Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 1 von 3 1 2 3 > alle
Optionen
Thema bewerten
Hundehaufen - Exkremente werfen (2 Smileys One Cup) - #2909219 - 13.07.2018, 11:48:14
Keemo
Nicht​ regi​strie​rt​

Registriert: 23.01.2005
Beiträge: 5.418
Hallo, :-)

Seit kurzem bietet Kndudels als Chatanbieter ein neues Smileyfeatures an:

Feature: Hundehaufen (PC und Android)
Warnung! Spoiler!
Du willst jemandem mal so einen richtigen Streich spielen? Dann leg ihm doch einen Hundehaufen in sein Profil. Mit /hundehaufen NICK hinterlässt du einen großen Haufen im Profil. Natürlich wird dieser Haufen begleitet von unangenehmem Geruch und kleinen weiteren Häufchen. Es ist auch nicht ratsam, in diesen Haufen zu treten. Das ist ja auch nicht so lecker. Der Haufen wird für 7 Tage im Profil sichtbar sein. Der Nickeffekt bleibt für 24h. Tritt man in einen Haufen, bleibt der Nickeffekt für 1h.

Verwendbarkeit: einmal alle 7 Tag(e)

sowie das Gegenstück:

Feature: Hundehaufen entfernen (PC und Android)
Warnung! Spoiler!
Du hast einen Hundehaufen erhalten oder möchtest jemanden von seinem Haufen befreien? Dann benutze doch einfach /hundehaufen remove:NICK und entferne den Haufen aus dem Profil.

Verwendbarkeit: einmal alle 4 Tag(e)

Ich für meinen Teil finde, das der Smiley: "Kackehaufen" in seiner derzeitigen Feature-Form gegenüber Dritten leider deplatziert ist, sowie das dieser einen teilweise beleidigenden Charakter gegenüber des anzuwendenden Users mit sich bringt. Man kann natürlich (virtuelle) Streiche immer unterschiedlich sehen, & man muss natürlich auch nicht päpstlicher als der Papst sein - nur mit Extrementen jemanden zu bewerfen (wenn auch nur virtuell) ist schon irgendwie was recht abwertendes. Insbesondere wenn für Drittnutzer durch die auftauchenden /me-Nachrichten nicth erkennbar ist, das dies ein Smiley-Feature ist.

Unter anderem sind in dem Feature folgende Elemente z.Bsp. integriert worden, die eine automatische /me-Ausgabe erzeugen:
"User bemerkt, dass sich Fliegen über seinem Kopf sammeln." bzw. "User riecht übel." -
womit man eigentlich aussagt, das der Nutzer stinkt und keine Körperhygiene pflegt.

Letzteres steht dann aber gleichzeitig für mich im Widerspruch zu der Knuddels-Philosophie:
[...] Wir lehnen niemanden prinzipiell ab, sondern begegnen uns vorurteilsfrei und freundlich. und dem Punkt: [...]ein Ort an dem wir uns wohl fühlen[...]

Ich weiß nicht ob man sich wirklich so wohlfühlen kann als Nutzer, wenn von der Chatleitung ein Smiley eingeführt wird, der andere mehr oder weniger in solcher Form verleugnet oder gar bloßstellt. Auch denke ich nicht, das dies vorurteilsfrei ist, wenn die automatische /me-Ausgabe des anzuwendenden Nutzers dafür sorgt, das andere denken könnten: "Was stimmt mit dem nicht?" u.s.w.

Des Weiteren bemängel ich die langen Feature-Zeiten des betreffenden Smileys: U.a das der Nick-Effekt auf den User für 24-Stunden beibehalten wird (weiß leider nicht wie das bei CMs oder Admins ist) - aber würde hier eine kürzeren Zeitraum definitiv begrüßen (zbsp. maximal 60(?) Minuten). Auch wenn es als Streich gemeint war, kann ich mir selber zumindest schwer vorstellen, das es für einen Nutzer "angenehm" oder erfreulich ist einen ganzen Tag mit solch einen "Exkrementen-Haufen" in der Nickliste hier anwesend zu sein & könnte mir auch Nutzer vorstellen, die dann einfach offline bleiben oder auf einen 2.Nick wechseln.

Nickeffekt:
Warnung! Spoiler!

Auch die automatische /me-Ausgabe sollte meines Erachtens ebenfalls besser gelöst werden, so das besser erkennbar ist, das dies von dem Nutzer selber nicht kommt.

Als weiteren Vorschlag, würde ich es für besser halten, wenn es eine Art Anwendungsbegrenzung (innerhalb eines Monats) auf jeweils ein und dem selben anzuwendenden Nutzer gibt - unabhängig der unterschiedlichen Kacke-Haufenbesitzer.


[zum Seitenanfang]  
Re: Hundehaufen - Exkremente werfen (2 Smileys One Cup) [Re: Keemo] - #2909221 - 13.07.2018, 12:13:16
Der Benny Do
​Ich bin gütig

Registriert: 01.08.2016
Beiträge: 1.674
Tja, ich erinnere mich noch daran, als ein CM im flirt verwarnt hat weil ich geschrieben habe, dass ich kacken muss.Gut, das ist vorbei.
Dafür wird man aber gemuted wenn man sagt, du bist scheiße oder ic scheiß dich an.

Das wort dildo ist verboten. man kassiert mute.
Nun gibt es handtaschendildos, anscheißfeatures per smiley.
Plötzlich darf man jedem ins Profil scheißen.
Im Flirt wird neuerdings mit scheiße geworfen, dank des features. Leute werden angeschrieben mit Hey xyzuser333 du (scheißhaufensmiley).

Über Kiffen reden verboten aber kiffersmiley machen.

Sexsuche und übers *zensiert* reden sind verboten aber Ficksmiley ist wieder okay.
Diese ganze Doppelmoral bei Knuddels stinkt. Es fehlt eine Linie, nicht "mal so mal so".
Es kann nicht sein, dass man für "na, hast du wieder gut gefickt" eine sanktion kassiert, aber "na, hast du gut (ficksmiley)´" total erlaubt ist.


Antwort auf: Keemo
eingeführt wird, der andere mehr oder weniger in solcher Form verleugnet oder gar bloßstellt.



Ich glaube, du meinst verleumdet statt verleugnet.
_________________________
Wo ist mein Gutmenschengenderwischiwaschiweichspülgeschwafelkatalog?

[zum Seitenanfang]  
Re: Hundehaufen - Exkremente werfen (2 Smileys One Cup) [Re: Der Benny Do] - #2909222 - 13.07.2018, 12:27:26
Keemo
Nicht​ regi​strie​rt​

Registriert: 23.01.2005
Beiträge: 5.418
Danke dir für deinen Hinweis - ich meinte natürlich wie du schon richtig erwähntest: verleumdet (doofe Autokorrektur). :-)

Noch eine kurze Anmerkung zu meinen Eingangspost (da ich mich hier etwas missverständlich ausgedrückt habe):

- Die von mir vorgeschlagene Begrenzung auf 60(?)Minuten oder einen anderen niedrigeren Wert, beziehe ich auf dem Nickeffekt (Direktanwendung), welcher 24 Stunden auf den Nutzer einwirkt.
- Bei dem Effekt der derzeitig eine Stunde auf den Nutzer einwirkt (wenn man in dem Haufen tritt) - würde ich eventuell ähnlich wie beim Girl-Feature bzw. anderen Features (wie etwa dem Moskito) 10(?) Minuten o.ähnliches vorschlagen.

[zum Seitenanfang]  
Feature: Hundehaufen [Re: Keemo] - #2909231 - 13.07.2018, 14:05:40
LamiKa
​Knuddelsteam

Registriert: 26.08.2016
Beiträge: 157
Ort: Karlsruhe
Hey Keemo,

Erst mal Danke für dein Feedback.

Ich kann deine Kritik verstehen und kläre gerne ein paar Dinge auf.

Der Smiley 'Hundehaufen' (nicht 'Kackehaufen') bewirft keinen Nutzer mit 'Exkrementen'. Das war auch nie die Absicht dahinter. Die Absicht hinter diesem Feature ist, wie du schon richtig angemerkt hast, einfach nur ein Streich. Niemand wirft hier mit 'Exkrementen' um sich. Man legt lediglich ein Häufchen in das Profil (nicht auf den Nutzer selbst).

Bevor /me's ausgegeben werden, wird im Channel (mit Eventnachricht') bekanntgegeben, dass der Nutzer entweder ein Häufchen im Profil hat oder er gerade in eines getreten ist). In diesem Zusammenhang kommen dann auch die /me's. Durch den Tritt in das Häufchen oder eben den 'Besitz' eines Häufchens, kommt man um Geruch nicht drum rum. Hier wird absolut nicht auf Körperhygiene angesprochen. Wieso denn auch? Dass es sich hierbei um ein Feature handelt, kann unter anderem auch noch am Nickeffekt erkennen, der ziemlich deutlich ist.
Was eine gute Idee ist, wäre vor den /me's ein Prefix zu machen. Dann wäre es noch deutlicher, dass diese Nachricht eventuell mit einem Feature zusammenhängen könnte.

Für mich steht dieser Smiley nicht im Widerspruch zur Knuddels-Philosophie. Hier ist es dir nämlich auch mal gegönnt ein Späßchen zu machen. Auch wenn mir jetzt jemand ein Häufchen ins Profil legt, fühle ich mich noch lange nicht unwohl.
Diese Thematik ist aber absolut subjektiv. Da wird jeder seine eigene Meinung haben, was auch total okay ist.

Letzteres steht dann aber gleichzeitig für mich im Widerspruch zu der Knuddels-Philosophie:
[...] Wir lehnen niemanden prinzipiell ab, sondern begegnen uns vorurteilsfrei und freundlich. und dem Punkt: [...]ein Ort an dem wir uns wohl fühlen[...]

Ich finde die Dauer (persönlich) nicht zu lang. Wir können aber eventuell darüber nachdenken den Nickeffekt zu verkürzen.
Bis jetzt habe ich nämlich noch von niemandem gehört (auch von niemandem der einen Haufen im Profil hatte/hat), dass Dauer (oder das Feature im allgemeinen) zu lang sei.

Eine Anwendungsbegrenzung von einem gewissen Zeitraum (nach dem Erhalt eines Häufchens), kann ich mir vorstellen und macht das Feature auch nicht kaputt.


Vielen Dank nochmal für dein Feedback.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße,
Stephanie :)
_________________________
food?

[zum Seitenanfang]  
Feature: Hundehaufen [Re: Der Benny Do] - #2909234 - 13.07.2018, 14:21:15
LamiKa
​Knuddelsteam

Registriert: 26.08.2016
Beiträge: 157
Ort: Karlsruhe
Hallo Der Benny Do,

Niemand schei*t hier jemandem ins Profil.
Wir haben hier durchaus schon auf einen Wortlaut geachtet, der nicht dementsprechend vulgär klingt.

Über die Mutes, auf die du ansprichst, kann ich nichts sagen. Ich denke, dass das da im ermessen des Admins/CM/etc. liegt.

Nach wie vor, wirft niemand mit 'Scheiße' oder 'scheißt ins Profil'. Durch dieses Feature wird ein Häufchen ins Profil gelegt. Wir hatten auch schon vorher einen Smiley, der ein Häufchen ist (VIP Smiley). Von daher, nichts neues. Den Smiley 'Hundehaufen' gibt es aktuell 37 mal. ich denke nicht, dass alle Besitzer des Smileys so damit umgehen, wie du das beschrieben hast.

Zum Thema 'Kiffersmiley':
Ich habe in der Tauschbörse geguckt, habe aber keinen expliziten 'Kiffersmiley' finden können. Wenn du mir sagen möchtest, welchen du meinst, gerne :) Falls du den 'Smoker' aus der 'FlowerPower'-Serie meinst, den gibt es schon seit 2004.

Zum Thema 'Ficksmiley':
Es gibt seit langem, wirklich langem, schon Smileys, die so etwas andeuten. Ich verweise gerne auf 'Smileycontest Handmade-Basic (konserviert)' und Schäferstündchen Spalsh in der Tauschbörse.

Jedoch sind beide, von dir genannten Versionen '"na, hast du wieder gut gefickt" eine sanktion kassiert, aber "na, hast du gut (ficksmiley)´"' für jemanden, der ein normales Gespräch sucht nicht okay. Hat man jemanden, der genau diese Gesprächsthemen, in einschlägigen Channeln sucht, wirst du sicher von deinem Gesprächspartner, in einem privaten Gespräch, nicht gemeldet.

Liebe Grüße,
Stephanie
_________________________
food?

[zum Seitenanfang]  
Re: Feature: Hundehaufen [Re: LamiKa] - #2909235 - 13.07.2018, 14:27:04
LamiKa
​Knuddelsteam

Registriert: 26.08.2016
Beiträge: 157
Ort: Karlsruhe
Hey keemo,


^^ich hab leider in meiner antwort noch ein Stück deiner Frage drin xD sorry! :D
_________________________
food?

[zum Seitenanfang]  
Re: Feature: Hundehaufen [Re: LamiKa] - #2909245 - 13.07.2018, 15:58:26
Malboro 2000

Registriert: 16.05.2006
Beiträge: 254
Ort: NRW
So ich möchte mich als jemand, der den Hundehaufen selbst für 7Tage im Profil hatte, auch mal melden.

Also die Reaktionen waren in 98 % aller fälle Positiv. Die Leute haben sich sogar absichtlich mein Profil angesehen, um erneut in den Haufen zu treten. Vor allem weil die automatischen /me´s kommen.

Die Leute haben sich nen Spaß draus gemacht.

Ich habe nicht einen einzigen erlebt, der sich dadurch in gewisser weise angegriffen gefühlt hat oder ähnliches.

Als Steffi mir das Häufchen ins Profil gesetzt hat, hab ich das auch nicht so unter dem Motto ,,Du bist doof deswegen bekommste ´n Haufen'' aufgefasst, sondern einfach als kleiner Scherz.

Ich wurde auch sehr häufig von Leuten gefragt, ob ich ihnen auch nen Haufen ins Profil setzten könne oder wen kenne der es machen kann.

Ich fand persönlich, die Feature zeit sogar i-wie zu kurz, ich kann mich dran erinnern, dass eine es sogar schade fand, dass der Haufen nur 7 Tage hält.

Und zu den anderen dingen die meine Vorposter geschrieben haben, möchte ich nur sagen das man nicht alles so ernst nehmen sollte und alles gleich auf die Gold wage legen sollte.

Ich denke, man sollte (seine) Scheuklappen mal ablegen und auch mal über den Tellerrand hinausschauen.

Lg René
_________________________
Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.

[zum Seitenanfang]  
Re: Feature: Hundehaufen [Re: Malboro 2000] - #2909272 - 13.07.2018, 19:12:43
denniscrazy
​Maybe I'm CrAzY!

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 2.077
Antwort auf: Malboro 2000
Und zu den anderen dingen die meine Vorposter geschrieben haben, möchte ich nur sagen das man nicht alles so ernst nehmen sollte und alles gleich auf die Gold wage legen sollte.


Dem kann ich eigentlich nichts hinzufügen... Mein Profil wurde auch direkt als das Feature herauskam zugeschissen... Gerade am 1. Tag hatte ich meinen Spaß dran, wenn andere reingetreten sind und erstmal nicht wussten was los war :-D...

Macht euch n bisschen locker und nehmt das nicht zu Ernst. Manche züchten sich einen Haufen aufm Handy als "Haustier"...
_________________________
...Der Frühling ist aktiviert! ...
......Der kommende Frühling wird
.............bunt bunt bunt! ...

[zum Seitenanfang]  
Re: Feature: Hundehaufen [Re: denniscrazy] - #2909286 - 13.07.2018, 21:01:53
ant
​antman

Registriert: 09.09.2006
Beiträge: 1.996
Antwort auf: Lamika


Zum Thema 'Kiffersmiley':
Ich habe in der Tauschbörse geguckt, habe aber keinen expliziten 'Kiffersmiley' finden können. Wenn du mir sagen möchtest, welchen du meinst, gerne :) Falls du den 'Smoker' aus der 'FlowerPower'-Serie meinst, den gibt es schon seit 2004.



Ja der Smoker gilt leider als Kiffersmiley, auch wenn in der Smileybeschreibung eindeutig Cigarettes steht. BTW Knuddels(-Mitarbeiter) sieht diesen Smiley als Kiffersmiley, je nach Verwendung ist dieser Smiley für User die hier ehrenamtlich unterwegs sind, verboten ;-) Aber das ist ein anderes Thema... 8-)

Zum Hundehaufen im Profil muss ich sagen, es gibt weitaus 'schlimmere' Smileys die den Rahmen sprengen, da finde ich diesen Haufen eher unterhaltsam und 'ne lustige Abwechslung.
_________________________
Wer mischt - der fischt

[zum Seitenanfang]  
Re: Feature: Hundehaufen [Re: ant] - #2909288 - 13.07.2018, 21:11:52
Der Benny Do
​Ich bin gütig

Registriert: 01.08.2016
Beiträge: 1.674
Antwort auf: ant

Ja der Smoker gilt leider als Kiffersmiley, auch wenn in der Smileybeschreibung eindeutig Cigarettes steht. BTW Knuddels(-Mitarbeiter) sieht diesen Smiley als Kiffersmiley, je nach Verwendung ist dieser Smiley für User die hier ehrenamtlich unterwegs sind, verboten ;-) Aber das ist ein anderes Thema... 8-)


Ja, ich glaube, wegen der verwendung wurde sogar ein user gesperrtz oder so
_________________________
Wo ist mein Gutmenschengenderwischiwaschiweichspülgeschwafelkatalog?

[zum Seitenanfang]  
Re: Feature: Hundehaufen [Re: Der Benny Do] - #2909291 - 13.07.2018, 21:43:33
ant
​antman

Registriert: 09.09.2006
Beiträge: 1.996
Antwort auf: Der Benny Do
Antwort auf: ant

Ja der Smoker gilt leider als Kiffersmiley, auch wenn in der Smileybeschreibung eindeutig Cigarettes steht. BTW Knuddels(-Mitarbeiter) sieht diesen Smiley als Kiffersmiley, je nach Verwendung ist dieser Smiley für User die hier ehrenamtlich unterwegs sind, verboten ;-) Aber das ist ein anderes Thema... 8-)


Ja, ich glaube, wegen der verwendung wurde sogar ein user gesperrtz oder so


Mit "Ich glaube..."-Aussagen kann man nichts anfangen. Ich wollte das jetzt nicht zum Thema machen, lediglich bestätigen, dass der Smoker-Smiley auch als Kiffersmiley bezeichnet wird.
_________________________
Wer mischt - der fischt

[zum Seitenanfang]  
Re: Feature: Hundehaufen [Re: ant] - #2909319 - 14.07.2018, 00:40:55
Astaroth666
Forumuser

Registriert: 03.04.2016
Beiträge: 122
Wie funktioniert das mit dem Haufen eigentlich? Wollte auch mal in einen reintreten :-D Ich habe schon mehrere Nutzer entdeckt. die einem im Profil haben, aber passieren tut nichts. Kann da immer nur eine Person reintreten?

[zum Seitenanfang]  
Re: Feature: Hundehaufen [Re: Astaroth666] - #2909321 - 14.07.2018, 00:49:43
DdvOiD
​Still lovin

Registriert: 24.02.2005
Beiträge: 771
Ort: Deutschland, NRW, Kempen
Man muss unter /e einstellen, dass man als Besucher bei anderen im Profil angezeigt wird - sonst passiert nichts
_________________________
Ich weiß ich bin ein A-loch... :-D , doch Scheiß egal ob ihr mich liebt... ICH hab mich gern :-]

[zum Seitenanfang]  
Re: Feature: Hundehaufen [Re: DdvOiD] - #2909323 - 14.07.2018, 00:57:31
Astaroth666
Forumuser

Registriert: 03.04.2016
Beiträge: 122
Ah, danke schön! :-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Feature: Hundehaufen [Re: DdvOiD] - #2909338 - 14.07.2018, 11:48:00
Malboro 2000

Registriert: 16.05.2006
Beiträge: 254
Ort: NRW
Antwort auf: DdvOiD
Man muss unter /e einstellen, dass man als Besucher bei anderen im Profil angezeigt wird - sonst passiert nichts


Und damit wären wir auch bei der Sache, wie man sich davor schützen kann, wenn man Angst vor nem Häufchen hat. :-P
_________________________
Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.

[zum Seitenanfang]  
Re: Feature: Hundehaufen [Re: LamiKa] - #2909441 - 15.07.2018, 17:07:21
Keemo
Nicht​ regi​strie​rt​

Registriert: 23.01.2005
Beiträge: 5.418
Guten Abend in die Runde & vielen lieben Danke für die diversen unterschiedlichen Meinungen eurerseits :-)

Ich möchte gerne auf ein paar Dinge eingehen.

Antwort auf: LamiKa
Bevor /me's ausgegeben werden, wird im Channel (mit Eventnachricht') bekanntgegeben, dass der Nutzer entweder ein Häufchen im Profil hat oder er gerade in eines getreten ist). In diesem Zusammenhang kommen dann auch die /me's.

Hier an dieser Stelle muss ich erwähnen, da ich nicht weiß ob dies eventuell ein Bug sein könnte(?), jedoch das ich definitiv keine Meldung im Öffentlichen erhalten habe, das ich in einem solchen Häufchen getreten bin. Ich selber erhielt absolut gar nichts - weder eine öffentliche, noch eine private Nachricht vom James oder dem System selber. Ich hatte diesbezüglich mir am Freitag nochmal die von mir gemachten Logs (per /log all) angeschaut und konnte diesbezüglich leider absolut keine Mitteilung vom System ersichten, das dies geschehen ist. Zumindest in den Logs war dazu leider nichts nachvollziehbar und beim durchschauen den Screens, war diesbezüglich zu keiner Zeit was nachvollziehbar.

Erst nach meiner Verwunderung im Öffentlichen Channel (über das besagte bzw. anzunehmende Feature) & durch die darauf zusätzliche Mitteilung eines Users, was es damit auf sich hat, konnte ich in Erfahrung bringen das dieses Feature überhaupt bei mir angewendet worden ist (sowie der nachhaltigen Aktivierung der Code-Effekts). Im Channelverlauf (sowie den Logs) selber war für mich aber zu keiner Zeit ersichtlich was es damit auf sich hat oder von wem dies kam oder wodurch dies ausgelöst worden ist. Anzumerken ist hier, das zu dem Zeitpunkt "/code -effects" bei mir aktiv war (als das Feature angwendet worden ist) & ich danach erst "/code +effects" auslöste.

Der Zeitraum müsste ca. zwischen 10:50 - 11:20Uhr im Channel Berlin gewesen sein, wobei hier die StApp in Version:

Knuddels - Java ChatApplet - Version: V9.0bzx (b180713) [beta]; Java-Version: 1.8.0_144 (32bit); OS-Version: Windows 10 (10.0); User-Agent: "standalone" benutzt wurde.


Antwort auf: LamiKa
Hier wird absolut nicht auf Körperhygiene angesprochen. Wieso denn auch? Dass es sich hierbei um ein Feature handelt, kann unter anderem auch noch am Nickeffekt erkennen, der ziemlich deutlich ist. der ziemlich deutlich ist.

Dies kann man subjektiv natürlich empfinden und ich möchte dir da auch nicht deine Meinung dazu absprechen, jedoch denke ich das der 1. Gedanke dabei natürlich auf den Punkt der Körperhygiene oder den Lebensgewohnheiten anspringt oder wie sollte man anders jemanden erklären können, "das der User übel riecht?".
Letzteres ist halt so ein Punkt, wo ich mir selber denke, das wenn man jemanden sagt, das dieser übel riecht, für mich eine Aussage ist, die gerade nur diesem Schlusspunkt der o.g Gegebenheiten zulässt.

Bzw. ich würde es gerne mit folgenden Umkehrgedanken benennen:

Wenn ich jetzt einfach (gelogen) behaupte : "Du riechst übel" - wie wäre dann die Assoziation von Dritten dir gegenüber (in der derzeitigen Form)?

Der gesellschaftliche Kontext das jemand übel riecht, beruht in vielen Fällen einfach darauf, das die Person sich entweder nicht pflegt oder in einer Form gehen lässt. Letzteres ist in der derzeitigen Form des Smiley-Features für mich solch eine Angelegenheit, die eventuell in einer anderen Form besser ausgedrückt werden könnte:

Z.Bsp. "User X ist ein einem Hundehäufchen getreten - und riecht aufgrund dessen übel." - so das der Zusammenhang zu betreffenden Smiley(-feature) vllt. deutlicher erkennbar ist.

Antwort auf: LamiKa
Was eine gute Idee ist, wäre vor den /me's ein Prefix zu machen. Dann wäre es noch deutlicher, dass diese Nachricht eventuell mit einem Feature zusammenhängen könnte.

Würde ich persönlich für sehr positiv erachten. In der derzeitigen Form ist dies leider (noch?) recht unersichtlich und unzuordbar (zumindest per aktivierten /code -effects) - und würde ich in jedem Fall sehr begrüßen.

Antwort auf: LamiKa
Eine Anwendungsbegrenzung von einem gewissen Zeitraum (nach dem Erhalt eines Häufchens), kann ich mir vorstellen und macht das Feature auch nicht kaputt..

Selbe Aussage von mir, wie einen Absatz oben.. :-)

Antwort auf: LamiKa
Hey keemo, ^^ich hab leider in meiner antwort noch ein Stück deiner Frage drin xD sorry! :D

Kein Problem, ist mir und sicherlich auch den ein oder anderen schon passiert. :-)

Antwort auf: Malboro 2000
Also die Reaktionen waren in 98 % aller fälle Positiv. // Ich habe nicht einen einzigen erlebt. ..

Ist jetzt absolut nicht böse gemeint, aber einerseits von 98% und dann im selben Atemzug davon zu schreiben, das du nicht einen einzigen erlebst hast, der das nicht negativ aufgefasst hast, ist bei dieser Aussage unglücklich gewählt. Entweder waren alle davon überzeugt, oder nur die größere Mehrheit deiner Erfahrungen gegenüber bzw. mit Dritten - und es gibt diese 2%, die eben nicht damit in der derzeitigen Form so ganz zufrieden sind. :-)

Trotzdem ist es natürlich positiv zu erachten, das du damit bzw. auch andere gute Erfahrungen gemacht haben (und dir selber wie evtl. auch andere wünschst, das das Feature länger anhält).
Letzteres ist natürlich ebenso ein wichtiger Erfahrungswert & trägt zur Diskussion mit bei.

Antwort auf: Malboro 2000
Ich denke, man sollte (seine) Scheuklappen mal ablegen und auch mal über den Tellerrand hinausschauen..

Scheuklappen würden in dem Fall bedeuten, das entweder ein totales Verbot des Smileys gefordert worden wäre &/oder man keine anderen Meinungen als die eigene zulässt. Im Gegenteil; Jene Kritik an dessen betraf womöglicher Optimierungsvorschläge als etwaige Kompromisslösung, so das die unterschiedlichen Parteien beiderseits ein Gewinn daraus ziehen könnten. Auch aus den Gründen, das einem bewusst sein sollte, das dieses Feature ein "Streich" sein sollte, was im TE erwähnen worden ist. "Über den Tellerrand schauen" bedeutet auch immer die möglichen Positionen der jeweiligen Gegenpartei (en)zu beachten. Vllt. sollte man jene Scheuklappen - welche man anderen versucht an besagter Stelle aufzubürden, eventuell lieber bei den zugehörigen Pferdchen lassen (da wo sie auch hingehören). :-)

Soweit aber an besagter Stelle von Stephanie´s erwähnten Punkten, insbesondere eines möglichen Prefixes an besagter /m-Ausgabe zur besseren Erkennung des betreffenden Features - habe ich zumindest derzeitig nichts mehr großartig an o.g Feature zu kritisieren bzw. auszusetzen.

Danke euch nochmals für die rege Diskussion und auch die unterschiedlichen Meinungen dazu.

Ich wünsche dir, sowie auch allen anderen Beteiligten des Threads einen guten Start in die Woche. :-)
\#kmo

PS:
Antwort auf: DdvOiD
Man muss unter /e einstellen, dass man als Besucher bei anderen im Profil angezeigt wird - sonst passiert nichts.

Gut zu wissen bzw. das dies wohl automatisch(?) beim Besuch eines Whoisbesuches (des Hundehaufenbesitzers) ausgelöst wird. Zumindest meine Interpretation deiner Aussage. Letzteres geht leider nicht so aus dem Info-Text des Features so ganz hervor. Vielen lieben Dank ebenfalls dafür.


[zum Seitenanfang]  
Re: Feature: Hundehaufen [Re: Keemo] - #2909878 - 19.07.2018, 02:39:50
Malboro 2000

Registriert: 16.05.2006
Beiträge: 254
Ort: NRW
Antwort auf: Keemo

Antwort auf: Malboro 2000
Also die Reaktionen waren in 98 % aller fälle Positiv. // Ich habe nicht einen einzigen erlebt. ..

Ist jetzt absolut nicht böse gemeint, aber einerseits von 98% und dann im selben Atemzug davon zu schreiben, das du nicht einen einzigen erlebst hast, der das nicht negativ aufgefasst hast, ist bei dieser Aussage unglücklich gewählt. Entweder waren alle davon überzeugt, oder nur die größere Mehrheit deiner Erfahrungen gegenüber bzw. mit Dritten - und es gibt diese 2%, die eben nicht damit in der derzeitigen Form so ganz zufrieden sind. :-)


Dennoch wie ich im Text geschrieben habe, Ich habe nicht einen einzigen erlebt, der sich dadurch in gewisser Weise angegriffen gefühlt hat oder ähnliches. Klar gab es Leute denen das feat als solches nicht gefiel oder es einfach nicht mochten. Aber das ist ja mit jedem anderen Feature genauso.
Antwort auf: Keemo

Antwort auf: Malboro 2000
Ich denke, man sollte (seine) Scheuklappen mal ablegen und auch mal über den Tellerrand hinausschauen..


Scheuklappen würden in dem Fall bedeuten, das entweder ein totales Verbot des Smileys gefordert worden wäre &/oder man keine anderen Meinungen als die eigene zulässt. Im Gegenteil; Jene Kritik an dessen betraf womöglicher Optimierungsvorschläge als etwaige Kompromisslösung, so das die unterschiedlichen Parteien beiderseits ein Gewinn daraus ziehen könnten. Auch aus den Gründen, das einem bewusst sein sollte, das dieses Feature ein "Streich" sein sollte, was im TE erwähnen worden ist. "Über den Tellerrand schauen" bedeutet auch immer die möglichen Positionen der jeweiligen Gegenpartei (en)zu beachten. Vllt. sollte man jene Scheuklappen - welche man anderen versucht an besagter Stelle aufzubürden, eventuell lieber bei den zugehörigen Pferdchen lassen (da wo sie auch hingehören). :-)


Damit meine ich das man, wie ich persönlich empfinde, teils zwanghaft versucht wird einen Grund der Kritik zu finden. Was jetzt nicht auf dich oder speziell diesen Thread bezogen ist, sondern viel mehr allgemein gemeint ist.
Denn wenn ich so manchen Thread lese, in dem Kritik geübt wird, ich manches Mal ziemlich ins Schmunzeln gerate.

Denn das gefühl hatte ich auch hier, bei der ein oder anderen Zeile in diesem Thread das man fast zwanghaft eine Kritik sucht.

Das soll nun nicht missverstanden werden, das Kritik nicht gut ist oder geäußert werden darf, so ists definitiv nicht gemeint.

Lg René


Bearbeitet von Malboro 2000 (19.07.2018, 02:44:39)
_________________________
Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.

[zum Seitenanfang]  
Re: Feature: Hundehaufen [Re: Malboro 2000] - #2909951 - 19.07.2018, 19:36:52
Dave20009
​Der King!

Registriert: 27.07.2006
Beiträge: 1.225
Ort: Königlicher Palast
Ich hatte Anfangs auch überlegt, ob ich mich wegen dem Feature beschweren soll, denn wer Kacke (in welcher Form auch immer) toll, anziehend oder sonstiges findet, hat m.M.n ein schweres Psychisches Problem, denn auf Fäkalien (Kot und Urin) abzufahren, ist abnormal. Ich weiß, es gibt Menschen, die haben dieses SEHR EKELHAFTE Fetish und.... naja... ich möchte es lieber nicht im Detail erwähnen, es geht hier aber ums essen und trinken von eben denen...

Gut, zurück zum Smiley: Der Streich mit dem Haufen ins Profil setzen (jemand sozusagen ein Haufen schenken) erinnert mich sehr stark an diese eine Seite... wie heißt die? verschenkscheiße oder so? Ich bin grad zu faul zum googlen, jedenfalls kann man über diese Webseite jemand völlig anonym Kacke schenken (i.d.R. Elefantenkacke)... Videos von selbstversuchen gibt es zahlreiche bei YouTube. Nun ja, ob der beschenkte sich über ein Haufen Kacke (egal ob real oder virtuell) freut, sei mal dahingestellt. Würde man im realen Leben jemanden ein Haufen vor die Haustür setzen (vergleichbar mit Haufen ins Profil setzen) würde man mit großer Wahrscheinlichkeit eine Strafanzeige erhalten, aufgrund Hausfriedensbruch und möglicherweise Sachbeschädigung(?). Auch das bestellen von Waren (egal welcher Art, auch wenns Elefantenkacke ist) auf Fremde Namen und Adressen ist eine Straftat (Betrug). Streiche sind schön und gut, ich bin ehrlich gesagt auch ein Fan von Streichen aber man muss wissen, wo Streiche ihre Grenzen haben. Auch wenn das nur virtuell und Spaß ist, sollte man auf die Gefühle anderer Rücksicht nehmen. Jemand kann sich dadurch durchaus angegriffen und verletzt fühlen. Verglichen mit reallife: Würde mir jemand ein Haufen vor die Haustür legen, ich wäre alles andere als erfreut über dieses "Geschenk" bzw. über diese kleine, übelriechende "Aufmerksamkeit".

Kurzer Auszug aus dem Knigge:
1.
Vergiss niemals, dass am anderen Ende, hinter jedem Nicknamen, ein Mensch sitzt. Wie im echten Leben soll man anderen Menschen mit Respekt, Toleranz und Hilfsbereitschaft begegnen und sie auf keinen Fall beleidigen, kränken oder ärgern.

Mit diesem Haufen Feature kann man aber durchaus jemanden kränken oder ärgern (kommt drauf an, wie empfindlich diese Person ist).

NEIN, ich will mich nicht über Knuddels und die Features aufregen, ich finde nur das Hundehaufenfeature da etwas fragwürdig aber vor Wut ausrasten und alles kurz und klein schlagen, würde ich wegen dem Feature ganz sicher nicht.

Fehler gefunden? Nice! Darfst ihn sogar behalten und in dein Fehler-Sammelalbum abheften.


Bearbeitet von Dave20009 (19.07.2018, 19:37:49)
_________________________
» Ich werde immer sagen, was ich denke. Wer die Wahrheit nicht verträgt, soll mir nicht meine Zeit stehlen. «


[zum Seitenanfang]  
Re: Feature: Hundehaufen [Re: Dave20009] - #2909954 - 19.07.2018, 19:42:05
misanthr0pix
Nicht registriert


Ich verstehe wirklich diese ganze Diskussion hier nicht.. wegen einem Feature. *roll eye*
99 Problems...
Man kann es auch übertreiben.


Bearbeitet von misanthr0pix (19.07.2018, 19:42:56)

[zum Seitenanfang]  
Re: Feature: Hundehaufen [Re: ] - #2909982 - 20.07.2018, 08:05:52
enricoreiss
​undercover

Registriert: 21.09.2008
Beiträge: 871
Ort: Deutschland
Guten morgen,

Ich bekam deswegen auch schon Notrufe darüber, weil es sehr ecklige Aussagen vorhanden war durch diesen Feature. :-(

Und auf Nachfrage hin beim Admin, kennt dieser Smiley auch kaum jemand und dann bewerten wir CM oder die Admins das als eine Fetischanfrage, da es ja eh verboten ist im Systemchannels, da ja dafür extras channels gibt für die Fetischen vorlieben.

Aber durch die Aufklärung durch den User, konnte man Klarheit bringen das es nicht um ein Fetischen Vorlieben sei. Aber uns wäre lieber gewesen wenn wir vorher auch informiert hätte werden können.

Den dieser Kackhaufen Smiley sind durch den Feature viele Perverse Aussagen vorhanden, wo es um eine Fetischanfrage aussehen könnte.






_________________________
MFG

Enrico

Admin, Jugendschutz ,Profil

[zum Seitenanfang]  
Seite 1 von 3 1 2 3 > alle


Moderator(en):  abki, Misterious