Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Optionen
Thema bewerten
Worauf sollte man beim Kauf von externen festplatten achten? - #2824295 - 24.11.2016, 14:34:25
Smooth-Manu
Forumuser

Registriert: 04.10.2009
Beiträge: 273
Ich hatte mal eine WD Elements und die ist nach einiger Zeit einfach kaputt gegangen. Ein lautes Kratzgeräusch und dann war alles weg. Die Festplatte war nicht einmal richtig alt gewesen. Ich bräuchte nun eine, die sich für den Dauerbetrieb, am PC und auch am TV eignet. Zu welchem Model von welchem Hersteller würdet ihr mir raten?

Bei Saturn habe ich eine von INTENSO mit 4TB für 119€ gefunden und eine WD My Passport 4TB für 159€. Beide USB 3.0. Wieso haben so viele festplatten mit gleicher Kapazität so stark unterschiedliche Preise ? Warum sind einige mit weniger Speicher teurer als die mit fast doppelt so viel Speicher?
Ich tendiere immer dazu, die Billigste zu nehmen. Wäre beispielsweise eine Billige von WD wirklich weniger robust als eine teure vom selben Hersteller? Was sagen die Preise über die Qualität aus?


[zum Seitenanfang]  
Re: Worauf sollte man beim Kauf von externen festplatten achten? [Re: Smooth-Manu] - #2824320 - 24.11.2016, 16:18:32
Vicktori
​» Flupp

Registriert: 28.07.2008
Beiträge: 3.012
Ort: Niebüll
Um ehrlich zu sein finde ich es schwer, dir nun eine richtige Festplatte zu empfehlen. Ich habe eine von Saturn, die damals im Angebot war, allerdings ist die auf dem Dachboden, weshalb ich dir gerade nicht sagen kann, wie genau die heißt. Sie funktioniert aber 1a! - hat aber nur um die 150 € gekostet!

Eine die sehr teuer ist kann genauso schnell kaputtgehen wie eine billige. Ansonsten müsstest du da auch auf Elektroartikel eine Garantie haben?!
_________________________
Dumme Frage, dumme Antwort :-D

[zum Seitenanfang]  
Re: Worauf sollte man beim Kauf von externen festplatten achten? [Re: Vicktori] - #2824401 - 24.11.2016, 19:21:14
unamiable

Registriert: 29.08.2016
Beiträge: 1.434
Hey,
ich schließe mich Paul an - so wirklich eine Festplatte empfehlen ist schwierig.
Das Alter ist nicht unbedingt immer ausschlaggebend. In meinem Holz PC ist auch noch eine Festplatte aus der Antike. Läuft aber alles supi.
Waren deine Beispiele zufällig beide 4TB, oder benötigst du wirklich 4TB?
_________________________
every little thing, can be a big surprise.

[zum Seitenanfang]  
Re: Worauf sollte man beim Kauf von externen festplatten achten? [Re: unamiable] - #2824468 - 25.11.2016, 08:27:20
Smooth-Manu
Forumuser

Registriert: 04.10.2009
Beiträge: 273
Mit dem 4TB war nur ein Beispiel. Im Grunde benötige ich 2TB, aber da die von INTENSO mit 4TB fast schon billiger ist als eine WD mit 2TB wäre es logisch, die zu nehmen. Ich weiß aber nicht ob die Firma INTENSO wirklich etwas taugt, oder das einfach nur ein Billigprodukt ist? Es wäre wirklich ärgerlich, wenn die irgendwann plötzlich auch kaputt geht. Nicht wegen dem Geld oder abgelaufener Garantie sondern wegen dem Datenverlust.
Ja die Festplatte in meinem alten PC von 2004 läuft auch noch, aber die wurde ja auch nie so viel bewegt wie eine Tragbare.

[zum Seitenanfang]  
Re: Worauf sollte man beim Kauf von externen festplatten achten? [Re: Smooth-Manu] - #2824475 - 25.11.2016, 10:10:26
unamiable

Registriert: 29.08.2016
Beiträge: 1.434
Ich selbst habe jetzt nie gehört, dass INTENSO ne Billigmarke ist, die schnell kaputt geht. Habe mich da ein wenig im Internet umgesehen und oft gelesen, dass sie im Preis- Leistungsverhältnis super sein soll.
_________________________
every little thing, can be a big surprise.

[zum Seitenanfang]  
Re: Worauf sollte man beim Kauf von externen festplatten achten? [Re: Smooth-Manu] - #2824484 - 25.11.2016, 10:57:49
Kev777
​Forumsengel

Registriert: 03.09.2010
Beiträge: 7.485
Grundsätzlich ist es wichtig die richtige Festplatte für den gewünschten Zweck auszuwählen. Nicht jede Festplate ist für alle Nutzungsszenarien geeignet. Das geht bei der Einbaurichtung los und endet bei den Betriebsbedingungen wie z.b. Dauerbetrieb oder Umgebungstemperatur. Derartige Faktoren begründen dann auch oft die entsprechenden Preisunterschiede.

Die Frage ist also, wünscht du ein externes Laufwerk das du tatsächlich dann auch trasportieren möchtest oder aber ein NAS, also ein zentrales Laufwerk auf das du dann von verschiedenen Geräten aus zugreifen möchtest?


INTENSO stellt, soweit ich weiß, selbst keine Festplatten her sondern kauft diese nur ein und steckt sie in ein Gehäuse und druckt dann seinen Namen drauf. Was da also für eine Platte drin steckt kann man meißt vorher nicht wissen.

Auch bei WD sollte man drauf achten was für eine Platte man vor sich hat. Eine WD Blue ist oft billiger gegenüber einer WD Red, beide haben aber eben auch unterschiedliche Einsatzgebiete. Blue wird für den internen Einbau verwendet und Red Platten in externen Speichern. Es gibt noch diverse andere Modelle die auch alle wieder für sich unterschiedliche Parameter für ihr jeweiliges Einsatzgebiet haben.


Wenn du ausschließlich auf den Preis achtest liegt die Chance recht hoch das du eher nicht die optimale Platte für deinen Anwendungsfall finden wirst.

Im übrigen sollte man auch immer an das Backup denken, also wie man sich vor Datenverlust schützen möchte, denn auch die teuerste Platte wird irgendwann ausfallen. :-D






_________________________
Orwell war ein Optimist
________

„Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
- Henry Ford

[zum Seitenanfang]  
Re: Worauf sollte man beim Kauf von externen festplatten achten? [Re: Kev777] - #2824547 - 25.11.2016, 18:19:40
Smooth-Manu
Forumuser

Registriert: 04.10.2009
Beiträge: 273
Die Billigste würde ich nicht unbedingt nehmen, jedoch auch nicht die teuerste. Hauptsächlich würde ich sie am Fernseher angeschlossen verwenden, also fast Dauerbetrieb. Kein NAS. Transportieren muss ich sie auch nicht oft.
Ich habe gelesen, dass es spezielle Festplatten für den Fernseher gibt, die für den Dauerbetrieb ausgelegt sind, aber auch die haben Preisunterschiede. Wären die wirklich besser als eine einfache Pc-Festplatte?

[zum Seitenanfang]  
Re: Worauf sollte man beim Kauf von externen festplatten achten? [Re: Smooth-Manu] - #2824551 - 25.11.2016, 18:34:14
Markus

Registriert: 27.09.2014
Beiträge: 116
Hallo,

ich würde auch aus eigenen Erfahrungen nie wieder zu einer Western Digital greifen. Bei mir war es derselbe Fall, das die Festplatte einfach den Geist aufgegeben hat und bums, alles weg. Seit dem die SSD-Festplatten schon wesentlich günstiger geworden sind, greife ich hier zum Beispiel auf die Samsung 850 EVO zurück. Als externe SSD würde ich dir die Samsung Portable SSD T3 empfehlen.

Markus

[zum Seitenanfang]  
Re: Worauf sollte man beim Kauf von externen festplatten achten? [Re: Markus] - #2824605 - 26.11.2016, 10:39:43
unamiable

Registriert: 29.08.2016
Beiträge: 1.434
Ich denke, so eine speziell ausgelegte Festplatte wäre schon besser, d.h. aber nicht, dass eine normale Festplatte das nicht auch packen könnte. Hast du dir solche speziellen "Fernseh-Festplatten" schon mal bewusster angesehen, ob da was dabei wäre für dich?
_________________________
every little thing, can be a big surprise.

[zum Seitenanfang]  
Re: Worauf sollte man beim Kauf von externen festplatten achten? [Re: unamiable] - #2824615 - 26.11.2016, 11:34:14
JagAdministrator

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 14.296
Also ich habe diese für meinen Fernseher. Die Festplatte ist extra dafür ausgelegt und verrichtet bei mir nun seit über 2 Jahren zuverlässig ihre Arbeit.

Generell kann eine Festplatte immer ausfallen, gerade wenn sie viel in Betrieb ist. Warum man hier nun nicht zu Western Digital greifen sollte ist mir unklar, das ist einer der Marktführer im Bereich Festplatten.

Jag

[zum Seitenanfang]  
Re: Worauf sollte man beim Kauf von externen festplatten achten? [Re: Jag] - #2824646 - 26.11.2016, 13:33:34
Smooth-Manu
Forumuser

Registriert: 04.10.2009
Beiträge: 273
1Tb ist mir zu wenig.

Vielleicht wäre so etwas das Richtige für mich? Der Preis wäre noch OK.
Ich möchte zwar Videos/Musik darauf speichern und diese am Fernseher ansehen, aber lassen sich diese speziellen TV-Festplatte auch im NTFS Format benutzen oder muss man sie per Fernseher in ein verschlüsseltes Format formatieren, dass vom PC dann nicht mehr erkannt wird?

[zum Seitenanfang]  
Re: Worauf sollte man beim Kauf von externen festplatten achten? [Re: Smooth-Manu] - #2824650 - 26.11.2016, 13:46:30
Kev777
​Forumsengel

Registriert: 03.09.2010
Beiträge: 7.485
Also für mich wäre allein das hier schon ein nogo:


Frage: kann ich wenigstens die aufgenommen Daten auf jedem modernen TV-Gerät (auch ohne Aufnahmefunktion) abspielen??

Antwort: Nein, jede Festplatte wird vom Fernseher vor der Inbetriebnahme formatiert. Das aufgenommene kann dann nur noch auf dem Fernseher abgespielt werden, wo es aufgenommen wurde.


_________________________
Orwell war ein Optimist
________

„Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
- Henry Ford

[zum Seitenanfang]  
Re: Worauf sollte man beim Kauf von externen festplatten achten? [Re: Smooth-Manu] - #2824689 - 26.11.2016, 17:19:18
JagAdministrator

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 14.296
Die Frage ist.. möchtest du auf der Festplatte mit dem Fernseher aufnehmen oder nur selbst drauf gezogene Filme wiedergeben?
Die meisten Fernseher beanspruchen eine Festplatte vollständig für sich. Heißt, wenn du damit aufnehmen möchtest, dann wird dein Fernseher sie formatieren und dann kannst du die Festplatte auch nur dafür verwenden. Und du kannst die aufgenommenen Dinge auch nur an diesem Fernseher angucken, das hat nichts mit der Festplatte zu tun sondern mit der verschlüsselten Codierung des Fernsehers. Also erkennt auch kein Computer sie mehr.
Wenn du selbst Filme draufziehen magst, dann dürfte NTFS aber auch nicht funktionieren. Das Format dürfte dein Fernseher nicht erkennen.

Antwort auf: Kev777
Also für mich wäre allein das hier schon ein nogo:


Frage: kann ich wenigstens die aufgenommen Daten auf jedem modernen TV-Gerät (auch ohne Aufnahmefunktion) abspielen??

Antwort: Nein, jede Festplatte wird vom Fernseher vor der Inbetriebnahme formatiert. Das aufgenommene kann dann nur noch auf dem Fernseher abgespielt werden, wo es aufgenommen wurde.




Wie eben schon geschrieben, das liegt am Fernseher und nicht an der Festplatte. Ist völlig normal.

Jag

[zum Seitenanfang]  
Re: Worauf sollte man beim Kauf von externen festplatten achten? [Re: Jag] - #2824703 - 26.11.2016, 18:46:44
Kev777
​Forumsengel

Registriert: 03.09.2010
Beiträge: 7.485
Zitat:
Wie eben schon geschrieben, das liegt am Fernseher und nicht an der Festplatte. Ist völlig normal.

Das ist richtig. Ich meinte damit auch eher den Anwendungsfall insgesamt, also Festplatte an den TV zum aufnehmen. Wenn ich schon was aufnehme dann will ich ich es eigentlich auch überall abspielen können und nicht nur ausdrücklich auf diesem TV.
Und der TE meinte ja dass er eine Festplatte sucht auf die er mit unterschiedlichen Geräten drauf zugreifen kann.
Zitat:
Ich bräuchte nun eine, die sich für den Dauerbetrieb, am PC und auch am TV eignet.

Und das klappt mit dem Ding da in dieser weise halt nicht.
Sollte wirklich gewünscht sein vom TV aus Sendungen aufnehmen zu wollen und diese dann ggf. auch am PC ansehen zu können dann sind mir da gerade keine fertigen Lösungen bekannt.
Mit einen Raspberry Pi könnte man vielleicht selbst sowas realisieren, aber das wäre dann wieder ein anderes Thema.

Das ganze wird bei HD+ (soll ja leute geben die das buchen xD) noch schlimmer, die Sender sind ja Verschlüsselt und da schreiben die Sender einem auch noch vor ob man überhaupt aufnehmen darf bzw. ob man vorspulen darf (um z.b. werbung zu überspringen) u.s.w.)
_________________________
Orwell war ein Optimist
________

„Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
- Henry Ford

[zum Seitenanfang]  
Re: Worauf sollte man beim Kauf von externen festplatten achten? [Re: Kev777] - #2824761 - 27.11.2016, 07:35:25
Smooth-Manu
Forumuser

Registriert: 04.10.2009
Beiträge: 273
Derzeit habe ich eine normale ext. Festplatte am Fernseher angeschlossen, die im NTFS Format ist und auf die ich zuvor vom PC aus ein paar Videos übertragen habe. Sie läuft zwar und ich kann alles abspielen, es ist aber keine spezielle TV Festplatte. Wenn ich beispielsweise Musikvideos in HD von morgens bis abends in einer Endlosschleife laufen lassen will, könnte das die Festplatte möglicherweise zu stark überlasten?
Deswegen bin ich immer noch unsicher, ob ich wirklich eine robustere TV-Festplatte mit 2TB oder eine normale Standard ext. Festplatte mit 4TB nehmen soll? Preislich wäre es ungefähr gleichteuer.

Ich möchte sie nicht zum Aufnahmen nutzen, weil ich weiß, dass die alten Dateien die schon drauf sind dann gelöscht und die Festplatte verschlüsselt wird. So lange ich sie nicht im Fernseher formatieren lasse und dies nur über PC mache, sollte selbst die besagte TV-Festplatte doch auf allen Geräten funktionieren!?

[zum Seitenanfang]  
Re: Worauf sollte man beim Kauf von externen festplatten achten? [Re: Smooth-Manu] - #2824776 - 27.11.2016, 10:59:57
JagAdministrator

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 14.296
Okay, wenn du nicht mit aufnehmen möchtest, dann braucht man das ja schon nicht mehr beachten :-)

Ob du dann eine "normale" oder eine TV-Festplatte kaufst spielt keine große Rolle und auch die TV-Festplatte lässt sich am PC betreiben - es ist im Endeffekt ja doch nur eine ganz normale Festplatte.
Generell sind Festplatten für den Dauerbetrieb ausgelegt. Viele Rechner in Firmen laufen 24/7. Aber natürlich kann auch eine Festplatte mal kaputt gehen. Dann brauchst du da auf nichts bestimmtes achten, die Festplatte die du oben verlinkt hast sollte deine Anforderungen dann erfüllen :-)

Jag

[zum Seitenanfang]  
Re: Worauf sollte man beim Kauf von externen festplatten achten? [Re: Jag] - #2824928 - 28.11.2016, 09:44:05
Smooth-Manu
Forumuser

Registriert: 04.10.2009
Beiträge: 273
Aber warum schreiben die dann dabei, dass TV-Festplatten speziell für den Dauerbetrieb am TV geeignet sind? Nur, damit die Hersteller die teurer verkaufen können?
Oder wird sie bei der Langzeitwidergabe von HD Filmen mehr beansprucht als wenn sie nur am Computer hängt und ab und zu mal etwas rüber kopiert wird?

[zum Seitenanfang]