Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 5 von 5 < 1 2 3 4 5 alle
Optionen
Thema bewerten
Re: Veränderungen am Meldesystem (formerly known as Notrufsystem) ** [Re: Sephiroth ME] - #3118971 - 24.02.2020, 18:44:22
its good

Registriert: 19.03.2011
Beiträge: 1.287
Die Wertung berechtigt (ohne Konsequenzen) wurde nicht mit aufgenommen. Sie wird aber seit der Änderung ohnehin wie unberechtigt hinsichtlich der Systemnachrichten behandelt. Allgemein eine gelungene Gegenüberstellung beider Systeme. :-)

Die Kritik ist sehr gut nachzuvollziehen. Zumindest der Nickname des abschließenden Bearbeiters könnte zwecks Rückfragen genannt werden. Auch der Punkt, dass weitere Meldungen erfolgen, wenn keine Rückmeldung durch das System verschickt wird sollte Beachtung finden. Aus meiner Sicht war es durchaus von Vorteil, wenn der Meldende über den Ausgang seiner Meldung in jedem Fall informiert wird. Auch die Änderung des Meldetyps ist relevant für den Meldenden, damit dieser die Meldung zukünftig richtig absetzen kann.

Zum Kontext muss ich sagen, dass es hilfreich wäre, wenn der Inhalt der /his-Funktion zum Zeitpunkt der abgesetzten Meldung einsehbar ist. Ich persönlich verschaffe mir immer über diese Funktion den Kontext, wenn dies möglich ist. Geistert eine Meldung aber über einen längeren Zeitraum durch das System, kann der Kontext auf diese Weise nicht mehr nachvollzogen werden. Meinetwegen kann man die Nachrichten der Beteiligten dann farblich hervorheben.

Was die Meldungen aus den MyChannels angeht, die erst nach Stunden einem Admin zur Bearbeitung vorgelegt werden, teile ich die Meinung nur eingeschränkt. Bei jugendgefährdenden und extremistischen Inhalten sollte natürlich möglichst schnell reagiert werden. Handelt es sich aber um den Meldetyp Aussage melden, ist der Zeitraum durchaus angemessen, denn der Channelbetreiber trägt zunächst einmal die Verantwortung für seinen Channel.
_________________________
Ich teile vielleicht nicht Deine Meinung, sehr wohl aber die Erwartung an einen respektvollen Umgang.

[zum Seitenanfang]  
Re: Veränderungen am Meldesystem (formerly known as Notrufsystem) [Re: its good] - #3119021 - 25.02.2020, 08:52:31
Ampelmännchen+wForumssprecher
​how's the heart?

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 11.451

Danke für euer weiteres Feedback. Kurzer Zwischenruf:
Wir werden die Seite im Meldesystem anpassen, auf der man als meldende Person Informationen zur Meldung sieht und dort Bearbeiter und Entscheidung (je nach Fortschritt) anzeigen.
_________________________
if you never try anything new, you'll miss out on many of life's great disappointments.

[zum Seitenanfang]  
Re: Veränderungen am Meldesystem (formerly known as Notrufsystem) [Re: Ampelmännchen+w] - #3119039 - 25.02.2020, 13:40:29
tdu89
​Forumuser

Registriert: 04.09.2007
Beiträge: 1.954
Antwort auf: Ampelmännchen+w

Danke für euer weiteres Feedback. Kurzer Zwischenruf:
Wir werden die Seite im Meldesystem anpassen, auf der man als meldende Person Informationen zur Meldung sieht und dort Bearbeiter und Entscheidung (je nach Fortschritt) anzeigen.


Wieso Seite anpassen? Gebt diese Info wie es vorher beim Notruf-System war und alles ist ok denn das ständige einloggen auf der Seite stört da wäre es wie früher beim Notruf-System einfacher wenn man das in der Abschuss-/m sieht. Macht es doch nicht komplizierter als es ist :-[

[zum Seitenanfang]  
Re: Veränderungen am Meldesystem (formerly known as Notrufsystem) [Re: Ampelmännchen+w] - #3119063 - 25.02.2020, 18:04:19
Kev777
​Forumsengel

Registriert: 03.09.2010
Beiträge: 7.485
Antwort auf: Ampelmännchen+w

Danke für euer weiteres Feedback. Kurzer Zwischenruf:
Wir werden die Seite im Meldesystem anpassen, auf der man als meldende Person Informationen zur Meldung sieht und dort Bearbeiter und Entscheidung (je nach Fortschritt) anzeigen.

Finde ich voll super soweit. <3
_________________________
Orwell war ein Optimist
________

„Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
- Henry Ford

[zum Seitenanfang]  
Re: Veränderungen am Meldesystem (formerly known as Notrufsystem) [Re: Ampelmännchen+w] - #3119064 - 25.02.2020, 18:15:40
its good

Registriert: 19.03.2011
Beiträge: 1.287
Huhu,

das hätte dann zur Folge, dass man diese Seite ständig aktualisieren müsste. Zudem gelangt man ja nur auf diese Seite, wenn man sich zu Beginn die Meldenummer gemerkt oder notiert hat.

Wäre es nicht sinnvoller, dem Meldenden eine Systemnachricht zu schicken, dass eine abschließende Bearbeitung erfolgte und ihn dann auf diese Seite zu verweisen?

So erhält er beim ersten Besuch dieser Seite direkt alle für ihn relevanten Informationen und hat diese nicht unter Umständen stundenlang offen, weil er am Ausgang seiner Meldung interessiert ist. Ich kann mir gut vorstellen, dass das dann der nächste Kritikpunkt werden könnte.

Grüße
_________________________
Ich teile vielleicht nicht Deine Meinung, sehr wohl aber die Erwartung an einen respektvollen Umgang.

[zum Seitenanfang]  
Re: Veränderungen am Meldesystem (formerly known as Notrufsystem) [Re: its good] - #3119290 - 28.02.2020, 07:58:53
Secki
Nervk​opp​

Registriert: 03.09.2009
Beiträge: 1.125
Ort: Celle
Antwort auf: its good
Huhu,

das hätte dann zur Folge, dass man diese Seite ständig aktualisieren müsste. Zudem gelangt man ja nur auf diese Seite, wenn man sich zu Beginn die Meldenummer gemerkt oder notiert hat.


Tut mir leid aber.... dieses Mimimimi ist in dem Punkt nicht mehr zu ertragen. Es wird über alles was vorgeschlagen wird von irgendjemandem gemecktert. Wie wäre es mit einem persönlichen Anruf aus der CoMa wenn eine Meldung bearbeitet wird? Oder gleich ein treffen der beteiligten personen die man meldet?
Bitte einfach mal die kirche im Dorf lassen. Wenn man viele Meldungen hat muss man halt damit leben.
Es ist eigentlich auch im Grundgedanke dieses Systems dazu da gewesen "Notfälle" zu melden, wovon es maximal nur noch 1% alles Meldungen (Bot-Nicks nicht mit berechnet) zu gibt.
Alles andere ist on Top und die meisten Meldungen könnte man durch /ig, /block oder den Filter den man selbst einstellen kann lösen.
_________________________
Perfektion ist scheinbar nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern wenn nichts mehr weggenommen werden kann.

[zum Seitenanfang]  
Re: Veränderungen am Meldesystem (formerly known as Notrufsystem) [Re: Secki] - #3119327 - 28.02.2020, 14:57:34
Der Benny Do
​Ich bin gütig

Registriert: 01.08.2016
Beiträge: 1.634
Antwort auf: Secki


Tut mir leid aber.... dieses Mimimimi ist in dem Punkt nicht mehr zu ertragen. Es wird über alles was vorgeschlagen wird von irgendjemandem gemecktert.

Das wird es sowieso, aber es gibt auch viele Ideen, die sofort Anklang finden.

Antwort auf: Secki

Wie wäre es mit einem persönlichen Anruf aus der CoMa wenn eine Meldung bearbeitet wird? Oder gleich ein treffen der beteiligten personen die man meldet?


Warum polemisch werden?
Vorher gab es doch wenigstens eine Meldung, warum hat man die nicht einfach beibehalten? Hier wird ja nicht mehr als vorher verlangt sondern nur die Rücksetzung in den alten Stand. Mehr will doch keiner.


Antwort auf: Secki
und die meisten Meldungen könnte man durch /ig, /block oder den Filter den man selbst einstellen kann lösen.

Das kann man leider nicht, weil ig immer neu gemacht werden muss und die Blockliste viel zu klein ist.
_________________________
Wo ist mein Gutmenschengenderwischiwaschiweichspülgeschwafelkatalog?

[zum Seitenanfang]  
Re: Veränderungen am Meldesystem (formerly known as Notrufsystem) [Re: Secki] - #3119328 - 28.02.2020, 15:14:34
its good

Registriert: 19.03.2011
Beiträge: 1.287
Antwort auf: Secki
Tut mir leid aber.... dieses Mimimimi ist in dem Punkt nicht mehr zu ertragen.


Ich erkenne daran kein Mimimimi. Es war konstruktive Kritik. Findest du es etwa komfortabel, ständig eine Seite aktualisieren zu müssen, um einen Bearbeitungsstand mitzubekommen und evtl. irgendwann nach Stunden über eine Meldung informiert zu werden? Ich nicht. Deshalb habe ich diesen Punkt angemerkt und meine eigene Meinung dazu geschrieben. :-)

Antwort auf: Secki
Wie wäre es mit einem persönlichen Anruf aus der CoMa wenn eine Meldung bearbeitet wird? Oder gleich ein treffen der beteiligten personen die man meldet?


Das hingegen war nicht konstruktiv, sondern eher mit unhöflichem Unterton / Subtext.

Antwort auf: Secki
Wenn man viele Meldungen hat muss man halt damit leben.


Darum ging es doch gar nicht. Es ging um die Rückmeldung zur Meldung auf einer externen Seite, die immer wieder aktualisiert werden muss.

Antwort auf: Secki
Es ist eigentlich auch im Grundgedanke dieses Systems dazu da gewesen "Notfälle" zu melden, wovon es maximal nur noch 1% alles Meldungen (Bot-Nicks nicht mit berechnet) zu gibt.
Alles andere ist on Top und die meisten Meldungen könnte man durch /ig, /block oder den Filter den man selbst einstellen kann lösen.


Auch darum ging es in meinem Beitrag nicht. Die Intention der Änderung ist mir durchaus klar und ich habe nie bestritten, dass ein Großteil der Meldungen unnötig ist. Aber auch dieser Punkt hat nichts mit der Seite zur Rückmeldung zu tun.
_________________________
Ich teile vielleicht nicht Deine Meinung, sehr wohl aber die Erwartung an einen respektvollen Umgang.

[zum Seitenanfang]  
Re: Veränderungen am Meldesystem (formerly known as Notrufsystem) [Re: Ampelmännchen+w] - #3119422 - 29.02.2020, 05:49:43
Lukriel
A coa​t of ​gold​

Registriert: 26.03.2016
Beiträge: 252
Antwort auf: Ampelmännchen+w

Danke für euer weiteres Feedback. Kurzer Zwischenruf:
Wir werden die Seite im Meldesystem anpassen, auf der man als meldende Person Informationen zur Meldung sieht und dort Bearbeiter und Entscheidung (je nach Fortschritt) anzeigen.


Hab ich mir schon damals im CM-Forum gewünscht, bzw kritisiert, dass es nicht so geplant war ;)
Wobei eine "Seite" da der viel zu umständlichere Weg ist und die Gefahr von Phishing steigert.
Eine Nachricht wie zu vor ist völlig in Ordnung.


Bearbeitet von Lukriel (29.02.2020, 05:53:01)

[zum Seitenanfang]  
Re: Veränderungen am Meldesystem (formerly known as Notrufsystem) [Re: Ampelmännchen+w] - #3123329 - 08.04.2020, 19:28:38
Beman
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 23.04.2004
Beiträge: 35
die Umstellung bringt Lediglich dem Admin etwas

[zum Seitenanfang]  
Re: Veränderungen am Meldesystem (formerly known as Notrufsystem) [Re: Beman] - #3123339 - 08.04.2020, 21:39:53
Secki
Nervk​opp​

Registriert: 03.09.2009
Beiträge: 1.125
Ort: Celle
Antwort auf: Beman
die Umstellung bringt Lediglich dem Admin etwas

Ja du hast Recht, es bringt uns was.... Viel mehr Arbeit..
_________________________
Perfektion ist scheinbar nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern wenn nichts mehr weggenommen werden kann.

[zum Seitenanfang]  
Re: Veränderungen am Meldesystem (formerly known as Notrufsystem) [Re: 1Alanna1] - #3155522 - 04.04.2021, 23:47:44
LittleJacky25
Forumuser

Registriert: 06.06.2015
Beiträge: 88
Hi!

Nach langer Themensuche zum Meldesystem, hoffe ich nun dass ich hier richtig bin.

Ich muss sagen, das Meldesystem hat sich für mein Empfinden in den letzten Jahren mehr zum negativen verändert als alles andere.
Immer wieder beobachte ich, wie User gefühlt 24/7 zum Teil mit mehren Nicks in einen Channel sitzen, User provozieren und dann vollkommen aus dem Zusammenhang gerissene Aussagen melden, einfach nur weil sie sich freuen, wenn Beschuldigter User daraufhin gesperrt wird.

>>> JA, ich KENNE die Blocklist und nutze sie
>>> JA, ich kenne auch die Ig-List um User mit Einweg- Nicks temporär auszublenden und nutze auch diese

ABER: Es kann doch nicht sein, dass man bei Betreten eines Channels erstmal den Raum sondieren muss um besagte User auszublenden? Hinzukommend JEDES Wort auf die Goldwaage zu legen und hoffen und beten, dass man für seine Aussagen nicht meldet wird?

Vor allem muss man auch klar sagen, ist man einmal in einer Spirale drin, dass man für jeden Mist gesperrt wird, kommt man da ja auch nicht mehr so schnell raus, bis sich das ganze zu einer perma Sperre hochgeschaukelt hat. Hält man den Beschwerdeweg ein um alles zu prüfen zu lassen, nimmt sich niemand ausreichend Zeit wirklich mal hinzusehen und eine Korrektur einzuleiten.

Klar... Fokus liegt auf K3... Wenn ich mir aber mal vor Augen führe wie lange bereits der Fokus auf K3 liegt und sich in diesen Bereich gefühlt nichts tut, wie lange soll dann bitte nun dieser Zustand im Meldesystem anhalten?
Ich mein...Der Fokus liegt schon sehr lange auf K3 und im Meldesystem gab es seither immer wieder Veränderungen? Aus meiner Sicht aber mehr Verschlimmberrerungen als mal was wirklich sinnvolles.
Hinzukommend, schreibt man einen Admin bei einer Sperre wirklich freundlich mit einen Zweitick an und verweist auf einen Kontext innerhalb eines geschlossenen Gespräches, wird ein Fehler grundsätzlich NICHT eingesehen.

Für mein Empfinden MUSS ein Kontext wieder in den Meldungen sichtar und erkennbar gemacht werden ohne Mehraufwand durch einen manuellen Befehl des Bearbeiters, denn genutzt wird der Befehl eh viel zu selten.
Es kann nicht sein, dass es User gibt bei denen das Meldemobbing toleriert wird und wie oben beschrieben durch aus dem Kontext gerissene Aussagen auch noch unterstützt wird.
Durch die Möglichkeit, wirklich ALLES melden zu können, wird den Leuten die gerne öffi schreiben und gute oder lustige Gespräche führen der Spaß am chatten ordentlich versaut.

Ich hoffe wirklich inständig dass sich wenigstens hier BALD was ändert.

[zum Seitenanfang]  
Re: Veränderungen am Meldesystem (formerly known as Notrufsystem) [Re: its good] - #3165859 - 29.07.2021, 15:37:47
Ramsiiick

Registriert: 21.11.2008
Beiträge: 629
Antwort auf: its good
Wäre es nicht sinnvoller, dem Meldenden eine Systemnachricht zu schicken

Kann ich absolut zustimmen und würde es sehr begrüßen. Popups triggern mich und haben einen negativen Effekt auf mich - demnach werden sie meistens aus Reflex schon instant geschlossen.

Abgesehen davon bekommt man ja auch nicht immer eine Rückmeldung über die finale Entscheidung, sodass so die Nummer verloren geht - und dann andere (Admins) unnötigerweise nerven muss, damit man sie einem gibt.

[zum Seitenanfang]  
Re: Veränderungen am Meldesystem (formerly known as Notrufsystem) [Re: Ramsiiick] - #3165925 - 30.07.2021, 01:05:45
AngelThaliel
Mirac​ulous​

Registriert: 12.11.2014
Beiträge: 350
Antwort auf: Ramsiiick



Abgesehen davon bekommt man ja auch nicht immer eine Rückmeldung über die finale Entscheidung, sodass so die Nummer verloren geht - und dann andere (Admins) unnötigerweise nerven muss, damit man sie einem gibt.


ich wäre ja immernoch für eine übersichtsseite aller meldungen die man innerhalb der letzten ...was weiss ich...24 stunden? abgesetzt hat. diese könnte man zb in das meldemenü mit einbinden, sprich beim klick auf den meldebutton wird zb ganz unten ein neuer menüpunkt "übersicht" hinzugefügt und dort sieht man dann die nummern/links der meldungen inkls jeweils kurzer info zum jeweiligen bearbeitungsstatus (offen, wird bearbeitet, geschlossen)
_________________________
Miraculous,
simply the best,
on to the test when things go wrong...

[zum Seitenanfang]  
Seite 5 von 5 < 1 2 3 4 5 alle


Moderator(en):  Misterious, Telechatter