Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 6 7 8 9 > alle
Optionen
Thema bewerten
Anpassungen für Knuddelgebühr und Tauschbörse * - #2893607 - 15.03.2018, 16:34:33
martin070476

Registriert: 05.08.2013
Beiträge: 574
Hallo zusammen,

ab dem 16. März 2018 erhöhen wir die Knuddelgebühr von 0,9% auf 1,19% und die ermäßigte Knuddelgebühr von 0,45% auf 0,59%. Außerdem führen wir eine Marktplatzgebühr in der Tauschbörse in Höhe von 0,99% - 8,99% (abhängig von der Höhe der Transaktion) ein, die der Käufer trägt.

Zu den Gründen für diese Maßnahmen:

Durch neue Produkte, wie das VIP-Paket, kann Knuddels sein Team verstärken und dadurch schneller die Entwicklung allgemein nützlicher Projekte, wie z.B. den neuen Web-Client für Knuddels (K3), vorantreiben. Leider führt die Einführung von Produkten, wie dem VIP-Paket (inkl. ca 800 kostenloser VIP-Bronze-Abos für Ehrenamtliche), auch dazu, dass mehr Knuddel ins System gelangen. Durch die oben angesprochenen Maßnahmen kann die Anzahl der Knuddel reduziert werden und der Wert der Knuddel im System stabil bleiben.


Die Maßnahmen im Detail

Erhöhung der Knuddelgebühr

Die Knuddelgebühr wird von 0,9% auf 1,19% und die ermäßigte Knuddelgebühr von 0,45% auf 0,59% erhöht. Um die Belastung für Nutzer, die nur gelegentlich oder im geringeren Umfang Knuddel verknuddeln, nicht unnötig zu erhöhen, verdoppeln wir für alle Stammis (und höher) den täglichen Freibetrag von 75 auf 150 Knuddel.


Marktplatzgebühr

Abhängig von der Höhe der Transaktion, werden in der Tauschbörse zukünftig Verkäufe mit einer Marktplatzgebühr von 0,99% - 8,99% belegt. Diese Gebühr wird vom Käufer bezahlt, wenn der Kauf abgeschlossen wird. Der Käufer sieht in der Tauschbörse bereits den Preis inkl. der Gebühr. Dem Verkäufer wird beim Erstellen oder Editieren der Auktion angezeigt, wie hoch der Preis jeweils mit und ohne Gebühr ist. Bei einem niedrigen Angebot von z.B. 1 Knuddel fallen die vollen 8,99% und bei einem hohen Angebot von z.B. 9.000 Knuddel nur noch 3,99% Gebühren an.

Die Euro-Preise für den Erwerb von Smileys werden an die Preise des Knuddel-Direktkaufs angepasst. Dadurch werden die Euro-Preise für Smileys unter 120 Knuddel etwas teurer und für Smileys über 120 Knuddel bis zu 50% günstiger.


Wir hoffen auf euer Verständnis für diese Maßnahmen und wünschen euch weiterhin viel Spaß bei Knuddels!

Liebe Grüße,
Martin

[zum Seitenanfang]  
Re: Anpassungen für Knuddelgebühr und Tauschbörse [Re: martin070476] - #2893619 - 15.03.2018, 18:27:43
abki
​Beitragschreiber

Registriert: 22.12.2006
Beiträge: 6.732
Ort: Berlin
Antwort auf: martin070476
Marktplatzgebühr

Abhängig von der Höhe der Transaktion, werden in der Tauschbörse zukünftig Verkäufe mit einer Marktplatzgebühr von 0,99% - 8,99% belegt. Diese Gebühr wird vom Käufer bezahlt, wenn der Kauf abgeschlossen wird. Der Käufer sieht in der Tauschbörse bereits den Preis inkl. der Gebühr. Dem Verkäufer wird beim Erstellen oder Editieren der Auktion angezeigt, wie hoch der Preis jeweils mit und ohne Gebühr ist. Bei einem niedrigen Angebot von z.B. 1 Knuddel fallen die vollen 8,99% und bei einem hohen Angebot von z.B. 9.000 Knuddel nur noch 3,99% Gebühren an


Wie genau ist diese Aussage denn zu verstehen? Angenommen, ich biete nun einen Smiley für 1 Knuddel an, muss der Käufer dann also für den Smiley statt dem einen Knuddel noch zusätzlich die 8,99% bezahlen, was bedeuten würde, der Käufer zahlt insgesamt 1,0899 Knuddel, wovon der Verkäufer jedoch nur 1 Knuddel erhält und die übrigen 0,899 Knuddel gehen damit aus dem System? Gleiches wenn ich einen Smiley für 9000 Knuddel verkaufen möchte, werden dem Käufer weitere 3,99% angerechnet, was bedeuten würde, 9359,1 Knuddel müssen insgesamt gezahlt werden, wovon aber dann auch nur 9000 an den Verkäufer gehen und die übrigen 359,1 Knuddel gehen aus dem System? Zumal, angenommen, der Freibetrag ist bereits aufgebraucht, würde das nicht heißen, dass insgesamt zusätzliche Kosten in Höhe bis 10,18% anfallen könnten? Derweil würde mich auch interessieren, wie hoch der Verkaufspreis sein müsste, damit dem Käufer nur 0,99% zusätzlich angerechnet werden. Und der Kauf mit € glaube ich, ist unter den Usern weitaus weniger beliebt und genutzt, als der Kauf mit Knuddel.

Ansonsten weiß ich gerade nicht so recht, was ich von den Änderungen allgemein halten soll. Ich meine, ich gehe nun einfach mal frech davon aus, dass es sicher auch User geben wird, die eben eine solche Gebühr bei der Tauschbörse nicht unbedingt gut heißen und sich dann eventuell denken, öfter von der TB auf das normale Tausch-System umzusteigen, wo ja scheinbar die Gebühr nicht fällig wird? Wäre es nicht sinnvoller, diese "Marktplatzgebühr" auch über das Tausch-System allgemein zu setzen, damit die Tauschbörse auch weiterhin wenigstens als Methode zum schnellen und sicheren Kaufen/Verkaufen attraktiv bleibt? Weil so an und für sich würde ich als Nutzer mir ja eher denken, lass ich das mit der Tauschbörse lieber bleiben und tausche so, dass die Gebühren nicht fällig werden.


Bearbeitet von abki (15.03.2018, 18:32:31)
_________________________
„Auf dieser Welt gibt es kein Rätsel, für das es nicht auch eine logische Erklärung gibt.“ – Conan Edogawa

[zum Seitenanfang]  
Re: Anpassungen für Knuddelgebühr und Tauschbörse [Re: abki] - #2893629 - 15.03.2018, 19:10:59
cooler Albaner 007

Registriert: 06.12.2006
Beiträge: 4.839

Wenn du den Smiley für 9000 Knuddel in die Börse stellst, ist der Gesamtkaufpreis für den Käufer höher, da darauf noch die Gebühr berechnet wird. Das heißt, dass du deine 9000 bekommst und der Rest vom Kaufpreis in das System geschoben wird.

Du kannst sicherlich die alte Tauschmethode nutzen, darfst dich aber nicht wundern, wenn du dabei betrogen wirst. Die Tauschbörse ist nunmal die sichere Methode um Tauschgeschäfte durchzuführen. Wenn du dich auf unsichere Methoden verlässt und eben dafür weniger zahlen musst, dann ist es auf eigene Gefahr. Auch wenn du einen Admin als Schiri nimmst, wie das früher mal der Fall war, ist ein Betrug nicht ausgeschlossen. Ob der Admin dann mit Konsequenzen zu rechnen hat, ist individuell zu betrachten.

[zum Seitenanfang]  
Re: Anpassungen für Knuddelgebühr und Tauschbörse [Re: martin070476] - #2893630 - 15.03.2018, 19:13:29
THe SeNsiTivE MaN
Forumuser

Registriert: 17.03.2014
Beiträge: 283
Was soll den das Gebühr auf Verkaufte Smileys???
Sagt mal geht es noch??
Leute die eh genug haben und immer alles bekommen an Smileys in ihren Entwicklungen ist das wahrscheinlich Jacke wie Hose.. aber alle die kaum was bekommen.. die haben wieder die A Karte.

9000 Knuddel Smiley eine Gebühr von 3,99% das wären 359,10 Knuddel !!!
Das ist extrem viel !!

Und dann noch schreiben 0,99% - 8,99%
Wo aus der Mail schon hervor geht das bei teuren Smileys ( ab 9000 Knuddel ) aber keine 0,99% genommen wird sondern 3,99% !!
Selbst 0,99% bei 9000 Knuddel wären noch 89,10 Knuddel !

Also werden bald die Smileypreise für alle Leute teurer, die nie Glück haben bei der Entwicklung und sich die Smileys aus der Tauschbörse kaufen müssen.
So wie meiner einer !



Bearbeitet von THe SeNsiTivE MaN (15.03.2018, 19:18:49)

[zum Seitenanfang]  
Re: Anpassungen für Knuddelgebühr und Tauschbörse [Re: THe SeNsiTivE MaN] - #2893635 - 15.03.2018, 19:37:55
masterfloconnect
​~ Ghost Love Score ~

Registriert: 31.01.2005
Beiträge: 1.532
Ort: some hidden place.
Das macht die Tauschbörse ja noch unattraktiver, als sie ohnehin schon ist. Dann heißt es wohl back to the roots - zum klassischen 1:1-Smileytausch (der übrigens 100% sicher ist, cooler albaner).

Was da selbst von Ottonormalusern an Gebühren eingestrichen wird, bekommen sie im Leben nicht durch VIP-Pakete etc. geschenkt. Und selbst wenn, was bringt es mir, dafür zu zahlen, wenn sie an anderer Stelle wieder abgeknöpft werden?

Die ganzen Gebühren, die ihr den Usern da aufbrummt, werden das Smileygeschäft unter Usern nur noch mehr lähmen. Aber wenn ihr meint ...
_________________________
~ this is me for forever, one of the lost ones, the one without a name, without an honest heart as compass ~

[zum Seitenanfang]  
Re: Anpassungen für Knuddelgebühr und Tauschbörse [Re: masterfloconnect] - #2893641 - 15.03.2018, 19:58:56
abki
​Beitragschreiber

Registriert: 22.12.2006
Beiträge: 6.732
Ort: Berlin
Also was sicher und unsicher beim Tauschen/Kaufen/Verkaufen angeht, das ist für mich ehrlich gesagt absolut kein Thema, weil darum geht es mir viel weniger. Wenn ich etwas kaufe oder verkaufe, dann achte ich schon sehr genau drauf, dass da auch alles korrekt, wie es sein soll, abläuft. Mir geht es eher drum, dass ich nicht wirklich zu 100% verstehen kann, wieso diese Gebühren fällig werden. Ich finde es ja nicht einmal schlimm, dass die 0,9% auf 1,19% angehoben werden, aber gerade diese Gebühren innerhalb der Tauschbörse finde ich etwas seltsam. Ohne nun böse Kritik üben zu wollen, aber Knuddels sollte ja wissen, dass wenn sie Produkte wie das VIP-Paket anbieten, dadurch zwangsläufig eben auch zusätzliche Knuddel ins System schmeißen. Und um ehrlich zu sein, als Knuddels die Option angeboten hat, Knuddel direkt für € kaufen zu können, dachte ich, es sei eben nicht mehr so wichtig, wie der Stand allgemein ist, was die Knuddel anbelangt, die im System sind. Ich meine, angenommen jemand hat bisschen zu viel Geld locker in der Tasche stecken und meint, mal eben für 10x 999€ Knuddel direkt zu kaufen, gelangen ja auch mal eben 500.000 Knuddel in das System. Hinzu kommt, dass es ja nun kein Geheimnis mehr ist, dass es eben auch Leute gibt, die eben gerne auch etwas mehr Geld an Knuddels investieren, um sich virtuelle Güter zu kaufen. Und ganz ehrlich? Eine regelrechte Inflation halte ich für ziemlich ausgeschlossen, auch können die Gebühren nicht wirklich dazu beitragen, dass etwas angemessen wieder ausgeglichen wird. Es gibt die, die vielleicht ein paar Knuddel haben, die sich aber auch nichts draus machen, möglichst viele zu haben, dann gibt es welche, die haben vielleicht ein paar Tausend, aber zählen damit gewiss noch lange nicht als "reich". Und dann gibt es eben jene, die wirklich monatlich eine Menge Geld investieren und somit gewiss lockerer mehrere 100.000 Knuddel zur Verfügung haben, was ja auch okay ist. Wer viel Geld zahlt, hat eben auch viel. Ob es nun so richtig ist, weitere Gebühren an anderer Stelle aufzudrücken, um gerade diese Leute damit indirekt zu bestrafen, ich weiß ja nicht. Aber das bitte nicht falsch verstehen, ich gehöre nun wahrlich nicht zu denen, die sich darüber dermaßen aufregen, weil mich betrifft es ohnehin nicht wirklich, aber es gibt eben auch jene, die es mehr betrifft, wo ich nicht zu 100% verstehe, wieso gerade die bestraft werden.
_________________________
„Auf dieser Welt gibt es kein Rätsel, für das es nicht auch eine logische Erklärung gibt.“ – Conan Edogawa

[zum Seitenanfang]  
Re: Anpassungen für Knuddelgebühr und Tauschbörse [Re: abki] - #2893645 - 15.03.2018, 20:12:04
Ich atme ein und raste aus
Forumuser

Registriert: 17.12.2020
Beiträge: 2.698
Antwort auf: abki
Ohne nun böse Kritik üben zu wollen, aber Knuddels sollte ja wissen, dass wenn sie Produkte wie das VIP-Paket anbieten, dadurch zwangsläufig eben auch zusätzliche Knuddel ins System schmeißen.


Natürlich wusste Knuddels das vor Einführung des VIP-Pakets schon.
Genauso wusste man auch von wem man sich die Knuddel zurück holt, den Usern.

Eigentlich gar keine schlechte Masche.. so werden VIP User eigentlich noch mehr beschissen :-D
Keine Werbefreiheit und Zusätzlich fallen die "fake gewonnenen Knuddel" auch flach sobald man in der Tauschbörse kauft weil man nun extrem drauf bezahlt.
Wenn ich also z.B einen 9000 Knuddel Smiley kaufe und 310 Knuddel drauf zahle und z.B durch das VIP Paket 150 Knuddel bekommen habe zahle ich noch 160 aus eigener Tasche.

[zum Seitenanfang]  
Re: Anpassungen für Knuddelgebühr und Tauschbörse [Re: ] - #2893650 - 15.03.2018, 20:42:09
W a n n a b e - M o d e l
Nicht registriert


Zitat:
Eigentlich gar keine schlechte Masche.. so werden VIP User eigentlich noch mehr beschissen :-D


Ich kann es nur immer wieder sagen:

Knuddels - A Scam You Can Trust

Also nicht nur, dass diese VIP-Mitgliedschaft nur zur Hälfte funktioniert (wenn überhaupt), jetzt zockt man den VIP-Mitgliedern Ihre Knuddel-Gewinne direkt wieder mit erfundenen Gebühren ab.

Wenn ihr so weiter macht, dann könnt ihr euch im Kundenbeschiss bald mit den ganz großen Messen. Toi, Toi, Toi!

[zum Seitenanfang]  
Re: Anpassungen für Knuddelgebühr und Tauschbörse [Re: ] - #2893651 - 15.03.2018, 20:43:32
cooler Albaner 007

Registriert: 06.12.2006
Beiträge: 4.839

Stimmt, danke für den guten Hinweis, Joschibaby. Aus der SIcht hab ich das ja noch gar nicht gesehen. Damit werden doch die glücklichen, ehrenamtlichen Usern, die ja wöchentlich 5 Knuddel kriegen, noch mehr verarscht. Nicht, dass die ohnehin schon jede Werbung anklicken müssen und sagen müssen, dass man die Werbung immer noch nicht sehen möchte, nein, jetzt werden Manchen sogar die Knuddel anderweitig aus der Tasche gezogen. Gut, mich persönlich betrifft es nicht, da ich die Tauschbörse seit Jahren meide, aber andere, die viel tauschen, die würde das treffen. Ob das nun so fröderlich ist stell ich nun einfach mal dahin.

Erst sorgt man selbst dafür, dass der Wert des tollen Knuddel sinkt und dann lässt man die User für seine Fehler bezahlen. Wie wäre es, wenn man sowas für die Zukunft hochzurechnen? Ich habe gehört, es gibt da Statistik-Freaks. Die hätten da durchaus Hochrechnungen durchführen können, die dann die Inflation hätten bestätigen können.

[zum Seitenanfang]  
Re: Anpassungen für Knuddelgebühr und Tauschbörse [Re: martin070476] - #2893654 - 15.03.2018, 21:16:47
Narkol
​Forumuser

Registriert: 02.04.2007
Beiträge: 856
Sie hoffen so vllt 20k Kn oder mehr aus dem System pro Woche zu holen..

Aber die Begründung das es wegen VIP ist, ist schon sehr daneben.. Ich bezahle schließlich für dieses ABO und aus Dank weil es auch 30 kn die Woche bringt muss ich diese und noch mehr in einer Transaktion bezahlen?..

Komplett falscher Ansatz mal wieder.. ihr hättet stattdessen es eher so machen müssen das man mit dem ABO von den Gebühren sich befreit weil man ja bereits als zahlender Kunde für den Wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens sorgt und nicht aus dank dann noch die Leistung direkt wieder einkassiert.. Ihr zerstört damit selbst euer Abo Modell.

Wie schon gesagt Werbung auf Android Geräten seit nun 13 Wochen und auch noch die bezahlten KN gehen direkt wieder drauf, bleibt eigentlich nur noch das Glücksrad und die 10 superboost bzw 5 Schlüssel übrig. Da beim Glücksrad aber eigentlich auch nur 5 bzw 10 kn kommen beim Silber Paket oder 1-5 beim Bronze Rad gehen die auch direkt wieder für die Gebühren drauf.

Ich werde die nächsten zwei Tage mal abwarten und mir dann meine Gedanken machen ob meine Entscheidung die Firma finanziell zu unterstützen nicht vllt überdacht werden sollte.

[zum Seitenanfang]  
Re: Anpassungen für Knuddelgebühr und Tauschbörse [Re: Narkol] - #2893687 - 16.03.2018, 08:49:29
masterfloconnect
​~ Ghost Love Score ~

Registriert: 31.01.2005
Beiträge: 1.532
Ort: some hidden place.
"Diese Gebühr wird vom Käufer bezahlt, wenn der Kauf abgeschlossen wird."

Und warum bekomme ich als Verkäufer auch nicht den vollen Verkaufspreis?

Ich habe einen Smiley für 625Kn verkauft und nur 575Kn bekommen. Gestern hätte ich dafür 625Kn bekommen. Also blechen jetzt beide Personen? 2x 50Kn plus Knuddelssteuer für eine einzige Transaktion bei nem Smiley, der gerade mal 600Kn wert ist? Ich hoffe inständig, das ist ein Fehler oder ein schlechter Scherz.
_________________________
~ this is me for forever, one of the lost ones, the one without a name, without an honest heart as compass ~

[zum Seitenanfang]  
Re: Anpassungen für Knuddelgebühr und Tauschbörse [Re: masterfloconnect] - #2893692 - 16.03.2018, 09:25:39
Luxusboy2000
​Baba Andy

Registriert: 08.02.2008
Beiträge: 509
Ort: Basel (Schweiz)
Antwort auf: masterfloconnect
Ich hoffe inständig, das ist ein Fehler oder ein schlechter Scherz.


Nennt sich Abzocktaktik 2.0 :-D Man erhält weniger, das System zieht wieder Knuddel aus dem Verkehr & der User ist der Dumme.
_________________________
Anerkannter Knuddels-Verschwörungstheoretiker ;-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Anpassungen für Knuddelgebühr und Tauschbörse [Re: Luxusboy2000] - #2893694 - 16.03.2018, 09:36:03
masterfloconnect
​~ Ghost Love Score ~

Registriert: 31.01.2005
Beiträge: 1.532
Ort: some hidden place.
Diese horrenden Gebühren (im obigen Fall 1/6 des Smileywertes, der von unseren Konten ins Nirwana geht) würden die TB, die das Knuddelsteam selbst mal programmiert hat, unbenutzbar machen. Wer kauft denn dann noch darüber? Die Aktivität ist so schon im Keller.

Aber hey ... ich bekomme ja 5Kn jede Woche durch mein Bronze-Abo! :-D

Völlig übertriebene und unverhältnismäßige Maßnahme. Macht ruhig weiter so.
_________________________
~ this is me for forever, one of the lost ones, the one without a name, without an honest heart as compass ~

[zum Seitenanfang]  
Re: Anpassungen für Knuddelgebühr und Tauschbörse [Re: masterfloconnect] - #2893697 - 16.03.2018, 09:52:41
martin070476

Registriert: 05.08.2013
Beiträge: 574
Antwort auf: masterfloconnect
"Diese Gebühr wird vom Käufer bezahlt, wenn der Kauf abgeschlossen wird."

Und warum bekomme ich als Verkäufer auch nicht den vollen Verkaufspreis?

Ich habe einen Smiley für 625Kn verkauft und nur 575Kn bekommen. Gestern hätte ich dafür 625Kn bekommen. Also blechen jetzt beide Personen? 2x 50Kn plus Knuddelssteuer für eine einzige Transaktion bei nem Smiley, der gerade mal 600Kn wert ist? Ich hoffe inständig, das ist ein Fehler oder ein schlechter Scherz.


Hallo :-)

Die Gebühr wird natürlich nur einmal bezahlt. Ich habe es vielleicht etwas unklar formuliert, daher möchte ich zur Veranschaulichung gerne ein Beispiel zeigen:

Warnung! Spoiler!


In der obersten Zeile stellt man den Preis inkl. Gebühr ein. Dieser Preis wird nachher für den Käufer in der Tauschbörse sichtbar sein.

In der Zeile darunter steht der Preis, den du für den Smiley bekommst/bekommen möchtest. In dem Fall würde der Nutzer für den Smiley 18,26 an dich zahlen und 1,64 an Gebühr entrichten. Man kann es natürlich auch interpretieren als: der Nutzer zahlt 19,90 und es werden 1,64 an Gebühren abgezogen. Die Gebühr wird aber in beiden Fällen nur 1x bezahlt, wenn der Smiley gekauft wird.

In der untersten Zeile sieht man den günstigsten Preis in der Tauschbörse inkl. Gebühr. Möchte man diesen unterbieten, muß der Preis in der obersten Zeile entsprechend angepasst werden, was dann aber Einfluß auf den Ertrag hat, den du nach einem Verkauf erhältst.

Du kannst deine laufenden Transaktionen in der Tauschbörse einsehen und nachschauen, wieviel du beim einem Verkauf erhältst und ggf. so anpassen, dass der Tausch für dich attraktiv genug bleibt.

Ich hoffe das macht die Sache etwas klarer. :-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Anpassungen für Knuddelgebühr und Tauschbörse [Re: martin070476] - #2893700 - 16.03.2018, 10:06:55
Cyaz
​Überall nur Schlümpfe.

Registriert: 09.11.2013
Beiträge: 3.270
Hey,

ich frage mich aber, wieso das dann sorum gemacht wird. Wäre es nicht sinnvoller, dass man angibt, wie viel man haben möchte und daran wird dann errechnet, wie viel gezahlt werden muss?
_________________________
Hallo ich bin Papa Schlumpf, ich lebe im Wald mit 99 Söhnen und einer Tochter und das ist auch gar nicht absonderlich sondern völlig normal.

[zum Seitenanfang]  
Re: Anpassungen für Knuddelgebühr und Tauschbörse [Re: Cyaz] - #2893703 - 16.03.2018, 10:40:09
martin070476

Registriert: 05.08.2013
Beiträge: 574
Wir werden in Kürze die bereits bestehenden Angebote in der Tauschbörse dahingehend anpassen, dass der Preis, den der Verkäufer eingestellt hat, der Preis ist, den er nach Abzug der Steuern erhällt. (d.h. der Smiley wird für den Käufer teurer). Für Angebote, die nach diesem Zeitpunkt erstellt werden, sei auf die oben genannten Einstellungsmöglichkeiten hingewiesen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Anpassungen für Knuddelgebühr und Tauschbörse [Re: martin070476] - #2893705 - 16.03.2018, 10:55:38
Narkol
​Forumuser

Registriert: 02.04.2007
Beiträge: 856
Ich bin ja normal echt ruhig aber wtf.....

Erstens wer erstattet mir nun meine nun über 100kn die ich nicht bekommen habe weil mein Verkaufspreis sich reduziert hat..

Zweitens man bezahlt bei einem Smiley mit einem Verkaufspreis von 1370 kn 8,28% Tb Steuern und 1,19 % Knuddel steuern. Als Verkäufer bekomme ich also nur noch 1265,15 Kn.

Wie zum Teufel bekomme ich pro Woche 100 kn durch VIP 30+ Glücksrad 30 + CM Knuddel usw komme ich vllt pro woche auf 80 und bin ehrenamtlich für euch aktiv und bezahle für VIP Silber. Sorry aber das echt ein Unding..

[zum Seitenanfang]  
Re: Anpassungen für Knuddelgebühr und Tauschbörse [Re: martin070476] - #2893708 - 16.03.2018, 11:24:37
zauberin21
​Familymitglied

Registriert: 01.04.2004
Beiträge: 571
Antwort auf: martin070476


Um die Belastung für Nutzer, die nur gelegentlich oder im geringeren Umfang Knuddel verknuddeln, nicht unnötig zu erhöhen, verdoppeln wir für alle Stammis (und höher) den täglichen Freibetrag von 75 auf 150 Knuddel.





150 Freibetrag - das ist ja echt putzig :-D

Wie weit man damit kommt wißt ihr anscheinend nicht so recht ? Habt ihr euch überhaupt mal mit den Preisen der Tauschbörse vertraut gemacht ?Wohl eher nicht :-D
Hab mir den Spass gemacht bei meinem wertvollsten Smiley mal zu schaun was da an Gebühren weggehen würde .
Ich hab letzten Monat 29 ooo für den Kauf gezahlt ( die Knuddelfee Gebühren nicht mit eingerechnet) und jetzt würden mir über 1ooo beim Verkauf abgezogen werden - Aber sonst gehts euch noch ganz gut ja ? :-D

[zum Seitenanfang]  
Re: Anpassungen für Knuddelgebühr und Tauschbörse [Re: martin070476] - #2893709 - 16.03.2018, 11:37:01
THe SeNsiTivE MaN
Forumuser

Registriert: 17.03.2014
Beiträge: 283
Ihr könnt das gerne nachprüfen was ich jetzt schreibe.
Ich bin seit langer Zeit VIP Kunde.
Und jetzt wollt ihr mir mit Gebühren meine Knuddels aus der Tasche ziehen?

Es gibt jetzt schon Smileys die so gut wie unerreichbar sind wie Metamophose.
Bei den Entwicklungen bekommt man auch nie Metamophose raus ich selbst habe bestimmt schon 100 Basics umgewandelt mit Slushy und nie kam der Smiley dabei raus. Und solche Smileys werden dann noch viel teurer durchs System.

Und zu dem lassen sich viele Smileys sowieso schon schleppend verkaufen, wie wird das erst, wenn noch extra Gebühren drauf sind.. das heißt dann für die Verkäufer diese müssen im Preis abstriche machen, während sich das System die ganzen Knuddels rein zieht.

Ich habe so ebend mein VIP Abo gekündigt, nach dieser langen Zeit die ich jetzt schon VIP bin.
Und ernsthaft ich wollte eigentlich dauerhaft VIP Kunde bleiben, aber das was ihr hier macht, das geht garnicht.



[zum Seitenanfang]  
Re: Anpassungen für Knuddelgebühr und Tauschbörse [Re: THe SeNsiTivE MaN] - #2893712 - 16.03.2018, 11:58:48
Krieger des Waldes

Registriert: 26.02.2010
Beiträge: 610
Guten Tag miteinander,
früher wurde sowas mindestens früher mitgeteilt. Ich finde den Schritt nun mehr als komisch, denn wenn man so einigen Smileyfeatures vertrauen schenken darf, sinken die Knuddels auch noch weiter, obwohl das Vip Paket Live gesetzt worden ist. Deshalb kann ich nun nicht nachvollziehen, wieso wieder was an das Gebührenmodell verändert wird.

Ich kann hier kein Verständnis mehr zeigen, da diese Gebühren nun langsam mehr als fraglich sind. Man kann doch nicht aufgrund von mehr Möglichkeiten für Geld Knuddel zu erwerben, eine erhöhte Steuer präsentieren, mit der Argumentation den Wert stabil zu halten, da mehr Möglichkeiten gibt Knuddel gegen Euro zu erwerben.

Lieber Gruß

[zum Seitenanfang]  
Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 6 7 8 9 > alle


Moderator(en):  Misterious, Telechatter