Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 1 von 2 1 2 > alle
Optionen
Thema bewerten
Üben für den CM-Test - das CM-Training - #2814694 - 20.09.2016, 11:07:41
Kolloid

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 7.290
Ort: Rheinland
Hallo zusammen,

ab dieser CM-Wahl kann man sich durch Übungsaufgaben auf den CM-Test vorbereiten.
Hierzu kann man als Stammi die Funktion /cmtraining eingeben. Es öffnet sich ein Test mit Fragen zum CM-Amt. Die Fragen sind denen des echten Tests sehr ähnlich und fragen die wichtigsten Bereiche der CM-Doku ab.

Beachtet bitte: auch wenn man das CM-Training bestanden hat, ist es keine Garantie den echten CM-Test zu bestehen, aber es hilft die grundsätzlichen Dinge zu verstehen.
Um für den CM-Test gut vorbereitet zu sein, benötigt man beim CM-Training etwas mehr richtige Antworten zum Bestehen.

Möchte man den CM-Test starten, so erhält man einen Hinweis auf das CM-Training und kann vor dem Test noch üben.

Wir wünschen Euch viel Erfolg!
Kolloid
_________________________
vor allem: immer Mensch bleiben ;)

Team bedeutet nicht: Toll ein anderer machts...

[zum Seitenanfang]  
Re: Üben für den CM-Test - das CM-Training [Re: Kolloid] - #2814701 - 20.09.2016, 11:48:53
Leechi

Registriert: 21.07.2016
Beiträge: 113
Zitat:
Hierzu kann man als Stammi die Funktion /cmtraining eingeben.


Jeder kann den test starten... Ist das ein fehler oder warum betont man das man den Teste "als Stammi" starten kann?

Und entweder ist dieses training zu leicht (ich hab bestanden und hab keine ahnung was in der CM doku steht) oder er passt vom schwierigkeitsgrad zum echten test, dann kann ich nur sagen owei :-D

[zum Seitenanfang]  
Re: Üben für den CM-Test - das CM-Training [Re: Leechi] - #2814702 - 20.09.2016, 12:06:57
Kolloid

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 7.290
Ort: Rheinland
Hallo Leechi,

danke für die Info. Die Funktion sollte auf Stammis beschränkt sein, werden wir dann noch korrigieren.
Da die CM-Doku öffentlich ist, sind auch in den Übungsaufgaben keine geheimen Informationen enthalten.
Die echten Aufgaben hingegen sollen nicht weitergegeben werden, damit man sich für den CM-Test mit der CM-Dokumentation auseinander setzt.

Grundsätzlich ist es aber so, dass man viele administrative Fragen oder Probleme (nicht nur beim CM-Test) mit einem guten Bauchgefühl und Nachdenken lösen kann. Wichtig ist, dass man die Prinzipien hinter administrativen Entscheidungen verstanden hat. Lernen muss man natürlich unintuitive Dinge wie z.B. Funktionen, Sonderfälle usw.
_________________________
vor allem: immer Mensch bleiben ;)

Team bedeutet nicht: Toll ein anderer machts...

[zum Seitenanfang]  
Re: Üben für den CM-Test - das CM-Training [Re: Leechi] - #2814703 - 20.09.2016, 12:11:36
Skrillexed
Nicht registriert


Antwort auf: Leechi
Zitat:
Hierzu kann man als Stammi die Funktion /cmtraining eingeben.


Jeder kann den test starten... Ist das ein fehler oder warum betont man das man den Teste "als Stammi" starten kann?

Und entweder ist dieses training zu leicht (ich hab bestanden und hab keine ahnung was in der CM doku steht) oder er passt vom schwierigkeitsgrad zum echten test, dann kann ich nur sagen owei :-D


Freu dich doch, wenn du mit Menschenverstand den Test lösen kannst. Es geht nicht darum, den Testunheimlich schwer zu machen, sondern eine Orientierungshilfe zu geben, was an Wissen erwartet wird. Es geht nicht um explizites abfragen der AGB 4.2 und oder 6.1, sondern darum, mit Verstand und Gehirn an die Sache ranzugehen. Ein CM ist vorrangig ein Moderator und kein Richter, dementsprechend sind gewisse soziale Kompetenzen gewünscht.

[zum Seitenanfang]  
Re: Üben für den CM-Test - das CM-Training [Re: ] - #2814705 - 20.09.2016, 12:17:34
Kolloid

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 7.290
Ort: Rheinland
Zitat:
Ein CM ist vorrangig ein Moderator und kein Richter, dementsprechend sind gewisse soziale Kompetenzen gewünscht.
... und die kann man nur schwer in einem kurzen Test prüfen.
Wer den CM-Test besteht, hat schon mal gute Voraussetzungen, weil die Basics vorhanden sind. Ob er ein guter CM wird, wird sich dann in der folgenden Zeit herausstellen müssen.
_________________________
vor allem: immer Mensch bleiben ;)

Team bedeutet nicht: Toll ein anderer machts...

[zum Seitenanfang]  
Re: Üben für den CM-Test - das CM-Training [Re: Kolloid] - #2814722 - 20.09.2016, 14:37:04
YouNow LuckyBear

Registriert: 04.04.2015
Beiträge: 232
Ort: Göttingen
Antwort auf: Kolloid


Da die CM-Doku öffentlich ist, sind auch in den Übungsaufgaben keine geheimen Informationen enthalten.
Die echten Aufgaben hingegen sollen nicht weitergegeben werden, damit man sich für den CM-Test mit der CM-Dokumentation auseinander setzt.


Also ist es kein Verstoß mehr, wenn man Inhalte des CM-Tests an dritte weitergibt?
In dem Kontext würde das also bedeuten, dass man die Inhalte des CM-Tests (Die nun mal auch Inhalte des Trainings sind) nutzen kann für das Training mit Dritte.
Wenn ich also einem Freund helfe, ist es erlaubt, die Fragen gemeinsam durch zu gehen? (Natürlich nicht im CM-Test selbst, sondern nur als Übung)

Grüße
_________________________
Zyanotisch klingt nicht so rosig :-D

[zum Seitenanfang]  
Re: Üben für den CM-Test - das CM-Training [Re: Kolloid] - #2814723 - 20.09.2016, 14:39:54
lili-sophia

Registriert: 10.02.2010
Beiträge: 2.630
Antwort auf: Kolloid
Die echten Aufgaben hingegen sollen nicht weitergegeben werden, damit man sich für den CM-Test mit der CM-Dokumentation auseinander setzt.


Ich denke er sagt damit ja schon aus, dass man die Inhalte des CM-Tests nicht weitergeben soll. Das Training reicht auch aus zum üben, wieso sollte man sich da anderweitig noch mit Usern zusammen setzen wollen? :o

[zum Seitenanfang]  
Re: Üben für den CM-Test - das CM-Training [Re: lili-sophia] - #2814724 - 20.09.2016, 14:45:58
YouNow LuckyBear

Registriert: 04.04.2015
Beiträge: 232
Ort: Göttingen
Antwort auf: lili-sophia


Ich denke er sagt damit ja schon aus, dass man die Inhalte des CM-Tests nicht weitergeben soll. Das Training reicht auch aus zum üben, wieso sollte man sich da anderweitig noch mit Usern zusammen setzen wollen? :o


Öhm, weil man Hilfsbereit ist?! o.O
Wie man eben so sein sollte, wenn einer einem eine Frage stellt, oder um Hilfe bittet. Die Inhalte des CM-Tests sind ja kein Geheimnis mehr mit dem Training. Das wollte ich damit sagen!
_________________________
Zyanotisch klingt nicht so rosig :-D

[zum Seitenanfang]  
Re: Üben für den CM-Test - das CM-Training [Re: YouNow LuckyBear] - #2814728 - 20.09.2016, 15:15:35
Skrillexed
Nicht registriert


Die Inhalte des CM- Tests waren nie ein Geheimnis, weil die CM- Doku kein geheimes Dokument der Illuminaten ist. Es geht eher um die Formulierung.

ich schätze mal, wenn dir doch jemand eine Frage stellt, beantworte sie lieber mit Hilfe der CM- Doku statt sich auf den Test zu beziehen - sei es der Trainingstest oder der echte. Das weiß du ja in dem Moment nicht und machst du eventuell der Mittäterschaft schuldig :-]

[zum Seitenanfang]  
Re: Üben für den CM-Test - das CM-Training [Re: ] - #2814742 - 20.09.2016, 16:46:24
The Rasmus x3
Ich b​in ei​n Kie​sel!​

Registriert: 06.06.2012
Beiträge: 116
An und für sich eine nette Idee, aber ich für mich finde den Test nun gar nicht schwer, einmal kurz nachdenken und schon rennt der Test von alleine, gut für neulinge die keine Ahnung haben könnte es was sein.

.#G

[zum Seitenanfang]  
Re: Üben für den CM-Test - das CM-Training [Re: The Rasmus x3] - #2814753 - 20.09.2016, 17:29:44
ant
​antman

Registriert: 09.09.2006
Beiträge: 1.996
Antwort auf: The Rasmus x3
An und für sich eine nette Idee, aber ich für mich finde den Test nun gar nicht schwer, einmal kurz nachdenken und schon rennt der Test von alleine, gut für neulinge die keine Ahnung haben könnte es was sein.

.#G


Du sagst es, für Neulinge die sich nicht mit der Materie auskennen, ist ein CM-Training zieeemlich sinnvoll! Aufjedenfall top!
_________________________
Wer mischt - der fischt

[zum Seitenanfang]  
Re: Üben für den CM-Test - das CM-Training [Re: ant] - #2814768 - 20.09.2016, 19:55:41
Cappuholic
​hoothoot

Registriert: 09.04.2015
Beiträge: 278
Technische Probleme mal ausgeschlossen~Durch den CM-Test zu fallen gehört schon einiges dazu, muss man schon festhalten.
Wer des Lesens mächtig ist und seine Augen offen hat wird den Test zu 97 % auch ohne CM-Doku schaffen. Man muss natürlich genau lesen und dabei auch a weng konzentriert sein, hierauf kommt es bei der späteren NR-Bearbeitung letztlich auch an. Das zwischen den Zeilen lesen und mitunter komplexe Sachverhalte erkennen und einschätzen, das kann man nur für sich selbst entwickeln. Die CM-Doku dient als Grundlage für ein paar Sachen, ob man sich gut im CM-Alltag macht wird die Zeit bringen und das liegt an der persönlichkeit selbst, nicht an der CM-Doku.
Dennoch finde ich so ein Training eine gute Idee, so kann sich jeder die Situationen einmal ansehen. Wie das mit dem CM-Test ist haben schon mehrere User unabhängig vom Status gefragt, jetzt kann das jeder für sich selbst beurteilen.
_________________________
Und wenn du den Eindruck hast, dass das Leben ein Theater ist,
dann suche dir eine Rolle aus, die dir so richtig Spaß macht.
(William Shakespeare)

[zum Seitenanfang]  
Re: Üben für den CM-Test - das CM-Training [Re: Cappuholic] - #2814777 - 20.09.2016, 21:12:41
Sunnyboyy17
Nicht registriert


Habe auch mal geübt :-D

Positiv:
1. Finde es schön das dort steht mit wie vielen richtigen Antworten mann Bestanden hat.
Negativ:
1. Viele Fragen gleichen dem eigentlichen CM-Test, dabei könnten viele Fragen nach außen dringen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Üben für den CM-Test - das CM-Training [Re: ] - #2814802 - 20.09.2016, 22:59:02
Vampier Phil
Syste​mleic​he.​

Registriert: 20.04.2007
Beiträge: 728
Interessante idee für Leute die das erste mal CM werden möchten, weniger gut finde ich es das man das Training nicht abbrechen kann, wen man das Fenster über das X schließt öffnet es sich nach einiger Zeit erneut.

Auch das was Sunny angesprochen hat finde ich bedenklich, also das Negative.
_________________________
Und gäb’ ich ihnen all’ mein Blut,
Und gäb’ ich ihnen all’ mein Sein,
Sie gehören und versteh’n mich nicht
Und sagen dämlich immer nein.

[zum Seitenanfang]  
Re: Üben für den CM-Test - das CM-Training [Re: Vampier Phil] - #2814813 - 20.09.2016, 23:25:28
skreem
​träumendes Leben.

Registriert: 17.12.2007
Beiträge: 2.593
Ort: Sigmaringen
Versteh ich um ehrlich zu sein nicht, warum ihr es bedenkich findet, dass die Fragen ähnlich oder sogar genau so im CM-Test dran kommen. Die CM-Doku ist nichts Geheimes, die CM-Funktonen sind nichts Geheimes und wie man sich als CM verhält ist auch nichts Geheimes.
Dass man die Fragen des eigenen CM-Tests nicht verraten darf liegt denke ich vor allem daran, dass sich Personen nicht "gezielt" auf den Test vorbereiten sollen, sondern eben doch alles (oder das Meiste) als wichtig empfinden sollen.

Natürlich konnte ich nicht widerstehen und habe das Training auch einmal absolviert. Ich finde es hier auch gut, dass angezeigt wird wie viel Fragen richtig beantwortet wurden. Da ich alle Fragen richtig beantwortet hatte weiß ich nun gar nicht, ob wenn man etwas falsch macht dies angezeigt wird.
Für den Lernfaktor wäre das natürlich ganz sinnvoll, wenn die falschen Sachen angezeigt werden - aber hier weiß ich halt nicht, ob auch die falschen Ergebnisse angezeigt werden? (Schlimmstenfalls mach ich den Test noch mal und mache was falsch :D)

Also: Wie gesagt verstehe nicht ganz warum so darauf bestanden wird, dass der CM-Test so geheim sein muss, weil es außer die internen Infos, die ja nun nirgends stehen können, gar nichts Geheimes gibt.

Internes ist alles was man nicht sieht, wenn man nicht CM ist bspw. Amtsentzüge, die Mutes in einem Profil von jemanden oder ggf. einige Absprachen die als CM mit den HzM besprochen werden - das ist und kann alles intern sein, aber internes wird ja nicht im CM-Test abgefragt, weil alles was abgefragt wird öffentlich ist.

Liebe Grüße,
Lenni
_________________________
Wer seine Ansicht mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt, von dem muß ich voraussetzen, daß ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind.

[zum Seitenanfang]  
Re: Üben für den CM-Test - das CM-Training [Re: skreem] - #2814817 - 20.09.2016, 23:43:49
xXSuperstefanXx
​Unscheinbar

Registriert: 23.08.2006
Beiträge: 1.398
Ort: Dessau
Huhu,

ich find diese Idee und Umsetzung echt klasse. Es war schon oft so, dass bemängelt wurde wie wenig manch ein CM überhaupt weiss und auch, dass der CM Test für den ein oder anderen zu schwer ist. Das Training ist nicht nur eine super Vorbereitung sondern auch sehr gut zum lernen geeignet, die CM Doku wird einem durch das Training nahe gebracht und man ist auf den Test und die eventuell bevorstehende CM Zeit gut vorbereitet.

Ich kann an dieser Stelle auch nicht nachvollziehen, wieso man sich darüber Gedanken macht ob das alles so öffentlich geschehen sollte oder nicht, schliesslich ist (wie hier schon öfter geschrieben) die CM Doku ein offenes Geheimnis und das empfinde ich auch nicht als schlimm, im Gegenteil. Zu beachten bleibt halt einfach nur, dass man halt weiterhin die Fragen aus dem Wirklichen Test nicht untereinander austauscht und bequatscht. Denn dadurch KÖNNTEN unfaire Vorteile entstehen und ich glaub auch nicht, dass das Sinn entsprechend wäre.

Meiner Seits gibts bis auf kleine Makel beide Daumen nach oben dafür. :-)
_________________________
- While Your Lips Are Stil Red -

Wichtig ist nicht der Fall, sondern die Landung.


[zum Seitenanfang]  
Re: Üben für den CM-Test - das CM-Training [Re: ] - #2814967 - 21.09.2016, 19:47:57
M2K96

Registriert: 26.11.2011
Beiträge: 472
Ort: Deutschland,Niedersachsen,Wilh...
Antwort auf: Sunnyboyy17
Habe auch mal geübt :-D

Positiv:
1. Finde es schön das dort steht mit wie vielen richtigen Antworten mann Bestanden hat.
Negativ:
1. Viele Fragen gleichen dem eigentlichen CM-Test, dabei könnten viele Fragen nach außen dringen.


Würde dies bezüglich die Einschränkung vorschlagen, dass nur Stammis die für das CM-Amt nominiert worden sind diese Funktion nutzen können unter der Vorraussetzung, dass keine Fragen nach außen dringen dürfen :-D

[zum Seitenanfang]  
Re: Üben für den CM-Test - das CM-Training [Re: M2K96] - #2814977 - 21.09.2016, 20:05:30
kratzimiezi666
​Nervensäge

Registriert: 16.08.2007
Beiträge: 567
. [/quote]

Würde dies bezüglich die Einschränkung vorschlagen, dass nur Stammis die für das CM-Amt nominiert worden sind diese Funktion nutzen können unter der Vorraussetzung, dass keine Fragen nach außen dringen dürfen :-D[/quote]


Da das CM amt erst ab Stammi erst zur Verfügung steht , wäre eine Freigabe nur für Stammis - naja ...-weder unsinnig , noch sinnfrei .
Kann man machen, muß man aber nicht .

Für eine Begrenzung auf *nur Nominierte * bin ich jedoch nicht !
Viele möchten vielleicht auch in den Test *nur mal reingucken* ,um sich überhaupt erst mal ein Bild zu machen , ob sie das machen möchten .
Diese Möglichkeit sollte man Unentschlossenen nicht nehmen , denn sonst kann ja alles beim Alten bleiben, wie es vor /cmtraining war .

Was Geheimhaltung der Fragen angeht : Was ist denn da geheim dran ? Kann jeder Status in der Doku lesen, wonach gefragt werden könnte .
Wenn man sich darum nun anfängt, Sorgen zu machen , sind wir ganz schnell wieder bei einer anzahlmäßigen Begrenzung der Übungsrunden, weil einige Stammis ja versuchen könnten, die Fragen auswendig zu lernen . ;-)


LG
_________________________
~ Mehrmalige Bezwingerin des Gipfels der Frechheit ~

[zum Seitenanfang]  
Re: Üben für den CM-Test - das CM-Training [Re: kratzimiezi666] - #2814988 - 21.09.2016, 21:36:05
Svenja-14
​Alter Hase

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 522
Ort: Deutschland - Schwäbische Alb
Zitat:
Würde dies bezüglich die Einschränkung vorschlagen, dass nur Stammis die für das CM-Amt nominiert worden sind diese Funktion nutzen können unter der Vorraussetzung, dass keine Fragen nach außen dringen dürfen :-D


Ich nutze das CM-Training uA auf für meinen Mychannel. Ich finde es gut, wie es jetzt ist!
_________________________
Je mehr Käse, desto mehr Löcher. Je mehr Löcher, desto weniger Käse. Fazit: Je mehr Käse, desto weniger Käse!

[zum Seitenanfang]  
Re: Üben für den CM-Test - das CM-Training [Re: Svenja-14] - #2815011 - 21.09.2016, 23:37:22
Maexxchen

Registriert: 03.12.2008
Beiträge: 1.293
Dann melde ich mich auch mal zu Wort. Ich kann ehrlich gesagt nicht verstehen, dass dieses Training von allen so hochgelobt wird. Ich finde es nicht gut und einfach überflüssig. Es wird vermutlich dazu führen, dass die CM-Doku noch weniger gelesen wird als sie sowieso schon gelesen wird. Des Weiteren reichte es in der Regel bisher immer aus, die Doku zu lesen, weil da alles Relevante drin steht. Das meiste kommt sowieso erst mit der Erfahrung als CM selbst, da man schlecht abfragen kann, wie man mit gewissen Situationen umgeht, da vieles vom Kontext abhängt. Aber es den CM-Anwärtern jetzt noch einfacher zu machen und evtl. Gefahr zu laufen, dass die Doku noch weniger gelesen wird, halte ich für den falschen Weg. Übrigens lassen sich die meisten Fragen mit dem gesunden Menschenverstand beantworten. Die Fragen sind in der Regel eindeutig formuliert und wenn man den CM-Test nicht besteht, dann ist man der Aufgabe als CM offensichtlich auch nicht gewachsen. Zusätzlich denke ich aber auch, dass der CM-Test noch lange nicht ausschlaggebend ist, ob man ein guter CM ist/wird. Sicherlich sollen da Grundlagen abgefragt werden, aber wenn ich schon gar nicht mehr die Doku lesen muss, da ich ja mit dem Training üben kann, dann ist die Doku mehr oder weniger überflüssig. Ich finde, die Doku sollte jeder CM zumindest einmal gelesen haben. Jedenfalls wurde hier in meinen Augen einfach Zeit bei der "Entwicklung" verschwendet.
_________________________
Kluge Menschen reagieren auf Kritik gelassen, dumme Menschen trotzig.

[zum Seitenanfang]  
Seite 1 von 2 1 2 > alle


Moderator(en):  Misterious, Telechatter