Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 1 von 2 1 2 > alle
Optionen
Thema bewerten
Smoothing Testphase wird ausgerollt - #2898478 - 23.04.2018, 16:09:47
InnerlichboeseAdministrator
​ChaosQueen

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 17.273
Ort: irgendwo im nirgendwo
Hei,

wie ihr sicherlich wisst, empfinden viele Chatter, und vor allem Chatterinnen, das Verhalten anderer bei uns häufig als belästigend. Wir haben uns schon vor einiger Zeit diesem Problem angenommen und sind neben der genauen Analyse schon einige Schritte auf dem Weg zu weniger belästigenden Nachrichten gegangen, beispielsweise durch den Umbau der Ignore- bzw. Blockier-Funktion.
Parallel haben wir versucht, so genau wie möglich zu analysieren, wann das Gefühl von Belästigung entsteht, wer Betroffener und wer Verursacher ist und wie wir dieser Problematik entgegenwirken können, ohne dass gute Gespräche dabei in Mitleidenschaft geraten oder gar ganz verhindert werden.

Herausgekommen ist ein System, das automatisch im Hintergrund arbeitet. Es hilft dabei, uninteressante Kontaktanfragen zu reduzieren, gerade wenn man momentan ohnehin beschäftigt ist. Dabei geht es vor allem um spammartige Nachrichten, wie zum Beispiel Werbung für mehr oder weniger fragwürdige Seiten oder (oft unpersönliche) Anfragen sexueller Art, deren Häufigkeit als Problem empfunden werden.
Das System lernt, welche Nicknamen durch spammhaftes und unangenehmes Verhalten auffallen und stuft ihre Nachrichten entsprechend ein. Als Nutzer kann man das System unterstützen, indem man solchen Leuten nicht antwortet oder sie bestenfalls sogar direkt ignoriert. Mit der Zeit kann das System immer besser und effektiver gegen solche Nutzer vorgehen und die Menge der Anfragen für alle anderen Nutzer reduzieren, ohne dass Notrufe gemacht werden müssen. In der Praxis bedeutet dies, dass das System erkennt ob man selber gerade im Chat sehr beschäftigt ist und in dem Moment Nachrichten, von als störend eingestuften Absendern, rausfiltert und nicht zustellt.

Natürlich ist uns bewusst, dass so ein System nicht alle störenden Nachrichten verhindern kann. Vor allem auch, weil die Empfindung, was störend ist, bei jedem Nutzer, von Tag zu Tag und Situation zu Situation unterschiedlich ist. Es ist aber ein Schritt, die Problematik etwas zu entspannen, ohne dass man sich als Nutzer intensiv damit auseinander setzen muss.

Das System läuft für einen Teil der Nicknamen bereits seit einigen Monaten in einer Testphase und wird nun (mit dem nächsten Update) für alle freigegeben. Dabei wird es anfangs für alle Nutzer aktiv sein, kann aber von jedem in den Profileinstellungen (/edit) und auf Android in den Einstellungen des Kontaktfilters deaktiviert werden.

Alle administrativ tätigen Nutzer, sowie die eigenen Kontakte, Freunde, Mentoren/ Schützlinge und bereits bestehende Gespräche sind von diesem System ausgenommen und werden niemals für dich eingeschränkt werden.

Liebe Grüße,
Euer Knuddelsteam



Bearbeitet von Kolloid (23.04.2018, 16:19:54)
Bearbeitungsgrund: eingefügt: mit dem nächsten Update & beim Kontaktfilter

[zum Seitenanfang]  
Re: Smoothing Testphase wird ausgerollt [Re: Innerlichboese] - #2898500 - 23.04.2018, 16:32:48
Der Benny Do
​Ich bin gütig

Registriert: 01.08.2016
Beiträge: 1.634
Hallo Inni..


An sich begrüße ich einen solchen Filter, in der Theorie, natürlich sehr und freue mich darüber, dass man diesen Schritt geht und es für mehr Nutzer angenehmer machen wollt. Gerade weil ich der Meinung bin, dass ich gar nicht so schnell und oft blocken kann, wie ich es brauche.

Allerdings interessiert mich sehr, wie dieser Filter arbeitet, was genau das System dazu bringt, eine Person als Nervensäge einzuordnen.

Bemisst sich die Nervigkeit anhand der Notrufe (vllt. wg. Spam/sexueller...etc.)?
Werden die öffentlichen Nachrichten von HampelmannX ausgewertet wenn er ewig öffentlich in verschiedenen Channeln fragt "Wer will chatten?" oder "bin geil wer noch?"
Angenommen Herbe Viel (56) begrüßt alle jungen Mädels oder fordert sie zum Chatten auf, wird er dann als irrelevant eingestuft?
Lernt das System von den ganzen Ignoranzen und Blockaden gegen StupidoDingDong?
Werden ähnliche private Nachrichten an mich, woraufhin ich PaulSchwanzer und seine Freunde blocke, ausgewertet?
AlphaKevinxD3000 spamt seinen CopyPaste-Müll an dutzende Weiber im Channel, privat und öffentlich. Leider kennen die Mädels kein Blocken. Wird Kevin dann trotzdem unwichtig?
Bleibt Blocken erhalten?

Und zu guter Letzt: Gibt es eine Möglichkeit, die unterdrückten Nachrichten über irgendeinen (versteckten) Menüpunkt dennoch lesen zu können?
_________________________
Wo ist mein Gutmenschengenderwischiwaschiweichspülgeschwafelkatalog?

[zum Seitenanfang]  
Re: Smoothing Testphase wird ausgerollt [Re: Der Benny Do] - #2898528 - 23.04.2018, 17:59:03
EikeB
​Familymitglied

Registriert: 01.03.2004
Beiträge: 3.308
Es sollte klar sein, dass es kontraproduktiv wäre die expliziten Kriterien zu veröffentlichen - so dauert es zumindest ein paar Monate, bis diese näherungsweise von den Spammern erkannt und umgangen werden können.

[zum Seitenanfang]  
Re: Smoothing Testphase wird ausgerollt [Re: EikeB] - #2898539 - 23.04.2018, 19:11:04
Der Benny Do
​Ich bin gütig

Registriert: 01.08.2016
Beiträge: 1.634
Antwort auf: EikeB
Es sollte klar sein, dass es kontraproduktiv wäre die expliziten Kriterien zu veröffentlichen - so dauert es zumindest ein paar Monate, bis diese näherungsweise von den Spammern erkannt und umgangen werden können.


Jein, ich frage nicht explizit nach Zahlen. Sie interessieren mich rein gar nicht. Die reine Information welche Faktoren eine Rolle spielen ist recht unproblematisch. Wenn KarlKinderfreund weiß, dass er ausgeblendet wird, wenn man ihn 20x blockt, wird es ihm rein gar nichts bringen weil er nicht weiß ob er schon geblockt wurde. Allerdings wird er jetzt vermutlich schneller einen neuen Account anlegen weil er meint, schon oft genug geblockt worden zu sein. Und das kostet ihn Zeit.

Problematisch wäre es allerdings, falls private Nachrichten ausgewertet und möglicherweise zensiert werden. Denn die gehen Knuddels rein gar nichts an und die systematische Überwachung könnte sogar illegal sein. Daher auch die expliziten Nachfragen in diese Richtung.

Ein Beispiel wäre hier die Nichtzustellung einer E-Mail.

Erlaubt ist es, wenn der Mailserver (z.B. von web.de) anhand Kriterien wie Sender-Email, Sender-Domain, Sender-IP, nicht zum Sender passender Mailserver etc. eine Nachricht nicht annimmt.

Sobald der Server aber eine Nachricht annimmt muss sie auch ausgeliefert werden. Erst den Inhalt kontrollieren und dann verwerfen ist nicht erlaubt.
_________________________
Wo ist mein Gutmenschengenderwischiwaschiweichspülgeschwafelkatalog?

[zum Seitenanfang]  
Re: Smoothing Testphase wird ausgerollt [Re: Der Benny Do] - #2898540 - 23.04.2018, 19:13:11
WoB BoY 24
​Tomorrowland!

Registriert: 25.04.2007
Beiträge: 9.741
Ort: Wolfsburg
Antwort auf: Der Benny Do
Problematisch wäre es allerdings, falls private Nachrichten ausgewertet und möglicherweise zensiert werden.


Zensiert heißt in angepasster Form zugestellt? Ist hier nicht der Fall.
_________________________
Yesterday is history, tomorrow is mystery, but today is a gift - that's why we call it the present!

[zum Seitenanfang]  
Re: Smoothing Testphase wird ausgerollt [Re: Der Benny Do] - #2898544 - 23.04.2018, 19:47:53
Kev777
​Forumsengel

Registriert: 03.09.2010
Beiträge: 7.485
Zitat:
Die reine Information welche Faktoren eine Rolle spielen ist recht unproblematisch.

genau das würde das problematische sein, wenn man erklärt was genau dazu führt das das system die nachrichten ausblendet dann ändert man seine formulierungen entsprechend.

Zitat:
Problematisch wäre es allerdings, falls private Nachrichten ausgewertet und möglicherweise zensiert werden. Denn die gehen Knuddels rein gar nichts an und die systematische Überwachung könnte sogar illegal sein. Daher auch die expliziten Nachfragen in diese Richtung.


AGB sagen:

Zitat:
4.2

Knuddels darf vorgenannte Daten jedoch dann weitergeben oder verwerten, wenn dies nach begründeter Annahme von Knuddels.de erforderlich ist

zum rechtlichen Schutz der übrigen Nutzer,
zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen,
zur Verteidigung oder zum Schutz der Rechte von Knuddels,
zur Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen,
zur Behebung technischer Schwierigkeiten, der Wartung oder der Erweiterung der Knuddels-Dienste.


Damit dürfte das ganze abgedeckt sein.

Und meiner ansicht nach wäre eine begründete annahme zur weiteren auswertung bereits dann erfüllt sowie ein user einen mute/cl/notruf/block/ig kassiert. Denn dann ist das verhalten des users offenbar nicht mehr so ganz astrein und sollte (hier vom neuen system) genauer unter die lupe genommen werden.



Zitat:
Ein Beispiel wäre hier die Nichtzustellung einer E-Mail.

Erlaubt ist es, wenn der Mailserver (z.B. von web.de) anhand Kriterien wie Sender-Email, Sender-Domain, Sender-IP, nicht zum Sender passender Mailserver etc. eine Nachricht nicht annimmt.

Sobald der Server aber eine Nachricht annimmt muss sie auch ausgeliefert werden. Erst den Inhalt kontrollieren und dann verwerfen ist nicht erlaubt.

hast du dazu eine quelle?
Sieht für mich eher danach aus als wäre das über die nutzungsbedingungen des jeweiligen mailservers geregelt.
Hab mich da nicht weiter bisher mit beschäfigt, aber ich kann mir gut vorstellen das mails deren inhalt einen trojaner u.s.w. aufweisen und der provider dies erkennt die mail komplett vernichtet wird und der user die nie zu sehen bekommt.
Wüßte auch nicht was einer solchen vorgehensweise entgegenstehen sollte sofern das so in den nutzungsvereinbarungen kommuniziert wird.
_________________________
Orwell war ein Optimist
________

„Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
- Henry Ford

[zum Seitenanfang]  
Re: Smoothing Testphase wird ausgerollt [Re: Kev777] - #2898653 - 24.04.2018, 07:36:37
InnerlichboeseAdministrator
​ChaosQueen

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 17.273
Ort: irgendwo im nirgendwo
Guten Morgen,

Antwort auf: Der Benny Do
Allerdings interessiert mich sehr, wie dieser Filter arbeitet, was genau das System dazu bringt, eine Person als Nervensäge einzuordnen.


Antwort auf: EikeB
Es sollte klar sein, dass es kontraproduktiv wäre die expliziten Kriterien zu veröffentlichen - so dauert es zumindest ein paar Monate, bis diese näherungsweise von den Spammern erkannt und umgangen werden können.


Damit ist dazu eigentlich schon alles gesagt. Dass blockieren und ignorieren dem System hilft, haben wir im Eingangsposting aber auch schon angedeutet. Das System arbeitet nicht mit dem Inhalt der Nachrichten. Es kann also auch weiterhin vorkommen, dass jemand euch gegenueber ein "böses" Wort erwähnt, aber die Häufigkeit sollte sich reduzieren. Ich vermute allerdings, das ist vor allem für Frauen spürbar.

Antwort auf: Der Benny Do
Und zu guter Letzt: Gibt es eine Möglichkeit, die unterdrückten Nachrichten über irgendeinen (versteckten) Menüpunkt dennoch lesen zu können?


Nein, denn das wuerde ja wieder dabei helfen, herauszufinden, wie man das System am besten umgehen kann und genau das wollen wir nicht. Wenn du also zu neugierig bist, kannst du das System einfach ausschalten und alle Nachrichten bekommen.

Ich wünsche euch noch einen schönen, ruhigen Tag!
Inni

[zum Seitenanfang]  
Re: Smoothing Testphase wird ausgerollt [Re: Innerlichboese] - #2898656 - 24.04.2018, 07:58:26
W a n n a b e - M o d e l
Nicht registriert


Zitat:
Nein, denn das wuerde ja wieder dabei helfen, herauszufinden, wie man das System am besten umgehen


Warum? Wenn es nicht um den Nachrichteninhalt als solches geht, wie sollte es einem dann helfen, wer vom System blockiert wird?
Wenn es hauptsächlich um Spamartige Nachrichten geht auf welche die meisten nicht reagieren, dann ist es gar kein Problem wenn ich diese Nachrichten später lesen kann.Ich kann auch den Spam lesen der auf meiner E-Mail ankommt ohne direkt zu wissen, wie ich den Spamfilter meines Anbieters umgehen.

Also entweder ist euer System einfach nur Rotz, wenn es so leicht zu umgehen wäre, oder ihr habt einfach kein Bock den Leuten einen extra Log anzubieten wo die abgeschmetterten Nachrichten zu sehen sind.

[zum Seitenanfang]  
Re: Smoothing Testphase wird ausgerollt [Re: ] - #2898670 - 24.04.2018, 10:01:07
Cappuholic
​hoothoot

Registriert: 09.04.2015
Beiträge: 278
Soll jetzt nicht falsch ankommen aber manchmal wünscht man sich wirklich, dass die CL einfach mal alle Hintergrundmechanismen ausschaltet sowie sämtliche administrative Sanktionen abschaltet, sagen wir mal für einen Monat oder so. Dann würde man viellt. merken und ggf. sogar wieder schätzen was so alles gemacht wird.

Natürlich kann man es niemals für alle richtig machen, iwo sind immer Baustellen und Wunschdenken ala das könnte man doch so oder so machen und Verbesserungsvorschläge hat man oftmals parat. Aber lasst es doch einfach mal laufen um dann zu sehen, ist ok oder nicht, da oder hier kann/muss nachgebessert werden und nicht nach einem Tag schon als Rotz bezeichnen was man vermutlich nicht mal selbst ausprobiert hat, wie denn auch da es erst nach dem o. g. Update von Inni für alle verfügbar ist.
Man hat ja die Möglichkeit es eigenständig zu deaktivieren, wer das will kann es machen und wer es nutzen will nutzt es und sieht die nächsten Tagen/Wochen ja ob sich was verbessert oder bleibt wie es ist. Aber einfach mal abwarten wäre doch nicht verkehrt.

Es laufen viele Sachen im Hntergrund und da sind gute Systeme dabei, wieso dem neuen nicht auch die Chance geben? Wird sich ja zeigen, ob es Rotz oder doch hilfreich ist.
Wenn es nur halb so gut läuft wie das eine, was dem einen Team zur Verfügung steht, hat es schon seine Berechtigung und auch wenn ich nicht weiß, wie das genau läuft: Es ist gut und hat eine minimale Fehlerqoute, läuft seit Jahren stabil und gibt zuverlässige Ergebnisse, die dann von Menschen ausgewertet und im Bedarfsfall umgesetzt werden.
_________________________
Und wenn du den Eindruck hast, dass das Leben ein Theater ist,
dann suche dir eine Rolle aus, die dir so richtig Spaß macht.
(William Shakespeare)

[zum Seitenanfang]  
Re: Smoothing Testphase wird ausgerollt [Re: Cappuholic] - #2898679 - 24.04.2018, 10:48:10
Der Benny Do
​Ich bin gütig

Registriert: 01.08.2016
Beiträge: 1.634
Cappuhiolic, als Rotz hat das System ja niemand bezeichnet (bisher).

Und persönlich finde ich die Idee dahinter top. Nur störend, dass man die Nachrichten nicht im Nachhinein lesen darf. Wobei das kein Problem darstellen kann, wenn ja die Nachrichten gar keine Rolle bei der Filterung spielen.
_________________________
Wo ist mein Gutmenschengenderwischiwaschiweichspülgeschwafelkatalog?

[zum Seitenanfang]  
Re: Smoothing Testphase wird ausgerollt [Re: ] - #2898683 - 24.04.2018, 11:09:25
Maexxchen

Registriert: 03.12.2008
Beiträge: 1.293
[quote]
Also entweder ist euer System einfach nur Rotz, wenn es so leicht zu umgehen wäre, oder ihr habt einfach kein Bock den Leuten einen extra Log anzubieten wo die abgeschmetterten Nachrichten zu sehen sind.

Indirekt wurde es als Rotz bezeichnet.

Und ganz ehrlich? Ein Filtersystem macht doch einfach keinen Sinn, wenn ich mir die Nachrichten doch eh durchlesen will. Dann kann ich das System direkt deaktivieren und mich wieder darüber aufregen genervt zu werden... Also entweder oder... Aber beides geht einfach nicht.

Da man nicht nachvollziehen kann, wie das System genau funktioniert, wird man Fehler vermutlich auch nur schwer nachvollziehen können. Das ist das einzige, was ich hier problematisch sehe. Oder ob eben etwas ungewollt gefiltert wird...
_________________________
Kluge Menschen reagieren auf Kritik gelassen, dumme Menschen trotzig.

[zum Seitenanfang]  
Re: Smoothing Testphase wird ausgerollt [Re: Maexxchen] - #2898692 - 24.04.2018, 12:51:45
Juan22
​Familymitglied

Registriert: 21.05.2004
Beiträge: 1.442
hallo,
gibt es dafür nicht schon den kontaktfilter. was bringt das wenn ihr wisst das ein user nervt? wird der gesperrt oder ist das bloß für die statistik? einige sachen die unter werbung fallen kann man ja nichtmal blocken oder abschalten.
mfg

[zum Seitenanfang]  
Re: Smoothing Testphase wird ausgerollt [Re: Juan22] - #2898695 - 24.04.2018, 13:16:21
Gothic w
​SockeJedn Tag etw ekliger

Registriert: 04.08.2008
Beiträge: 863
Antwort auf: Juan22
hallo,
gibt es dafür nicht schon den kontaktfilter. was bringt das wenn ihr wisst das ein user nervt? wird der gesperrt oder ist das bloß für die statistik? einige sachen die unter werbung fallen kann man ja nichtmal blocken oder abschalten.
mfg


Nur das der Kontaktfilter für sich selbst etwas bringt - aber bei den anderen eher dafür sorgt, dass er dann öffentlich um diese User ein Gespräch bittet :-D
_________________________
Möge die Macht, mit dir sein! :-D

[zum Seitenanfang]  
Re: Smoothing Testphase wird ausgerollt [Re: Gothic w] - #2898696 - 24.04.2018, 13:26:12
Gothic w
​SockeJedn Tag etw ekliger

Registriert: 04.08.2008
Beiträge: 863
Antwort auf: Gothic w
Antwort auf: Juan22
hallo,
gibt es dafür nicht schon den kontaktfilter. was bringt das wenn ihr wisst das ein user nervt? wird der gesperrt oder ist das bloß für die statistik? einige sachen die unter werbung fallen kann man ja nichtmal blocken oder abschalten.
mfg


Nur das der Kontaktfilter für sich selbst etwas bringt - aber bei den anderen eher dafür sorgt, dass er dann öffentlich um diese User ein Gespräch bittet :-D


Was mir eingefallen ist *gg* Da die User ja wissen, wie sie den Kontaktfilter quasi umgehen können - ist es für mich auch sinnvoller, dass man die ausgeblendeten Nachrichten nicht lesen kann, sofern man es aktiviert hat.
_________________________
Möge die Macht, mit dir sein! :-D

[zum Seitenanfang]  
Re: Smoothing Testphase wird ausgerollt [Re: Innerlichboese] - #2898779 - 25.04.2018, 02:25:35
Narkol
​Forumuser

Registriert: 02.04.2007
Beiträge: 856
Antwort auf: Innerlichboese


Alle administrativ tätigen Nutzer, sowie die eigenen Kontakte, Freunde, Mentoren/ Schützlinge und bereits bestehende Gespräche sind von diesem System ausgenommen und werden niemals für dich eingeschränkt werden.

Liebe Grüße,
Euer Knuddelsteam



Huhu wertes Knuddelsteam,


ich habe mir gerade mal erlaubt dieses neue System etwas zu testen und es blockiert selbst von Kontakten Nachrichten. Beim Empfänger taucht die Nachricht dann auch im Log auf und James gibt hierbei einen blöden Spruch ab, aber der Empfänger bekommt dann die Nachricht nicht mehr.

Obwohl beide Nicks miteinander befreundet sind und auch mein Nick Narkol CM ist.

Weitere Infos dann gerne Privat etc.

[zum Seitenanfang]  
Re: Smoothing Testphase wird ausgerollt [Re: Narkol] - #2898799 - 25.04.2018, 09:39:42
InnerlichboeseAdministrator
​ChaosQueen

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 17.273
Ort: irgendwo im nirgendwo
Hei,

vielen Dank fuer die Rueckmeldung Narkol. Ich habe dir gerade eine Nachricht im Chat geschrieben, mit einigen Fragen dazu, damit wir das besser pruefen koennen.

Solltet ihr irgendwie komisches Verhalten bemerken, dann koennt ihr mir auch gern direkt schreiben. Bitte mit so vielen Informationen wie moeglich. Um so einfacher ist es fuer uns, das Problem zu pruefen und zu loesen.

Liebe Gruesse,
Inni

[zum Seitenanfang]  
Re: Smoothing Testphase wird ausgerollt [Re: Innerlichboese] - #2898947 - 26.04.2018, 07:24:01
its good

Registriert: 19.03.2011
Beiträge: 1.286
Ehrlich, es freut mich, dass daran gearbeitet wird!

Ich höre ständig von den Schützlingen, dass diese Belästigungen ein unfassbares Ausmaß annehmen. Die ersten Inhalte, die vermittelt werden, sind immer die Block-Funktion und der Kontaktfilter (welcher leider bei Registrierung die Ausnahme für Stammis als Standard hat).

Registriert man sich als Lady, so bekommt man direkt 3-4 vulgäre Nachrichten, den "James-Spam", Informationsflut und dann die Nachrichten der Mentoranwärter, bei denen die neuen Mitglieder glauben, sie würden sie verarschen wollen (eine Mitteilung durch James auf den baldigen Mentor wäre hilfreich..). Offenbar finden die meisten Registrierungen der Neulinge per Handy statt (im Store entdeckt) und das macht das Ganze noch mal anstrengender.

Immerhin geht es voran! Werde dann jedem empfehlen, bei der Filterung aktiv mitzuwirken.
_________________________
Ich teile vielleicht nicht Deine Meinung, sehr wohl aber die Erwartung an einen respektvollen Umgang.

[zum Seitenanfang]  
Re: Smoothing Testphase wird ausgerollt [Re: its good] - #2900069 - 03.05.2018, 22:40:45
Dein DSL Freund
Forumuser

Registriert: 24.06.2010
Beiträge: 369
Hm.

Hört sich in erster Linie interessant an.
Habt ihr auch die Belästigung durch Foto-Faker einkalkuliert?
Weil, jemanden zu suggerieren er sei A und ist jedoch B, finden viele als belästigend, besonders für die jüngere Generation. Und noch schlimmer dann, wenn solche weiterhin aktiv sein dürfen. So ein Schlag ins Gesicht für alle betroffene Nutzer.

DSL

[zum Seitenanfang]  
Re: Smoothing Testphase wird ausgerollt [Re: Dein DSL Freund] - #2900074 - 03.05.2018, 23:13:41
Maexxchen

Registriert: 03.12.2008
Beiträge: 1.293
Gegen offensichtliche Foto-Faker wird eh so schnell wie möglich etwas unternommen und ich denke nicht, dass das irgendwie in diesem System berücksichtigt wird bzw. werden kann. Das System arbeitet ja scheinbar sehr eng damit zusammen, inwiefern derartige Personen von anderen ignoriert werden, sprich, wie generell der Kontakt zwischen einem "Belästiger" mit der Community aussieht. Jemand der oft innerhalb kurzer Zeit ignoriert wird, wird vermutlich schnell von diesem System erkannt, so dass man andere User dadurch wieder schützen kann. So habe ich das zumindest verstanden.

Sollte man als User merken, dass jemand falsche Fotos nutzt, so sollte man dies entsprechend melden (Beweise sind hier wichtig). In der Regel wird da dann zeitnah eingegriffen, sofern nicht alle Teamler offline sind. Das sollte in solchen Fällen aber auch ausreichend sein. Sicherlich ist es nervig, mit jemandem zu schreiben, der vorgibt, wer anderes zu sein, ich würde dies aber so erstmal nicht als Belästigung einstufen, da das Gespräch ja dennoch normal verlaufen kann. Das ist also eine komplett andere Problematik als die Belästigung durch gewisse Inhalte, die man nun wirklich nicht unbedingt lesen möchte...
_________________________
Kluge Menschen reagieren auf Kritik gelassen, dumme Menschen trotzig.

[zum Seitenanfang]  
Re: Smoothing Testphase wird ausgerollt [Re: Maexxchen] - #2900124 - 04.05.2018, 14:07:16
cooler Albaner 007

Registriert: 06.12.2006
Beiträge: 4.839

Wenn es für mich keinen Bereich gibt, in dem ich meine geblockten Nachrichten einsehen kann, wie weiß ich, dass das System richtig läuft? Habe ich eine Möglichkeit zu erfahren, dass eine Nachricht zurecht geblockt wurde? In Sachen Bugs hege ich da kein großes Vertrauen an Knuddels, deshalb die Frage. Schließlich möchte ich als User nicht, dass mir wichtige Nachrichten nicht zugestellt werden.

So eine Art Junk-Mail-Bereich wäre demnach durchaus sinnvoll.

[zum Seitenanfang]  
Seite 1 von 2 1 2 > alle


Moderator(en):  Misterious, Telechatter