Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 6 7 8 > alle
Optionen
Thema bewerten
Testphase: Ignore & Blockieren ***** - #2796299 - 01.06.2016, 15:31:59
Ampelmännchen+wForumssprecher
​how's the heart?

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 11.451

Hallo liebe Community,

in den nächsten Tagen starten wir eine Testphase für eines unserer Projekte. Wir hatten schon mal erwähnt, dass wir uns mit der Ignore-Funktion, aber auch mit der Belästigungs-Problematik, beschäftigen und dies ist einer unserer ersten Schritte. Dabei haben wir Veränderungen an der /ig-Funktion durchgeführt und eine neue Funktion zur Begleitung eingeführt: /block.

Blockieren
Das, was ihr sonst unter /ig benutzt habt, ist jetzt unsere /block-Funktion. Sie verhindert einen Kontakt, teilt dieses der Person auch mit und verhindert, dass man angeschrieben werden kann. Sie hat den gleichen Umfang, wie die bisher bekannte Funktion (also sie bezieht z.B. auch Profil anschauen und Smileyfeatures mit ein). Diese Funktion eignet sich besonders gut, um einem langfristigen Streit aus dem Weg zu gehen.

Ignore
Die Veränderung zeigt sich dann aber in der /ig-Funktion, die wir neu konzipiert haben und die nun temporär Nachrichten eines Nutzers verhindert. Das heißt für 12 Stunden werden die Nachrichten der ignorierten Person nicht angezeigt. Der Ignorierte bekommt dies nicht mit.
Die Funktion haben wir so platziert, dass man sie ohne Funktions-Anwendung einfach per Klick nutzen kann. Dazu findet ihr ein "Ignorieren" in eurem /pp-Fenster und das "Ignorieren" wird an Nachrichten angehängt, wenn euch ein Nutzer das erste mal oder nach längerer Zeit wieder schreibt, er oder sie also eine unbekannte Person ist.

Viele nervigen Anfragen stammen von Personen, die man ohnehin nur einmal trifft. Wir gehen daher davon aus, dass sich die neue Ignore-Funktion gerade für diese Situationen sehr gut eignen wird. Wir denken, dass diese Fälle auch momentan bereits der Hauptanwendungszweck für /ig sind. Wir wollen die Verwendung der Ignore-Funktion damit intuitiver und effektiver gestalten und so den Weg aus einem Konflikt heraus vereinfachen.


Cheerio,
Dana
_________________________
if you never try anything new, you'll miss out on many of life's great disappointments.

[zum Seitenanfang]  
Re: Testphase: Ignore & Blockieren [Re: Ampelmännchen+w] - #2796302 - 01.06.2016, 15:48:28
Xion 82
Not F​ast! ​- Not​ Furi​ous!​

Registriert: 09.08.2007
Beiträge: 1.376
Ort: Bremen
Klingt gut!
Danach hätte ich gerne dann auch gerne immer eine /m wenn sich jemand entfreundet.
Mnachmal fragt man sich echt wer sich von jemanden trennt und wieso die Freunde weniger werden.
Und dann sieht man durch Zufall irgendwann mal ah wasn das man hat sich doch gut verstanden etc, aber man ist nicht mehr befreundet?

so ne /unfriend mit einer dazu gehörigen /m wäre irgendwie ja schon Klasse.


lg
_________________________

"Habt Ihr auch das Verlangen, sobald man einen Hang hinunter schaut,
dort auch hinunter zuspringen? - Ich habe es nicht!" :-D



[zum Seitenanfang]  
Re: Testphase: Ignore & Blockieren [Re: Ampelmännchen+w] - #2796317 - 01.06.2016, 17:18:53
tdu89
​Forumuser

Registriert: 04.09.2007
Beiträge: 1.962
Die User wünschen sich eine unendlich lange /ig-Liste die nicht nach 12 Stunden weg ist sondern permanent bleibt. Zumal nach 12 Stunden dann weiter belästigt werden kann.

[zum Seitenanfang]  
Re: Testphase: Ignore & Blockieren [Re: tdu89] - #2796319 - 01.06.2016, 17:30:54
hero with sword and shield

Registriert: 17.10.2006
Beiträge: 2.578
Super Idee, finde ich gut. Mal sehen wie das in der Praxis so ankommt. :-)

Frage dazu:
Ist der Platz auf den neuen Listen dann erstmal unbegrenzt oder gibt es da für die beiden Varianten auch ein Maximum?
_________________________
It's dangerous to go alone! Take this.

[zum Seitenanfang]  
Re: Testphase: Ignore & Blockieren [Re: hero with sword and shield] - #2796323 - 01.06.2016, 17:53:21
cooler Albaner 007

Registriert: 06.12.2006
Beiträge: 4.849

Wenn ich das so recht verstanden habe, wird ja die /ig durch die /block-Funktion ersetzt. Folglich müssten es dann nachwievor 250 Plätze sein, die auf der Liste passen.

Werden, wenn ic hdie Ignore-Funktion anwende, auch die öffentlichen Nachrichten ausgeblendet? Oft finde ich es sinnvoll, wenn ich öffentliche Nachrichten einer Person ausblenden kann, weil die mich stören bzw. für andere provokant sind. Wenn bspw. ein Stalker (viele nennen diese Personen ja so) mich in meinem Channel besucht und ich privat und per /m nicht reagiere, versuchen sie meistens durch öffentliche Nachrichten auf sich aufmerksam zu machen. Wende ich hier die /block-Funktion an, kriegt derjenige das mit. Wende ich allerdings die Ignore-Funktion an, kriegt er es nicht mit und ich lese seine öffentlichen Nachrichten nicht.
Wirkt sich das Ignorieren also auch auf öffentliche Nachrichten aus?

[zum Seitenanfang]  
Re: Testphase: Ignore & Blockieren [Re: hero with sword and shield] - #2796324 - 01.06.2016, 17:55:04
Sunnyboyy17
Nicht registriert


Hab ich da jetzt was falsch verstanden ?
Oder kann man das einfach noch nicht nutzen ?

Die Funktion /block gibt's hier leider nicht.


[zum Seitenanfang]  
Re: Testphase: Ignore & Blockieren [Re: ] - #2796325 - 01.06.2016, 17:55:49
hero with sword and shield

Registriert: 17.10.2006
Beiträge: 2.578
Antwort auf: Sunnyboyy17
Hab ich da jetzt was falsch verstanden ?
Oder kann man das einfach noch nicht nutzen ?

Die Funktion /block gibt's hier leider nicht.


Zitat:
Hallo liebe Community,

in den nächsten Tagen starten wir eine Testphase für eines unserer Projekte.
_________________________
It's dangerous to go alone! Take this.

[zum Seitenanfang]  
Re: Testphase: Ignore & Blockieren [Re: cooler Albaner 007] - #2796326 - 01.06.2016, 17:56:59
Krieger des Waldes

Registriert: 26.02.2010
Beiträge: 613
Ort: Dortmund
Guten Abend,
super Weg - meine Frage ist wenn es ersetzt wird werden automatisch die Leute auf der /ig auf die /block gesetzt?

Schönen Abend euch allen noch..

[zum Seitenanfang]  
Re: Testphase: Ignore & Blockieren [Re: Krieger des Waldes] - #2796328 - 01.06.2016, 18:07:54
Sunnyboyy17
Nicht registriert


Huch...

Danke den Abschnitt habe ich total überlesen. :-D

[zum Seitenanfang]  
Re: Testphase: Ignore & Blockieren [Re: ] - #2796331 - 01.06.2016, 18:22:31
Juan22
​Familymitglied

Registriert: 21.05.2004
Beiträge: 1.447
hallo,
also wird ig nur in block umbenannt. und eine neue funktion hrißt dann ig und ist wie ein mute auf zeit begrenzt. erledigt der kontaktfilter nicht schon den größten teil der arbeit? die user die am mesten nerven, kann man leider sowieso nicht blocken (appbots und jamesdurchsagen^^).
mfg

[zum Seitenanfang]  
Re: Testphase: Ignore & Blockieren [Re: ] - #2796332 - 01.06.2016, 18:22:56
Cyaz

Registriert: 09.11.2013
Beiträge: 3.320
Bleiben administrative User nach wie vor außen vor?

[zum Seitenanfang]  
Re: Testphase: Ignore & Blockieren [Re: Krieger des Waldes] - #2796333 - 01.06.2016, 18:23:08
fallingstar w
Nicht registriert


Ich verstehe den Hintergrund nicht, wieso es jetzt zusätzlich eine 12 Stunden anhaltende ignore- Funktion gibt.
Wenn mich ein Chatter stört, belästigt oder was weiß ich setze ich ihn dauerhaft auf Igno. Sollte ich es mir anders überlegen, kann ich ihn ja wieder runternehmen mit 2-3 Klicks

aber ein 12 Stunden igno sieht für mich so aus, als wenn diese anders als vorgesehen verwendet wird oder jemand sagt was falsches.......... packt ihn auf igno, weil ich es lustig finde....... Sinn verloren gegangen.


[zum Seitenanfang]  
Re: Testphase: Ignore & Blockieren [Re: ] - #2796334 - 01.06.2016, 18:30:13
hero with sword and shield

Registriert: 17.10.2006
Beiträge: 2.578
Antwort auf: fallingstar w
Ich verstehe den Hintergrund nicht, wieso es jetzt zusätzlich eine 12 Stunden anhaltende ignore- Funktion gibt.
Wenn mich ein Chatter stört, belästigt oder was weiß ich setze ich ihn dauerhaft auf Igno. Sollte ich es mir anders überlegen, kann ich ihn ja wieder runternehmen mit 2-3 Klicks

aber ein 12 Stunden igno sieht für mich so aus, als wenn diese anders als vorgesehen verwendet wird oder jemand sagt was falsches.......... packt ihn auf igno, weil ich es lustig finde....... Sinn verloren gegangen.


Viele Situationen, in denen man Leute ignorieren will/muss, sind nur kurzfristig. Im Moment verbraucht das alles Platz auf der Ignore-Liste, den man nachher immer wieder selbst freimachen muss. Wenn sich so ein Platz nach einiger Zeit selbst wieder löscht, ist das eigentlich ganz nett denke ich. Vor allem für diejenigen, die häufiger belästigt werden.
_________________________
It's dangerous to go alone! Take this.

[zum Seitenanfang]  
Re: Testphase: Ignore & Blockieren [Re: ] - #2796336 - 01.06.2016, 18:33:43
abki
​Beitragschreiber

Registriert: 22.12.2006
Beiträge: 7.527
Ort: Berlin
Abgesehen davon, dass ich zum Beispiel keinen Nutzen für mich persönlich in der neuen Funktionsweise der /ig-Funktion sehe, frage ich mich, wieso man die /block-Funktion zur neuen Ignorieren-Funktion gemacht hat, statt die /ig-Funktion unverändert zu lassen und das mit dem zeitigen Blockieren der Nachrichten nicht mit dem /block gemacht hat. So muss man nun doch komplett umdenken, was bei einigen Usern gewiss nicht mal ankommen wird (wenn diese zum Beispiel das Forum nicht lesen/nutzen). Ich bin zwar mal gespannt, wie das in der Praxis ausschauen wird, finde die Änderung bisher (vom Lesen) jedoch nicht so berauschend. Sorry...
_________________________
„Auf dieser Welt gibt es kein Rätsel, für das es nicht auch eine logische Erklärung gibt.“ – Conan Edogawa

[zum Seitenanfang]  
Re: Testphase: Ignore & Blockieren [Re: Juan22] - #2796346 - 01.06.2016, 19:06:38
mivo87
Forumuser

Registriert: 04.06.2010
Beiträge: 161
Antwort auf: Juan22
hallo,
also wird ig nur in block umbenannt. und eine neue funktion hrißt dann ig und ist wie ein mute auf zeit begrenzt. erledigt der kontaktfilter nicht schon den größten teil der arbeit? die user die am mesten nerven, kann man leider sowieso nicht blocken (appbots und jamesdurchsagen^^).
mfg


Huhu :-)
Appbots kannst du bereits blocken...
Einfach /silence MYCHANNEL eingeben und dann wird der Bot aus diesem MC für 24h blockiert, dies kannst du aber auch mit einem Klick verlängern (bis hin zu dauerhaft). Mit /silence rufst du zudem die Liste aller geblockten MC-Bots auf und kannst sie mit einem Klick auch wieder freigeben.

Die neue /ig + /block Funktionen klingen gut :-) Mal schauen wie das in der Praxis dann wird...

[zum Seitenanfang]  
Re: Testphase: Ignore & Blockieren [Re: ] - #2796348 - 01.06.2016, 19:16:12
Revel187
Nicht registriert


Antwort auf: fallingstar w
[..] Wenn mich ein Chatter stört, belästigt oder was weiß ich setze ich ihn dauerhaft auf Igno. Sollte ich es mir anders überlegen, kann ich ihn ja wieder runternehmen mit 2-3 Klicks [..]

Antwort auf: Ampelmännchen+w
[..] Das heißt für 12 Stunden werden die Nachrichten der ignorierten Person nicht angezeigt. Der Ignorierte bekommt dies nicht mit. [..]


Bei einem Block würde er es merken und sich unter Umständen kurz einen neuen Nick registrieren. So denkt er, dass man ihn nicht weiter beachtet.


Bearbeitet von Revel187 (01.06.2016, 19:22:02)

[zum Seitenanfang]  
Re: Testphase: Ignore & Blockieren [Re: ] - #2796351 - 01.06.2016, 19:35:17
mivo87
Forumuser

Registriert: 04.06.2010
Beiträge: 161
Jetzt hab ich doch nochmal eine kurze Frage.

Was passiert mit den Shortcuts F8 und Shift + F8 ?
Werden die auf /block umgeschrieben oder bleibt es sort bei /ig (sprich 12h) ?

[zum Seitenanfang]  
Re: Testphase: Ignore & Blockieren [Re: mivo87] - #2796359 - 01.06.2016, 20:11:31
Lolmops35
​Musterbauer

Registriert: 29.07.2007
Beiträge: 165
Ort: Königs Musterhausen xD
Ich finde , man könnte ne automatische Nachricht noch mit der neuen 12-Stunden-/ig Funktion auslösen
Sowas wie "Ich habe jetzt fürs erste keine Lust mehr auf Chatten" , "Ich bin gerade beschäftigt" oder was in der Art , bzw dass man selbst einen Text verfasst, dem dem User dann einmalig nach der 12 Std-/ig geschickt wird , könnte man im /m ig einstellen und auch Mustertexte einfügen.
Aber im Allgemeinen finde ich das nur teilweise gut, ich könnte mir vorstellen , dass die Kommunikation dadurch eher noch mehr drunter leidet und mehr Leute dann kB mehr auf den Chat haben.
Zum Glück wäre das erstmal nur ne Testphase.


Bearbeitet von Lolmops35 (01.06.2016, 20:14:24)
_________________________
Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos. (Loriot) :-D

[zum Seitenanfang]  
Re: Testphase: Ignore & Blockieren [Re: Xion 82] - #2796364 - 01.06.2016, 20:40:25
html
​Mehr makern statt meckern

Registriert: 07.12.2008
Beiträge: 4.088
Antwort auf: Xion 82
[...]
Danach hätte ich gerne dann auch gerne immer eine /m wenn sich jemand entfreundet.
[...]

Bitte nicht, denn wenn ich jemanden von meiner „bestätigten Freundesliste“ runterkicke, dann erhalte ich nachher noch die Frage „Warum?“ – das Ganze entwickelt sich hier immer mehr zu „Alice im Wunderland“ oder besser gesagt „Die Schlümpfe“. Am besten sollte man den Freundeslisten-Bestätigungsmüll wieder ganz entfernen und zur guten alten /f-Liste zurückkehren. Nicht zuletzt sah ich mich kürzlich sogar dazu genötigt jemanden von meiner sog. „bestätigten Freundesliste“ runterzuwerfen, weil ich vom System ständig die private Nachricht erhielt, ob ich die Person mag. Darüber hinaus erhalte ich dann ab und zu auch die Information zu diesem Versteigerungsquatsch per /m-Nachricht.

[zum Seitenanfang]  
Re: Testphase: Ignore & Blockieren [Re: html] - #2796397 - 01.06.2016, 22:23:15
xXsmartlXx

Registriert: 19.09.2004
Beiträge: 7.945
Huhu,

ich finde den Gedanken gut und dass man etwas macht. Auch, dass man /ig nur 12 Stunden und bei /block permanent einen User blockiert, ist auch OK. Was mich nur stört ist, dass bei jedem /block der User eine Nachricht bekommt. Ich möchte auch gerne weiterhin User permanent ignorieren, ohne, dass da Nachrichten zu Ihnen gelangen. Was rein gar nichts mit (sexueller) Belästigung zu tun hat.

[zum Seitenanfang]  
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 6 7 8 > alle


Moderator(en):  Misterious, Telechatter