Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Optionen
Thema bewerten
E&T Mini-Event: Dein Lieblingsrezept für die Advents- und Neujahrszeit - #2877994 - 03.12.2017, 15:00:13
sweet-chica24
​Meow.

Registriert: 05.05.2009
Beiträge: 2.458
Ort: Nürnberg


Wir suchen dein Lieblingsrezept für die Advents- und Neujahrszeit!


Der 1. Advent ist da, es hat hier und da schon ein bisschen geschneit. Das heißt, dass es langsam festlich wird und was darf da nicht fehlen? Richtig! Gutes Essen und etwas feines zu trinken. An dieser Stelle kommt ihr ins Spiel!

Was ist der Sinn der Sache?
Ihr habt sicherlich alle ein Gericht oder ein Getränk, das ihr in dieser besinnlichen Zeit nicht missen wollt oder bei euch Tradition hat. Deshalb wäre es schön, es mit allen anderen zu teilen und sogar auch für etwas Inspiration für die Feiertage zu sorgen!

Was habe ich davon?
Natürlich gibt es fantastische knuddelige Gewinne, die ihr abstauben könnt!

Was muss ich beachten?
Ihr müsst das Rezept nicht selbst zubereitet haben, d.h. ihr müsst nun nicht sofort kochen oder backen, um mitzumachen. Teilt mit uns einfach das Rezept (vielleicht hab ihr auch ein Bild dazu) und wir werden uns daran sicherlich erfreuen. Habt ihr das Rezept im Internet gefunden, dann teilt uns doch auch den Link dazu mit. Erlaubt ist alles, was in der Weihnachtszeit und zu Silvester- und Neujahrsfeierlichkeiten lecker schmeckt!

Wie lange geht das Event?
Ihr könnt bis 27. Dezember um Mitternacht mitmachen. Damit ist gewährleistet, dass Spontaneinfälle über die Weihnachtstage auch noch dabei sein können.

Die Gewinner werden am Ende via Umfrage ermittelt. Wir freuen uns schon jetzt auf eure Einsendungen und viele köstliche Ideen! :-)

Eure Leckerschmecker-Moderatoren
_________________________
We are not your kind.

[zum Seitenanfang]  
Re: E&T Mini-Event: Dein Lieblingsrezept für die Advents- und Neujahrszeit [Re: sweet-chica24] - #2880611 - 17.12.2017, 21:04:27
kimschiAdministrator
​Knuddelsteam

Registriert: 17.12.2007
Beiträge: 3.338
Ort: Baden-Württemberg
Schon das kleine Event hier gesehen? Nein? Dann mal schnell lesen was zu machen ist und teilnehmen! :-)
_________________________
"You can't explain what's going on in your brain!" - "Why don't you just try?"

[zum Seitenanfang]  
Re: E&T Mini-Event: Dein Lieblingsrezept für die Advents- und Neujahrszeit [Re: kimschi] - #2881884 - 26.12.2017, 01:23:01
Dadddi93
​Nuss

Registriert: 16.08.2008
Beiträge: 4.276
Endlich kann ich an dem Event hier teilnehmen! Ich konnte mich die ganze Zeit nicht so recht entscheiden, weil ... naja ... An sich sind Kekse ja kein Gericht, aaaaaber sie schmecken trotzdem zur Weihnachtszeit am besten! So ist es bei uns Tradition zur Weihnachtszeit Kekse aller Art zu essen, mir schmecken dabei die Friesenkekse immer am besten. Dazu muss ich ausholen, dass meine Mama damals beim Auszug von ihrer Mama ein Koch- und Backbuch mitbekommen hat mit lauter Rezepten, die es schon länger gibt, als uns alle hier. Zumindest haben wir nach dem Rezept immer gebacken, bis ich dieses Jahr mit der Tradition brach und mal ein Rezept aus dem Internet versuchte: Chefkoch-Link <3. Ich habe zwar auf den Hagelzucker verzichtet, denn Verzierde ist nur unnötiges Schickimicki - nein Spaß! Ich habe einfach keinen so schnell gefunden und ich war zu ungeduldig und faul, weiter als 200m zu laufen - aber was soll ich sagen, es war einfach sooo toll anders. Das war wohl was Süßspeisen angeht mein Highlight des Winters.

Dagegen führt für mich in der Rubrik "Gericht" kein Weg am guten, alten Grünkohl vorbei. Während "normale" Menschen sich beim ersten Frost auf Schnee, Schlittschuhfahren und die Winterlandschaft freuen, freue ich mich auf die Grünkohlsaison. Ein Vorteil in der Nähe des Anbaugebietes zu wohnen ist es dann, ganz leicht ranzukommen. Bitte im Folgenden nicht an den Größen stören, ich habe eine große Familie, mit großem Hunger (Kein Spaß, die Biester fressen wie Wanderheuschrecken, es war nach 2 Tagen fast alles weg!), man kann es aber bestimmt auch in kleineren Portionen zubereiten. :-D
In diesem Festmahl enthalten waren:
2kg Grünkohl, 2,5kg Schweinelachs, 12 Mettenden, 4 Zwiebeln, 1l Gemüsebrühe, 1 Pkg Schmalz mit Grieben, 750g Senf, Gewürze (Salz, Pfeffer, Zucker, Muskat, eeeeeetwas getrocknete Chili)
Wir haben unseren Grünkohl erst gut gewaschen und dann in mundgerechte Stücke gezupft. Diesen haben wir dann schichtenweise in einen großen Römertopf gelegt. Dann kam eine Schicht von Schweinelachswürfeln, dann wieder etwas Grünkohl, dann eine Schicht mit Senf, Zwiebeln und Gewürzen, gefolgt von einer weiteren Schicht Grünkohl. Daraufhin wurde alles einmal mit etwas Brühe übergossen, bis die Mettenden dazugelegt wurden. Danach wurde das Gleiche wie vorher gemacht: Grünkohl, Schweinelachswürfel, Grünkohl, Senf, Zwiebeln und Gewürze und dann als Topping nochmal Grünkohl. Dann der Rest der Brühe drüber und fertig. Das ganze kommt dann in den Ofen, bis das Fleisch schön durch ist. Dieses Mal habe ich, glaube ich den Ofen 2 Stunden angehabt bei 150°C. Dazu gab es leckere Zuckerkartoffeln. Dazu einfach Kartoffeln nehmen, würfeln und kurz anbraten. Wenn sich ein paar Röstaromen gebildet haben, mit nach dem Geschmack orientierter Menge Zucker karamellisieren.

[zum Seitenanfang]  
Re: E&T Mini-Event: Dein Lieblingsrezept für die Advents- und Neujahrszeit [Re: sweet-chica24] - #2883073 - 03.01.2018, 09:55:19
sweet-chica24
​Meow.

Registriert: 05.05.2009
Beiträge: 2.458
Ort: Nürnberg


Wir suchen dein Lieblingsrezept für die Advents- und Neujahrszeit!


Sehr schade, dass wir nur einen Teilnehmer hatten und deshalb eine Auslosung nicht notwendig ist. Lieber Dadddi93, vielen Dank fürs mitmachen und herzlichen Glückwunsch zu deinem Gewinn von 10 Knuddel!

Wir wünschen euch allen einen guten und vorallem leckeren Start ins neuen Jahr!

Eure Leckerschmecker-Moderatoren
_________________________
We are not your kind.

[zum Seitenanfang]  


Moderator(en):  Misterious, Plueschzombie