Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 8 von 14 < 1 2 ... 6 7 8 9 10 ... 13 14 >
Optionen
Thema bewerten
Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! * [Re: ] - #3128879 - 04.06.2020, 22:17:55
Keemo
Nicht​ regi​strie​rt​

Registriert: 23.01.2005
Beiträge: 5.444
Hey, :-)

fernab deiner weiteren wichtigen Beobachtungen - erscheinen mir 20% innerhalb von 5Minuten tatsächlich sehr "arg/intensiv". Ohne deine Aussage jetzt torpedieren zu wollen (ich glaube dir und möchte diese auch keineswegs in Frage stellen); so kann ich jenes mit meinen Testgeräten leider nicht reproduzieren. Tatsächlich aber erscheint auch mir die K3-IOS-App; was die Akkulaufzeit betrifft - noch lange nicht "perfekt" zu sein. Einen Optimierungsbedarf nach oben hin- halte ich ebenso für mehr als relevant & wichtig - und dem kann ich dir nur zustimmen.

Jedoch schaffe ich selber nicht die 20%; innerhalb besagte Zeitraums, mit intensiven Applikationen (wie Geekbench, Antutu oder Passmark) auszureizen. Meine eigenen Werte (mit den Benchmarks und der K3-App) liegen weit darunter. (Meine eigenen Messwerte lagen bei ca. 1-2 Prozent/pro Minute bzw. etwas weiter darunter).

Dies soll natürlich nicht bedeuten, das jenes Problem nicht existent ist. Eher im Gegenteil, deiner Beobachtung sollte man auf den Grund gehen:
Auf welchen IPhone-Endgerät/IOS-Variante/K3-Version taucht das bei dir auf? Hat sich die bestehende Akku-Problematik inzwischen bei dir in der Zwischenzeit lösen können, oder ist diese gar immer noch weiterhin existent? :-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! [Re: Keemo] - #3129436 - 08.06.2020, 20:28:12
Sunnyboyy17
Nicht registriert


Ist das ein gewolltest Verhalten, wenn ich mich Auslogge mit meinem HN und mit einem ZN einlogge das ich dennoch die PUSHs bekomme vom HN?

Das ist etwas irreführrend.

Grüße

[zum Seitenanfang]  
Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! [Re: ] - #3129731 - 10.06.2020, 19:00:31
Sunnyboyy17
Nicht registriert


Hallo,

ich habe aktuell das Problem das die Nickliste nicht geladen wird bzw unvollständig.
Die App hat aktuell ziemlich viele Crash, wenn man z.b Nachrichten aufruft oder jemanden Antworten möchte.

Grüße

[zum Seitenanfang]  
Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! [Re: Neo-Kamui] - #3131308 - 24.06.2020, 14:10:29
Keemo
Nicht​ regi​strie​rt​

Registriert: 23.01.2005
Beiträge: 5.444
Hallo ihr Lieben, :-)

vorab ja ich weiß > Es ist Sommer und auch ihr Mitarbeiter habt euch euren Urlaub verdient; trotzdem möchte ich gerne mal meckern. :-[

Die Entwicklung von K3, dauert aus aus mancher Nutzersicht - oftmals einfach viel zu lange. Mir ist bewusst, das ihr ein kleines Unternehmen seid; sehr viele unterschiedliche Projekte habt & ich es nicht mal auch nur im Ansatz besser machen könnte. Für mich recht "nervig" ist der Standpunkt, das Updates & die Einbindung von angekündigten Features "sehr lange" brauchen bis die schlussendlich ankommen. Es fühlt sich subjektiv oft wie eine Ewigkeit an :x

Wenn ich mich nicht irre, gab es die ersten Ankündigungen zu K3 schon 2016(?) - und bis heute mag da sicherlich viel im Backend(?) passiert sein (was man als Nutzer i.d.R. nicht mitbekommt), ebenso habe ich Verständnis das man da viel testen(?) muss;. damit dies nicht zu Problemen bei den Endnutzern führt. Inzwischen gibt es ja glücklicherweise, sichtbare Ergebnisse; nur so ganz vollwertig fühlt sich das heute immer noch nicht an.

Ich weiß nicht, ob es mir nur so geht, aber das langen Warten, auf Besserung (in der K3-IOS-App) ist dann doch mit sehr viel Geduld verbunden. Ebenso ist es aus Nutzersicht oftmals nicht ganz erklärbar, wieso u.a. der Fokus auf neue Komponenten gelegt wird (was erst mal total positiv/erstrebenswert ist), jedoch die anderen schon bestehenden Userwünsche (wie das einseitige Löschen von Nachrichten im K3-Messenger) dann erneut nach hinten geschoben werden (obwohl man an diesen damals akut gearbeitet hat)?

Aktuell sieht es von Außen eher aus, das (laut Ankündigung) der Fokus größtenteils auf die Implementierung der Channel und Nicknamen Autovervollständigung liegt, der verbesserten Handhabung bei gesperrten Nicks, sowie möglicherweise(?)) dem Appverhalten (mit hoffentlich wieder Abstürzen). An der Stelle fehlt mir irgendwie das Gleichgewicht, das man gerne neue Features released; aber auch an den vorab in der Vergangenheit kritisierten Komponenten weiterhin feilt (wie etwa den Einbau der Lösch/Swype-Funktion, Bubble-Thematik).

Mein eigenes Bauchgefühl sagt mir an der Stelle (aufgrund der Erfahrung, wie ihr als Firma einige Themen behandelt habt > alte GBs/HPs, kaputte HOF, diverse sehr offensichtle Bugs); das die Aussage: "Es hat aktuell keine Priorität", genau zu den gleichen Handlungsmustern der dauerhaften, mangelnden Produktpflege bei "alteren" (für den Endnutzer, sichtbaren) Komponente führt; wie dies in der Vergangenheit über Jahre teilweise vollzogen wurde.

Irgendwie schafft man sich ja dadurch auch einen eigenen Teufelskreis; bzw. so manche dauerhaft beständige Kritik. Am Ende könnte es passieren, das man wieder Ewigkeiten warten darf (bis evtl. die diskutierte Swype/Löschfunktion kommt); sofern überhaupt. Bzw. dies sich immer wieder nach hinten verschiebt, weil vieles andere (ebenso) wichtig ist; so das dies irgendwo als Notiz im Backlog "vergammelt".

An der Stelle würde ich mir gerne wünschen, das wo ihr sehr viel Pflege in der Einnahmengenerierung investiert, auch vllt. ein bisschen mehr für die Produktpflege/Userwünsche übrig hättet.

Dadurch das wir da als Nutzer kaum Einfluss drauf haben (können), möchte ich gerne anfragen/vorschlagen; ob es denn möglich wäre - das man für Interessierte ggf. einen aktuellen Testflight (mit Vorabversionen) schaltet, ggf. einen öffentlich, nutzbaren Beta-Kanal?

Von jener Weise, würde ich mir u.a. (trotz möglicher Instabilitäten), weitere relevante Messwerte für euch versprechen; aber auch das Nutzer vllt. früher an angekündigte Features/Bugfixes kommen. Ich stelle es mir irgendwie sehr spannend vor, wenn man auf IOS oder ggf. (später?) Android-Nutzer Zugriff auf jenes hätte, so das die Nutzer selbst, aber auch ihr was von haben könntet. :-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! [Re: Keemo] - #3131319 - 24.06.2020, 15:04:22
Sunnyboyy17
Nicht registriert


Das ganze speigelt sich auch leider in Rückmeldungen wieder.
Ich habe am 27.05 mittgeteilt das bei mir die App akute Probleme macht, was ein Nutzen aktuell unmöglich macht.

- Die Nickliste dauert ewig bis diese sich aufbaut
- Baut sie sich mal auf crasht sie meistens
- Klicke ich ein Profil an hängt die App sich auf
- Akkuperfomence mehr schlecht als recht
- Pushnachrichten vom HN erscheinen wenn ich mit einem 2 Nick drin bin.

Eine Rückmeldung das man es sich ansieht, oder ggf daran gearbeitet wird erhält man schlicht weg einfach nicht mehr. Da hat man dann auch keine Lust mehr sich damit zu befassen und irgendwas zu melden.

Alles in allem sehr störend, weshalb ich die App kaum bis fast gar nicht mehr nutze.



Bearbeitet von Sunnyboyy17 (24.06.2020, 15:05:50)

[zum Seitenanfang]  
Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! [Re: ] - #3131339 - 24.06.2020, 18:10:19
lutz39
​Innovationsbremse

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 12.758
Ort: Dresden
Mein Vertrauen in die Programmierer im Knuddelsteam ist leider auch schon seit einiger Zeit im Keller. Auch wenn ich damit wohl wieder in Ungnade falle weil nicht produktiv.
Auch mir gefällt die Geschwindigkeit überhaupt nicht. Bin wohl verwöhnt was zum Beispiel die 1. Ankündigung der Android App und der Entwicklung dieser betrifft. (das war in meinen Augen Formel 1 Qualität).
K3 von der Ankündigung bis zum derzeitigen Stand ist einfach ein Fiasko. Klar mit dem Iphone/Ipad konnte man Knuddels seit Jahren nur wie mit einen sehr schlechten Messenger nutzen und die K3 Version ist bisher auch nicht besser. Es war also keine wirkliche Revolution.
Bisher gab es einfach viel zu viele Flops(Videochat, HTML Chat und diverse Dinge die einfach nur wegen Bugs deaktiviert oder einfach nicht weiter verfolgt wurden)
So schafft man kein Vertrauen in ein Unternehmen/Produkt,.. und muss sich nicht wundern das die Weiterempfehlungsrate eher gering ist.
Ich persönlich kann Knuddels nur in der PC und Android Version auf Grund der Vielfalt weiterempfehlen.(Natürlich mit Abstrichen)
Ich habe das Projekt K3 leider wie viele andere vorherigen Projekt schon abgeschrieben. Die Mitglieder im Knuddels Team sind sicherlich prima Menschen und sympathisch, das Aber liegt sehr schwer.
Meine IOS Geräte (Iphone/Ipad) liegen meist in der Ecke weil ich damit Knuddels nicht wirklich nutzen kann. ]-( (rausgeworfenes Geld nur weil ich neugierig und Technik begeistert bin).
Eigentlich passt mein Beitrag wohl eher im Kritik Bereich aber hier wurde gerade die Geschwindigkeit des Fortschritts bemängelt, deshalb auch hier poste und wohl wieder unbeliebt mache.

[zum Seitenanfang]  
Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! [Re: lutz39] - #3131352 - 24.06.2020, 19:14:00
RigoSH
​Speed-Junkie

Registriert: 07.01.2006
Beiträge: 4.870
Ort: 25813 Husum
Hallo,

das Hauptproblem ist, das "an den Spitzen" der einzelnen (Entwicklungs)Teams Menschen fehlen, die WIRKLICH vom Fach sind und wissen, was "ihr Team" (und im Idealfall auch sie selbst) umsetzen - und damit meine ich nicht im theoretischen sondern vielmehr im praktischen Sinne, da gibt es nämlich gewaltige Unterschiede.

Das gilt sowohl für technische Umsetzungen als auch für die "praktischen", denn an vielen oder fast allen Stellen von K3 merkt man, das die Menschen, die Entscheidungen treffen und auch die, die diese am Ende umsetzen, wenig bis keinen Bezug zum Chat haben.

Ein aktuelles Beispiel ist z. B. die Kontaktliste, die nach vielem Hin und Her endlich überhaupt umgesetzt wurde. Hier fehlen jetzt allerdings gleich 2 von 3 wichtigen Faktoren. Denn was ist für eine Kontaktliste in einem Chat wichtig? Genau: WER, WANN, WO. Wer? Ist vorhanden. Wann (zuletzt online)? Fehlt. Wo (zuletzt online)? Fehlt. Aktuell ist die Kontaktliste einzig nach ABC (+ getrennt davon die Online-Kontakte) sortiert, was aber wenig bis gar nicht sinnvoll ist im täglichen Chatalltag.

Das die Kontaktliste und andere Listen, die Chatbubbles etc. pp Mobile viel zu viel Platz verschenken, was hier schon mehrfach angesprochen wurde, was am PC natürlich noch OK ist, Mobile aber eben NICHT, kommt zu allem noch erschwerend hinzu. Aber das fällt natürlich jemandem nicht auf, der nur 20 Nutzer in dieser Liste hat...

Die ganzen anderen, tagtäglich im App Store niedergeschriebenen Probleme (z. B. fallen mir da pauschal diverse Reconnect-Probleme, Channelhintergründe verschwinden, ... etc ein) müssen hier denke ich nicht noch und noch mal wiederholt werden. Es gibt darauf ja (wie in diversen öffentlichen sowie internen Beiträgen ersichtlich) sowieso keine bis kaum Reaktionen. Das hat für eine kurze Zeit mal ganz gut geklappt, nachdem Kritik zu groß wurde, aber das ist bei Knuddels ja leider seit Jahren gang und gäbe, das diese anfängliche Euphorie, das man sich bessern will, schnell wieder nachlässt und man in alte Muster zurück verfällt. Auch einer der Gründe, wieso es von mir seit einigen Monaten keinerlei Feedback mehr gibt, denn die Wertschätzung (nicht auf mich als Person bezogen) ist leider nicht vorhanden.

Ich persönlich bin wirklich gespannt, wie viele Jahre noch ins Land ziehen müssen, bis K3 (als App/Web) endlich wirklich nutzbar sein wird - und damit meine ich nicht Vollumfänglich in allen Funktionen, sondern eher in dem, was zu den Basics gehört. Unter iOS ist es jedenfalls eine absolute Katastrophe und wirklich unzumutbar (vor allem im Vergleich zur alten App) - nach wie vor.


Gute Grüße,
RigoSH 8-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! [Re: RigoSH] - #3131387 - 24.06.2020, 21:51:34
lutz39
​Innovationsbremse

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 12.758
Ort: Dresden
Zitat:
denn an vielen oder fast allen Stellen von K3 merkt man, das die Menschen, die Entscheidungen treffen und auch die, die diese am Ende umsetzen, wenig bis keinen Bezug zum Chat haben.

Ja die Programmierer sind sicherlich die Personen die zwar nach außen hin die Unzulänglichkeit verkörpern aber wirklich nur ausführendes Organ sind.
Für mich zählte in der Aussage auch eher das Team zu dem ich die Programmierer eben zähle.
Hatte schon zu meinen Anfangszeiten bei Knuddels mal eine Begegnung/Aussage die mich einfach störte " Wir wissen was wichtig ist und was gebraucht wird" (zumindest in wörtlichen Sinne). Man war einfach immer weit weg von den Wünschen der Nutzer.
Die Wichtigkeit der mobilen Nutzung wurde viel zu spät erkannt. Die IOS Variante war mal führend in der mobilen Nutzung und wurde einfach nur von der CL sträflich ignoriert.
Ich finde es einfach mehr als verwerflich das man neue Nutzer zu einer so kastrierten Knuddels Variante (K3) zwingt und nicht zeigt was Knuddels wirklich kann und bietet und das es nicht wirklich vorwärts geht.
OK IOS Nutzer kennen Knuddels nur als primitiven Chatvariante. aber muss das sein ?-)
K3 sollte doch alles besser machen. Ich frage mich nur wann?

[zum Seitenanfang]  
Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! [Re: lutz39] - #3131462 - 25.06.2020, 14:53:47
Inuyasha20
​Anime-Star

Registriert: 05.04.2005
Beiträge: 388
Ort: Berlin
Leider spiegelt sich eure Meinung exakt mit meiner wieder. Als ich die Ankündigung vom März bezüglich der Autovervollständig sah, dachte ich mir schon fast: Die Fertigstellung dauert sicher wieder gut einen Monat. Mittlerweile haben wir fast Juli und die Funktion ist immer noch nicht vorhanden.

Die Entwicklung dauert viel zu lange, das ist total schade. Und leider auch überhaupt nicht nachvollziehbar. Ich habe das Gefühl das bei Knuddels immer erst alles wochenlang besprochen werden muss um dann ein Konzept der Öffentlichkeit vorzustellen. Erst dann wird langsam damit begonnen das auch zu programmieren. Ich war selber eine Zeit lang Entwickler (in den Zeiten wo ich Knuddels noch nachgebaut habe...) und wir hatten im Schnellverfahren etliche neue Funktionen implementieren können.

Ich bin also wie ihr der Meinung das da irgendwas - seit Jahren - einfach nicht stimmt. Andererseits tut mir die Kritik auch fast schon wieder Leid, weil die Teammitglieder echt extrem nett sind und ich immer wieder fest davon überzeugt bin das Knuddels ein sehr Mitarbeiterorientiertes Unternehmen ist. Aber ja, da passt einfach was nicht zusammen - sehr schade und vor allem sehr mühselig.

[zum Seitenanfang]  
Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! [Re: Inuyasha20] - #3131477 - 25.06.2020, 17:00:42
SSA David Rossi
Nicht registriert


Das Problem hier in der Bude ist doch: selbst wenn K3 irgendwann vor der Rente meines Erstgeborenen fertig sein sollte, dann wird danach nicht mehr an K3 gearbeitet, weil K4 programmiert werden muss und K5 bereits angekündigt sein muss.


Es bringt also nicht mal etwas, bei K3 etwas verbessern zu wollen - ich wette, im Headquater liegt schon der Fokus auf dem "next big thing" und K3 wird nebenbei vollendet.


Der Laden hier lief besser, als noch 4 Leute daran gewerkelt haben. Aus Nutzersicht zumindest.

[zum Seitenanfang]  
Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! [Re: ] - #3131479 - 25.06.2020, 17:07:35
Kev777
​Forumsengel

Registriert: 03.09.2010
Beiträge: 7.596
du solltest K3 eher so wie windows 10 ansehen...es wird kein windows 11 mehr geben... ebenso wird es kein k4 geben.

k3 ist DAS knuddels was sich immer und immer weiterentwickeln wird...k3 wird auch nie fertig sein.
Gegen diese strategie ist eigentlich auch grundsätzlich nichts einzuwenden.
_________________________
Orwell war ein Optimist
________

„Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
- Henry Ford

[zum Seitenanfang]  
Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! [Re: Kev777] - #3131480 - 25.06.2020, 17:13:48
Neo-KamuiGlobaler Moderator
​Knuddelsteam

Registriert: 02.07.2013
Beiträge: 2.123
Hey zusammen,
vielen Dank für eure Kritik. Zu aller erst einmal: Ja, wir sind noch da - Und natürlich lesen wir hier auch, worüber ihr aktuell diskutiert. Wir sind gerade schwer beschäftigt damit die Autovervollständigung umzusetzen und zu planen, wie wir User-Apps und einige gewünschte Funktionen sinnvoll umsetzen können.

Die aktive Entwicklung an der Autovervollständigung hat mit dem Release der letzten Version begonnen, wir arbeiten also nun ca 4 Wochen daran. Wie bereits angemerkt gab es aber auch den ein oder anderen Urlaub bei uns im Team, der momentan dazu führt, dass es ein bisschen länger dauert bis alle für einen Release geplanten Themen bearbeitet sind. Wir sind bei der Autovervollständigung nun allerdings auf der Zielgerade - Wir konnten intern bereits die ersten frühen Versionen testen.

Ich höre bei einigen eurer Kommentare ein klares Unverständnis für unsere Entwicklungsgeschwindigkeit und die damit zusammenstehende Planung heraus. Wie in der Vergangenheit schon häufiger betont, unterliegt K3 in der Entwicklung einer deutlich größeren Komplexität, da wir nicht nur für Web, Android oder iOS entwickeln, sondern für alle Plattformen gleichzeitig! Dies bedarf ein höheres Maß an Planung und erhöht die Entwicklungsdauer gegenüber einer Plattform um etwas 75% - 100%. Daher ist K3 auch nicht mit der Entwicklung der damaligen Android App vergleichbar - zumal die Teamgröße des K3 Teams sich kaum von der Größe des damaligen Android-Teams unterscheidet.
Wir würden uns auch wünschen, wenn die Entwicklung von K3 schneller vorangeht und auch für uns ist es nicht immer zufriedenstellend, wenn Dinge mal länger dauern, als ursprünglich gedacht, aber wir sind überzeugt, dass es besser ist, sich einmal mehr Zeit zu lassen als etwas zu vorschnell zu veröffentlichen. Wir haben daraus gelernt!

Deswegen ist eure Beobachtung, dass wir sehr viel Zeit in Planung und Diskussionen verbringen, sehr richtig. Wir machen dies, um sicher zu stellen, dass wir alle unterschiedlichen Nutzertypen beachtet und mögliche Wechselwirkungen bedacht haben. Erst wenn wir denken, dass wir einen guten Plan haben, fangen wir mit der Umsetzung an und mit der Planung des darauffolgenden Projektes.

Ein weiterer Punkt, den ich herausgehört habe ist, dass ihr das Gefühl habt, eure Kritik wird von uns nicht gehört, bzw. nicht darauf reagiert. Auf Basis dessen, dass wir tatsächlich in den letzten Wochen etwas weniger direkt im Forum kommuniziert haben, kann ich diese Sichtweise verstehen. Wir haben jedoch intern einige Tools eingeführt, um sicher zu stellen, dass wir jedes Feedback vermerken und Wünsche nach Anzahl der Meldungen sortiert überblicken können. Dies nutzen wir, um mit neuen Versionen Wünsche der gesamten Community umzusetzen.

Fehlermeldungen und Abstürze versuchen wir in der Regel auch direkt zu reproduzieren. Wenn uns dies nicht direkt gelingt, können wir aber auch nur darum bitten, das ungewünschte Verhalten an das Bugsteam zu melden. Sie werden uns dann helfen alle notwendigen Informationen zu sammeln und herauszufinden wie man das Problem reproduzieren kann.

Es ist unser Ziel, nur im Forum zu kommunizieren, wenn wir auch wirklich etwas zu sagen haben. Zum Beispiel bei neuen Versionen oder wenn wir die Roadmap über den aktuellen Release hinaus verändern. Da wir weiterhin an dem zuletzt angekündigten Thema arbeiten, konzentrieren wir uns derzeit stark auf die Entwicklung, um Taten sprechen zu lassen.

Darüber hinaus möchte ich aber klar sagen: Auch wenn wir nicht immer direkt antworten, lesen wir jeden Tag eure Posts im Forum und vermerken eure Wünsche. Euer Feedback ist extrem wichtig um alle Mitglieder bei der Entwicklung von K3 zu berücksichtigen und sind euch sehr dankbar für.

Liebe Grüße aus dem bulgarischen Homeoffice

~NK
_________________________
"A gem cannot be polished without friction, nor a man without trials." - Seneca

[zum Seitenanfang]  
Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! [Re: Neo-Kamui] - #3131536 - 25.06.2020, 23:29:24
Der Benny Do
Schne​efloc​kenwä​rmer​

Registriert: 01.08.2016
Beiträge: 1.753
Ganz ehrlich?
Mir persönlich ist weniger die Geschwindigkeit in der K3 entwickelt wird wichtig. Mir ist wichtiger, dass einfach SINNVOLLE Dinge reinkommen und UNSINN RAUS!

So eine Scheiße wie Sprechblasen, die Channel wie Flirt UNLESERLICH machen, kann weg. Oder optional. Das ist der größte Kack überhaupt, Sprechblasen.... Das Leben ist doch kein Comic, hier ist nicht Donald, ein Chat sollte eher wie IRC aussehen, alles untereinander anstatt unnütiger PLatzverbrauch.

Ansonsten, K3 KÖNNTE in 30 Jahren okay aussehen....


Bearbeitet von Der Benny Do (25.06.2020, 23:35:00)

[zum Seitenanfang]  
Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! [Re: Neo-Kamui] - #3133275 - 18.07.2020, 00:39:52
Ataraxia
I'm P​oppy​

Registriert: 27.01.2020
Beiträge: 68
Ort: Wiesbaden
Frage mich immer noch, warum man nicht einsehen kann, wieviele Knuddel man hat oder andere haben. In einem Chat, der sich sogar Knuddels nennt und die Knuddel sogesehen die Währung sind, sollte das das doch eigentlich selbstverständlich sein. Ansonsten ist die App immer noch instabil, die Sprechblasen nerven und zig Funktionen fehlen, die mit der davorigen App gegeben waren.

Würdet ihr den Kram hier wirklich lesen und verstehen, hättet ihr uns nicht die davorige, vernünftige App weggenommen und durch diese Scheiße ersetzt, weswegen wir sehr eingeschränkt chatten können, FALLS wir überhaupt chatten können, wenn man die App nicht mal für zehn Sekunden verlassen kann.

[zum Seitenanfang]  
Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! [Re: Ataraxia] - #3133477 - 20.07.2020, 15:40:16
MrsjaniisaGlobaler Moderator
​Knuddelsteam

Registriert: 10.04.2018
Beiträge: 335
Hallo zusammen,

die Version 4.20.0 steht in den Startlöchern und wird euch in den nächsten Tagen nach der Überprüfung von Apple zur Verfügung stehen! :-)

In dieser Version haben wir wieder einige Verbesserungen und Bugfixes für euch. Folgendes erwartet euch:

  • Die Benachrichtigungen von Fotomeet-Matches werden im Messenger nicht mehr durchgehend als ungelesen angezeigt bis man mit ihnen geschrieben hat.
  • Die Besucheranzeige im Messenger passt sich nun für eine bessere Übersicht an
  • Verbesserte Anzeige bei gesperrten Nicks, damit es für Nutzer*innen verständnisvoller ist, warum sie aktuell in keinen Channel oder Nachrichten schreiben können
  • Nicknamen können nun automatisch vervollständigt werden
  • Verbesserte Anzeige von Links: Markierungen werden nun klickbar hervorgehoben


    Nicht wundern: Die Autovervollständigung haben wir in zwei Updates aufgeteilt, um trotz Urlaub vieler Teammitglieder die Nicknamen Autovervollständigung möglichst früh releasen zu können.

    Bitte gebt uns auch gerne hier Feedback zur Nicknamen-Autovervollständigung, damit wir wissen, was wir ggf. noch bei der Channel-Autovervollständigung verbessern können!
    Kleiner Hinweis von unserer Seite aus: Die ESC-Autovervollständigung sieht optisch etwas anders aus als gewohnt, ihr könnt es aber genauso benutzen wie bisher auch - die Funktion ist dieselbe.

    Da wir der Überzeugung sind, dass die Autovervollständigung ein richtig gutes Feature ist, wollen wir diese übrigens nicht nur auf K3 beschränken. Wir werden Sie in den nächsten Tagen auch in die Desktop-App integrieren. Wir hoffen, dass alle unsere Nutzer*innen dadurch eine noch bessere Nutzererfahrung auf Knuddels haben und ihr euch über die Implementierung freut! 8-)

    Liebe Grüße aus Karlsruhe,
    Janine
_________________________
Always choose happiness :))

[zum Seitenanfang]  
Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! [Re: Mrsjaniisa] - #3133482 - 20.07.2020, 15:51:27
Sunnyboyy17
Nicht registriert


Hallo Mrsjaniisa,

so schön eure Patches der Versionen sind, so sind die gleichzeitig auch enttäuschend.
Über die Akkuperformance oder Stabilität wie z.b das nicht korrekte Laden der Nickliste und anschließende Neustarten der App macht sich irgendwie keiner Gedanken.

Seit dem Patch von 4.18.0 habe ich Probleme mit der App.
Es verschmelzen Nicks in der Nickliste die das anklicken des Nicks nicht möglich machen.
Das Profil und die Nickliste werden nicht vollständig geladen.
Bis hin das die App crasht.

Also für mich persönlich wäre eine Performance höher priorisiert wie eine bessere Übersicht.

Wollte ich an dieser Stelle nur mal erwähnt haben.

Grüße

[zum Seitenanfang]  
Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! [Re: ] - #3133578 - 21.07.2020, 14:17:00
Neo-KamuiGlobaler Moderator
​Knuddelsteam

Registriert: 02.07.2013
Beiträge: 2.123
Hallo,
wir haben in der Nachbereitung der Veröffentlichung noch Fehler gefunden, weswegen wir die Veröffentlichungen kurzfristig gestoppt haben.
Wir arbeiten nun daran die gefundenen Probleme zu beheben und geben euch Bescheid, sobald wir die verbesserte Version an Apple geben.
_________________________
"A gem cannot be polished without friction, nor a man without trials." - Seneca

[zum Seitenanfang]  
Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! [Re: Neo-Kamui] - #3133605 - 21.07.2020, 20:00:58
H7 25 verwirrt

Registriert: 10.06.2008
Beiträge: 566
Hallo ihr lieben

also was ihr jetzt da fabriziert habt seit dem Update das ist echt der letzte Mist.
Warum muss man so einen Mist programmieren oder wieso belässt man das ganze nicht einfach so?
das mit der Autovervollständigung in der Windows-App geht einen richtig auf den Sack um es mal so ausdrücken zu dürfen.
Das ist echt nicht gut gemacht worden und bin der festen Meinung das es wieder weg kommt! Da sollte man sich wirklich was anderes ausdenken, als wenn man so ein Mist hier zu entwerfen!


[zum Seitenanfang]  
Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! [Re: H7 25] - #3133608 - 21.07.2020, 20:12:05
JagAdministrator
​Knuddelsteam

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 14.430
Hallo,

sehr sachliche Kritik ;-)
Was genau nervt daran denn?

Das Einzige, was mir nicht gefällt ist, dass bei der Autovervollständigung mittels ESC oder Shift+Tab, trotzdem noch das Fenster angezeigt wird. Man kann zwar seine Nachricht tippen, aber nicht mittels Enter absenden. Das geht erst, wenn man das Fenster schließt.

Jag

[zum Seitenanfang]  
Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! [Re: Jag] - #3133613 - 21.07.2020, 20:25:24
Sunnyboyy17
Nicht registriert


Mann solte hier aber auch Windows-App (also Standalone) nicht mit IOS wechseln ?-)

[zum Seitenanfang]  
Seite 8 von 14 < 1 2 ... 6 7 8 9 10 ... 13 14 >


Moderator(en):  Mister Prince, Misterious