Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 1 von 3 1 2 3 > alle
Optionen
Thema bewerten
Hero Park **** - #3091900 - 06.06.2019, 18:27:09
martin070476

Registriert: 05.08.2013
Beiträge: 574
Hallo zusammen! :-)

Ich freue mich euch mitteilen zu dürfen, dass man ab heute im Channel HeroPark mein neues Spiel suchten kann. Nach einem guten Jahr Entwicklungsarbeit geht es nun zuerst auf Knuddels live, bevor später andere Plattformen folgen.


Nach dem großen Krieg

In Hero Park wird die Geschichte von einem alten Kriegshelden und seinem treuen Einhorn erzählt, die einige Jahre nach dem großen Krieg in ihr altes Dorf zurückkehren. Dort angekommen stellen sie fest, dass kein Stein mehr auf dem anderen steht. Also beschließen beide das Dorf wieder aufzubauen.



Warnung! Spoiler!






Das Problem

Schnell stellen beide ein Problem fest: Der Aufbau kostet einen Haufen Gold und der alte Kriegsheld und sein verfressenes Einhorn sind ziemlich klamm bei Kasse. Wer soll also den Wiederaufbau bezahlen?

Helden!

Nach dem großen Krieg herrscht bei vielen Helden die große Langeweile. Was läge also näher als dein Einhorn loszuschicken und Helden mit den Versprechungen auf große Abenteuer in dein Dorf zu locken? Was sie dort erwartet, ist aber ganz sicher nicht das, was sie sich vorgestellt haben...

Mehr als 60 verschiedene Charaktere

Beim Wiederaufbau deines Dorfes triffst du über 60 verschiedene Charaktere, die sich mit ihren verschiedenen Fähigkeiten für dich nützlich machen wollen. Das reicht vom Waffenschmied, der deine Kundschaft mit überteuerten Äxten und brüchigen Schwertern beglückt, bis hin zum seltsamen Friedhofswärter, der untote Monster für die Helden aus den Gräbern ausbuddelt. (Euer Dorf ist anfangs so kaputt, dass nicht mal die Monster mehr Bock auf euer Dorf hatten...)



Warnung! Spoiler!






Das Spiel hat ein ausführliches Tutorial, weshalb ich auf die Erklärung der Regeln hier an dieser Stelle verzichten würde. Wer dennoch Fragen zum Spiel hat hat, kann mich im Chat gerne ansprechen.

Ihr könnt das Spiel in der Desktop-App oder im HTML-Chat spielen. Beim Start müsst ihr ein bisschen Geduld haben, da ca. 30mb an Daten für das Spiel nachgeladen werden müssen.

Ich würde mich freuen, wenn wir uns in Kürze im Channel HeroPark sehen! :-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Hero Park [Re: martin070476] - #3091980 - 07.06.2019, 14:28:24
martin070476

Registriert: 05.08.2013
Beiträge: 574
Eine kurze Information: Die App und der Channel ist aktuell nicht erreichbar, da ich vor Wiederaufnahme erst noch ein paar Fehler beheben möchte. Sobald die App und der Channel wieder erreichbar ist, werde ich dies umgehend hier im Forum ankündigen.

Vielen Dank für euer Verständnis! :-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Hero Park [Re: martin070476] - #3092000 - 07.06.2019, 17:48:02
Holger

Registriert: 21.09.2013
Beiträge: 305
Die Screenshots sehen mal Mega aus!

Da hat man sich auf jeden Fall viel Mühe gegeben. Mal schauen, wann ich das mal anspiele :D

[zum Seitenanfang]  
Re: Hero Park [Re: martin070476] - #3092014 - 07.06.2019, 20:29:33
martin070476

Registriert: 05.08.2013
Beiträge: 574
Der Channel kann jetzt wieder betreten werden und die App läuft. Jetzt mit hoffentlich weniger Bugs als vorher. ;-) Viel Spaß und danke für eure Geduld! :-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Hero Park [Re: martin070476] - #3092048 - 08.06.2019, 11:24:23
Holger

Registriert: 21.09.2013
Beiträge: 305
So, ich hab mir das ganze mal angeschaut, hier das Resultat:

Channel / Hintergrund
Das Hintergrundbild würde ich etwas transparenter setzen, das sticht viel zu sehr in's Auge und stört die Chatausgabe. Vielleicht kann man das Zusammenspiel mit Hintergrund und Farben noch etwas anpassen.

Ladezeit
Mir fällt direkt auf, dass die App urewig lange braucht, um zu laden. Ich habe nach mittlerweile 10 Minuten gerade mal die hälfte geladen. Dieses Kriterium lässt schon mal so einige Nutzer vergraulen,zumal das ganze mobil nicht angeboten wird (aber warum? Die WebView von Android kann doch auch den Unity-WebPlayer abspielen?).

Für mich war Unity als Basis schon immer ein Dorn im Auge und das bestätigt mir nur immer dasselbe:
Viel zu große Resourcen, lange Ladezeit... Wie groß ist dein Build, wenn ich mal fragen darf? Mobil (gerade wenn man unterwegs ist), ist dies eine völlige Verschwendung von Datenvolumen. Warum wurde hier gerade Unity genutzt? Die UI ist mit HTML5/CSS3, selbst mit Canvas-Painting relativ einfach umzusetzen. Das einzige Argument wären die Animationen und vielleicht der Zeitaufwand, die man aber auch relativ easy in JavaScript hinbekommen könnte, da gibt es ja diverse Techniken (Sprite einfach durchlaufen lassen, Direkt über Canvas zeichnen,...)

Ansicht
Hat es einen speziellen Sinn, dass die UI im Portrait und nicht im Landscape liegt? Ist bei mobilen Endgeräten vielleicht sinnvoll, aber im Desktopbereich sehr gewöhnungsbedürftig. Der Viewport ist ja ohnehin scrollable...

Spielprinzip
Irgendwie finde ich nicht den Sinn darin. Beim Start wird man direkt in's kalte Wasser geworfen, es erscheinen Dialoge zwischen einem Typen und einem Einhorn, die man dauernd wegklicken muss und man muss erst einmal irgendwelche Dinge bauen und dauernd Helden "einladen"? Entweder stelle ich mich etwas doof an oder ich checke einfach nicht, was es sich nun mit dem Spiel auf sich hat :-D

Aussehen / Feeling
Das ist im Prinzip sehr gut gelungen! Die Grafiken sind nicht zusammengewürfelt, alles hat so den selben Stil und passen einfach perfekt zusammen... Das Aussehen des ganzen (bis auf den Channel, das blau passt einfach nicht dazu!) verlangt aber definitiv nach mehr! Ich bin mal gespannt, was da noch so kommen wird.

[zum Seitenanfang]  
Re: Hero Park [Re: Holger] - #3092060 - 08.06.2019, 15:21:05
Holger

Registriert: 21.09.2013
Beiträge: 305
Mittlerweile ist etwas Zeit vergangen und das Spiel habe ich nun etwas mehr verstanden :-D Das braucht einfach nur Zeit, dann ist das relativ einzeln.

Zwei Dinge hätte ich aber noch:

Bad behavior (kein Bug...):
Hat man ein Menü auf (völlig egal welches), denkt man, man könne mit dem Mausrad Scrollen (jedenfalls geht's mit dragging). Leider ändert man im "Hintergrund" (ohne, dass man es sieht) den Zoom-Level der Map.

Bilder / Qualität
Nutzt du hier JPEG's? Das sieht man nämlich stark. Warum nimmst du keine verlustfreien PNG's? Diese können mittlerweile auch relativ gut komprimiert werden ohne dass die Qualität drunter leidet. Jedenfalls sieht man den Qualitätsverlust wirklich stark:


[zum Seitenanfang]  
Re: Hero Park [Re: martin070476] - #3092072 - 08.06.2019, 21:03:51
Keemo

Registriert: 23.01.2005
Beiträge: 5.332
Um es mal liebevoll zu benennen:

"Krasser Shice" :-)

So viel möchte ich noch gar nicht zu deinen aktuellen Projekt sagen, außer:
Ich finde es wirklich bewundernswert, was du (oder ggf. dein Team?) auf die Beine gestellt habt. Insgesamt erscheint mir die GUI (als Nicht-Programmierer) richtig professionell. Es erinnert mich an so manche High-Class Mobile Games, welche man auf Android findet.

Bis auf die Ladezeiten (welche auch mit 200MB Leitung mir nicht so ganz flüssig erscheinen; zumindest hab ich trotz der Leitung eine Verzögern beim 1.Start), kann ich nur sagen:
Hut ab (wie auch die Leistung jedes anderen Programmierers in diesem Sub). Ich finde das total bewundernswert, was du/ihr da geschaffen habt. Wie viel Arbeit dahinter steckt, kann ich mir persönlich nur schwer ausmachen (aufgrund des Unverständnisses zu der Materie); vermute aber stark das dies ein ganz schöner Batzen gewesen sein muss.

Als Außenstehender zu dieser Thematik muss ich sagen, das ich die Bild-Aufarbeitung sehr gelungen & detailreich empfinde. Ebenso auch die bekannte Mechanik (Diamanten-System) scheint mir im Vergleich zu anderen Konkurrenz-Produkten sehr vertraut. Selber bin ich kein Freund des letzten Systems (vllt. auch aus der Sorge, das hier Pay²Win immer ein Faktor sein kann (aber nicht muss) und ich persönlich z.Bsp. im PlayStore nur die Premium (without Adds + without InApp-Purchases) bevorzuge - echten Gefallen an HeroPark empfinde. Ich denke dies ist ein sehr interessantes Konzept und für meinen Teil, bin ich tatsächlich in dem Moment recht "geflasht" was hier UserApp-Technisches wohl alles möglich ist. Ich denke, die Art & Weise ist ein guter Weg in die richtige Richtung und es ist hier mehr als berechtigt zu sagen: Happy Release !

Wie viel Arbeit dahinter stecken mag, kann ich wie gesagt wirklich absolut 0 beurteilen; aber es wäre nicht mal gelogen zu sagen, das du/ihr euch da jede Menge Lob verdient habt (allein für die gute Aufmachung, welche man trotz der vielen sehr guten UAs, in dieser Form nicht immer in solch einer starken Performace sieht). Besonders gelungen finde ich hier u.a. das Intro (welches mir bisher in keiner UA so auffällig war). Persönlich hab ich aktuell noch bisschen Probleme beim Einstieg (als unwissender Neu-Nutzer deiner UA). Z.Bsp. wieso muss ein Alchemist sein Haus aufbauen und wieso muss die Schwägerin helfen? (hier fehlt mir ggf. noch der Input, wieso dem so ist), bzw. wieso man von 4 Helden, 2 Helden auswählen muss (bzw. wieso man unbedingt den linken Fernkämpfer, statt den rechten Fernkämpfer nutzen solle, nur weil er mehr Gold hat/erschaffen(?) kann). Ebenso wieso ich "Ratten ins Dungeon werfen muss?"

An dieser Stelle, würde ich mich als Neueinsteiger wünschen, das man hier ggf. mehr an die Hand genommen. wird. Vllt. versteh ich auch nicht die aktuelle Materie dazu (vllt. abgeleitet von Dungeons&Dragons o.ä?), aber hier hatte ich Probleme; wieso man jene Aktion ausführen sollte - und was diese bezweckt bzw. was der Hintergrund für die Aktion ist.

Zum Beispiel ist es mir nicht wirklich erklärtz, was die Punktzahlen bei den Türmen zu bedeuten haben? Hier würde ich interpretieren: Kampfunkte, XP (als Erfahrung) oder Rüstungswert? Bzw. wieso was hat es mit der Monstrerfarm auf sich, das man ein Goblin (bzw. zwei einsetzen) muss - und zu was führt das?

In diesem Teil, denke ich, das es wichtig ist, das man auf jene Bezugspunkte mehr Einfluss nimmt; denn an dieser Stelle fühle ich mich doch etwas aufgrund der vllt. für Unwissende vorhandenen Materie "etwas verloren" bzw. kann nicht nachvollziehen, wieso man dies von mir als Spieler verlangt. :-) So ist aktuell der Einstieg leider sehr schwierig (bzw. ich kann trotz der sehr guten GUI/Idee schwer das Konzept dahinter "verstehen). Ansonsten wie gesagt eine tolle Arbeit, jedoch ein sanfterer Einstieg würde das sehr gute Spiel dahinter, sicherlich auch für Unwissende mit jener Thematik "einfacher" erleben lassen. :-)


Bearbeitet von Jag (08.06.2019, 22:59:44)
Bearbeitungsgrund: Auf Wunsch einen Fehler korrigiert.

[zum Seitenanfang]  
Re: Hero Park [Re: Keemo] - #3092084 - 08.06.2019, 22:09:11
Holger

Registriert: 21.09.2013
Beiträge: 305
Wenn man sich da einmal hereingefummelt hat, ist es wirklich einfach zu verstehen.

Stell dir dies wie World of Warcraft vor - Du selbst erkundest halt die Welt, kaufst dir Items, Tränke, betrittst Dungeons.... Genau hier in HeroPark ist es anders herum: Du stellst den Helden dies zur Verfügung und holst dir mit dem Einhorn immer einige in der Stadt.

Du musst halt dafür sorgen, dass deine "Märkte"/Häuser immer genug Vorrat haben und dass auch genügend Monster in den Dungeons existieren.

Im oberen Bereich erstellst du deine Monster (Friedhof, Monsterfarm,...) und in der Ramschfabrik erstellst du Wertgegenstände, die in den Dungeons gedroppt werden, die die Helden "einsammeln" können.

Im Mittleren Bereich sind dann halt die Dungeons, hier musst du deine generierten Monster zuweisen, damit die Helden überhaupt gegen diese Kämpfen können...

Und im unteren Bereich hast du halt deine Stadt, deine Händler, die Nahrung, Kleidung, Waffen für die Gast-Helden vertickt werden...

[zum Seitenanfang]  
Re: Hero Park [Re: Holger] - #3092298 - 11.06.2019, 17:07:23
martin070476

Registriert: 05.08.2013
Beiträge: 574
In der neuen Version kann man jetzt auch mit dem Mausrad auf der Karte und in den Menüs scrollen. Außerdem kann man das Spiel jetzt auch über Android starten. Ich denke, dass das ganz praktisch ist, wenn man mal unterwegs eine Truhe abholen will und keinen PC da hat. :-)

Erstmal einen großen Dank an Keemo für das Lob - das tat gut. ;-) Ich versuche jetzt mal auf ein paar der Fragen einzugehen.

- Unity verwendet PNGs. Ich weiß nicht genau, was dein System dir anzeigt, aber Bilder mit Alpha-Transparenz sollten eigentlich immer PNGs sein und keine JPGs.
- Die Ladezeiten sind leider relativ lang; da kann man aber wenig dran machen. Allerdings dauert es mit meiner 25mbit-Leitung auch keine 10 Minuten, sondern eher 30 Sekunden. Vielleicht gab es da gerade eine Problem mit den Servern? Für alle Entwickler, die das jetzt lesen: Generell sollte man sich im Klaren sein, dass wenn man mit Hilfe von Unity ein Spiel für Knuddels bauen möchte, man mit den Restriktionen der Unity-Plattform leben muss. Dazu gehört vor allem die riesige Filesize der Builds (im Fall von Hero-Park ca. 30mb) und die nur durchschnittliche Performance (im Vergleich zu nativem Android/iOS)
- Das Spiel wurde für Portrait entworfen und designed. Das sieht man z.B. an der Form des Dorfes. Eine Umstellung auf Landscape ist leider nicht so leicht möglich.
- Die Story zum Spiel ist eigentlich schnell erklärt: Bau dein zerstörtes Dorf wieder auf und hol dir das Gold dafür von den Helden. Vielleicht könnt ihr mir noch einen kurzes Hinweis geben, an welcher Stelle der Tutorial Dinge schlecht erklärt hat oder wo ihr nicht weiter gekommen seit? Manche Dinge sind aber auch der generellen Spielmechanik geschuldet. So z.B., dass man pro "Einhorn senden" sich für 3 Helden aus 6 möglichen entscheiden muss. (2 aus 4 + 1 aus 2). Das soll einfach für taktische Tiefe sorgen und außerdem: Welches Einhorn kann schon 6 Helden gleichzeitig transportieren? ;-)
- Der "echte" Alchemist ist gerade nicht verfügbar, daher muss die Schwägerin übernehmen. ;-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Hero Park [Re: martin070476] - #3092329 - 11.06.2019, 19:13:59
Holger

Registriert: 21.09.2013
Beiträge: 305
Danke dir, für deine Rückmeldung! :-)

Ich habe mich noch nie wirklich damit befasst, da ich mich mit Unity etwas zurückhalte - Eben weil es für mich so einige Nachteile hat.

Wegen den Grafiken: Wie kommt es dann, dass das irgendwie nach schlechter JPEG-Qualität ausschaut? Ich weiß ja nicht, warum die Grafiken da so nach near-by-pixel-komprimiere-mal ausschaut. Vielleicht gibt es da ja noch Build-Settings, ich weiß es nicht... Die Frage wäre auch, in wie weit sich das ganze dann auf die Buildsize auswirkt, wobei es ja genügend PNG-Optimizer wie PNGCrunsh & Co gibt...

30 MB sind für den mobilen Bereich schon recht heftig, zumal diese jedes mal geladen werden - Da gibt es einfach kein Caching, was dies ggf. Entgegenwirkt. Vielleicht liegt das Cache-Verhalten ja auch am Webserver der UserApps, ich weiß es nicht. Da ist auf jeden Fall Potential da, dies zu optimieren. Gibt es bei Unity nicht diverse Best practice fürs builden? Die Frage wäre auch, ob man die Gamefiles nicht von einem CDN ausliefert, der extrem auf Caching eingestellt ist, du hast die (wie ich gesehen hatte) direkt auf dem UserApps-Server deployed. Trotz dass Beispielsweise das Framework dich nicht ändern (das unityweb-Package), wird dieses Beispielsweise trotzdem beim öffnen der WebView immer wieder komplett neugeladen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Hero Park [Re: Holger] - #3092420 - 12.06.2019, 15:42:46
Triterium
Forumuser

Registriert: 16.06.2013
Beiträge: 632
Ort: NRW
Die Spielidee gefällt mir, es ist eine Satire auf die Heldenspiele. Vor allem gibt es keine Leerlaufzeiten. Auch wenn man auf Einhornenergie wartet kommt immer ein Held vorbei, der etwas kaufen und kämpfen will. Man spielt permanent. Schön ist auch die Animation. Die Figuren sind auch liebevoll gemacht. Lustig ist auch der Kavalierstart des Einhorns. Die Helden sind bots aber sie müssen auch kämpfen und könnten auch verlieren; sie können leveln und die Monster usw. haben Schadenspunkte. Ich habe wirklich den Eindruck, das die Helden echte Spieler sein könnten.

Es ist auch gut spielbar ohne Knuddel. Man kann alles mit dem Gold und Diamanten bezahlen, die man vorher durch das Spiel bekommen hat.

Es gibt in Knuddels ja schon einen MyChannel, wo man Held ist und Monster besiegen kann. Die Spielfigur in Heropark erinnert mich an den Besitzer des eben genannten MyChannels. Der hat eine ähnliche Einstellung und verkauft auch wenig für viel.

Was mir garnicht gefällt ist, das jeder Start der App Daten runterlädt (ca 45 MB).
Gestern abend (11.6.) war es noch so, das man mit dem Mausrad nur Zoomen konnte. Verschieben durch klicken, halten und ziehen ist zwar auch normal, Scrollen aber wäre logischer.
Wenn ich wissen will, wieviel Vorräte noch in den Läden sind, muss ich drauf klicken und das Menue öffnen. Schöner wäre ein Tooltip beim Mausover, der den Lagerbestand anzeigt. Oder eine Einstellmöglichkeit für die Warnung (Gelbes Ausrufezeichen), damit man individuell einstellen kann, bei welchen Restbestand gewarnt wird.
_________________________
De duobus malis minus est eligendum.
„Von zwei Übeln muss man das kleinere wählen.“ - Cicero, De officiis 3.3

[zum Seitenanfang]  
Re: Hero Park [Re: Triterium] - #3093047 - 20.06.2019, 01:20:34
Krieger des Waldes

Registriert: 26.02.2010
Beiträge: 610
Guten Morgen,
ich wollte auch ein kurzes Feedback mitteilen.

Ich finde die App nicht nur grafisch sondern auch inhaltlich mehr als bezaubernd. Sie hat ein Qualitätsanspruch die einfach überwältigend ist.
Auch nach längeren spielen, macht es weiterhin Spaß, da es immer etwas was zu tun ist.

Ich freue mich schon, weiter zu spielen und bin davon überzeugt, dass der Channel ein Erfolg wird.

Mein größten Respekt.


[zum Seitenanfang]  
Re: Hero Park [Re: Krieger des Waldes] - #3094666 - 12.07.2019, 01:47:46
Arialicious
» Des​ign-N​oodle​ «​

Registriert: 17.12.2012
Beiträge: 32
Wow wow wow!!!

Ich liebe deinen MyChannel! Großartig mal einen MyChannel zu sehen, der voller Liebe steckt und nicht einfach nur hingerotzt wurde, um mit möglichst wenig Aufwand Geld zu generieren.

Danke dass du das auf die Beine gestellt hast und ich wünsche dir, dass du das auf deine gewünschten Plattformen expandieren kannst - hast du die Grafiken selbst gemacht? Ich liebe diesen Stil ungemein und wünsche mir jetzt schon Merch! (Ein Plüscheinhorn zu Weihnachten!)

Danke für HeroPark <3 Ich denke, wenn ich mal richtig Lust und Zeit habe, kommt sicher ein Fanart (so verliebt bin ich).

Liebste Grüße,
Ari.
_________________________
Das Reh springt hoch, das Reh springt weit..lass es doch, es hat doch Zeit!

[zum Seitenanfang]  
Re: Hero Park [Re: Arialicious] - #3094712 - 12.07.2019, 15:10:53
kimschiAdministrator
​Knuddelsteam

Registriert: 17.12.2007
Beiträge: 3.521
Ort: Baden-Württemberg
Huhu,
mir gefällt die App auch und vor allem das Design. Man merkt deine Arbeit und Mühe dahinter. Weiter so!
Liebe Grüße
_________________________
"You can't explain what's going on in your brain!" - "Why don't you just try?"

[zum Seitenanfang]  
Re: Hero Park [Re: kimschi] - #3094761 - 12.07.2019, 22:10:21
DieNickilina

Registriert: 29.04.2017
Beiträge: 358
Ich liebe diese App!
Nur am Handy stürzt sie immer mal ab, vielleicht kann man das noch beheben.
LG

[zum Seitenanfang]  
Re: Hero Park [Re: DieNickilina] - #3095294 - 18.07.2019, 15:05:53
Holger

Registriert: 21.09.2013
Beiträge: 305
Du kannst das Spiel auch mittlerweile als Beta im PlayStore von Android herunterladen.

Nachteil ist, dass man von neu anfängt und die Spielstände nicht übernommen werden.

[zum Seitenanfang]  
Re: Hero Park [Re: martin070476] - #3095767 - 23.07.2019, 13:27:49
InTrov3rTierT
Forumuser

Registriert: 24.05.2014
Beiträge: 47
Wollte ich auch anmerken.

Das Laden ist wesentlich schneller als via Knuddels, aber ein Login mit dem/einem Knuddels Account ist nicht möglich. Eine Adaption wäre wünschenswert.

[zum Seitenanfang]  
Re: Hero Park [Re: Holger] - #3096508 - 30.07.2019, 20:51:08
Martini Sprite
​natural selection.

Registriert: 13.08.2008
Beiträge: 1.554
Antwort auf: Holger
Nachteil ist, dass man von neu anfängt und die Spielstände nicht übernommen werden.

Das macht die Nutzung der App sehr unattraktiv für diejenigen, die hier schon - zumindest gefühlt - relativ viel Mühe/Zeit/Geld in das Spiel gesteckt haben.

MS
_________________________
»Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und
keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.«
Kurt Marti

[zum Seitenanfang]  
Re: Hero Park [Re: martin070476] - #3102334 - 01.10.2019, 16:49:02
Keemo

Registriert: 23.01.2005
Beiträge: 5.332
Hallo :-)

inzwischen ist ja doch schon eine Weile vergangen - und auch wenn ich nur noch seltenst im Chat bin; bin ich von HeroPark (als UserApp) bzw. der App aus dem Google-PlayStore immernoch sehr begeistert.

Was mich noch interessieren würde:
Fließen die Änderungen aus der Android-App auch in die derzeitige UA ein?

So habe ich u.a. bei der 1.1.2 gesehen:
Zitat:
Ein Stufenaufsteig fügt jetzt Einhorn-Energie hinzu, anstatt es nur auf maximal 10/10 aufzufüllen. Auf höheren Stufen (15 +) gibt es sogar + 15 Energie (statt + 10). &#65533;

Bzw. bei der Version aus dem PlayStore:
Zitat:
- Bonusse für Dungeons über Stufe 10 hinzugefügt
- Übersetzung für russische Spieler hinzugefügt

Sowie sah ich auf diesem Facebook-Bild (HeroPark) das man auch z.Bsp. 20 Ritter ins Dorf holen kann. In der UA-Version sind es bei mir (noch) 10?, wobei ich aber auch nur Stufe 9 bin. Gibt es diese Änderug auch für die UserApp-Version oder ist diese nur auf Android/Iphone beschränkt?

PS: Eine Changelog/Versionierung (innerhalb der HeroPark-UserApp) würde ich ganz gut finden. :-)


[zum Seitenanfang]  
Re: Hero Park [Re: martin070476] - #3109927 - 29.11.2019, 14:29:46
martin070476

Registriert: 05.08.2013
Beiträge: 574
Hallo zusammen!

Gute Nachrichten für alle Freunde von Hero Park: Das neue Winter-Update v1.4 ist jetzt auch auf Knuddels verfügbar:



Was hat sich geändert:

- neue Winterkarte mit eingeschneiten Gebäuden und einer neuen Winter-Musik
- neues Item "Einhorn-Futter" (fütter dein Einhorn, wenn es keine Energie mehr hat)
- neuer Mitarbeiter "Santa 's Bruder" (ab Stufe 11), der Einhorn-Futter und Geschenke produzieren kann
- neue Mitarbeiter von Stufe 20 bis Stufe 30 für euer Schloss; jeder mit einer besonderen Fähigkeit
- Balance Änderung: 60% Chance auf einen neuen Angriff für Feuer / Eis-Zauberstäbe (wenn sie an die richtige Rassen verkauft werden)
- Balance Änderung: Helden mit einem hohen Level verursachen 10% mehr Schaden
- Balance Änderung: Helden wählen jetzt günstigere Gegenstände, wenn sie nicht mehr genug Gold haben
- Sicherheits-Popup, wenn du planst, ein Bossmonster zu benutzen

Bereits im Update 1.3 enthalten, kommen noch das neue Auszeichnungssystem für Tagesaufgaben und 12 neue Quest dazu.

Viel Spaß beim Spielen! :-)

[zum Seitenanfang]  
Seite 1 von 3 1 2 3 > alle


Moderator(en):  Misterious