Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 2 von 4 < 1 2 3 4 > alle
Optionen
Thema bewerten
Re: Mentoren-Programm: Geschlechtsbestimmung? [Re: ant] - #2785542 - 07.04.2016, 10:09:26
Sysadm
​Oh Captain, my Captain!

Registriert: 26.06.2015
Beiträge: 2.631
Antwort auf: ant
Antwort auf: Ampelmännchen+w

Guten Morgen,

Wir möchten möglichst transparent machen, warum das Mentorsystem so aussieht, wie es aussieht. Daher möchten wir uns auch hier kurz melden:
Wir haben uns als Ziel gesetzt für jeden Schützling den besten Mentor zu finden, um so zu ermöglichen, dass gute Gespräche entstehen können und die Nutzer zufrieden sind. Dabei haben wir getestet, in welchen Kombinationen möglichst gute Gespräche entstehen und Nutzer wiederkommen. Die Statistik hat uns dabei gezeigt, dass die Kombination aus männlicher Schützling und männlicher Mentor keine Gute ist.
Natürlich sprechen wir hier von Statistik und diesem speziellen Kontext - nicht immer funktionieren solche Gespräche nicht und Nutzer sind logischerweise nicht automatisch unglücklich wenn es die Kombination Mann und Mann gibt. Also bitte nicht falsch verstehen. Man kann dies auch nicht einstellen.


Cheerio,
Dana


Also wird das so bleiben? Dann habt ihr definitiv einen Mentor weniger ;-)


Obwohl ich den Frust nicht gaaaaaanz nachvollziehen kann,
Danke, endlich mal einer der mir die Chance gibt auch mal Schützlinge zu bekommen :-D
_________________________
Wir haben dieses Land nicht von unseren Vätern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.


[zum Seitenanfang]  
Re: Mentoren-Programm: Geschlechtsbestimmung? [Re: Sysadm] - #2785544 - 07.04.2016, 10:12:26
ant
​antman

Registriert: 09.09.2006
Beiträge: 1.996
Antwort auf: Sysadm
[quote=2785539:ant]
Obwohl ich den Frust nicht gaaaaaanz nachvollziehen kann,
Danke, endlich mal einer der mir die Chance gibt auch mal Schützlinge zu bekommen :-D


Liebend gerne :-D Auf so 'ne Kacke kann ich gerne verzichten. Und wenn schon erwähnt wird, dass das so bleiben soll - dann erst recht drauf kacken! :-)


Antwort auf: Ampelmännchen+w

Also bitte nicht falsch verstehen. Man kann dies auch nicht einstellen.


Cheerio,
Dana


Wie kann es dann sein, dass Frauen das einstellen können/dürfen?


Bearbeitet von ant (07.04.2016, 10:15:00)
_________________________
Wer mischt - der fischt

[zum Seitenanfang]  
Re: Mentoren-Programm: Geschlechtsbestimmung? [Re: ant] - #2785548 - 07.04.2016, 11:01:16
Ampelmännchen+wForumssprecher
​how's the heart?

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 11.451

Frauen können das ebenfalls nicht einstellen, sie bekommen allerdings eben beide Geschlechter als Matches.
Und ja, das wird so bleiben, dass Mentoren/Mentorinnen das nicht auswählen können.


Cheerio,
Dana
_________________________
if you never try anything new, you'll miss out on many of life's great disappointments.

[zum Seitenanfang]  
Re: Mentoren-Programm: Geschlechtsbestimmung? [Re: Ampelmännchen+w] - #2785549 - 07.04.2016, 11:04:25
Sysadm
​Oh Captain, my Captain!

Registriert: 26.06.2015
Beiträge: 2.631
Antwort auf: Ampelmännchen+w

Frauen können das ebenfalls nicht einstellen, sie bekommen allerdings eben beide Geschlechter als Matches.
Und ja, das wird so bleiben, dass Mentoren/Mentorinnen das nicht auswählen können.


Cheerio,
Dana



Und wieso bekommen Frauen beide Geschlechter und Männer nicht ?
Muss man den Sinn der ungerechten Verteilung / Bevorzugung von Frauen verstehen ?
_________________________
Wir haben dieses Land nicht von unseren Vätern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.


[zum Seitenanfang]  
Re: Mentoren-Programm: Geschlechtsbestimmung? [Re: Ampelmännchen+w] - #2785550 - 07.04.2016, 11:06:50
Ampelmännchen+wForumssprecher
​how's the heart?

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 11.451
Antwort auf: Ampelmännchen+w
Wir haben uns als Ziel gesetzt für jeden Schützling den besten Mentor zu finden, um so zu ermöglichen, dass gute Gespräche entstehen können und die Nutzer zufrieden sind. Dabei haben wir getestet, in welchen Kombinationen möglichst gute Gespräche entstehen und Nutzer wiederkommen. Die Statistik hat uns dabei gezeigt, dass die Kombination aus männlicher Schützling und männlicher Mentor keine Gute ist.
Und aus diesem Grund, wird diese Option eben nicht verwendet. Bei Frauen gab es diesen Einfluss nicht, daher bekommen Frauen beide Geschlechter angeboten.


Cheerio,
Dana
_________________________
if you never try anything new, you'll miss out on many of life's great disappointments.

[zum Seitenanfang]  
Re: Mentoren-Programm: Geschlechtsbestimmung? [Re: Ampelmännchen+w] - #2785551 - 07.04.2016, 11:08:10
ant
​antman

Registriert: 09.09.2006
Beiträge: 1.996
Antwort auf: Ampelmännchen+w

Frauen können das ebenfalls nicht einstellen, sie bekommen allerdings eben beide Geschlechter als Matches.
Und ja, das wird so bleiben, dass Mentoren/Mentorinnen das nicht auswählen können.


Cheerio,
Dana



Ganz oder gar nicht! Man hat ja nichts zu verlieren, ich meine es gibt ja genug Mentoren die neue User bekommen. Da lass ich mich lieber als homo bezeichnen, als mich von Knuddels so behandeln zu lassen.
_________________________
Wer mischt - der fischt

[zum Seitenanfang]  
Re: Mentoren-Programm: Geschlechtsbestimmung? [Re: ant] - #2785552 - 07.04.2016, 11:09:54
Sysadm
​Oh Captain, my Captain!

Registriert: 26.06.2015
Beiträge: 2.631
Antwort auf: ant
Antwort auf: Ampelmännchen+w

Frauen können das ebenfalls nicht einstellen, sie bekommen allerdings eben beide Geschlechter als Matches.
Und ja, das wird so bleiben, dass Mentoren/Mentorinnen das nicht auswählen können.


Cheerio,
Dana



Ganz oder gar nicht! Man hat ja nichts zu verlieren, ich meine es gibt ja genug Mentoren die neue User bekommen. Da lass ich mich lieber als homo bezeichnen, als mich von Knuddels so behandeln zu lassen.



Warte ab, da steckt schon wieder eine Idee hinter, bald können Mentoren - Premium Mentor werden für 9,99€ im Monat, dann bekommste auch wieder männliche Schützlinge :-P
_________________________
Wir haben dieses Land nicht von unseren Vätern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.


[zum Seitenanfang]  
Re: Mentoren-Programm: Geschlechtsbestimmung? [Re: ant] - #2785556 - 07.04.2016, 11:12:24
Ampelmännchen+wForumssprecher
​how's the heart?

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 11.451
Antwort auf: ant
Ganz oder gar nicht! Man hat ja nichts zu verlieren,

Ja, doch. Nutzer eben, die können wir verlieren. Wie gesagt, wir haben das ja auf unseren Tests beruhen lassen und nicht eingeführt, weil wir persönlich befunden haben, dass uns das jetzt besser in den Kram passt und zusätzlich noch Nutzer ärgert.


Cheerio,
Dana
_________________________
if you never try anything new, you'll miss out on many of life's great disappointments.

[zum Seitenanfang]  
Re: Mentoren-Programm: Geschlechtsbestimmung? [Re: Ampelmännchen+w] - #2785558 - 07.04.2016, 11:14:03
ant
​antman

Registriert: 09.09.2006
Beiträge: 1.996
Antwort auf: Ampelmännchen+w
Antwort auf: ant
Ganz oder gar nicht! Man hat ja nichts zu verlieren,

Ja, doch. Nutzer eben, die können wir verlieren. Wie gesagt, wir haben das ja auf unseren Tests beruhen lassen und nicht eingeführt, weil wir persönlich befunden haben, dass uns das jetzt besser in den Kram passt und zusätzlich noch Nutzer ärgert.


Cheerio,
Dana


Dann seid fair genug und stellt das bei den Frauen so ein, dass sie nur männliche User erhalten. Wo bleibt die Gleichberechtigung?!
_________________________
Wer mischt - der fischt

[zum Seitenanfang]  
Re: Mentoren-Programm: Geschlechtsbestimmung? [Re: ant] - #2785559 - 07.04.2016, 11:16:45
Dai Moroboshi
​aequitas

Registriert: 19.01.2015
Beiträge: 971
Antwort auf: ant
Dann seid fair genug und stellt das bei den Frauen so ein, dass sie nur männliche User erhalten. Wo bleibt die Gleichberechtigung?!


Das wurde nun glaube ich deutlich genug erklärt. Basierend der Grundlage der Tests hat sich gezeigt, dass weiblicher Mentor mit m/w Schützling funktioniert und männlicher Mentor eben nur mit weiblichen. Da es hierbei auch darum geht, den Schützling als langwierigen User zu behandeln, muss man in diesem Sinne die Gleichberechtigung außen vor lassen. Diese Erklärung gab es aber bereits und auch weshalb das so gehandhabt wird und wurde.
_________________________
Autorität wie Vertrauen werden durch nichts mehr erschüttert als durch das Gefühl, ungerecht behandelt zu werden.

Theodor Storm (1817-88), dt. Schriftsteller

[zum Seitenanfang]  
Re: Mentoren-Programm: Geschlechtsbestimmung? [Re: Dai Moroboshi] - #2785560 - 07.04.2016, 11:20:49
ant
​antman

Registriert: 09.09.2006
Beiträge: 1.996
Ich habe das Bedürfnis den männlichen User bsp. in Coming Out das zu erzählen und dafür zu Sorgen, dass sie ihr Mentor-Programm abschalten :-D
_________________________
Wer mischt - der fischt

[zum Seitenanfang]  
Re: Mentoren-Programm: Geschlechtsbestimmung? [Re: Ampelmännchen+w] - #2785561 - 07.04.2016, 11:23:29
Sysadm
​Oh Captain, my Captain!

Registriert: 26.06.2015
Beiträge: 2.631
Antwort auf: Ampelmännchen+w
Antwort auf: ant
Ganz oder gar nicht! Man hat ja nichts zu verlieren,

Ja, doch. Nutzer eben, die können wir verlieren. Wie gesagt, wir haben das ja auf unseren Tests beruhen lassen und nicht eingeführt, weil wir persönlich befunden haben, dass uns das jetzt besser in den Kram passt und zusätzlich noch Nutzer ärgert.


Cheerio,
Dana



Ich finde das Argument ehrlich gesagt schwach.
Würde man wie beim alten System nur einen Mentor zugewiesen bekommen könnte ich das ganze noch verstehen.
Man bekommt allerdings mehrere Mentoren zur Verfügung gestellt was einem ermöglicht auch auf gewisse Wünsche der User einzugehen.

Der Test scheint eindeutig zu sein, allerdings werden Homosexuelle wieder einmal* nicht berücksichtigt.
Der derzeitige stand würde es locker ermöglichen das Männliche Schützlinge einen männlichen und weiblichen Mentor zugewiesen bekommen. Der Schützling hat dann immer noch die Entscheidungsmacht welchen von beiden er lieber als Mentor haben möchte.
Möchte er einen weiblichen Mentor hat er ihn, möchte er einen männlichen hat er ihn auch.

*beim Fotomeet wurden Homosexuelle ja leider auch nicht berücksichtigt sodass sie Einstellen können das sie Kontakte ihres Geschlechts angezeigt bekommen.


Oder man lässt den Schützling vorab entscheiden indem sich ein Fenster mit der Meldung das ihm ein Mentor zugewiesen wird öffnet indem er aussuchen kann ob er einen möchte, wenn ja welches Geschlecht und Alter.
_________________________
Wir haben dieses Land nicht von unseren Vätern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.


[zum Seitenanfang]  
Re: Mentoren-Programm: Geschlechtsbestimmung? [Re: Sysadm] - #2785606 - 07.04.2016, 15:28:59
ant
​antman

Registriert: 09.09.2006
Beiträge: 1.996
Antwort auf: Sysadm



Ich finde das Argument ehrlich gesagt schwach.
Würde man wie beim alten System nur einen Mentor zugewiesen bekommen könnte ich das ganze noch verstehen.
Man bekommt allerdings mehrere Mentoren zur Verfügung gestellt was einem ermöglicht auch auf gewisse Wünsche der User einzugehen.


Das verstehe ich auch nicht. Man kriegt mehrere Mentoren Angeboten, es bleibt also jedem Schützling selbst überlassen ob er einem männlichen User Antwortet oder nicht! Er wird auch nicht dauerhaft Offline gehen, nur weil ihn ein männlicher User anschreibt. Ich kann mich nur wiederholen, dass ich es unfair finde und vor allem nicht in Ordnung..

Wurde das denn schon mit dem neuen System getestet? Denn seit es das neue System gibt, habe ich nie wieder einen männlichen Schützling angeboten bekommen.
_________________________
Wer mischt - der fischt

[zum Seitenanfang]  
Re: Mentoren-Programm: Geschlechtsbestimmung? [Re: ant] - #2785607 - 07.04.2016, 15:34:00
Ampelmännchen+wForumssprecher
​how's the heart?

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 11.451

Ja, wir haben das auch mit dem neuen System weiterhin beobachtet bzw. haben ein Auge drauf.
Und doch: Genau das tun männliche neue Nutzer wenn sie von Männern angeschrieben werden. Wie gesagt, wir machen das mit Blick auf neue Nutzer und nicht um irgendwen zu ärgern. Wir nutzen das, was funktioniert. Du kannst ja Männer anschreiben, da besteht ja nun grundsätzlich kein Problem.


Cheerio,
Dana
_________________________
if you never try anything new, you'll miss out on many of life's great disappointments.

[zum Seitenanfang]  
Re: Mentoren-Programm: Geschlechtsbestimmung? [Re: Ampelmännchen+w] - #2785611 - 07.04.2016, 15:55:45
ant
​antman

Registriert: 09.09.2006
Beiträge: 1.996
Antwort auf: Ampelmännchen+w

Du kannst ja Männer anschreiben, da besteht ja nun grundsätzlich kein Problem.


Cheerio,
Dana


Wie wäre es denn, wenn man die Schützling entscheiden lassen würde? In dem ein Fenster sich im Chat öffnet, kurz nach dem man sich registriert hat und dann gefragt wird ob und von wem sie Hilfe erhalten möchten: Frauen Männer oder Egal/Beides


Das man Männer als Mann generell anschreiben kann ist mir bewusst. Es spielen einige Faktoren mit denen ich nicht klar komme. Unter anderem die Wahrscheinlichkeit bei einem Schützling Mentor zu werden, wenn gleich mehrere Männer (je nach dem was für Einstellungen man im kontaktfilter hat) den Schützling mit den gleichen Sätzen angeschrieben werden und DAZU kommen noch die anderen Herrschaften und Damen die sich auf die neuen stürzen, mit meist perversem Inhalt.

Ich möchte die Homo-Glocke nicht Leuten, wie Sysadm drauf eingegangen ist - das habe ich nie damit gemeint. Dennoch möchte ich vielleicht keine weiblichen User anschreiben und zwanghaft helfen, aber trotzdem das Mentor-System nutzen.
_________________________
Wer mischt - der fischt

[zum Seitenanfang]  
Re: Mentoren-Programm: Geschlechtsbestimmung? [Re: ant] - #2785613 - 07.04.2016, 15:59:02
Ampelmännchen+wForumssprecher
​how's the heart?

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 11.451
Antwort auf: ant
Wie wäre es denn, wenn man die Schützling entscheiden lassen würde? In dem ein Fenster sich im Chat öffnet, kurz nach dem man sich registriert hat und dann gefragt wird ob und von wem sie Hilfe erhalten möchten: Frauen Männer oder Egal/Beides
Haben wir im Hinterkopf - aber mehr kann ich dazu momentan noch nicht sagen.


Cheerio,
Dana
_________________________
if you never try anything new, you'll miss out on many of life's great disappointments.

[zum Seitenanfang]  
Re: Mentoren-Programm: Geschlechtsbestimmung? [Re: Ampelmännchen+w] - #2785676 - 07.04.2016, 22:01:23
Sysadm
​Oh Captain, my Captain!

Registriert: 26.06.2015
Beiträge: 2.631
Antwort auf: Ampelmännchen+w

Ja, wir haben das auch mit dem neuen System weiterhin beobachtet bzw. haben ein Auge drauf.
Und doch: Genau das tun männliche neue Nutzer wenn sie von Männern angeschrieben werden. Wie gesagt, wir machen das mit Blick auf neue Nutzer und nicht um irgendwen zu ärgern. Wir nutzen das, was funktioniert. Du kannst ja Männer anschreiben, da besteht ja nun grundsätzlich kein Problem.


Cheerio,
Dana



Hat man die Nutzer danach ausfindig gemacht und gefragt warum sie offline gegangen sind ?
Oder wieso wird hier behauptet das es daran liegt das sie von einem Mann angesprochen wurden ?
Gibt ja nicht genug User die sich Anmelden und nach dem ersten Log-in nie wieder kommen, dass es nun daran liegt das sie von Männern angeschrieben wurden halte ich für eine schlechte Ausrede um das jetzige System nicht zu verändern.
_________________________
Wir haben dieses Land nicht von unseren Vätern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.


[zum Seitenanfang]  
Re: Mentoren-Programm: Geschlechtsbestimmung? [Re: Sysadm] - #2785709 - 08.04.2016, 00:13:39
Kev777
​Forumsengel

Registriert: 03.09.2010
Beiträge: 7.438
Ich vermute mal das sich das auch ohne rückfrage relativ gut eingrenzen lässt.
Man gibt testgruppe A nur mädels, testgruppe B nur kerle. Wenn aus gruppe B mehr off bleiben als aus gruppe A dann dürfte ziemlich klar sein was der ausschlagebende faktor war.
_________________________
Orwell war ein Optimist
________

„Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
- Henry Ford

[zum Seitenanfang]  
Re: Mentoren-Programm: Geschlechtsbestimmung? [Re: Kev777] - #2785732 - 08.04.2016, 11:05:20
Dreamboy-1996 <3
​#WirSindKeineBots

Registriert: 15.06.2010
Beiträge: 4.024
Ich bezweifel sehr stark, dass das der ausschlaggebende Faktor war. Man schreibt hier ja nicht nur zum flirten, es gibt tausende Gesprächsthemen. Manche möchte man(n) vielleicht auch gar nicht mit den weiblichen Usern besprechen. Ein solches Thema wäre beispielsweise Fußball. Im Verhältnis gesehen interessieren sich deutlich weniger Mädchen/Frauen dafür, obwohl es ein vielumfassendes Thema ist. Es gibt jedoch auch deutlich brisanten Themen, bei welchem keine einzige Frau mitreden kann. Hier geht es um das eigene Geschlecht. Deshalb finde ich den Vorschlag von Kev777 echt gut,erst einmal Testgruppen zu bilden. Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass die User offline bleiben, weil sie von Männern angeschrieben wurden. Wer sich in einer Community wie Knuddels registriert, muss damit rechnen und das haben die Meisten auch im Hinterkopf.

xoo
_________________________
if ($ahnung == 'keine' ) { use ( FAQ ) && ( Google | | Suche ) }
if ($antwort == 0 ) { post ( Frage ) }

[zum Seitenanfang]  
Re: Mentoren-Programm: Geschlechtsbestimmung? [Re: Dreamboy-1996 <3] - #2785734 - 08.04.2016, 11:12:07
Ampelmännchen+wForumssprecher
​how's the heart?

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 11.451

Leute, es gab bereits Tests. Die Ergebnisse haben wir in unser Produkt einfließen lassen. Auch wenn die Ergebnisse euch persönlich vielleicht nicht gut gefallen, sind sie trotzdem rausgekommen und eben in der Konsequenz jetzt eben auch nicht einstellbar. Das wird so bleiben.


Cheerio,
Dana
_________________________
if you never try anything new, you'll miss out on many of life's great disappointments.

[zum Seitenanfang]  
Seite 2 von 4 < 1 2 3 4 > alle


Moderator(en):  lutz39