Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Optionen
Thema bewerten
Freundschaft Plus - #2862501 - 26.08.2017, 12:19:46
kimschiAdministrator
​Knuddelsteam

Registriert: 17.12.2007
Beiträge: 3.338
Ort: Baden-Württemberg
Huhu ihr Lieben!

Heute mal ein neues Thema für euch. Freundschaft Plus.

Hier nun einige Fragen für euch:

Hattet ihr schon einmal eine Freundschaft Plus?
Wenn ja, wie war das für euch? Mögt ihr es oder fehlt euch was?
Wenn nein, würdet ihr es gerne mal ausprobieren?

Oder ganz allgemein: wie ist eure Meinung dazu?

Ich wünsche euch viel Spaß beim Reden und Diskutieren.
_________________________
"You can't explain what's going on in your brain!" - "Why don't you just try?"

[zum Seitenanfang]  
Re: Freundschaft Plus [Re: kimschi] - #2862522 - 26.08.2017, 13:56:49
Vicktori
​» Flupp

Registriert: 28.07.2008
Beiträge: 3.012
Ort: Niebüll
Hattet ihr schon einmal eine Freundschaft Plus?
Nein, hatte ich nicht.

Wenn ja, wie war das für euch? Mögt ihr es oder fehlt euch was?
----

Wenn nein, würdet ihr es gerne mal ausprobieren?
----

Oder ganz allgemein: wie ist eure Meinung dazu?
Ich muss sagen, dass ich Freundschaft Plus schädigend finde, wenn es zwei gute Freunde miteinander machen. Das macht die Freundschaft schnell kaputt, wenn sowas einer beendet, weil er einen festen Freund / Freundin hat. Deshalb kommt es immer darauf an, mit wem man sowas anfängt.. wenn man vorher keine Freundschaft miteinander hatte, ist es was anderes und dann okay.. finde ich.

Gruß Paul
_________________________
Dumme Frage, dumme Antwort :-D

[zum Seitenanfang]  
Re: Freundschaft Plus [Re: Vicktori] - #2862707 - 27.08.2017, 14:46:17
Juan22
​Familymitglied

Registriert: 21.05.2004
Beiträge: 1.439
hallo,
das ist auch so eine neumodische erfindung. die gleichen dinge tut man auch in einer normalen beziehung. wenn man die freundschaftsaktivitäten streicht ist es halt nur eine affäre. von daher brauch man dafür keine neuen namen.
mfg

[zum Seitenanfang]  
Re: Freundschaft Plus [Re: Juan22] - #2862711 - 27.08.2017, 14:53:19
Der Benny Do
​Ich bin gütig

Registriert: 01.08.2016
Beiträge: 1.630
Viel mehr als die Frage wie man die Sexbeziehung nun nennt ist:

was fehlt Kimschi ? :D
_________________________
Wo ist mein Gutmenschengenderwischiwaschiweichspülgeschwafelkatalog?

[zum Seitenanfang]  
Re: Freundschaft Plus [Re: Der Benny Do] - #2862713 - 27.08.2017, 14:55:51
kimschiAdministrator
​Knuddelsteam

Registriert: 17.12.2007
Beiträge: 3.338
Ort: Baden-Württemberg
Was sollte mir fehlen?:-D
_________________________
"You can't explain what's going on in your brain!" - "Why don't you just try?"

[zum Seitenanfang]  
Re: Freundschaft Plus [Re: Juan22] - #2862715 - 27.08.2017, 14:57:13
BloodyRebirth
​humorlos.

Registriert: 05.08.2005
Beiträge: 3.544
Ort: Recklinghausen
Hey,

Juan22, also ist eine Beziehung für dich vögeln und ab und an mal Minigolf spielen und ins Kino zu gehen? Das wäre dann irgendwie äußerst traurig, oder? Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber für mich würde noch sowas wie romantische Gefühle, sich binden wollen, intime Geheimnisse teilen, sich eine gemeinsame Zukunft vorstellen können mit dazu gehören, aber hey, vielleicht bin das auch nur ich. Und ich kann nicht bestreiten, in manchen Dingen vielleicht eine sehr altmodische Vorstellung zu haben.

Zum Thema selbst: Ja, hatte ich. Mehr als einmal. Hat auch in allen drei Fällen soweit ganz gut funktioniert. Das letzte Mal vor vor zwei Jahren, dann aber auch direkt mehrere Monate. Haben uns so in etwa jedes zweite Wochenende gesehen, dann auch entsprechend das Wochenende miteinander verbracht, wir wollten aber beide definitiv keine Beziehung und es wär auch kein Typ gewesen, in den ich mich hätte verlieben können. Geendet hat es letztendlich auch nur damit, dass mein Vater dann starb und ich wirklich einfach nicht mehr den Nerv hatte, da irgendwo hinzufahren, mit jemandem zu schlafen und letztendlich aber auch keinen richtigen Trost zu bekommen. Hatten dann weniger Kontakt und dann hat sich das quasi "von selbst erledigt", wenn man so will.

Grundsätzlich ist das aber ein Arrangement, mit dem ich gut leben kann, sofern denn wirklich nichts passiert. Das kann immer mal sein, das ist dann halt wirklich beschissen. Würde ich aber jederzeit wieder so machen, denn ich bin kein Mensch, der unbedingt romantische Gefühle braucht, um mit jemandem zu schlafen, sofern ich den Menschen mag, sympathisch und eben vor allem attraktiv finde. Also "wer *zensiert* will, muss freundlich sein" ist in dem Fall auf jeden Fall essentiell, denn nur mal einmal drüberrutschen und weg damit, das kann ich mir dann auch schenken. Da hab ich nicht soviel Freude dran.
_________________________
just for the record: the weather today is slightly sarcastic with a good chance of disinterest in what the critics say.

[zum Seitenanfang]  
Re: Freundschaft Plus [Re: BloodyRebirth] - #2862725 - 27.08.2017, 15:33:29
Juan22
​Familymitglied

Registriert: 21.05.2004
Beiträge: 1.439
Antwort auf: BloodyRebirth
Hey,
Juan22, also ist eine Beziehung für dich vögeln und ab und an mal Minigolf spielen und ins Kino zu gehen? Das wäre dann irgendwie äußerst traurig, oder? Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber für mich würde noch sowas wie romantische Gefühle, sich binden wollen, intime Geheimnisse teilen, sich eine gemeinsame Zukunft vorstellen können mit dazu gehören, aber hey, vielleicht bin das auch nur ich. Und ich kann nicht bestreiten, in manchen Dingen vielleicht eine sehr altmodische Vorstellung zu haben.

widersprichst du dir nicht. auf der einen seite bist du altmodisch, auf der anderen seite findest du sowas gut. natürlich gehört dein aufgezähltes zu einer beziehung, ich hatte das beim schreiben auch so gemeint. während dein beispiel mit den weiten wegen eher an eine affäre erinnert.
mfg

[zum Seitenanfang]  
Re: Freundschaft Plus [Re: kimschi] - #2862727 - 27.08.2017, 15:38:02
W a n n a b e - M o d e l
Nicht registriert


Ich wüsste nun nicht was dagegen spricht Sex mit einem Freund zu haben. Solang es Spaß macht.
Wer hat denn überhaupt Entschieden, dass Freunde kein Sex miteinander haben dürfen, so dass die Notwendigkeit eines Begriffs wie "Freundschaft+" nötig wurde?

In gewisser Weise kann ich mich Juan aber auch anschließen: Wo ist eigentlich der Unterschied zwischen Beziehung und Freundschaft+?

Das was die meisten "Freundschaft+" bezeichnen, würde ich oft eher in die Kategorien "Fickverhältnis" oder "Partnerschaft" packen. Die einen machen nämlich abgesehen vom Vögeln und vorher vielleicht was trinken gar nichts miteinander. Die anderen hängen den ganzen Tag zusammen ab, machen und erzählen sich alles und vögeln hin und wieder.

Hat irgendwie was von nem Mietwagen, den man seit 3 Jahren mietet, weil es mehr Risiken hat das Teil einfach zu kaufen.


[zum Seitenanfang]  
Re: Freundschaft Plus [Re: ] - #2862730 - 27.08.2017, 15:41:53
BloodyRebirth
​humorlos.

Registriert: 05.08.2005
Beiträge: 3.544
Ort: Recklinghausen
Hey,

Und inwieweit widerspricht es sich, eine altmodisch-kitschige Vorstellung davon zu haben, wie eine Bezienung dann sein sollte und was eine Beziehung für mich ausmacht und aber auf der anderen Seite keine Beziehung bzw romantische Gefühle zu brauchen, um mit jemandem zu schlafen? Das sind doch zwei verschiedene Sachen. Solang ich mich aber nicht in jemanden verliebe, solang ich mir keine Bindung und keine Zukunft vorstellen kann, will ich eben auch keine Beziehung eingehen. Das ist für mich jetzt kein Konzept, das irgendwie schwierig zu verpacken ist. In dem Fall will ich den Mietwagen dann auch einfach nicht kaufen, weil ich kein eigenes Auto besitzen will. Wenn doch, dann wäre ich jedenfalls bereit, jedes Risiko zu tragen.
_________________________
just for the record: the weather today is slightly sarcastic with a good chance of disinterest in what the critics say.

[zum Seitenanfang]  
Re: Freundschaft Plus [Re: kimschi] - #2862732 - 27.08.2017, 15:44:30
Dave20009
​Der King!

Registriert: 27.07.2006
Beiträge: 1.225
Ort: Königlicher Palast
Hattet ihr schon einmal eine Freundschaft Plus?
Ja, hatte ich schon, stehe ich auch zu und das ist mir auch in keinsterweise peinlich, unangenehm oder sonst etwas!

Wenn ja, wie war das für euch? Mögt ihr es oder fehlt euch was?
War ganz normal und eine tolle und interessante Erfahrung, für mich persönlich jedenfalls war es nichts ungewöhnliches oder schlimmes.

Wenn nein, würdet ihr es gerne mal ausprobieren?
Da ich das schon hatte, beantwortet sich die Frage von selbst.

Oder ganz allgemein: wie ist eure Meinung dazu?
Jeder muss selbst wissen, ob er dazu bereit ist oder nicht und auch die Pro und Contras abwägen und wenn mehr Pro als Contra dabei rauskommt, sollte dem eigentlich nichts im Wege stehen. Ich bin heute immer noch sehr gut befreundet mit dem Mädel, unserer Freundschaft hat das nicht geschadet. Wir haben vorher ausführlich darüber gesprochen und auch ausdrücklich vereinbart, dass das alles nur Freundschaftlich ist und mehr nicht. Auch als sie wieder mit ihrem Ex zusammen kam, hat mich das nicht gestört und unserer Freundschaft hat es auch nicht geschadet. Mehrere Freundinnen wollten schon mal Freundschaft Plus mit mir, aber früher hatte ich immer Angst davor, Angst das die Freundschaft massiv leidet oder ganz kaputt geht aber irgendwann habe ich es dann mal mit einer ausprobiert und es ging zum Glück alles gut. Ich hatte zuvor auch schon mit einigen gesprochen die auch mal Freundschaft Plus hatten und habe mich informiert wie das bei denen so lief, ob es gut ging oder alles schief lief etc. Früher dachte ich immer, ich will nur was mit einer, mit der ich fest zusammen bin aber über die Jahre hat sich meine Meinung geändert, mir persönlich ist es egal geworden, ob ich mit dem Mädel zusammen bin oder nicht, solange wir beide das ausdrücklich wollen und für uns beide ok ist. Natürlich ist das Gefühl in einer Beziehung ein ganz anderes als bei einer Freundschaft Plus oder One-Night-Stand aber wenn es beide wollen, spricht nichts dagegen.

Man könnte nun Jahrelang darüber diskutieren, ob Freundschaft Plus ok ist, ob One-Night-Stands ok sind, ob es ok ist mit einer Prostituierten zu schlafen und Geld dafür zu zahlen, ob dies oder das ok ist etc. Ich finde, wenn jemand dies oder das ok findet und der andere es ebenfalls so findet, warum nicht?

btw: Ich bin zwar Katholisch (Getauft, Kommunion, Firmung) aber ich bin nicht streng gläubig, dementsprechend halte ich persönlich auch nichts davon bis zur Ehe zu warten oder dies oder das.
_________________________
» Ich werde immer sagen, was ich denke. Wer die Wahrheit nicht verträgt, soll mir nicht meine Zeit stehlen. «


[zum Seitenanfang]  
Re: Freundschaft Plus [Re: BloodyRebirth] - #2862733 - 27.08.2017, 15:57:26
Juan22
​Familymitglied

Registriert: 21.05.2004
Beiträge: 1.439
Antwort auf: BloodyRebirth
Hey,
Und inwieweit widerspricht es sich, eine altmodisch-kitschige Vorstellung davon zu haben, wie eine Bezienung dann sein sollte und was eine Beziehung für mich ausmacht und aber auf der anderen Seite keine Beziehung bzw romantische Gefühle zu brauchen, um mit jemandem zu schlafen? Das sind doch zwei verschiedene Sachen. Solang ich mich aber nicht in jemanden verliebe, solang ich mir keine Bindung und keine Zukunft vorstellen kann, will ich eben auch keine Beziehung eingehen. Das ist für mich jetzt kein Konzept, das irgendwie schwierig zu verpacken ist. In dem Fall will ich den Mietwagen dann auch einfach nicht kaufen, weil ich kein eigenes Auto besitzen will. Wenn doch, dann wäre ich jedenfalls bereit, jedes Risiko zu tragen.

bei freundschaft-plus sidn doch beide single, von daher bin ich dafür immer den schritt zur beziehung zu gehen. das andere kann man mit vergebenen frauen haben, weil die sich ja nicht binden wollen. ich finde es traurig, das du deine gefühle so spontan abstellen kannst.
mfg

[zum Seitenanfang]  
Re: Freundschaft Plus [Re: Juan22] - #2862736 - 27.08.2017, 16:01:31
kimschiAdministrator
​Knuddelsteam

Registriert: 17.12.2007
Beiträge: 3.338
Ort: Baden-Württemberg
Antwort auf: Juan22
ich finde es traurig, das du deine gefühle so spontan abstellen kannst.
mfg


Bitte achte darauf nun nicht auf persönlicher Ebene Leute "anzugreifen". Danke!

Und ich finde das okay, wenn man weiß es würde nicht für eine Beziehung reichen hat das nichts mit Gefühlen abschalten zu tun. So spart man sich möglicherweise sogar viel Herzschmerz oder ähnliches.

Man muss halt nur ehrlich sein, wenn es um Freundschaft Plus. Ich denke dann steht dem ganzen nichts im weg.
_________________________
"You can't explain what's going on in your brain!" - "Why don't you just try?"

[zum Seitenanfang]  
Re: Freundschaft Plus [Re: Juan22] - #2862737 - 27.08.2017, 16:02:21
BloodyRebirth
​humorlos.

Registriert: 05.08.2005
Beiträge: 3.544
Ort: Recklinghausen
Hey,

Ich kann Gefühle ja nicht abstellen, wenn ich keine habe. Wie gesagt, das Konzept ist nicht schwierig. Verliebe ich mich nicht, dann will ich keine Beziehung. Und ich weiß nicht, was du mit deinen Neurotransmittern so anstellst, aber nur weil ich mit jemandem schlafe, verliebe ich mich nicht automatisch. Insofern, ganz egal, ob ich single bin oder nicht, muss ich ja nicht bereit sein, den Schritt zur Beziehung zu gehen, wenn ich keine will, weil die ganzen Grundvoraussetzungen nicht stimmen. Wenn ich dann sagen würde "Ich will mit dir zusammen sein", dann wäre das schlichtweg gelogen, nicht fair und wäre in erster Linie doch trotzdem nur da, um meine Bedürfnisse zu befriedigen und um nicht allein zu sein. Was wäre das denn für ein Beziehungsfundament? "Und? Liebst du ihn?" - "Nö." Ja, happy birthday.

Das einzige, was ich nicht (mehr) tun würde, weil es einfach schrecklich wehtut: Mich auf eine F+ einlassen, wenn ich mir eigentlich mehr vorstellen könnte, nur um so zu tun, als wäre ich jemandem nahe und jemandem wichtig. Das ist so mit der dümmste Scheiß, den man eigentlich machen kann. Dann lieber gar nicht.
_________________________
just for the record: the weather today is slightly sarcastic with a good chance of disinterest in what the critics say.

[zum Seitenanfang]  


Moderator(en):  Misterious, Plueschzombie