Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Optionen
Thema bewerten
Beschweren über einem MCM Bzw Channelbesitzer - #2908297 - 06.07.2018, 23:36:14
desasterkidd22
Forumuser

Registriert: 17.02.2018
Beiträge: 2
Also wo fange ich denn an ...Wie im betreff oben genannt möchte ich mich gerne an einen Admin wenden um mich über einer Person (den Besitzer) eines My Channels beschweren weil mir gewisse Umgangsformen der person nicht gefällt : Heißt einen muten wenn man seine Meinung sagt die der Person betreffen aber wenn man im Privatchat es zu regeln versucht keine Antwort bekommt.

Würde mich über eine Antwort freuen und es nochmal genauer detallieren

[zum Seitenanfang]  
Re: Beschweren über einem MCM Bzw Channelbesitzer [Re: desasterkidd22] - #2908298 - 06.07.2018, 23:44:02
Sysadm
Oh Ca​ptain​, my ​Capta​in!​

Registriert: 26.06.2015
Beiträge: 2.196
1. Warum wendest du dich nicht an einen Admin wenn du es möchtest :-D ?
2. Im MyChannel ticken die Uhren anders, da kann man dich muten und kicken so oft man möchte, leider.
_________________________
Wir haben dieses Land nicht von unseren Vätern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.


[zum Seitenanfang]  
Re: Beschweren über einem MCM Bzw Channelbesitzer [Re: Sysadm] - #2908299 - 06.07.2018, 23:45:27
desasterkidd22
Forumuser

Registriert: 17.02.2018
Beiträge: 2
ja da hast du recht aber wo finde ich denn einen kompetenten admin mit dem ich mal darüber mich unterhalten kann

[zum Seitenanfang]  
Re: Beschweren über einem MCM Bzw Channelbesitzer [Re: desasterkidd22] - #2908302 - 06.07.2018, 23:55:32
Sysadm
Oh Ca​ptain​, my ​Capta​in!​

Registriert: 26.06.2015
Beiträge: 2.196
Im Chat /fa Mychannel eingeben, dann öffnet sich eine Liste mit allen Mychannel Teamlern die online sind.
Mit /fa siehst du z.B alle Admins die online sind.

Aber wie gesagt mach dir keine Hoffnung man kann dich auch aus dem Channel kicken weil du ein gelbes T-Shirt trägst ;-)
_________________________
Wir haben dieses Land nicht von unseren Vätern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.


[zum Seitenanfang]  
Re: Beschweren über einem MCM Bzw Channelbesitzer [Re: desasterkidd22] - #2908310 - 07.07.2018, 00:58:44
Kev777
​Forumsengel

Registriert: 03.09.2010
Beiträge: 7.163
Antwort auf: desasterkidd22
Also wo fange ich denn an ...Wie im betreff oben genannt möchte ich mich gerne an einen Admin wenden um mich über einer Person (den Besitzer) eines My Channels beschweren weil mir gewisse Umgangsformen der person nicht gefällt : Heißt einen muten wenn man seine Meinung sagt die der Person betreffen aber wenn man im Privatchat es zu regeln versucht keine Antwort bekommt.

Würde mich über eine Antwort freuen und es nochmal genauer detallieren

vielleicht hilft das: https://forum.knuddels.de/ubbthreads.php?ubb=showflat&Number=2155738#Post2155738
_________________________
Orwell war ein Optimist
________

„Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
- Henry Ford

[zum Seitenanfang]  
Re: Beschweren über einem MCM Bzw Channelbesitzer [Re: Kev777] - #2908353 - 07.07.2018, 13:30:26
Der Benny Do

Registriert: 01.08.2016
Beiträge: 1.138
"Hausrecht".

Rauswurf geht zum Glück immer wenn einem deine Nase nicht passt.
_________________________
Aufgrund vorübergehendem handicap keine großschreibung.

[zum Seitenanfang]  
Re: Beschweren über einem MCM Bzw Channelbesitzer [Re: Der Benny Do] - #2909010 - 11.07.2018, 19:24:55
Sephiroth ME
​gods own prototype

Registriert: 24.11.2003
Beiträge: 213
Ort: RLP, DE
Antwort auf: Der Benny Do
"Hausrecht".

Rauswurf geht zum Glück immer wenn einem deine Nase nicht passt.
Eben nicht. Sobald etwas für die Allgemeinheit geöffnet wurde, wird das virtuelle Hausrecht auch extrem eingeschränkt.

Es muss sogar eine (erfolglose) Abmahnung bei Regelverstößen erfolgen, bevor es zur eigentlichen möglichen Kündigung kommen kann.

Zitat:
Sind willkürliche hausrechtliche Maßnahmen zulässig?
...
Gut möglich ist, dass die höchstrichterliche Rechtsprechung mit Hinweis auf das Verbot willkürlicher Maßnahmen zumindest das Vorliegen eines Kündigungsgrundes fordert. Denn wer sein Portal grundsätzlich frei für alle redlichen Nutzer öffnet – und nicht nur für einen bestimmten Personenkreis, wie etwa Familie, Freunde und Bekannte – muss diskriminierungsfrei auch mit allen Nutzern einen Nutzungsvertrag abschließen, es sei denn, es liegt ein Grund für den Ausschluss bestimmter Nutzer (in diese Richtung bereits das LG Bonn, Urteil vom 16.11.1999, Az. 10 O 457/99).

Quelle: https://www.it-recht-kanzlei.de/Virtuelles-Hausrecht-Webportal.html
(auch der Rest des Dokuments ist sehr hilfreich :p)

Und ein Channel ist am Ende auch nur ein weiteres Portal, wie ein Threat hier im Forum. Es sind abgetrennte Bereiche, Gruppen und Interessengebiete auf der Plattform selbst.
Demnach ist der willkürliche Ausschluss aus einem Channel, aus einer Gruppe die für alle geöffnet ist oder aus einem Subforum, welches für die Allgemeinheit geöffnet ist, schon ein Verstoß/Vertragsbruch. :-)

MfG
_________________________
one step closer to world domination

[zum Seitenanfang]  
Re: Beschweren über einem MCM Bzw Channelbesitzer [Re: Sephiroth ME] - #2909460 - 15.07.2018, 20:06:04
0011 Deny 1100
Exper​te fü​r For​mel 1​

Registriert: 21.04.2011
Beiträge: 1.088
Ort: Nähe Göttingen - Süd-Niedersac...
Das Problem ist, dass diese Dinger _my_channel, also _mein_ Channel heissen.
Auch in meinen Räumlichkeiten, zum Beispiel auch bei mir zu Hause, kann ich rausschmeissen wen ich will :-O
_________________________
Liebe Grüße aus der Beratungstätte Süd-Niedersachsen 8-)

Direkter Kontakt: Auch erreichbar unter ~> /m 0001 ALO 1000 <~

in Liebe, der sehr engagierte Deny :-]

[zum Seitenanfang]  


Moderator(en):  Vicktori, xXsmartlXx 
momentan inaktiv: lutz39