Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Optionen
Thema bewerten
KnuPus/Knupus - Das neue Belohnungssystem - #2726849 - 03.04.2015, 11:24:04
mpok
​back to the roots.

Registriert: 19.11.2007
Beiträge: 9.638
Hallo zusammen,

Knuddels ist eine einzigartige Community, die sich stets im Wandel befindet. In den letzen Wochen und Monaten hat sich hier so viel verändert, das man nur wenige Monate offline sein konnte und schon den ganzen Chat nicht mehr wieder erkannt hat. Viele verärgert das, viele drohen deshalb: "Ich gehe, das macht alles keinen Spaß mehr, blablaba." - Ich muss sagen, ich habe die Chance erkennt, die Knuddels schafft. Eine Plattform mit diesen Möglichkeiten, dieser Übersicht und den einfach und gerade zu subtilen Mitteln, die dennoch Spaß machen - ich denke, das hat durchaus Potenzial. Auch wenns mich echt ärgert, dass die Chatspiele so brach liegen gelassen werden und keine Überarbeitung für ebenfalls riesiges Potenzial wahrgenommen wird.


Wie dem auch sei. Meine Idee kann unterschiedliche Ansätze verfolgen. Zum einen wäre es gut denkbar, dass die KnuPus/Knupus eine weitere Ergänzung für die Knuddels-Quest sind. Sie können aber auch ganz alleine und selbstständig als neues System vorgestellt werden. Jetzt zu meiner Idee..


Knuddels war immer etwas anders. Man konnte sich Ränge verdienen, Smileys sammeln, Knuddels horten und verdienen bspw. durch Pokerturniere, Dice-Spiele und ähnlichem! Viele User machen Zweitnicks nur zum Hobby zum Familiemitglied, andere widerum chatten den ganzen Tag und sammeln einfach nur Minuten, während sie sich die Zeit vertreiben. Um jetzt treue Benutzer, die User, die am Entertainment interessiert sind zu belohnen und denjenigen, die dem Chat gar nichts mehr abgewinnen können, weil sies so unfassbar langweilig finden, eine neue Möglichkeit... Ich stelle vor die: Knuddels-Punkte (kurz: KnuPus/Knupus).


Knuddels-Punkte sollen Usern die Möglichkeit bieten, kleine Gimmicks, Erweiterungen und Extras zu kaufen und zu genießen. Sie sollen, ganz anders als die Knuddel, ein nickbezogenes System, ähnlich den PS-Network-Trophäen, oder ganz normalen XP bei einem Spiel dienen. Vergleichbar auch mit den Farm- und Killpunkten bei Minecraft. Und zwar habe ich mir das so gedacht:


Für bestimme Dinge, die man im Chat erledigt, bekommt man Knuddels-Punkte gutgeschrieben (hier s.o. auch Anlehnung an Quests möglich). Wenn jemand jetzt bspw. 1.000 Minuten online war, bekommt er hierfür 10 Knuddels-Punkte, für das Erreichen einer Anzahl von Knutschflecken uvm. (Auf bestimmte Punktevergaben gehe ich ganz am Ende ein.) So kann der User, selbst wenn er einfach nur chattet, ohne viel Mühe Punkte sammeln. Natürlich sollte es für die unterschiedlichsten Aufgaben, je nach ihrer Komplexität unterschiedliche Punktebelohnungen geben.


Und was macht man mit den Punkten? Genau, es gibt den KnuPu-Shop! Hier kann man seine erworbenen Punkte einlösen. Da kann man bspw. ein Smileyfeature für einen Tag kaufen, Rosen kaufen, Blumen kaufen. Vielleicht mal einen Hintergrund fürs neue Profil? Oder wie wäre es mit einem Auszug aus Knuddels Tipps und Tricks, lerne neues und interessantes Wissen über die Community. Man könnte ein unzählig breites Angebot für User entwickeln, die sich an diesem Shop bedienen könnten. (Ja, Knuddels will ja Geld verdienen. Natürlich könnt ihr KnuPus auch gegen liquide Mittel anbieten - Möglichkeiten gibt es sicher genug.)

Wie dem auch sei, ich will das System gar nicht bis ins kleinste Detail erklären. Ich würde einfach gern wissen, was ihr von der ganzen Sache haltet. Um euch das einfach nochmal zu veranschaulichen, folgen am Ende noch ein paar Beispiele für KnuPu-Verdienste.


Freundlichen Gruß
Marcel

Verdienstmöglichkeiten
  • Schreibe mind. zehn private Mails mit einem Freund (5 Punkte)
  • Erreiche den ersten Rang bei Mafia2 (5 Punkte)
  • Erreiche den zweiten Rang bei Mafia2 (10 Punkte)
  • Erreiche den dritten Rang bei Mafia2 (15 Punkte) (usw..)
  • Hey! Du hast 1.000 Minuten erreicht! (10 Punkte)
  • Du hast 100.000 Minuten erreicht, wow! (100 Punkte)
  • Du hast dein Herz getauscht. (20 Punkte) (einmalig, bei der ersten Vergabe des Herzens)
  • Du hast jetzt schon 50 unterschiedliche Channel bei Knuddels kennengelernt. (20 Punkte)
  • Und vieles weiteres, sind sicher nicht die besten Ideen, aber die Intention wird klar!


[zum Seitenanfang]  
Re: KnuPus/Knupus - Das neue Belohnungssystem [Re: mpok] - #2726857 - 03.04.2015, 11:51:44
xXsmartlXx

Registriert: 19.09.2004
Beiträge: 7.945
Huhu,

danke für deinen Vorschlag. :-)

Ich muss sagen, er ist gut durchdacht und auch schon ausgearbeitet. Hier gibt es natürlich viele Faktoren zu klären: Was kann man denn schlussendlich in den "Shop" tun - ich denke sowas wie Rosen sollte man nicht käuflich geben, sondern eher bei Features oder Extra-Neuerungen bleiben. Eventuell hier sagen, dass man einen 5ten Channel betreten kann, mehr Beste Freunde, Extra-Highlights selbst verfassen, etc. - derartige Dinge könnte ich mir gut vorstellen.

Alles in allem muss man aber auch sagen, ist es gut, neben den Quests noch so ein ähnliches System aufzubauen? Ich finde die Quests gut, aber diese Idee ist auch nicht schlecht. Ist nur die Frage, wie diese miteinander kooperieren/zusammenarbeiten.

Eventuell dass man hergeht und die Quests hiermit bestückt bzw. ausweitet, damit man nicht 2 Systeme hat. Das wäre auch vorstellbar.

Es gibt viele Ideen und ich denke, diese Idee ist eine wo man sagen kann: Hier gehört definitiv noch diskutiert und Argumente gesammelt, dann ergibt sich nach einiger Zeit sicher ein gutes Meinungsbild. :-)

Liebe Grüße
Martin
(Ideen-Team)

[zum Seitenanfang]  
Re: KnuPus/Knupus - Das neue Belohnungssystem [Re: xXsmartlXx] - #2726869 - 03.04.2015, 13:01:51
abki
​Beitragschreiber

Registriert: 22.12.2006
Beiträge: 6.753
Ort: Berlin
Als eigenständiges Projekt würde ich das hier nicht gut heißen, denn das würde sich mit den Quests gewiss beißen. Aber verknüpft mit den Quests, wäre das eine durchaus reizbare Sache, die ich auch sehr befürworten würde. Man könnte es ja prima so regeln, dass wenn man eine Quest erfolgreich abschließt (auch wenn man eine doppelt und zehnfach abschließt), dafür eine gewisse Menge an Knuddels-Punkte zusätzlich gutgeschrieben bekommt, welche man dann in diesem Shop gegen gewisse Dinge eintauschen kann. Und bei den bereits abgeschlossenen Quests könnte man es ja so machen, dass man dafür die Knuddels-Punkte nachträglich noch gutgeschrieben bekommt, denn alles andere wäre ja auch sehr unfair, weil die, die eine Quest noch nicht abgeschlossen haben, würden ja auch entsprechend Knuddels-Punkte dafür erhalten. Also prinzipiell finde ich die Idee in Kombination mit den Quests auf jeden Fall sehr sehr ansprechend.

Zu diesem Shop: Ich finde, dort könnte man viele viele Dinge anbieten, welche man gegen die Punkte eintauschen könnte. Ja, auch Rosen, denn so hätten auch Newbies, welche die Quests machen, mal die Gelegenheit, in den Genuss des Rosen-Versands zu kommen, noch bevor man den dafür benötigten Status erreicht hat. Ich finde, da spricht absolut nichts dagegen, denn so besonders sind die Rosen längst nicht mehr, dass man sagen könnte, diese sollten nicht "gekauft" werden können. Wobei "gekauft" noch nicht mal der passende Begriff ist, denn man tauscht ja schließlich die Punkte dafür ein, für welche man auch entsprechend etwas tun muss/musste. Also ich sehe da absolut nicht das Problem. Ebenso könnte ich mir auch sehr gut vorstellen, dass man in diesem Shop dann "größere Dinge" wie zum Beispiel aktuelle Smiley-Codes kaufen könnte (aktuelle Abo-Monats-Serie),Premium-Weltreise-Tickets, 1x-Feature (wie bereits angesprochen) und viele andere Dinge. Die Möglichkeiten sind ja quasi grenzenlos.

_________________________
„Auf dieser Welt gibt es kein Rätsel, für das es nicht auch eine logische Erklärung gibt.“ – Conan Edogawa

[zum Seitenanfang]  
Re: KnuPus/Knupus - Das neue Belohnungssystem [Re: abki] - #2726976 - 04.04.2015, 01:39:47
mpok
​back to the roots.

Registriert: 19.11.2007
Beiträge: 9.638
Servus,


da habt ihr beide schon irgendwo ganz recht. Ich denke aber auch, das am Anfang erstmal gar nicht so genau über das Angebot in Shop und das breite Spektrum an Aufgaben diskutiert werden muss. Das ist dann sicherlich im Ermessen der Chatleitung bzw. dem ausführenden Programmierer und des Teams, das dieses Projekt verwirklichen sollte.


Es geht vielmehr darum, ob so ein Belohnungssystem bei den Usern ankommen würde, ob sich der Nutzen lohnen würde und ich denke, bzw. bin mir relativ sicher, das die breite Masse so ein System durchaus begrüßen würde - und sich das ein oder andere Extra dann mal gönnen könnte! Um den Diskussionsschwerpunkt also erstmal in diese Richtung leiten zu wollen, möglicherweise auch mit Äußerungen von Leuten, die ähnliche Konzepte durch ein 24-Voices-CT o.ä. vielleicht sogar schon auf dem Tisch haben?


Freundlichen Gruß
Marcel

[zum Seitenanfang]  
Re: KnuPus/Knupus - Das neue Belohnungssystem [Re: mpok] - #2727871 - 09.04.2015, 12:53:38
MR Bitter

Registriert: 03.12.2012
Beiträge: 1.468
Die Idee von mpok ist besser als die Quest und der Tagesloging.
Mich persönlich würde es nicht reizen wegen Tageslogin, oder Quest online zu gehen.
Dann kommt noch dazu das die Quest relativ schnell abzuschließen ist.

Man solte vielleicht das System einführen und die 2 anderen wieder rausnehmen.
Die Idee erinnert mich an Spin und gefällt mir :-D
_________________________
Kurz gesagt, Ich dulde keine Kritik, an diesen heiligen Land was meine Heimat ist!

[zum Seitenanfang]  
Re: KnuPus/Knupus - Das neue Belohnungssystem [Re: MR Bitter] - #2727883 - 09.04.2015, 16:45:20
Walking Disaster <3
Nicht registriert


Moin moin,

die Idee der Quests fand ich von Anfang an super, gerade wegen der angesprochenen Abwechslung. Meiner Meinung nach sind sie ein guter Mix aus "Beschäftigung" und Ablösung der /tut.

Ich finde, das vorgestellte System wäre die perfekte Ergänzung, gerade die Idee mit dem Shop ist großartig - so kann man selbst entscheiden, wofür man seine Punkte ausgeben möchte, die Knuddel werden als "Währung" ein wenig entlastet, da durch dieses System wirklich jeder die Chance hat, sich ganz ohne Betteln selbst etwas zu erarbeiten. Hier sehe ich mit den größten Vorteil, da gerade Newbies sich immer fragen: Wo bekomme ich Knuddel her, wenn ich noch keine habe? Hier bestehen derzeit sehr wenige Möglichkeiten, sofern nicht schon ein "Startkapital" vorhanden ist, was mehr oder weniger Zufall ist.

Daher würde ich definitiv eine Erweiterung der Quests durch das KnuPu-System gutheißen, dies würde auch die Unzufriedenheit bezüglich der James-Überraschungen eindämmen. Gerade bei einigen der aufgeführten Beispiele sieht man, dass großes Potential vorhanden ist.

Kurz und knapp: Genial.

[zum Seitenanfang]  
Re: KnuPus/Knupus - Das neue Belohnungssystem [Re: MR Bitter] - #2727975 - 10.04.2015, 11:42:32
ClearTypeTechnologie
Nicht registriert


Naja beim Tageslogin ist es ja auch leider nicht zufällig, da man zu oft 1 knödelcent bekommt. Zufällig wäre interessanter !!!

[zum Seitenanfang]  
Re: KnuPus/Knupus - Das neue Belohnungssystem [Re: ] - #2728007 - 10.04.2015, 14:10:03
xXsmartlXx

Registriert: 19.09.2004
Beiträge: 7.945
Huhu,

es wäre glaube ich auch nicht der Sinn vom TagesLogin, dass man jeden Tag 50 Knuddelscents bekommt. Was ich sagen kann ist, dass ich oft 1 KC bekomme und dafür alle paar Tage dann mehr. Denke, das gleicht sich dann schön aus. :-)

Aber lassen wir das nicht das Thema hier sein. :)

Bzgl. der Idee werde ich vielleicht Mal mit Entwicklern in Kontakt treten und Mal nach der Meinung fragen.

[zum Seitenanfang]  
Re: KnuPus/Knupus - Das neue Belohnungssystem [Re: xXsmartlXx] - #2728036 - 10.04.2015, 18:21:41
Misterious

Registriert: 02.12.2011
Beiträge: 4.586
Ort: RLP
Hey,

der Durchschnitt bei den Knuddelscents beträgt im Gesamten 0,1 Knuddel. Das hat den Grund, dass nicht zu viele und nicht zu wenige Knuddel ins System kommen. (Die Knuddel werden durch die Verzinsung (/knuddelfee) wieder ausgeglichen.)

Was das Belohnungssystem angeht: Mir ist es ein bisschen too much. Inzwischen gibt es so viele Projekte und Möglichkeiten, sich etwas zu "erarbeiten", da muss man nun nicht auch noch auf diese Art und Weise für Knuddelverteilung und weitere Vergütungen sorgen; man siehe sich alleine die Toplisten an; darüber hinaus gibt es die Quests als Belohnungssystem (das sich zu bewähren scheint - und deine Idee, Marcel, erinnert mich so ein bisschen daran); nun können User eigenständig Dinge in ihren MyChanneln implementieren, insofern gewisse Voraussetzungen eingehalten werden; die Knuddelcent sind auch ein Stück weit den Usern entgegen kommend. Grundsätzlich kann man durch Statusanhebung vieles "erreichen", wenn man von Status Newbie bis Status Admin aufsteigen möchte.

In der Theorie gut überlegt, im Anwendungsbeispiel einfach unpassend, weil es schon vorhanden ist und quasi nichts neues mit sich bringt, daher leider dagegen.

[zum Seitenanfang]  
Re: KnuPus/Knupus - Das neue Belohnungssystem [Re: Misterious] - #2732347 - 06.05.2015, 15:54:05
Trendsetter
Nicht registriert


Ich finde die Idee ganz gut, vor allem auch gut durchdacht. :-)

[zum Seitenanfang]  
Re: KnuPus/Knupus - Das neue Belohnungssystem [Re: ] - #2751547 - 05.10.2015, 08:18:02
Ich atme ein und raste aus
Forumuser

Registriert: 17.12.2020
Beiträge: 2.698
Hallo :-)

Finde die Idee echt gut!
Es wurde ja gestern eine neue Idee Namens "mein Zimmer" veröffentlicht, in der der Wunsch geäußert wurde sein Whois Zimmer das ganze Jahr über nutzen zu können, und somit auch andere Einrichtungsgegenstände kaufen zu können als nur Weihnachtsbaumschmuck.

Diese Gegenstände könnte ich mir durchaus als Bestandteil eines solchen KnuPu Shops vorstellen :-)

LG

[zum Seitenanfang]  
Re: KnuPus/Knupus - Das neue Belohnungssystem [Re: ] - #2751555 - 05.10.2015, 09:00:49
Dai Moroboshi
​aequitas

Registriert: 19.01.2015
Beiträge: 1.173
Hey,

da der Thread wohl leider etwas eingestaubt ist, bin ich meinem VP sehr dankbar, dass er diesen wieder aus dem letzten Loch hoch geholt hat. Da ich die Idee auch sehr interessant finde, aber die Diskussion dazu sehr schnell unterging, wie es scheint.

Zum eigentlichen:

Wie ich bereits sagte,finde ich die Idee sehr interessant und auch sehr entgegenkommend. Zumal es zum derzeitigen System auch einfach meiner Meinung nach sehr passend ist, da man ja in seinem Zimmer auch Geschenke, etc. erwerben konnte/kann. (Zu seiner gegeben Zeit.) Ein eigenständiges Projekt daraus zu machen, würde ich nicht für gut heißen, da dass einfach bedeuten würde, dass wir wieder mehr Sachen haben. Dies wird auf Dauer finde ich, einfach sehr unübersichtlich. In bestehende Sachen einzuarbeiten - oder gar Dinge abzulösen, würde ich dann in dieser Hinsicht besser finden. Ich möchte dabei zum Beispiel an die TB erinnern, die sich mittlerweile sehr bewährt hat. Das Problem an den Quest sehe ich dahin gehend, dass sie leider sehr eintönig sind. Es ist wahr, dass die Auswahl sehr groß ist - doch leider ist es nun mal so, dass man ab einem gewissen Punkt immer wieder das Gleiche zu tun hat. Daraus resultiert meiner Meinung nach, obwohl es immer eine Überraschung gibt, die man bei einem Stufenaufstieg erhält, das Problem, dass dort auch für viele das Interesse schwindet oder einfach nur durch den Trost der Überraschung gemacht wird.

Obwohl die Auswahl bzw. die Aufgaben nun mittlerweile erweitert wurde und es immer wieder aktualisiert wird, muss man mit der Zeit gehen. So war es vor einigen Jahren, so ist es immer noch .... Wie ich in einem anderen Thread bereits erwähnte, sollte man am eigentlichen Grundgedanken, dieses Chats festhalten. Früher war es nur möglich einen Smiley käuflich zu erwerben, wenn man im Knuddels-Shop etwas kaufte. Dass es mit der Zeit Abos etc. gab, war zwar eine sehr nette Idee, aber mittlerweile drehen sich alle Ideen nur noch um den profitablen Weg, noch mehr Geld zu verdienen. Ich sehe darin nichts verwerfliches, da man damit seine Kosten deckt. Allerdings werden meiner Meinung nach einfach User benachteiligt, die keinerlei Interesse haben, Geld zu investieren. Das beste Beispiel ist hier zum Beispiel die Weltreise, da man meistens bei den Gratis Zielen einfach nur eine Weisheit mit auf den Weg bekommt und die guten Dinge bei den Premium Zielen versteckt sind. Es ist zwar in Ordnung, wenn man das so vermarkten will - allerdings erreicht man damit nicht alle User. Denn es ist ein Unterschied, ob man 10 User hat, die gewillt sind zu bezahle, oder eben 35 User hat, die sagen: Will ich nicht, mach ich nicht. Dann hat man auf der einen Seite eine Sache, die nicht benutzt wird und auf der anderen Seite 35 User die verärgert sind, weil man wieder nur an das schöne Geld gedacht hat.

Ich denke, dass es auch andere Möglichkeiten gegeben hätte, wie man das komplette für alle User bereitstellen hätte können - und trotzdem dabei das kostenpflichtige einzubinden. Aber das steht auf einem anderen Blatt...
_________________________
Autorität wie Vertrauen werden durch nichts mehr erschüttert als durch das Gefühl, ungerecht behandelt zu werden.

Theodor Storm (1817-88), dt. Schriftsteller

[zum Seitenanfang]  
Re: KnuPus/Knupus - Das neue Belohnungssystem [Re: xXsmartlXx] - #2751556 - 05.10.2015, 09:03:44
Walking Disaster <3
Nicht registriert


Antwort auf: xXsmartlXx
Bzgl. der Idee werde ich vielleicht Mal mit Entwicklern in Kontakt treten und Mal nach der Meinung fragen.


Hast du da schon eine Rückmeldung erhalten? Ich finde die Idee sehr gut und fände wirklich schade, wenn sie untergeht. Der Vorteil in diesem System liegt ganz klar darin, dass man sich eigenständig Dinge erarbeitet und vor allem dann selbst entscheidet, wofür man die Knuddels-Punkte ausgeben möchte.

Bei den Quests bekommt man zwar seine Belohnungen, aber hat auf diese null Einfluss. Mal wird es FotoMeet, mal eine Blume, ausnahmsweise gibt es ab und zu sogar ein paar Knuddel - durch den Shop läge die Entscheidungsfreiheit beim User, er könnte frei wählen, ob er sich beispielsweise eine neue Rose für wenige Punkte holt oder ein wenig spart und sich beispielsweise ein Regal für das Zimmer kauft.

[zum Seitenanfang]  
Re: KnuPus/Knupus - Das neue Belohnungssystem [Re: ] - #2752285 - 09.10.2015, 13:03:08
Dai Moroboshi
​aequitas

Registriert: 19.01.2015
Beiträge: 1.173
*Push* - da wir auf Antwort warten. :-)
_________________________
Autorität wie Vertrauen werden durch nichts mehr erschüttert als durch das Gefühl, ungerecht behandelt zu werden.

Theodor Storm (1817-88), dt. Schriftsteller

[zum Seitenanfang]  
Re: KnuPus/Knupus - Das neue Belohnungssystem [Re: Dai Moroboshi] - #2752368 - 09.10.2015, 21:42:24
xXsmartlXx

Registriert: 19.09.2004
Beiträge: 7.945
Huhu,

danke für den *push* - das ist aber nach 4 Tagen eigentlich nicht nötig. ;-)
[img]http://fs5.directupload.net/images/151029/ofryvzhg.png[/img]
Ich habe nochmalig auf den Thread aufmerksam gemacht. Es ist beim zuständigen Entwickler schon angekommen, er hat die Idee hier mitverfolgt inklusive der Diskussion. Er wird hier auch nichts dazu schreiben, da momentan nichts neues geplant ist und auch keine Änderungen. Es kann aber berücksichtigt werden, wenn bei den Quests wieder gearbeitet wird. :-)

Mehr kann ich leider nicht dazu sagen seitens der Entwickler, was ich erfahren habe. :(


Bearbeitet von xXsmartlXx (31.10.2015, 10:13:34)
Bearbeitungsgrund: Kürbis gefunden !

[zum Seitenanfang]  
Re: KnuPus/Knupus - Das neue Belohnungssystem [Re: xXsmartlXx] - #2752369 - 09.10.2015, 21:44:18
Dai Moroboshi
​aequitas

Registriert: 19.01.2015
Beiträge: 1.173
Antwort auf: xXsmartlXx
Huhu,

danke für den *push* - das ist aber nach 4 Tagen eigentlich nicht nötig. ;-)

Ich habe nochmalig auf den Thread aufmerksam gemacht. Es ist beim zuständigen Entwickler schon angekommen, er hat die Idee hier mitverfolgt inklusive der Diskussion. Er wird hier auch nichts dazu schreiben, da momentan nichts neues geplant ist und auch keine Änderungen. Es kann aber berücksichtigt werden, wenn bei den Quests wieder gearbeitet wird. :-)

Mehr kann ich leider nicht dazu sagen seitens der Entwickler, was ich erfahren habe. :(


Das ist doch immerhin ein Fortschritt. Lassen wir uns einfach überraschen, vielleicht findet man die Zeit und es kommt früher als gedacht. :-)
_________________________
Autorität wie Vertrauen werden durch nichts mehr erschüttert als durch das Gefühl, ungerecht behandelt zu werden.

Theodor Storm (1817-88), dt. Schriftsteller

[zum Seitenanfang]