Seitenanfang]  
Re: Lotto 2.0 - 6 aus 49 war gestern! [Re: abki] - #3133977 - 26.07.2020, 20:35:23
lolli1995
​Who do you think you are?

Registriert: 07.06.2009
Beiträge: 2.507
Ort: Köln
Also ich habe weder herausgelesen, auf welchen Nick die KNuddels gesehen sollen noch wo meine Zahlen hin müssen

[zum Seitenanfang]  
Re: Lotto 2.0 - 6 aus 49 war gestern! [Re: lolli1995] - #3133978 - 26.07.2020, 20:49:07
abkiModerator
​Beitragschreiber

Registriert: 22.12.2006
Beiträge: 5.967
Ort: Berlin
Antwort auf: lolli1995
Also ich habe weder herausgelesen, auf welchen Nick die KNuddels gesehen sollen noch wo meine Zahlen hin müssen


Der TE gab ja auch an, dass es vorab darum geht, über die Idee des Events zu diskutieren, Kritik zu üben, falls man welche anbringen möchte und ggf. auch Verbesserungsvorschläge zu unterbreiten. Das Event hat der TE bislang nicht offiziell gestartet und es wurde ja auch geschrieben, dass ein Nick bekannt gegeben wird, sobald ein offizieller Start ansteht.

An sich ist es auch nicht verkehrt, die Idee erstmal nur vorzustellen, um so vorab schon mal in Erfahrung zu bringen, wie das Konzept des Events ankommt. Und ich denke mal, sobald der TE sich dazu entscheidet, das Event zu starten, werden die notwendigen Infos auch bekanntgegeben.
_________________________
„Auf dieser Welt gibt es kein Rätsel, für das es nicht auch eine logische Erklärung gibt.“ – Conan Edogawa

[zum Seitenanfang]  
Re: Lotto 2.0 - 6 aus 49 war gestern! [Re: abki] - #3133985 - 26.07.2020, 22:28:01
Auffällig unauffällig
Forumuser

Registriert: 18.09.2017
Beiträge: 212
Danke für eure Teilnahme an der Diskussion und für das Feedback,
ich versuche mal die noch offenen Fragen zu klären.

Antwort auf: abki
Hast du für einen (dauerhaften) Ablauf des Events auch genügend Ressourcen?

Ja. Ich bin zwar kein Profi auf der Basis der Organisation von Events, bin mir aber wohl bewusst dass es für die reibungslose Durchführung eines Events gewisse Ressourcen (Knuddel) bedarf. Diese sind vorhanden und werden bei einem eventuellen Mehrbedarf auch nachorganisiert. Die Auszahlung der Gewinne ist also zu jedem Zeitpunkt garantiert.

Antwort auf: abki
Des Weiteren hast zu geschrieben, dass wenn jemand 5 Zahlen richtig hat, den Jackpot von mindestens 3000 Knuddel gewinnen würde. Was aber, wenn ein Teilnehmer mit zwei "Lottoscheinen" das Glück hat, 5 richtige Zahlen zu treffen? Würde die Person dann folglich zwei mal den Einsatz x20 + 3000 Knuddel (Jackpot) bekommen?

Nein, die Person würde nicht 2x den vollen Jackpot gewinnen. Den Jackpot teilen sich alle Gewinner der jeweiligen Ziehungswoche. Sollte die Person tatsächlich das Glück haben mit zwei Lottoscheinen fünf richtige Zahlen getippt zu haben wird dies als unterschiedlicher Gewinner gewertet, da ja auch unterschiedliche Lottoscheine vorliegen. Die Rechnung wäre also folgendermaßen:
Eine Peson mit zwei Lottoscheinen und den 5 richtigen Ziffern bei einem Jackpot von 3.000 Knuddel:
3.000 Knuddel : 2 (da zwei Gewinner) = 1500 Knuddel pro Gewinnschein. Der Auszahlungsbetrag würde also wieder 3.000 Knuddel betragen, sofern kein anderer Spieler ebenfalls die selben Zahlen getippt hat.
Dein Einwand bringt mich aber dazu, darüber nachzudenken, das tippen derselben Zahlen durch die selbe Person prinzipiell zu untersagen, zumal dies in meinen Augen auch wenig Sinn macht. Ich persönlich würde bei solch einem Event möglichst viele Unterschiedliche Zahlen tippen um eine möglichst große Bandbreite abdecken zu können.
Gehen wir ganz banal davon aus, ich tippe auf fünf Scheinen die Zahlen 1,2,3,4,5 und gezogen werden die 6,7,8,9,10 - dann bin ich 250 Knuddel los und habe hierfür gerade einmal 5 Zahlen getippt. Ich würde so nicht spielen, aber deine Anregung ist gut. Ob eine gewisse Regelung hierfür noch kommt durchdenke ich nochmal.
Um deine Frage in einem Satz zu beantworten trifft folgende Formulierung zu:
Der maximale Jackpot wird pro Woche höchstens einmal ausgespielt. Ist auf mehreren Tippscheinen die richtige Zahlenkombination vorhanden, wird der Jackpot durch Anzahl der Tippscheine geteilt, unabhängig davon, welchen Personen diese Tippscheine gehören

Antwort auf: abki
Da ich von ausgehe, dass die Fairness für dich oberste Priorität hat,

Exakt so ist es. Fairness und Spielspaß stehen an erster Stelle. Natürlich bin ich auch ein bisschen auf das Vertrauen meiner Teilnehmer angewießen. Das Problem ist, das ich die Sache (für den Anfang) allein durchziehe und arbeitsbedingt weder einen festen Tag noch eine feste Uhrzeit für die Ziehung nennen kann. Es bleibt also nur die Möglichkeit der spontanen Ziehung. Wer online ist, kann gerne dabei sein. Für alle anderen werden Screenshots angefertigt, die auf Verlangen gerne übermittelt werden. Garantiert ist jedoch, das jeder seine erspielten Gewinne erhält und ich nicht so lange würfeln werde, bis mir die Zahlen passen. Hätte ich dies geplant, hätte ich die Möglichkeit des Zusehens in einem (öffentlichen) MyChannel nicht gegeben. Für den Anfang bedarf es aber tatsächlich gegenseitiges Vertrauen, das ist richtig.

Antwort auf: lolli1995
Also ich habe weder herausgelesen, auf welchen Nick die KNuddels gesehen sollen noch wo meine Zahlen hin müssen

Eigentlich stand beides meiner Meinung nach ausreichend im Eingangsposting erklärt.
Ich fasse es nochmal in aller Kürze zusammen.
> Deine Knuddel gehen momentan bitte noch auf garkeinen Nick, da das Event sich noch in der Diskussionsphase befindet. Eben aus jenem Grund wurde auch noch kein Nick bekanntgegeben, da Einzahlungen im Moment noch nicht gewünscht sind.

> Die Zahlen postest du hier in den Thread, nachdem du vom Eventnick - sprich dem Nick an den du Eingezahlt hast, dazu aufgerufen wurdest.

Beides wird aber erst relevant, wenn das Event wirklich gestartet ist.

Abschließend noch etwas zu den User-Apps.
Ich habe mich dazu entschlossen, die Sache vorerst ohne User-App zu betreiben, um das erstmal zu testen. Nur weil eine technische Möglichkeit besteht, ist man ja nicht verpflichtet diese zu nutzen. Vor dem Release der UserApps, zu einer Zeit wo niemand daran gedacht hat das diese Möglichkeit für die User einmal geschaffen werden wird, lief sämtliches Glücksspiel hier (genauso wie der Smileyverleih vor dem TAN-System) auf Vertrauensbasis. Und ich würde gern für den Anfang wieder zu dieser Zeit zurückkehren. Es sollte machbar sein, wenn alle wollen :-)

Gruß
Floh

[zum Seitenanfang]  
Re: Lotto 2.0 - 6 aus 49 war gestern! [Re: Auffällig unauffällig] - #3134226 - 30.07.2020, 01:33:50
Auffällig unauffällig
Forumuser

Registriert: 18.09.2017
Beiträge: 212
Lange Rede, kurzer Sinn. Ich danke euch für die konstruktive Kritik und habe mich dazu entschlossen, einfach mal vom Wort zur Tat zu schreiten und das Event nun zu beginnen.

Eine kleine Regeländerung muss ich jedoch noch bekannt geben:
Ich werde hier nicht stellvertretend Zahlen für User posten, die den Familysatus (und somit die Schreibrechte im Forum) noch nicht erlangt haben. Dies gilt der eigenen Absicherung - es wäre ein zu großer Aufwand die Zahlen jedes mal aufs neue zu screenen.
Als neue Teilnahmebedingungen gelten also nun
> Du musst einen Nick mit dem Status "Familymitglied" oder höher haben
> Du musst ein aktiviertes TAN-System haben.
> Du musst mindestens 18 Jahre alt sein.

Leute die nicht den Familystatus haben können natürlich Freunde für sich spielen lassen, bedenkt aber dabei, das die Auszahlungen immer an den einzahlenden Nick gehen.


Hinzu kommt noch eine zweite Regeländerung:
Es ist nicht gestattet, mehrfach auf die selben Zahlen zu setzen. Die Lottoscheine müssen sich daher in mindestens einer Zahl unterscheiden.

Aber nun fangen wir mal an:
Von jetzt an können bis 07.08.2020 Einzahlungen an den Nick Lottokiosk getätigt werden. Nach der Einzahlung erhaltet ihr dann die Aufforderung zum Posten der Zahlen im Forum per /m (bitte etwas Geduld mitbringen), jeder bekommt seine Antwort.

Zum Auftakt gibt es eine kleinen Bonus - auf eure Einzahlungen werden automatisch 2 Knuddel aufaddiert. Das heißt zum Beispiel, wenn ihr 2 Knuddel einzahlt, werden im Gewinnfalle bei den Multiplikatoren mit vier Knuddel gerechnet. Somit wären 2 richtige Zahlen (Einsatz x2) nicht vier, sondern acht Knuddel Gewinn (etc.).

Außerdem wird unter allen Einzahlern, welche null oder nur eine Zahl richtig getippt haben ein Smileycode einer Wunsch-Aboserie verlost.

Fragen gerne per /m an Auffällig unauffällig oder in den Thread, Einzahlungen bitte an Lottokiosk

Viel Glück!

[zum Seitenanfang]  
Re: Lotto 2.0 - 6 aus 49 war gestern! [Re: Auffällig unauffällig] - #3134271 - 30.07.2020, 22:57:34
lolli1995
​Who do you think you are?

Registriert: 07.06.2009
Beiträge: 2.507
Ort: Köln
2 Knuddel Einsatz: 8,18,9,11,13

[zum Seitenanfang]  
Re: Lotto 2.0 - 6 aus 49 war gestern! [Re: lolli1995] - #3134275 - 31.07.2020, 01:07:08
Auffällig unauffällig
Forumuser

Registriert: 18.09.2017
Beiträge: 212
Antwort auf: Auffällig unauffällig
Außerdem wird unter allen Einzahlern, welche null oder nur eine Zahl richtig getippt haben ein Smileycode einer Wunsch-Aboserie verlost.


Um Unklarheiten vorzubeugen: Hier ist es so, das man für jeden seiner bis zu fünf Lottoscheine eine Teilnahme an der Sonderverlosung gewinnt.

Beispiel:
Ich kaufe vier Scheine (Knuddelanzahl egal) und habe auf zwei Scheinen keinen Gewinn, dann erhalte ich automatisch zwei Lose für die Smileycodeverlosung. Mehrfachkäufe steigern die Chance hier also in der Tat. Bei den Smileys ist es so, das sich der in der Verlosung gezogene Gewinner eine Smileyserie aussuchen darf, aus der ihm ein Code besonders gut gefällt und er hofft, diesen bei der Entwicklung zu bekommen. Ich werde dann einen Code der Wunschserie kaufen und an den Gewinner verschenken - und natürlich die Daumen bei der Entwicklung drücken :-).
Nicht das hier gedacht wird ich kaufe dem Gewinner der Sonderverlosung jeden Smiley den er will :D

[zum Seitenanfang]  
Re: Lotto 2.0 - 6 aus 49 war gestern! [Re: Auffällig unauffällig] - #3134277 - 31.07.2020, 01:40:49
Sunnyboyy17
​Stammchatter

Registriert: 15.03.2006
Beiträge: 3.224
Ort: Deutschland
5 Knuddel : 3, 12, 13, 17, 19
5 Knuddel : 1, 2, 8, 14, 19
5 Knuddel : 2, 6, 7, 10, 15
_________________________
Der größte Feind der Qualität ist die Eile.
Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen.
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.

[zum Seitenanfang]  
Re: Lotto 2.0 - 6 aus 49 war gestern! [Re: Sunnyboyy17] - #3134630 - 03.08.2020, 23:42:28
lolli1995
​Who do you think you are?

Registriert: 07.06.2009
Beiträge: 2.507
Ort: Köln
2 Knuddel : 18, 2, 7, 15, 13
2 Knuddel : 10, 1, 20, 17, 8
2 Knuddel : 19, 4, 12, 2, 16
2 Knuddel : 14, 2, 4, 1, 7

[zum Seitenanfang]  
Re: Lotto 2.0 - 6 aus 49 war gestern! [Re: lolli1995] - #3134823 - 06.08.2020, 13:13:04
carla100099
​Pappnase.

Registriert: 15.08.2007
Beiträge: 1.250
20 Knuddel: 4, 8, 15, 16, 17

[zum Seitenanfang]  
Re: Lotto 2.0 - 6 aus 49 war gestern! [Re: carla100099] - #3134832 - 06.08.2020, 14:53:21
Auffällig unauffällig
Forumuser

Registriert: 18.09.2017
Beiträge: 212
Heyho,
bis 18 Uhr können noch Knuddel an Lottokiosk überwiesen werden. Alle Spieler, die bis 18 Uhr noch Knuddel einzahlen sind für diese Ziehung teilnahmeberechtigt.
Die Ziehung (das Auswürfeln) der Gewinnzahlen findet dann im Anschluss statt.

Nicht vergessen:
> Unter allen Teilnehmern die keinen Gewinn erzielen (0 oder eine richtige Zahl auf dem Schein) wird ein Smileycode aus einer Aboserie eurer Wahl verlost.
> Ganz automatisch gibt es in dieser Woche 2 Knuddel Bonus auf alle Einzahlungen

Gruß
Floh

[zum Seitenanfang]  
Re: Lotto 2.0 - 6 aus 49 war gestern! [Re: Auffällig unauffällig] - #3134840 - 06.08.2020, 16:37:50
Sysadm
​Oh Captain, my Captain!

Registriert: 26.06.2015
Beiträge: 2.582
Hätte auch gerne teilgenommen aber Kimschi's "die gewinne werden in kürze ausgezahlt" zieht sich immer über Wochen :-D
_________________________
Wir haben dieses Land nicht von unseren Vätern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.


[zum Seitenanfang]  
Re: Lotto 2.0 - 6 aus 49 war gestern! [Re: Auffällig unauffällig] - #3134841 - 06.08.2020, 17:48:43
Sunnyboyy17
​Stammchatter

Registriert: 15.03.2006
Beiträge: 3.224
Ort: Deutschland
Von jetzt an können bis 07.08.2020 Einzahlungen an den Nick Lottokiosk getätigt werden.


Wieso jetzt plötzlich einen Tag früher und von einer Uhrzeit stand da auch nichts. ?-)
Und wo findet die Auslosung statt ? Kann man diese mitverfolgen ?


Bearbeitet von Sunnyboyy17 (06.08.2020, 17:49:48)
_________________________
Der größte Feind der Qualität ist die Eile.
Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen.
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.

[zum Seitenanfang]  
Re: Lotto 2.0 - 6 aus 49 war gestern! [Re: Sunnyboyy17] - #3134842 - 06.08.2020, 17:52:59
Sysadm
​Oh Captain, my Captain!

Registriert: 26.06.2015
Beiträge: 2.582
Stimmt! Lass es bis morgen laufen damit ich eine Chance habe teilzunehmen :D
_________________________
Wir haben dieses Land nicht von unseren Vätern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.


[zum Seitenanfang]  
Re: Lotto 2.0 - 6 aus 49 war gestern! [Re: Sysadm] - #3134846 - 06.08.2020, 19:51:50
Auffällig unauffällig
Forumuser

Registriert: 18.09.2017
Beiträge: 212
Sorry, kleiner aber feiner Fehler meinerseits - war beim falschen Wochentag.
Natürlich kann noch bis morgen eingezahlt werden.

Antwort auf: Sunnyboyy17
und von einer Uhrzeit stand da auch nichts. ?-)
Und wo findet die Auslosung statt ? Kann man diese mitverfolgen ?


Die Uhrzeit habe ich als Art "Einsendeschluss" festgelegt um einen Anhaltspunkt zu haben wie lange eingezahlt werden kann. Für die Auslosung ist keine feste Uhrzeit geplant, ich werde aber jeden Einzahler anschreiben kurz bevor die Auslosung stattfindet und den Channel bekanntgeben. Jeder der mag, kann bei der Auslosung live dabei sein - für alle die nicht können oder wollen, werden Screens angefertigt.

Für die Zukunft ist aber geplant, einen Eventchannel anzulegen und diesen öffentlich zu schalten um die Auslosungen immer dort stattfinden zu lassen.

Gruß
Floh

[zum Seitenanfang]  
Re: Lotto 2.0 - 6 aus 49 war gestern! [Re: Auffällig unauffällig] - #3134908 - 07.08.2020, 18:56:33
Auffällig unauffällig
Forumuser

Registriert: 18.09.2017
Beiträge: 212
Nun ist es endlich soweit - die Lottozahlen wurden ermittelt.
Da leider keiner der einzahlenden Spieler selbst anwesend bzw. online war, musste ich die Ziehung allein durchführen - ein Screen der gezogenen Nummern kann bei mir jedoch angefragt werden.

Die gezogenen Zahlen lauten 5,6,8,9,11

Daraus ergibt sich folgendes Ergebnis für all eure Lottoscheine

Antwort auf: lolli1995
2 Knuddel Einsatz: 8,18,9,11,13


Aufgrund der 2 dazugerechneten Knuddel rechnen wir mit 4 Knuddels.
Drei Richtige Zahlen bringen lolli1995 folglich einen Gewinn von 16 Knuddels

Antwort auf: Sunnyboyy17
5 Knuddel : 3, 12, 13, 17, 19

Auf diesem Schein leider kein Gewinn! (1)

Antwort auf: Sunnyboyy17
5 Knuddel : 1, 2, 8, 14, 19

Auf diesem Schein leider kein Gewinn! (2)

Antwort auf: Subbyboyy17
5 Knuddel : 2, 6, 7, 10, 15

Auf diesem Schein leider kein Gewinn! (3)

Antwort auf: lolli1995
2 Knuddel : 18, 2, 7, 15, 13

Auf diesem Schein leider kein Gewinn (4)

Antwort auf: lolli1995
2 Knuddel : 10, 1, 20, 17, 8

Auf diesem Schein leider kein Gewinn! (5)

Antwort auf: lolli1995
2 Knuddel : 19, 4, 12, 2, 16

Auf diesem Schein leider kein Gewinn! (6)

Antwort auf: lolli1995
2 Knuddel : 14, 2, 4, 1, 7

Auf diesem Schein leider kein Gewinn (7)

Antwort auf: carla100099
20 Knuddel: 4, 8, 15, 16, 17

Auf diesem Schein leider kein Gewinn (8)


Und was hat es nun mit den Zahlen in den Klammern auf sich?
Wie vorab von mir erwähnt, erhält jeder Mitspieler ohne einen Gewinn auf seinem Lottoschein die Chance auf einen Abocode einer Serie seiner Wahl. Die Zahlen in den Klammern geben dabei jeweils eure Teilnehmernummer an. Gewürfelt wird mit /d 8, da wir insgesamt 8 Lottoscheine ohne Gewinn haben.

Hier nochmal die Übersicht der Teilnehmernummern

(1) - (3) = Sunnyboyy17
(4) - (7) = lolli1995
(8) = carla100099

Gewürfelt wurde eine 1, das heißt, Sunnyboyy17 darf sich über einen Smileycode aus einer Serie seiner Wahl freuen. Herzlichen Glückwunsch! (Auch hier ist ein Screen vorhanden)

Die Gewinne werden in kürze ausbezahlt, bei Sunnyboyy17 melde ich mich bezüglich des Codes.
Danke an alle Teilnehmer :-)
Lasst gerne nochmal Feedback hier im Thread

[zum Seitenanfang]  
Seite 1 von 2 1 2 > alle


Moderator(en):  abki