Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 2 von 5 < 1 2 3 4 5 > alle
Optionen
Thema bewerten
Re: Neue Funktion, die Echtheit von Nutzern sichtbarer macht ** [Re: NightOwlXenonLights] - #2849506 - 08.06.2017, 19:47:22
lutz39
​Innovationsbremse

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 12.757
Ort: Dresden
Ich weiß nicht warum man immer alles schlecht reden muss. Hier wird doch nur eine Hilfe vom System bereitgestellt.
Es heißt auch nirgends guter oder schlechter Mensch/Nick oder Echter und Fake Nick.
Es wird also niemand als Fake bezeichnet.
Hier heißt es doch nur das der Mensch hinter den Nick vom System als echt eingestuft/erkannt wurde.
Es wird auch nirgends garantiert das es keine Fehlentscheidungen gibt und das von echt erkannten auch hundertprozentig keine Gefahr ausgeht und man den Verstand ausschalten kann.
_________________________
Hilf & sei nett zu allen. Versuche es wenigstens ;-)
Problem gelöst, bitte Rückmeldung damit andere auch davon profitieren. Beitrag wieder öffnen -> /m ...

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit auch für Geschlechtslose [Re: NightOwlXenonLights] - #2849519 - 08.06.2017, 20:37:04
kimschi

Registriert: 17.12.2007
Beiträge: 3.698
Ort: Baden-Württemberg
Huhu,

prinzipiell verstehe ich deine Idee schon, jedoch denke ich, dass das Geschlecht ein wichtiger Bestandsteil für das Echtheitssystem ist weswegen ich diese Idee nicht begrüßen würde.

Jedoch möchte ich hierzu gerne die Meinungen der anderen hören und öffne deshalb diesen Thread. Achtet bitte wie immer auf einen netten Umgangston.

Liebe Grüße

kimschi
(Ideen-Team)
_________________________
"You can't explain what's going on in your brain!" - "Why don't you just try?"

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit auch für Geschlechtslose [Re: kimschi] - #2849538 - 08.06.2017, 22:05:24
Ich atme ein und RASTE AUS
Forumuser

Registriert: 17.12.2020
Beiträge: 2.894
Dagegen.

Es ist kein Geheimnis das man gewisse Einschränkungen hat wenn man kein Geschlecht angibt.
Man kann Channel wie Men Only, Ladies Only oder andere Channel bei denen ein Geschlecht angegeben sein muss nicht betreten usw.

Wer ohne Geschlecht chatten möchte soll das tun, soll dann aber auch die Einschränkungen in kauf nehmen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit auch für Geschlechtslose [Re: kimschi] - #2849540 - 08.06.2017, 22:10:27
x Electrobaby <3 x
​».. in love with music

Registriert: 12.11.2009
Beiträge: 809
Ort: Paderborn, NRW
Würde ich jetzt auch nicht begrüßen, da das den Sinn vom Echtheitssystem nicht widerspiegeln würde.
Aktuell werden viele nichtmal als "wahrscheinlich echt" markiert und dann sollen User ohne Geschlechtsangabe als echt anerkannt werden?

Verstehe sowieso nicht, wieso man sein Geschlecht nicht angibt bzw. angegeben hat? Vielleicht kann mir den Sinn dahinter ja mal jemand erklären. :-D
_________________________
Learn from yesterday.
Live for today.
Hope for tomorrow.


[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit auch für Geschlechtslose [Re: x Electrobaby <3 x] - #2849551 - 08.06.2017, 23:22:35
MisteriousModerator

Registriert: 02.12.2011
Beiträge: 4.662
Ort: RLP
Hey,

ich finde es ehrlich gesagt auch schwierig, jemanden ohne Geschlecht zu bestätigen. Jemand, der kein Geschlecht drin hat, hat in der Regel auch kein Foto drin, das man bestätigen könnte. Also selbst wenn das Alter stimmt, wäre es für mich einfach unpassend, denjenigen oder diejenige zu verifizieren, einfach weil jemand anderes davon absolut nichts hat.

Sollte ich bspw. von jemandem ohne Geschlecht angeschrieben werden, hätte ich auch bei einer Echtheitserkennung kaum Vertrauen dazu, dass die gemachte Angabe stimmt. Es ist ja nur das Alter, sonst nichts. Wenn ich aber schon mal das Geschlecht hab, kann ich individuellere Ansätze finden, da man mit dem Geschlecht oft auch Verhaltensweisen assoziiert. Ich hätte aber auch sonst kaum eine Grundlage, mit der Person weiter zu schreiben. Bisher hab ich es auch öfter erlebt, dass User mit Nicks ohne Geschlecht auch nicht wollen, dass man das Geschlecht innerhalb der ersten Nachrichten erkennt (obwohl das Gespräch nicht irgendwie eine stumpfe Support-Frage klären soll, sondern man wirklich über teils persönliche oder intime Dinge gefragt wird (was ich meist verneine oder gar ignoriere, aber dubios ist das schon)).

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit auch für Geschlechtslose [Re: x Electrobaby <3 x] - #2849554 - 08.06.2017, 23:38:58
NightOwlXenonLights

Registriert: 26.12.2016
Beiträge: 16
Es würde den Sinn doch widerspiegeln, es ist ja nun einmal nicht so, dass man unecht sein muss, weil kein Geschlecht angegeben wurde. Nehmen wir an, Pascal Müller aus Königswusterhausen hat sein Bild verifiziert, skyped regelmäßig mit Holgis Frau und hat Videospaß bei Knuddels.

Warum darf man diese Person dann nicht als echt anerkannt werden? Nur weil kein Geschlecht angegeben wurde? Das ist doch Blödsinn, auch ohne Geschlechtsangabe ist man de facto die Person hinter dem Monitor. Wenn dann noch Bild und alle anderen Faktoren stimmen, wäre es ziemlich fies der Person die Echtheit abzusprechen.
Es ist immerhin KEINE Falschangabe sein Geschlecht nicht gewählt zu haben.

Antwort auf: x Electrobaby <3 x

Verstehe sowieso nicht, wieso man sein Geschlecht nicht angibt bzw. angegeben hat? Vielleicht kann mir den Sinn dahinter ja mal jemand erklären. :-D


Vermutlich hat Holgi ein Bisschen vom IRC kopiert, das könnte erklären warum das / vor einem command/Makro steht. Im IRC gibt es generell keine Geschlechts- und Altersangaben, genau wie in vielen anderen Chats zu der Zeit und auch früher. Da kam es einfach nur darauf an, sich mit irgendwelchen Personen zu unterhalten, gleich welchen Geschlechts, Alters, Hautfarbe, Aussehen, Herkunft. Schade, dass viele das nicht so kennengelernt haben und Nicks ohne Geschlechtsangaben heutzutage dubios finden. Wir haben sogar noch Bilder per Post versendet weil es keine andere Möglichkeit gab. Das war irgendwie toll :D



Bearbeitet von NightOwlXenonLights (08.06.2017, 23:43:01)

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit auch für Geschlechtslose [Re: NightOwlXenonLights] - #2849557 - 09.06.2017, 00:07:26
GottesGott
ernan​nter ​Zynik​er​

Registriert: 27.12.2007
Beiträge: 271
Ich habe dieses Thema bereits angeregt vor Wochen.
Es gab eine lebhafte Diskussion dazu.

Ein Mitarbeiter der Knuddels GmbH hat mir heute schriftlich mitgeteilt das u.a. dieses Thema keine Relevanz hat.

Für Knuddels gibt es leider nur männlich/weiblich.
Fachleute und auch die Bundesrepublik Deutschland erkennen mehr Geschlechter an.

Der Martkführer der sozialen Medien aus den USA erkennt hierzulande folgende Geschlechter an:

androgyner Mensch
androgyn
bigender
weiblich
Frau zu Mann (FzM)
gender variabel
genderqueer
intersexuell (auch inter*)
männlich
Mann zu Frau (MzF)
weder noch
geschlechtslos
nicht-binär
weitere
Pangender
Pangeschlecht
trans
transweiblich
transmännlich
Transmann
Transmensch
Transfrau
trans*
trans*weiblich
trans*männlich
Trans*Mann
Trans*Mensch
Trans*Frau
transfeminin
Transgender
transgender weiblich
transgender männlich
Transgender Mann
Transgender Mensch
Transgender Frau
transmaskulin
transsexuell
weiblich-transsexuell
männlich-transsexuell
transsexueller Mann
transsexuelle Person
transsexuelle Frau
Inter*
Inter*weiblich
Inter*männlich
Inter*Mann
Inter*Frau
Inter*Mensch
intergender
intergeschlechtlich
zweigeschlechtlich
Zwitter
Hermaphrodit
Two Spirit drittes Geschlecht (indianische Bezeichnung für zwei in einem Körper vereinte Seelen)
Viertes Geschlecht
XY-Frau
Butch (maskuliner Typ in einer lesbischen Beziehung)
Femme (femininer Typ in einer lesbischen Beziehung)
Drag
Transvestit
Cross-Gender

PS: Die Auswahl an Geschlechter gibt es wirklich.

Das ist zum Thema Echtheit vorerst mein letzter Post.
Für mich ist ein Forum eine Plattform des Austausches.
Beim Thema Echtheit werden Verbesserungsvorschläge, sowie die meisten kritische Fragen nicht beachtet.

Es ist bedauerlich dass die Haltung der GmbH zu diesem Thema ignorant ist.









_________________________
Allen Gewalten Zum Trutz sich erhalten

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit auch für Geschlechtslose [Re: GottesGott] - #2849568 - 09.06.2017, 06:01:25
Skrillexed
Nicht registriert


Ich will ja nicht schon wieder scheiße sein, aber das sind keine Geschlechter, sondern Geschlechtsidentitäten. Just saying.

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit auch für Geschlechtslose [Re: ] - #2849572 - 09.06.2017, 07:20:00
NightOwlXenonLights

Registriert: 26.12.2016
Beiträge: 16
Drei Viertel davon sind andere Ausdrücke für ein und dasselbe. Oder Zwei und dies- und dasselbe?


Bearbeitet von NightOwlXenonLights (09.06.2017, 07:21:22)

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit auch für Geschlechtslose [Re: NightOwlXenonLights] - #2849577 - 09.06.2017, 09:09:56
bubbletink
Nicht registriert


Antwort auf: NightOwlXenonLights
Drei Viertel davon sind andere Ausdrücke für ein und dasselbe. Oder Zwei und dies- und dasselbe?


Das zeigt doch, dass diese Enumeration von angeblichen Geschlechtern das Produkt einer Pseudo-Wissenschaft ist, die seit Jahren nichts konstruktives hervorgebracht hat, außer dass sie Unsummen an Geld ausgegeben hat für die Erneuerung von Schildern und Textanpassungen, die auch ohne diese Arbeitsbeschaffungsmaßnahme funktioniert haben und auch weiterhin funktioniert hätten.

Für die Bestimmung von Echtheit ist das weder notwendig noch sinnvoll investierte Programmierzeit. Über die Möglichkeit keine Angabe machen zu müssen, ließe sich sicherlich diskutieren - das gab es ja auch bereits mal bei Nicknamen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit auch für Geschlechtslose [Re: GottesGott] - #2849613 - 09.06.2017, 13:42:40
MisteriousModerator

Registriert: 02.12.2011
Beiträge: 4.662
Ort: RLP
Hallöchen,

die Unterschiede zwischen diesen Geschlechtsidentitäten sind mir jetzt nicht klar, und ich hab auch ehrlich gesagt nicht vor, mir gefühlt 30 Wikipediaartikel dazu durchzulesen, allerdings denke ich, dass dies wenig mit dem Echtheitssystem bzw. der hier angebrachten Kritik zu tun hat. Bitte bleibst also beim Thema, dass "Geschlechtslose" auch vom System als echt erkannt werden, wenn die Faktoren die Berechnung zulassen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit auch für Geschlechtslose [Re: Misterious] - #2849646 - 09.06.2017, 16:04:54
Zlatan Ibrahiimovic
Forumuser

Registriert: 20.03.2016
Beiträge: 50
Ich frage mich immernoch wieso man wenn man schon "Als Echt erkannt" hatte das man es nicht wiederbekommt. Ich warte immernoch darauf das es wieder erscheint. Erst hieß es, es würde ein Bug sein, der schnellstens behoben wird. Dann wurde laut Forum, Bugfix am Echtheitsystem preis gegeben habe noch immer ist bei mir nichts passiert. Nach wie vor bleib mein Haken grau...

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit auch für Geschlechtslose [Re: Zlatan Ibrahiimovic] - #2849880 - 10.06.2017, 21:20:14
UltimateG4ming
​#WirSindKeineBots

Registriert: 15.06.2010
Beiträge: 4.024
Vor der Veröffentlichung des Echtheitssystems wurde die Formel zur Berechnung noch einmal angepasst. So kann es durchaus sein, dass Nutzer, die zuvor "echt" waren, jetzt nicht mehr echt sind.

Die Anpassung muss jedoch eine Größere gewesen sein, da es massig User gibt, die von dunkelblau jetzt grau sind (hallo, hier, ich ), obwohl deutlich mehr als 10 Personen einen kennen.
_________________________
if ($ahnung == 'keine' ) { use ( FAQ ) && ( Google | | Suche ) }
if ($antwort == 0 ) { post ( Frage ) }

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit auch für Geschlechtslose [Re: UltimateG4ming] - #2849883 - 10.06.2017, 21:51:43
skreem
​träumendes Leben.

Registriert: 17.12.2007
Beiträge: 2.605
Ort: Erfurt
Ich betone es noch einmal, dass es nun nicht so wichtig sein sollte, ob ein blauer Haken existent ist oder eben nicht. Kein blauer Haken heißt auch nicht, dass eine Person nicht echt ist und ich würde mir von diesen Haken nicht das "Kennenlernen" vermiesen lassen.

Bei mir sind es übrigens mittlerweile 98 Personen (ein Misch-Masch, aus Real, Telefon und Chat) und der Haken ist grau.
Ich denke weiterhin, dass die User sich einfach nicht darum scheren sollten, ob nun jemand blau oder grau ist, ein bisschen Vertrauen hat der Welt nun auch noch nicht geschadet.

Liebe Grüße,
Lenni
_________________________
Wer seine Ansicht mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt, von dem muß ich voraussetzen, daß ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind.

[zum Seitenanfang]  
Re: Neue Funktion, die Echtheit von Nutzern sichtbarer macht [Re: skreem] - #2851277 - 18.06.2017, 21:04:12
unamiable

Registriert: 29.08.2016
Beiträge: 1.575
Hey,

mir ist heute ein besonders nettes Feature aufgefallen - wenn ich jemanden von der Liste lösche, kann ich ihn nicht erneut hinzufügen? :-D
_________________________
Bier trinken ist eine Lebenseinstellung.

[zum Seitenanfang]  
Re: Neue Funktion, die Echtheit von Nutzern sichtbarer macht [Re: unamiable] - #2851287 - 18.06.2017, 21:36:06
tdu89
​Forumuser

Registriert: 04.09.2007
Beiträge: 1.962
Antwort auf: unamiable
Hey,

mir ist heute ein besonders nettes Feature aufgefallen - wenn ich jemanden von der Liste lösche, kann ich ihn nicht erneut hinzufügen? :-D


Was normal ist um ''Spamanfragen'' (denke ich mal) zu verhindern. Was ich auch gut finde denn es geben schon Kandidaten die dann damit spammen ähnlich wie bei den Freundschaftsanfragen wenn man die ablehnt kann der User 6 Monate nicht erneut anfragen und damit spammen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Neue Funktion, die Echtheit von Nutzern sichtbarer macht [Re: unamiable] - #2851303 - 18.06.2017, 22:14:34
skreem
​träumendes Leben.

Registriert: 17.12.2007
Beiträge: 2.605
Ort: Erfurt
Antwort auf: unamiable
Hey,

mir ist heute ein besonders nettes Feature aufgefallen - wenn ich jemanden von der Liste lösche, kann ich ihn nicht erneut hinzufügen? :-D


Du musst 1 - 2 Tage warten, dann kann man die Person erneut hinzufügen.
Liebe Grüße,
Lenni
_________________________
Wer seine Ansicht mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt, von dem muß ich voraussetzen, daß ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind.

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit auch für Geschlechtslose [Re: NightOwlXenonLights] - #2858223 - 31.07.2017, 16:27:44
MiRai34
Forumuser

Registriert: 04.04.2016
Beiträge: 15
hi, wieso bekomme ich den: :(verytrusted):

wenn in meinem Profil die echtheit (blauer pfeil) doch net angezeigt wird ?


LG Micha
_________________________
Ich bin sowie ich bin und dass ist auch gut so (o:
CM Channel Hagen

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit auch für Geschlechtslose [Re: MiRai34] - #2858229 - 31.07.2017, 17:02:32
Sunnyboyy17
Nicht registriert


Huhu,

Dann öffne mal dein Profil. :-)
Du hast den Echtheitshaken.

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit auch für Geschlechtslose [Re: ] - #2863134 - 30.08.2017, 07:01:54
Viviyon
Bodyg​uard ​of As​ami​

Registriert: 22.12.2016
Beiträge: 6
Ort: Duisburg
Hätte da mal eine Frage und zwar möchte ich wissen: Wie viele Leute man bestätigt haben muss, um als ECHT zu gelten? Bisher habe ich nämlich nur 3 Stück und der Kreis sieht bei mir komisch aus so ohne Rand.

[zum Seitenanfang]  
Seite 2 von 5 < 1 2 3 4 5 > alle


Moderator(en):  Mister Prince, Misterious