Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Optionen
Thema bewerten
TUTORIAL: Knuddels auf Ubuntu 18.04 - #2903702 - 06.06.2018, 11:15:31
Tick Tick Boom

Registriert: 06.06.2018
Beiträge: 60
Canonical hat mit Version 18.04 eine neue Ubuntu-Version mit Langzeitunterstützung (LTS) herausgegeben! Der perfekte Anlass, meine zwei bisherigen Tutorials mal direkt aufzufrischen.

Um den Prozess so einfach, kurz und übersichtlich wie nur möglich zu halten, spare ich mir an dieser Stelle eine Erklärung, wie man Ubuntu installiert und einrichtet. Einen Leitfaden dazu bietet Canonical selbst.

Übersicht (nur Englisch) und Download von Ubuntu (mehrsprachig): https://www.ubuntu.com/desktop/features
Guides zu Ubuntu (nur Englisch): https://tutorials.ubuntu.com/

Auch ein Video-Tutorial gibt es dieses Mal nicht. Dafür aber ein How-To in Textform, ordentlich durchnummeriert, das man 1:1 direkt so durcharbeiten kann. Wie zuvor auch brauchst du - abgesehen von den Downloads - das meiste nur kopieren und einfügen. Befehle, die ich hier aufliste, können kopiert und mit der rechten Maustaste oder Klick auf das Mausrad ins Terminal eingefügt werden.

Die 4 Bereiche sind:
- Installation und Einrichtung von Java
- Installation und Einrichtung von Knuddels
- Fertig / Knuddels starten
- FAQ / Häufig gestellte Fragen & Probleme

Geschätzte Gesamtdauer für unerfahrene Nutzer: 10-15 Minuten

HAFTUNGSAUSSCHLUSS:
Die Anwendung aller hier gezeigten Schritte und Tipps geschieht stets auf eigene Gefahr, ungeachtet der Tatsache, dass ich den Leitfaden selbst fehlerfrei abgeschlossen habe.


=========================================
Installation und Einrichtung von Java
=========================================


1. Java 8 Download (Linux x64, .tar.gz-Datei):
https://java.com/de/download/linux_manual.jsp
=> Download öffnen und den Inhalt entpacken.
=> Entpackten Ordner umbenennen in "Oracle_Java"
=> Der entpackte Ordner sollte nun unter anderem das Verzeichnis "bin" enthalten.

2. Terminal öffnen, Befehl eigeben:
Code:
sudo -i

=> Euer Ubuntu-Kennwort eingeben
=> Ihr habt in diesem Terminal-Fenster nun root-Rechte

3. Weiteren Befehl eintippen:
Code:
apt-get install nautilus-admin -y

=> Diese Erweiterung erlaubt euch grafische Anwendungen als Root auszuführen

4. Weiteren Befehl eingeben:
Code:
nautilus -q

=> Schließt den Explorer, damit die Erweiterung aktiv wird

4. Explorer wieder öffnen
=> Rechtsklick in einen freien Bereich und "Als Administrator öffnen" klicken

5. In diesem neuen Fenster zum Download-Ordner wechseln
=> Rechtsklick auf den Ordner "Oracle_Java" und "Kopieren" wählen

6. Im gleichen Fenster zum Pfad "/opt" wechseln:
=> Einfach oben in der "Adressleiste" auf das erste "/" drücken und dann in den Ordner "opt" gehen
=> Dort dann Rechtsklick machen und "Einfügen" anklicken
=> "Oracle_Java" samt Unterordner sollte da nun sein

7. Zurück ins Terminal, folgenden Befehlsblock einfügen:
Code:
update-alternatives --install "/usr/bin/java" "java" "/opt/Oracle_Java/bin/java" 1
update-alternatives --install "/usr/bin/javaws" "javaws" "/opt/Oracle_Java/bin/javaws" 1
update-alternatives --set "java" "/opt/Oracle_Java/bin/java"
update-alternatives --set "javaws" "/opt/Oracle_Java/bin/javaws"


8. Weiteren Befehl ausführen:
Code:
apt-get install ttf-mscorefonts-installer

=> Installiert die Microsoft-Fonts, die u.a. Knuddels nutzt.
=> Die Lizenzbedingungen müssen akzeptiert werden. Navigation einfach mit der Tabulatortaste und entsprechend mit Enter die korrekte Option bestätigen

Terminal noch NICHT schließen!

=========================================
Installation und Einrichtung von Knuddels
=========================================


9. Knuddels Desktop-App Download. Hier bieten sich zwei Möglichkeiten an.
=> Ein Mal habe ich einen Download bereitgestellt, in dem alle relevanten Dateien vorhanden sind (also inklusive Logos für's Startmenü und Entfernter überflüssiger Dateien, die hier nie zur Anwendungen kommen). Wenn ihr möglichst wenig Mehraufwand wollt, solltet ihr euch für diese Variante (9a) entscheiden. Der Download enthält übrigens auch ein von mir gestaltetes Logo, das im Menü gut zur Geltung kommt.

=> Wenn ihr mir nicht traut und Mehraufwand in Kauf nehmt, dann könnt ihr auch den offiziellen Download von Knuddels nehmen. Ein geeignetes Logo für's Startmenü müsst ihr dann aber selbst finden, herunterladen und selbst korrekt benennen.

9a. Download von mir:
Download für Linux von cloud.vk1337.com
=> Download rechtsklicken und "Hier entpacken"
=> den Ordner "knuddels" einfach nach "Persönlicher Ordner" verschieben (also /home)
(PS: Klick einfach mal in den Ordner rein und merke dir schon mal, welches Logo dir am besten gefällt. Normalerweise ist "logo.png" - also der Standard - schon die beste Wahl.)

9b. Download direkt von Knuddels:
https://www.knuddels.de/stapp-lin
=> Download entpacken und in "knuddels" umbenennen
=> Quadratisches Knuddels-Logo suchen (z.B. mit Google) und als "logo.png" im Ordner "knuddels" ablegen. (jpg geht auch, sieht dann aber doof aus)
=> Den gesamten Ordner "knuddels" dann verschieben nach "Persönlicher Ordner" (also /home)

10. Verknüpfung in den Menüs anlegen, dazu folgenden Befehl im geöffneten Terminal ausführen:
Code:
nano /usr/share/applications/knuddels.desktop


11. Das Terminal ist nun ein Editor. Kopiere den folgenden Block und füge ihn dort ein:

Code:
[Desktop Entry]
Name=Knuddels
Name[de]=Knuddels
Comment=Chat with friends
Comment[de]=Chatte mit deinen Freunden
Exec=java -noverify -client -jar /home/NAME/Programme/Knuddels/kjupdate.jar
Terminal=false
Type=Application
Icon=/home/NAME/Programme/Knuddels/icon.png
StartupNotify=false
MimeType=application/x-java-archive;application/java-archive;application/x-jar;
Categories=Network;


=> NAME ersetzt du an den zwei Stellen mit deinem Ubuntu-Benutzernamen. Bei mir wäre es z.B. "basti"
=> Ganz hinten in der Zeile "Icon=" achte bitte auf die korrekte Dateibezeichnung des Logos. Insbesondere, wenn du dir selbst eins gesucht hast.
=> Wenn du meinen Download genommen hast, ist "logo.png" in Ordnung. Alternativ kannst du auch "logo2.png", "logo3.png" oder "logo4.png" wählen. Je anchdem, welches du am schönsten findest.

12. Wenn du das alles überprüft hast, musst du das abspeichern. Folgende Tastenkombinationen hintereinander drücken:
=> [STRG] + [o]
=> [ENTER]
=> [STRG] + [x]

13. Du solltest jetzt wieder im Terminal sein. Befehl eingeben:
Code:
exit

=> Danach kannst du das Terminal und alle offenen Explorer schließen.

=========================================
Fertig / Knuddels starten
=========================================


14. Hast du alles korrekt angewendet, findest du nun im Menü von Ubuntu die neue App "Knuddels".
=> Der erste Start dauert länger, teilweise zwischen 5 und 15 Minuten
=> Die Knuddels-App legt seine Daten übrigens einfach in den persönlichen Ordner (/home) ab... falls du die mal suchen solltest.


14a. Du findest Knuddels nicht im Menü?
=> Probiere zuerst einen Neustart bzw. Abmeldung von Ubuntu
=> Hilft das auch nicht, bleibt dir nichts anderes übrig, als die vorhergehenden Schritte zu prüfen (insbesondere Schritt 10, 11 udn 12) und ggf. erneut durchzuführen

=========================================
FAQ / Häufig gestellte Fragen & Probleme
=========================================


15. Was tun bei einem Java-Update?
Terminal öffnen und folgendes eingeben, um die alte Java-Version zu entfernen:
Code:
sudo rm -rf /opt/Oracle_Java

Passwort eingebem und danach Schritt 1, 4, 5 und 6 ausführen.

16. Microsoft Core Fonts konnten nicht installiert werden - was tun?
Terminal öffnen und folgende Befehle ausführen:

Code:
sudo dpkg -P ttf-mscorefonts-installer
sudo rm -rf /var/lib/update-notifier/package-data-downloads/partial/*
sudo apt-get --purge --reinstall install ttf-mscorefonts-installer


Danach Schritt 8 (mit vorangestelltem sudo) erneut ausführen.

17. Wie kann ich die Dateiverknüpfung im Menü ändern?
Schritte 10 bis 12 erneut ausführen. Das ist zum Beispiel notwendig, wenn du bei einem Pfad eien Fehleingabe gemacht hast, ein anderes Logo verwenden möchtest, oder du die Knuddels-App an einen anderen Ort verschoben hast.

18. Der Sound funktioniert nicht korrekt (zum Beispiel in der Weltreise)!
Bekanntes Problem der Sound-Schnittstelle. Lässt sich momentan nicht beheben.

19. Der Sound in Knuddels (und bei Telefonie z.B. per Skype, Telegram, Wire und TeamSpeak) knackst/stottert. Warum, und kann man es töten?
Liegt häufig an Stromsparoptionen des Soundchips. Lässt sich in der Regel beheben. Schließe alle betroffenen Programme und öffne ein Terminal. Führe die beiden Befehle nacheinander aus:
Code:
echo 0 | sudo tee /sys/module/snd_hda_intel/parameters/power_save 
echo N | sudo tee /sys/module/snd_hda_intel/parameters/power_save_controller


Teste erneut, ob das Knacksen/Stottern weg ist.
Falls nicht, kann ich an dieser Stelle leider nicht weiter behilflich sein. Die zwei ausgeführen Befehle sind beim nächsten Neustart dann verworfen, da sie temporär sind.
Falls ja führe einen weiteren Befehl aus, um die Änderung dauerhaft wirksam zu machen:
Code:
echo "options snd-hda-intel power_save=0 power_save_controller=N" | sudo tee /etc/modprobe.d/hda.conf


20. Buttons in der Weltreise werden fehlerhaft dargestellt
Ebenfalls ein bekanntes Problem, beeinträchtigt aber die Nutzung selbst nicht. Mir ist keine Fehlerbehebung bekannt.

21. Einige Fenster sind leer oder es steht dauerhaft nur "Laden" drin.
Der Fehler kann mit einem Workaround behoben werden, den mir Gladbeck boy empfahl. Danke an dieser Stelle für die Zuarbeit.
Tippe in die Chateingabezeile folgendes ein:
Code:
/browser

Sollte dort etwas von "JX-Browser aktiv" stehen (also ohne F, nur JX), kannst du versuchen den JFX-Browser via...
Code:
/browser jfx

...zu aktivieren. Danach sollten die Inhalte dann auch korrekt geladen werden.
Nachteil ist, dass der Befehl nach jedem Login eingegeben werden muss. Es ist keine Möglichkeit bekannt den Browser dauerhaft zu speichern, und dass der Workaround nach meinen eigenen Beobachtungen nicht immer bei der Weltreise funktioniert und ein kompetter Neustart der App und erneutem Eingaben des Befehls nötig wird.
Gladbeck boy hat in Aussicht gestellt, dass in Zukunft der JX-Browser in Zukufnt alle Aufgaben übernehmen soll, die Hand legt er dafür jedoch nicht ins Feuer. Bleiben wir gespannt! :)

22. Beim Betreten eines Channels sind die Nachrichten nicht zu sehen - das Fenster ist weiß.
Kann leider nur durch Schließen des Chatfensters und neuem Betreten gelöst werden.

23. Mein Problem ist hier nicht aufgelistet...
Melde dich bei mir, gern auch hier in diesem Thread. Bitte so genau wie möglich beschreiben, wo das Problem liegt.
Beachte bitte, dass ich grundsätzlich Ubuntu/Linux an sich nicht im Ganzen supporten kann. Tipps kann ich gern geben, für alles andere gibt es aber ausreichend Anlaufstellen im Netz, an denen dir geholfen werden kann.

24. Bin der Anleitung gefolgt, aber irgendwie klappt's trotzdem nicht so ganz.
Melde dich bei mir, gern auch hier in diesem Thread. Bitte so genau wie möglich beschreiben, wo das Problem liegt.
Beachte bitte, dass ich grundsätzlich Ubuntu/Linux an sich nicht im Ganzen supporten kann. Tipps kann ich gern geben, für alles andere gibt es aber ausreichend Anlaufstellen im Netz, an denen dir geholfen werden kann.

25. Was trinkst du am liebsten?
Kaffee.

=========================================
Über dieses Tutorial
=========================================


Autor: Sebastian alias "Tick Tick Boom" bzw. vormals "vollknorke1337"
Webseite: vk1337.com
Letzte Änderung: 06.06.2018



Bearbeitet von Vicktori (03.06.2019, 17:11:01)
Bearbeitungsgrund: Link im Auftrag aktualisiert.

[zum Seitenanfang]  
Re: TUTORIAL: Knuddels auf Ubuntu 18.04 [Re: Tick Tick Boom] - #2913783 - 16.08.2018, 18:03:20
renelovesvany
Flaus​chige​s Ein​horn​

Registriert: 12.02.2005
Beiträge: 97
Hey du,

ich habe dein Tut für Ubuntu von 2018 gelesen. Ich bin zwar nicht IT unerfahren, aber absolut Linux unwissend. Obwohl Ordnername und Ort stimmen, lässt sich Java nicht installieren. Entweder kommt die Rückmeldung, es wird nicht gefunden oder es gibt überhaupt keine Rückgabe bei den Befehlen beginnend mit alternativ. Kannst du mir zufällig weiterhelfen?

[zum Seitenanfang]  
Re: TUTORIAL: Knuddels auf Ubuntu 18.04 [Re: renelovesvany] - #2913980 - 19.08.2018, 14:52:15
Tick Tick Boom

Registriert: 06.06.2018
Beiträge: 60
Antwort auf: renelovesvany
oder es gibt überhaupt keine Rückgabe bei den Befehlen beginnend mit alternativ

So soll es auch sein. Es gibt kein "Erfolgreich" o.Ä., wenn man die Alternativen über das Terminal einträgt. Sollte so also schon funktionieren. :-)

[zum Seitenanfang]  
Re: TUTORIAL: Knuddels auf Ubuntu 18.04 [Re: Tick Tick Boom] - #2914090 - 20.08.2018, 05:14:17
renelovesvany
Flaus​chige​s Ein​horn​

Registriert: 12.02.2005
Beiträge: 97
Ja :-)

Hab ich dann auch gemerkt, hehe. hab erst im Nachhinein verstanden, was der Befehl bewirkt. Es läuft , vielen Dank für das TUT an dieser Stelle.

Eine kleine Frage noch, eher kosmetischer Natur: Egal was ich mache, auch wenn ich es wiederhole... Als App Name steht immer Unbenannt da. Hast du ne Idee, weshalb? ICON funzt.

[zum Seitenanfang]  
Re: TUTORIAL: Knuddels auf Ubuntu 18.04 [Re: renelovesvany] - #2914298 - 21.08.2018, 12:00:43
Tick Tick Boom

Registriert: 06.06.2018
Beiträge: 60
Antwort auf: renelovesvany
Als App Name steht immer Unbenannt da. Hast du ne Idee, weshalb? ICON funzt.


Hast du die Desktop-Datei korrekt angelegt? Am Anfang der knuddels.desktop-Datei muss folgendes stehen:
Code:
[Desktop Entry]
Name=Knuddels
Name[de]=Knuddels


Eine andere Fehlerquelle kann ich mir nicht vorstellen. Für mich nicht reproduzierbar.

[zum Seitenanfang]  
Re: TUTORIAL: Knuddels auf Ubuntu 18.04 [Re: Tick Tick Boom] - #2922258 - 02.11.2018, 20:05:18
x3 Sascha x3
Forumuser

Registriert: 06.01.2017
Beiträge: 6
Antwort auf: Tick Tick Boom



9a. Download von mir:
https://cloud.vk1337.com/index.php/s/7ME9YRceCX5PzmL
=> Download rechtsklicken und "Hier entpacken"
=> den Ordner "knuddels" einfach nach "Persönlicher Ordner" verschieben (also /home)
(PS: Klick einfach mal in den Ordner rein und merke dir schon mal, welches Logo dir am besten gefällt. Normalerweise ist "logo.png" - also der Standard - schon die beste Wahl.)





Hey,

erst mal vielen Dank für das TUT.
Hab so eben die installation auf meinem Laptop nach der Anleitung ausgeführt. Jedoch solltest du mal den Download Link 9 a erneuern. Wenn ich versuche diese Version zu starten kommt das knuddels Fenster und die App schließt sich. Mit der Original App läuft es ohne Probleme.

Lg Sascha

[zum Seitenanfang]  
Re: TUTORIAL: Knuddels auf Ubuntu 18.04 [Re: x3 Sascha x3] - #2922318 - 03.11.2018, 14:27:36
Tick Tick Boom

Registriert: 06.06.2018
Beiträge: 60
Hey Sascha,

interessante Beobachtung. Danke. Ich werde das in den nächsten Tagen prüfen und den Link aktualisieren (bzw. aktualisieren lassen, durch einen Foren-Admin).

[zum Seitenanfang]  
Re: TUTORIAL: Knuddels auf Ubuntu 18.04 [Re: Tick Tick Boom] - #2922394 - 04.11.2018, 12:41:26
DoctorWer
Forumuser

Registriert: 09.07.2017
Beiträge: 2
Ort: Braunschweig
Wirklich gut geschrieben und auch für Anfänger umsetzbar. Ich habe allerdings zwei Verbesserungsvorschläge.

Der Erste:
Die Datei für den Menüeintrag im Benutzerverzeichnis unter /home/BENUTZERNAME/.local/share/applications ablegen. Da ja auch die Java-App selber nur lokal hinterlegt ist, macht das mehr Sinn und zudem wird es so von jeder Distri erkannt. Ich selber nutze Linux Mint 19 und habe im Benutzerverzeichnis selber die Datei hinterlegt.

Der Zweite:
Eine kleine Anpassung der .desktop-Datei selber. Es macht keinen Sinn, das eine App ihre Daten wild im Benutzervereichnis streut, wenn alle Dateien in einem eigenen Verzeichnis liegen. Sorgt für Unordnung und ist Platzverschwendung (Auch wenn es bei den heutigen Plattengrößen eher marginal ist.) Von daher einfach noch die Variable "PATH" in die .desktop-Datei mit einfügen. Sehe an Hand deines Beispiels dann so aus (Die Änderung ist an der groß geschriebenen Variable zu erkennen):

Code:
[Desktop Entry]
Name=Knuddels
Name[de]=Knuddels
Comment=Chat with friends
Comment[de]=Chatte mit deinen Freunden
Exec=java -noverify -client -jar /home/NAME/Programme/Knuddels/kjupdate.jar
PATH=/home/NAME/Programme/Knuddels[
Terminal=false
Type=Application
Icon=/home/NAME/Programme/Knuddels/icon.png
StartupNotify=false
MimeType=application/x-java-archive;application/java-archive;application/x-jar;
Categories=Network;
_________________________
<< Jenseits von Eden fließen Blut, Schweiß und Tränen >>

[zum Seitenanfang]  
Re: TUTORIAL: Knuddels auf Ubuntu 18.04 [Re: DoctorWer] - #2932818 - 17.02.2019, 17:59:05
Tick Tick Boom

Registriert: 06.06.2018
Beiträge: 60
Danke, DoctorWer. Habe ich in die neue Version einfließen Lassen. Download ist auch gefixt, x3 Sascha x3.

Knuddels-Tutorial für Ubuntu 18.10 (und 18.04)

[zum Seitenanfang]  
Re: TUTORIAL: Knuddels auf Ubuntu 18.04 [Re: Tick Tick Boom] - #2938643 - 06.04.2019, 20:34:56
Random Access
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 14.03.2006
Beiträge: 1
Erstmal vielen Dank für deine ganze Mühe, dieses Tutorial erarbeitet und hier eingestellt zu haben, und es dann auch noch dauerhaft zu pflegen.

Ich gestehe, dass ich mit Linux erst seit kurzer Zeit arbeite, und dann meistens auch nur als User. Allein deswegen schon meinen größten Respekt für dein Tutorial. Dennoch ist mir aufgefallen, dass, wenn ich deinen Anweisungen 1:1 folge, der Start der App erst einmal nicht erfolgt. Ich bin jetzt seit 3 Tagen zu verschiedenen Zeiten dran gewesen und habe den Fehler erst nicht finden können, bis ich dahinter gekommen bin, woran es liegt:

In Schritt 11 stimmt die Pfadangabe nicht ganz, und zwar einmal in der Zeile Exec nicht und für das Icon dann noch einmal in der gleichnamig startenden Zeile nicht, was nach der Anpassung der beiden Zeilen dann überhaupt kein Problem mehr ist. Ich habe dies auf 3 verschiedenen Installationen gemacht, und jetzt funzt auch der Start auf allen 3 Systemen.

Und dann ist da noch das Problem mit dem Browser innerhalb der App, wo du empfiehlst, statt des JX Browsers den JFX Browser zu starten:

Ich musste auf dem 32-bit System weder diesen Browser starten noch hatte ich Schwierigkeiten in irgendeiner Weise, im Channel "Weltreise" sowohl die Lottobar als auch das Fenster mit der Weltreise-Karte gestartet zu bekommen. Auf den beiden 64-bit Systemen funzt das seltsamerweise nicht. Ist das ein Architektur-Problem? Und wenn ja, wäre ein Bug in der App möglich? Oder habe ich noch was falsch gemacht? Oder muss ich Java jetzt nach der neuen Anweisung unter Ubuntu 18.10 installieren, obwohl ich als Unterbau den bionic beaver habe? Meine Distro ist Mint 19.1 Cinnamon.

Auf jeden Fall nochmal vielen Dank für dein geniales Tutorial!!!

[zum Seitenanfang]  
Re: TUTORIAL: Knuddels auf Ubuntu 18.04 [Re: Random Access] - #2938895 - 09.04.2019, 09:33:19
Tick Tick Boom

Registriert: 06.06.2018
Beiträge: 60
Antwort auf: Random Access
Dennoch ist mir aufgefallen, dass, wenn ich deinen Anweisungen 1:1 folge, der Start der App erst einmal nicht erfolgt. Ich bin jetzt seit 3 Tagen zu verschiedenen Zeiten dran gewesen und habe den Fehler erst nicht finden können, bis ich dahinter gekommen bin, woran es liegt:

In Schritt 11 stimmt die Pfadangabe nicht ganz, und zwar einmal in der Zeile Exec nicht und für das Icon dann noch einmal in der gleichnamig startenden Zeile nicht

Das ist mir bisher nicht aufgefallen - pardon. Aber gut, das Tutorial ist ja sowieso schon überholt.

Antwort auf: Random Access
Und dann ist da noch das Problem mit dem Browser innerhalb der App, wo du empfiehlst, statt des JX Browsers den JFX Browser zu starten ... Ist das ein Architektur-Problem? Und wenn ja, wäre ein Bug in der App möglich? Oder habe ich noch was falsch gemacht? Oder muss ich Java jetzt nach der neuen Anweisung unter Ubuntu 18.10 installieren, obwohl ich als Unterbau den bionic beaver habe?

Ich denke eher, dass es sich um ein Java-Architekturproblem handelt, weniger um einen Bug in der App.

Grundsätzlich empfehle ich immer den aktualisierten Weg zu nutzen, auch wenn ...

Antwort auf: Random Access
Meine Distro ist Mint 19.1 Cinnamon.


..., mit dem ich nicht arbeite. Da das Ding allerdings auf Ubuntu-Basis läuft, sollte es ähnlich ablaufen.

Antwort auf: Random Access
Auf jeden Fall nochmal vielen Dank für dein geniales Tutorial!!!


Gerne. Ich empfehle dir (und allen anderen) also den Weg des aktualisierten Tutorials einzuschlagen: https://forum.knuddels.de/ubbthreads.php?ubb=showflat&Number=2932817 :-)

[zum Seitenanfang]  
Bitte Link im ersten Beitrag aktualisieren [Re: Tick Tick Boom] - #2940308 - 23.04.2019, 20:02:53
Tick Tick Boom

Registriert: 06.06.2018
Beiträge: 60
Hinweis: Der Download-Link zur Knuddels-App mit meinen Icons hat sich geändert. Wäre super, wenn ein Admin/Moderator diesen Link in den ersten Beitrag den alten ersetzen und den neuen einfügen kann. Danke. :)
Download für Linux von cloud.vk1337.com

[zum Seitenanfang]  


Moderator(en):  lutz39