Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 12 von 12 < 1 2 ... 10 11 12
Optionen
Thema bewerten
Re: Jetzt aktivierbar: Der Knuddels-Messenger *** [Re: Neo-Kamui] - #3095134 - 16.07.2019, 15:48:03
g1rlw1thd
​Dreams!!

Registriert: 15.02.2008
Beiträge: 386
Neo, es ging darum das Gespräch zu löschen, ergo nicht mehr zu haben. archivierung ist was anderes.

[zum Seitenanfang]  
Re: Jetzt aktivierbar: Der Knuddels-Messenger [Re: g1rlw1thd] - #3095142 - 16.07.2019, 18:19:58
tdu89
​Forumuser

Registriert: 04.09.2007
Beiträge: 1.953
Antwort auf: g1rlw1thd
Neo, es ging darum das Gespräch zu löschen, ergo nicht mehr zu haben. archivierung ist was anderes.


Archivieren das neue löschen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Jetzt aktivierbar: Der Knuddels-Messenger [Re: tdu89] - #3095172 - 16.07.2019, 20:40:36
g1rlw1thd
​Dreams!!

Registriert: 15.02.2008
Beiträge: 386
Antwort auf: tdu89


Archivieren das neue löschen.


Ich möchte wiedersprechen. Nicht nur per definition ist Archivierung etwas anderes. Archivierung impliziert das man besagtes Gespräch wiederherstellen könnte, was ja durchaus nicht gewünscht ist.

[zum Seitenanfang]  
Re: Jetzt aktivierbar: Der Knuddels-Messenger [Re: g1rlw1thd] - #3095324 - 18.07.2019, 17:45:15
Keemo

Registriert: 23.01.2005
Beiträge: 5.332
Hey, :-)

in der Messenger-FAQ bei der K3-Hilfeseite ist laut Roadmap folgendes benannt:

Zitat:
Aktuell kann man Konversationen archivieren und als ungelesen/gelesen markieren. Die Option Konversationen zu löschen ist nach eurem Feedback bei uns in der Diskussion. Eine Löschung wäre jedoch einseitig - bedeutet das der Gesprächspartner den Nachrichtenverlauf weiterhin sehen würde.

Gerade letzte Option würde ich für super halten (und wird sich ja hier von vielen anderen aus diesem Thread auch gewünscht). Jene Möglichkeit wäre vllt. ein guter Kompromiss; im dem Bezug darauf, das der Nutzer welcher eine Nachricht /oder den Verlauft löscht - gleichzeitig - den Hinweis erhält, das dies "nur einseitig geschieht" - ohne Auswirkungen beim Gegenüber. Eine ähnliche Mitteilung dieser Art wird u.a. bei den Facebook-Conversations verfolgt (und halte ich auch für hier richtig).

Ein ansonsten ähnliches Verhalten ist mir selbst aus WhatsApp bekannt (bevor es die erweiterten LöschOptionen gab), sowie habe ich jenes Verhalten bisher aus der normalen Knuddels-Android-App dahingehend bisher genau so immer interpretiert. Hier bin ich mir nicht zu 100% sicher, ob die bisherige Android-App in der Vergangenheit dort dies "anders" gehandhabt hat; aber für meinen Teil war es mir immer klar, das der Gesprächsverlauf nur bei mir gelöscht wird (und das der Empfänger ggf. Knuddels hier auch nach der eigenständigen "Löschung" meinerseits weiterhin darauf Einsicht hat).

Selber bin ich ein Freund von solchen Optionen die u.a. Telegram hier anbietet; anderseits würde mir gerade jene "nur ganz einfache" Möglichkeit - für Knuddels selbst - mehr als ausreichen. Für mich macht es wenig Sinn, das man Konversationen auf beider Seiten "dauerhaft löschen kann" - wie es vllt. einige andere Messenger-Anbieter ermöglichen. Die Möglichkeit das dies nur "einseitig" geschieht hat hier den Vorteil, das man sich ggf. auch wirklich überlegt was man "vorher" vor dem Absenden schreibt, sowie halte ich eine Missbrauchsgefahr (bei einer möglichen Option dieser Art) für etwas geringer.

Ich selber würde es daher (wie vllt. auch andere) toll finden, wenn zumindest es zur der bekannten Ausblenden-Funktion, die alternative Löschfunktion (auf eigener Seite) geben würde. Nicht jedes ausgeblendete Gespräch, möchte man gerne dauerhaft in seinem Mailverlauf haben (sondern dies vllt. gerne auch ins Datennirvana schicken); bestehend mit der weiterhin vorhandenen Möglichkeit das der Gegenüber davon keine Einschränkungen erlebt.

[zum Seitenanfang]  
Re: Jetzt aktivierbar: Der Knuddels-Messenger [Re: Keemo] - #3095483 - 20.07.2019, 11:57:48
Triterium
Forumuser

Registriert: 16.06.2013
Beiträge: 631
Ort: NRW
Antwort auf: Keemo
Hey, :-)

in der Messenger-FAQ bei der K3-Hilfeseite ist laut Roadmap folgendes benannt:

Zitat:
Aktuell kann man Konversationen archivieren und als ungelesen/gelesen markieren. Die Option Konversationen zu löschen ist nach eurem Feedback bei uns in der Diskussion. Eine Löschung wäre jedoch einseitig - bedeutet das der Gesprächspartner den Nachrichtenverlauf weiterhin sehen würde.

Gerade letzte Option würde ich für super halten (und wird sich ja hier von vielen anderen aus diesem Thread auch gewünscht). Jene Möglichkeit wäre vllt. ein guter Kompromiss; im dem Bezug darauf, das der Nutzer welcher eine Nachricht /oder den Verlauft löscht - gleichzeitig - den Hinweis erhält, das dies "nur einseitig geschieht" - ohne Auswirkungen beim Gegenüber. Eine ähnliche Mitteilung dieser Art wird u.a. bei den Facebook-Conversations verfolgt (und halte ich auch für hier richtig).

Ein ansonsten ähnliches Verhalten ist mir selbst aus WhatsApp bekannt (bevor es die erweiterten LöschOptionen gab), sowie habe ich jenes Verhalten bisher aus der normalen Knuddels-Android-App dahingehend bisher genau so immer interpretiert. Hier bin ich mir nicht zu 100% sicher, ob die bisherige Android-App in der Vergangenheit dort dies "anders" gehandhabt hat; aber für meinen Teil war es mir immer klar, das der Gesprächsverlauf nur bei mir gelöscht wird (und das der Empfänger ggf. Knuddels hier auch nach der eigenständigen "Löschung" meinerseits weiterhin darauf Einsicht hat).


Ähhh....

für mich ist es normal und von mir erwartet, das die Gespräche nur in meinem Messenger gelöscht werden. Eine globale Löschung erwarte ich nicht. Es ist mir auch kein Messenger bekannt, wo man viel später die Nachrichten auch beim Absender (bzw. auch den anderen Empfängern) löschen könnte; Mal abgesehen von verbotenen Inhalten, die auch nachträglich im System gelöscht werden.

Ein Hinweis wäre nur bei globaler Löschung erforderlich, da es sich um ein für den User unerwartetes Verhalten handelt.
_________________________
De duobus malis minus est eligendum.
„Von zwei Übeln muss man das kleinere wählen.“ - Cicero, De officiis 3.3

[zum Seitenanfang]  
Re: Jetzt aktivierbar: Der Knuddels-Messenger [Re: Triterium] - #3095500 - 20.07.2019, 15:06:37
cooler Albaner 007

Registriert: 06.12.2006
Beiträge: 4.839

Scheinbar denkt Knuddels aber, dass die User völlig verblödet sind und muss sowas Banales noch erklären.

Die Funktion "Char leeren" ist eine Standard-Funktion, die man schon am Anfang hätte implementieren müssen. Dabei geht es weder ums endgültige Löschen noch um irgendwelche Archivierungen.


[zum Seitenanfang]  
Re: Jetzt aktivierbar: Der Knuddels-Messenger [Re: Neo-Kamui] - #3095595 - 21.07.2019, 15:31:25
Lukriel
A coa​t of ​gold​

Registriert: 26.03.2016
Beiträge: 252
Antwort auf: Neo-Kamui
Es gibt 2 möglichkeiten um Gespräche zu archivieren. Entweder innerhalb des Gesprächs auf die 3 Puntke in der Titlebar und dann Gespräch archivieren, oder in der Gesprächsübersicht auf den Haken in der Rechten Ecke klicken (Erscheint wenn man mit der Maus über einen Eintrag hovert) und dann auf Gespräch archivieren klicken


Das die User Löschen wünschen und denen Archivieren erstmal egal ist, hatten wir schon im Jahr 2018 beim Testdummy besprochen.
Kam wohl bei dir oder euch doch nicht so richtig an, daher verzichte ich auch auf weiteres Feedback dazu. Steht ja alles im Teambereich.

K3 wird wohl in der Form ohne konkret auf Feedback einzugehen und auch ohne ein Chat zu entwickeln den die User wollen ein Flopp werden. Was es bei der Entwicklungszeit ja schon eh ist.
Sehe das sowie beim BER, lieber den Bau stoppen, sry sagen und von vorne anfangen und das aktuelle Knuddels erstmal nachbauen um es dann Stück für Stück zu ändern.

Wenn ich was komplett neues und seltsames haben will kann ich gleich zur Konkurrenz wechseln. Zu mal viele ältere User sich eh sehr schwierig auf was neues einlassen können und wollen.


Bearbeitet von Lukriel (21.07.2019, 15:34:40)

[zum Seitenanfang]  
Re: Jetzt aktivierbar: Der Knuddels-Messenger [Re: Triterium] - #3097036 - 05.08.2019, 21:01:17
Tick Tick Boom
Nicht registriert


Antwort auf: Triterium
Es ist mir auch kein Messenger bekannt, wo man viel später die Nachrichten auch beim Absender (bzw. auch den anderen Empfängern) löschen könnte

Jetzt wird dir einer bekannt, jedenfalls namentlich: Telegram.

[zum Seitenanfang]  
Re: Jetzt aktivierbar: Der Knuddels-Messenger [Re: cooler Albaner 007] - #3098780 - 25.08.2019, 23:28:07
Wolfstein
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 11.07.2005
Beiträge: 2
Antwort auf: cooler Albaner 007

Scheinbar denkt Knuddels aber, dass die User völlig verblödet sind und muss sowas Banales noch erklären.


xD da hast du recht!

[zum Seitenanfang]  
Re: Jetzt aktivierbar: Der Knuddels-Messenger [Re: Wolfstein] - #3098923 - 27.08.2019, 14:00:59
Keemo

Registriert: 23.01.2005
Beiträge: 5.332
Der Gedankengang von Lukriel, cooler Albaner 007 & noch einigen anderen einschließlich dir - bezüglich dieses Features ist tatsächlich nicht neu - und habe dies auch so in Erinnerung das jener Wunsch: Das man Nachrichtenverläufe nicht nur archivieren, sondern auch für sich selbst löschen kann - schon sehr früh benannt worden ist.

Der Benny Do, hatte am 04.09.18 hierzu im Öffentlichen ja schon nachgefragt, was nun in ein paar Tagen etwas über ein Jahr her ist. Bis auf die veränderte FAQ und die später ergänze K3-Messenger-FAQ Seit (wo erwähnt wird, das dies zumindest zur Debatte steht) hat man dazu leider wenig aktuelles zu dieser Thematik in letzter Zeit bisher nachlesen können.

Es ist schade, das sich Knuddels hier an dieser Stelle dies leider selbst etwas "schwer macht", insbesondere da die Funktion im Android-Clienten (5.61) so schon seit längerem so existiert. Hier würde mich aktuell z.Bsp. eher interessieren, über das ""Wieso oder Warum es (aus Nutzersicht) so lange dauert diese gewünschte Funktion zu Implementieren?".

Wenn ich den öffentlichen K3-Clienten so betrachte, macht dieser schon vieles besser - und jener macht mir auch etwas mehr Spaß durch die letzten Updates. Umso schwieriger bzw. mit etwas Unverständnis ist es dann, wenn es gerade zu dieser oft gewünschten Funktion bisher keine "Rückmeldung" gab (ob dies nun kommt oder evtl. wieder verworfen wurde). während dies aber im selben Moment eine Funktion ist die es auf den mobilen Android-Clienten schon seit sehr langer Zeit gibt. Aus meiner Sicht denke ich hierbei auch oft dran, das das Rad bzw. die Handtierung des schon bekannten Messengerverhaltens nicht immer unbedingt "neu erfunden" werden muss. Also auch in dem Bezug, warum eine einseitige "Löschung" (auf der eigenen Messenger-Seite) nun erst nochmal im Hauptquartier zur Debattierung stehen muss, während diese vorher bzw. immer noch aktuell auf anderen existierenden Clienten vorhanden ist.

Die einfachste Lösung wäre meiner Meinung nach, das man (wenn man Sorge drum hat, das diese einseitige Löschung missverstanden werden könnte) - man hier einen entsprechenden Hinweis einbaut ala´ "Möchtest du die Kopie deiner Unterhaltung löschen?". Diese wäre klar verständlich und würde z.Bsp. in diesem Argumentations-Bezug auch nicht den Einzug dieses Features "verhindern".

So machen dies Facebook/WhatsApp & einige andere Clienten schon seit längerer Zeit & dort steht es auch nicht unbedingt in einem gegensätzlichen Kontext. Telegram als bewundernswerter Sonderfall (wo das Löschen auch bei der Gegenüberseite möglich ist) wird wohl geschätzt von einem Großteil der (WhatsApp-)Nutzer, z.Bsp. nicht so im gleichen Maß genutzt - was ich hier aber nur aufgrund des Hintergrundes erwähne, das die größere Masse an Usern nach meinen Vorstellungen hier wohl kein "Unverständnis" darüber hätte, das dies nur einseitig geschieht. Denn diese Usergruppe (der oftmals Nicht-Power-User) ist sich zumindest aus meiner Sicht (wenn diese lesen können und Textverständnis besitzen) dann ja doch durch eine bzw. deren akute Rückmeldung auf Drittplattfomen darüber meist im Klaren, das dies nur einseitig geschieht.

Aktuell vorstellen kann ich mir deshalb nur, das man noch abwägt, wie man dies (sofern? für K3 geplant) in das NRS einbaut - und sich es deswegen hoffentlich nur alles etwas verzögert. Ansonsten schwebt da leider natürlich immer noch der Gedanke mit, das dies zur Debatte steht (vllt. auch mal stand) und vllt. gar nicht eingebaut wird - was ich und sehr viele andere natürlich sehr schade finden würden. Auch wenn diese Funktion erst mal nur sekundär wäre, halte ich diese nach wie vor aufgrund der schon vorhandenen Möglichkeiten (wie etwa im aktuellen Android-Client) für mit eine der wichtigsten Zusatz-Features des K3-Messengers, welches keineswegs auf der eigenen Messenger-Seite in Zukunft fehlen sollte.


Bearbeitet von Jag (27.08.2019, 16:28:44)
Bearbeitungsgrund: Auf Wunsch Fehler korrigiert.

[zum Seitenanfang]  
Re: Jetzt aktivierbar: Der Knuddels-Messenger [Re: Keemo] - #3099708 - 05.09.2019, 10:28:22
MollyKathiMaus
Forumuser

Registriert: 08.02.2018
Beiträge: 66
Kurze Frage zwischendurch?

Hat das letzte Update den Messenger geschrottet?

/messenger activate zeigt null reaktion, nachdem es kurz nach dem heutigen Update hieß, dass ein neustart der StApp nötig sei um den wieder zu starten.


[zum Seitenanfang]  
Re: Jetzt aktivierbar: Der Knuddels-Messenger [Re: MollyKathiMaus] - #3099721 - 05.09.2019, 15:21:25
TobyB
​Knuddelsteam

Registriert: 21.11.2003
Beiträge: 6.777
Es geht seit etwa 10:40 Uhr wieder. Wir hatten da kurzzeitig ein technisches Problem.
Entschuldigt die Unannehmlichkeiten!
_________________________
There is no good without evil, but evil must not be allowed to flourish.
There is passion, yet peace; serenity, yet emotion; chaos, yet order.

[zum Seitenanfang]  
Vorankündigung: Der Knuddels-Messenger [Re: ] - #3125184 - 01.05.2020, 20:36:32
Uranus237

Registriert: 10.06.2008
Beiträge: 554
Wenn der Messenger das alte /m System ablöst und einem aufgezwungen wird ist das richtig Scheiße.
Ich bin überhaupt kein Freund des Messengers.
Hierbei sollte man die User selber entscheiden lassen ob man ihn haben oder nutzen möchte oder nicht. Aber lasst es doch mal sein den User alles aufzudrängen :-D
Ich finde den Messenger so wie er ist oder anzuwenden auch im Gesamtbild, einfach nicht gut genug um ihn überhaupt aktiv zu benutzen.



Bearbeitet von abki (09.05.2020, 15:23:30)
Bearbeitungsgrund: Betreff zwecks Verschiebung angepasst.

[zum Seitenanfang]  
Re: Vorankündigung: Der Knuddels-Messenger [Re: Uranus237] - #3132816 - 11.07.2020, 16:02:17
Akiiraa
Forumuser

Registriert: 05.03.2016
Beiträge: 1
Guten Tag zusammen,

mir ist aufgefallen, dass bei meiner Schwester der Messenger irgendwie aktiv ist und bei mir nicht. Kann man sich irgendwie eintragen lassen, dass bei mir der Messenger auch aktiviert wird?

Auf dem Handy sehe ich den ganzen Gesprächsverlauf, den ich auf dem PC - egal ob Browser oder App - nicht habe. Ich würde mir aber das wünschen, damit ich nahtlos da anküpfen kann, wo ich beim Handy aufgehört habe.

Gibt es da irgendwelche Wege, das zu ändern?

Falls das irgendwo in diesem Thread bereits drin steht, gebt mir bitte die Seitenzahl an - und ich lese es mir durch.
Ich habe jetzt leider nicht die Lust die ganzen 12 Seiten durchzulesen. Habe nur die 1. und die letzte Seite durchgelesen.

Ich hoffe, irgendjemand kann mir weiterhelfen!

Danke schön und knuddelige Grüße an euch alle

Akiiraa

[zum Seitenanfang]  
Re: Vorankündigung: Der Knuddels-Messenger [Re: Akiiraa] - #3132852 - 12.07.2020, 14:48:20
lolli1995
​Who do you think you are?

Registriert: 07.06.2009
Beiträge: 2.588
Ort: Köln
Antwort auf: Akiiraa
Guten Tag zusammen,

mir ist aufgefallen, dass bei meiner Schwester der Messenger irgendwie aktiv ist und bei mir nicht. Kann man sich irgendwie eintragen lassen, dass bei mir der Messenger auch aktiviert wird?


Schau mal unter /experimente

[zum Seitenanfang]  
Re: Vorankündigung: Der Knuddels-Messenger [Re: lolli1995] - #3132857 - 12.07.2020, 15:55:34
skater2510

Registriert: 18.08.2006
Beiträge: 2.129
Ort: Hessen
Guuude!

Man kann den Messenger mit /messenger activate aktivieren. Mit dem Befehl /messenger deactivate kann man ihn wieder deaktivieren.

[zum Seitenanfang]  
Seite 12 von 12 < 1 2 ... 10 11 12


Moderator(en):  Misterious, Telechatter