Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Optionen
Thema bewerten
Projekt Knuddelsmagazin: Eure Meinung ist gefragt! - #2742474 - 22.07.2015, 19:21:58
Misterious

Registriert: 02.12.2011
Beiträge: 4.515
Ort: RLP
Hallo ihr Lieben,

nachdem in verschiedenen Threads, unter anderem hier, hier und aktuell hier über eine Art Knuddelszeitung gesprochen wurde, haben Vampiric Desire, Walking Disaster <3 und ich uns dazu entschlossen, ein solches Projekt auf die Beine zu stellen. Unsere Idee ist es, sowohl den Usern Informationen der Chatleitung zu vermitteln, als auch fundiert über Änderungen, Neuerungen, Aktionen und Projekte zu informieren. Dazu soll es bisher gehören, dass wir eine auf Wordpress basierende "Blog-Zeitschrift" als Vorläufer verwenden. Wordpress bietet die Möglichkeit, verschiedene Rubriken in einem Blog festzuhalten. Dadurch können wir zum Beispiel Bereiche wie Smileys oder User-Apps separat abhandeln und darüber, wie in einer echten Zeitung, in verschiedenen Rubriken über für euch interessante Entwürfe, Vorhaben und bereits genanntes berichten.

Wir haben momentan bereits zu dritt eine Basis in einem eigenen Forum erstellt, auf der wir gerne aufbauen möchten. Da wir aber nicht alles stur vorgeben möchten, laden wir euch alle herzlich zu einer moderierten Diskussionrunde um den Entwurf und die Umsetzung einer solchen Knuddelszeitung ein!

An folgenden Terminen könnt ihr den Channel /Knuddelsmagazin für eine Diskussion über jene Zeitung besuchen:

Sonntag, den 26.07.15, 19:00 Uhr
Dienstag, den 28.07.15, 19:00 Uhr

Auf unserer Liste stehen eine Menge Tagesordnungspunkte, die darüber aufklären, welcher Plan uns bisher vorschwebt. Um aber eventuelle Schwächen dieses Plans auszumerzen und Optimierungen an dem Vorhaben umzusetzen, möchten wir gerne mit euch über Möglichkeiten und eure Ideen zur Verbesserung diskutieren. Vielleicht findet der eine oder andere auch daran Interesse, selbst mit an dem Projekt zu wirken?

Damit kein zu großes Chaos bei der Diskussion entsteht, werden wir die Sache auf moderierter Basis stattfinden lassen, das bedeutet, im Channel Knuddelsmagazin wird mindestens einer von uns Moderationsrechte verwenden, um auch einen groben Leitfaden beizubehalten. Aktuell haben wir in diesem Channel auch schon einen Newsletter implementiert, womit wir später, wenn das Magazin Farbe und Form bekommt, auch über neue, für euch lesenswerte Beiträge (Artikel) in den einzelnen Bereichen informieren möchten. Bevor dies aber der Fall ist, müssen zunächst das Grundkonzept und die Feinheiten geregelt werden.

Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen!

Viele Grüße,
Misterious, Vampiric Desire und Walking Disaster <3


PS: Wir möchten uns diesen Thread für eine Ergebnispräsentation offen halten und die Möglichkeit bieten, hier weiter zu diskutieren, falls Bedarf besteht oder jemand bei den Treffen nicht anwesend sein kann. :-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Projekt Knuddelsmagazin: Eure Meinung ist gefragt! [Re: Misterious] - #2742478 - 22.07.2015, 19:39:08
BlueIce
​Familymitglied

Registriert: 03.12.2012
Beiträge: 39
Die Idee ist schön und gut, aber ich für meinen Teil finde, die Chatleitung selbst sollte hier den Arsch hochbekommen und einen Blog ins Leben rufen (http://blog.knuddels.de/) und nicht ehrenamtliche Chatter, die ja sowieso keine interne Einsicht haben und auch die Pläne nicht kennen. Interessant würde es erst dann werden, wenn man auch über zukünftige Projekte berichten würde, was hier aber dann nicht funktionieren kann weil, wir ahnen es, die interne Einsicht in die Planung von Knuddels fehlt. Außerdem ist die Idee zu spät angesetzt, als dass sich diese Arbeit noch lohnen würde (es gab ja schon mal ein Magazin, wenn nicht sogar mehrere und was ist aus denen geworden?). Knuddels hätte hier seinen dagewesenen Newsblog weiter ausbauen müssen, aber dagegen wurde dieser sogar sehr schnell wieder eingestampft.

[zum Seitenanfang]  
Re: Projekt Knuddelsmagazin: Eure Meinung ist gefragt! [Re: BlueIce] - #2742484 - 22.07.2015, 19:59:53
Misterious

Registriert: 02.12.2011
Beiträge: 4.515
Ort: RLP
Hey BlueIce,

auch wenn wir nicht Einsicht in die Quartalspläne der Chatleitung haben, können wir dennoch regelmäßig mit den Entwicklern und dem Support-Team sprechen, um auch auf diesem Wege interessante Informationen zu erhalten. - Natürlich wird uns dann nicht eine Informationsflut übermannen, wir können aber dennoch vorab schon über Neuheiten berichten und grobe Pläne weiterleiten, wenn die Chatleitung das denn wünscht. Es ist natürlich auch in unserem Interesse, im Vorfeld schon zu wissen, dass bald etwas größeres auf die Chatgemeinschaft zukommt, wie du dir sicher auch denken kannst.

Dass der Newsblog nicht (mehr) existiert, ist für uns kaum relevant. Sicherlich wäre der Blog damals weit größerem Publikum zugänglich gewesen und man hätte mehr User erreichen können. Aber auch in den jetzigen Zeiten sind Informationen eigentlich alles. Viele smileyaffinen User möchten wissen, was ein Smileyfeature kann und wie es funktioniert, da ist so eine Zeitung bspw. gut geeignet. Vielleicht sogar besser als eine knappe FAQ zu den einzelnen Features.

Ob die Kommunikation dahingehend gewünscht ist, wird sich zeigen. Wir werden natürlich auch versuchen, die Chatleitung für unser Projekt zu gewinnen. Aktuell arbeiten wir bereits mit dem Produktmanager Neo-Kamui zusammen, worauf wir zukünftig weiter aufbauen möchten.

Viele Grüße

[zum Seitenanfang]  
Re: Projekt Knuddelsmagazin: Eure Meinung ist gefragt! [Re: Misterious] - #2742991 - 26.07.2015, 18:24:47
Misterious

Registriert: 02.12.2011
Beiträge: 4.515
Ort: RLP
Hallöchen!

Um an gleich noch einmal zu erinnern: In knapp einer halben Stunde möchten wir die erste Diskussionsrunde starten. Treffpunkt ist der Channel /Knuddelsmagazin! Wir sind schon gespannt auf die Ergebnisse. :-)

Viele Grüße

[zum Seitenanfang]  
Re: Projekt Knuddelsmagazin: Eure Meinung ist gefragt! [Re: Misterious] - #2743070 - 27.07.2015, 03:10:47
Misterious

Registriert: 02.12.2011
Beiträge: 4.515
Ort: RLP
Guten Abend - oder für einige von euch schon wieder guten Morgen,


wie eingangs bereits erwähnt, steht noch die Ergebnispräsentation der Diskussionsrunde aus. Die gestrige Diskussion ergab relativ wenige Ideen bezüglich Änderungen an unserer vorgeschlagenen Herangehensweise an das Projekt, dennoch waren recht gute Ansätze und Verbesserungsmöglichkeiten für das laufende Projekt dabei. Dafür möchten wir uns noch einmal ausdrücklich bedanken!

Einzelne Rückfragen zu verschiedenen Stichpunkten haben wir uns ebenfalls notiert und versuchen diese für die Diskussionsrunde am Dienstag bereits vorab zu beantworten. Ansonsten verlief die Runde sehr angenehm und ruhig, wodurch wir recht gute Ergebnisse erzielen konnten.


Unser Grundkonzept baut darauf auf, dass wir verschiedene Rubriken im Magazin festlegen, als da beispielsweise wären Rund um den Chat, User Apps, Events oder aber auch Smileys, wodurch wir themenbezogene Artikel entsprechenden Bereichen zuordnen und in diese einsortieren können. Natürlich haben wir uns für den Anfang noch nicht zu viele detailreiche Rubriken ausgesucht, das Hauptaugenmerk lag vorerst darauf, recht breit gefächerte Topics zu finden, da wir anfangs vermutlich noch nicht genug Personen sein werden, wodurch sich noch nicht viel gleichzeitig bearbeiten lässt und demzufolge auch nicht unzählige Bereiche bearbeiten lassen. Dennoch gab es bereits viele Wünsche und Vorschläge bezüglich solcher Rubriken.

Mehr oder weniger scherzhaft gemeint, schlug bubbletink vor, einen Politikbereich zu leiten, wodurch wir dann auch Themen aus der "echten Welt" im Gegensatz zum knuddeligen Chat diskutieren könnten. Dies betrachteten wir jedoch zunächst als eher schwierig, da wir uns primär auf Themen zum Chat konzentrieren wollten. Die Idee, einen Bereich für Direktlinks zu bereits existierenden Artikeln aus anderen, ebenfalls realen Zeitschriften einzuführen, entsprach nicht unseren Vorstellungen, da dies lediglich eine Sammlung verschiedener Links wäre. Überdies müssten wir uns hier die rechtliche Frage stellen, denn das wäre immerhin mindestens ein Ansatz von Werbung, dessen Rechtmäßigkeit für uns nicht klar ist.

Andere Vorschläge zu Rubriken, über die wir diskutierten, warfen Voodoo und lili-sophia ein. Ihre Wünsche/Erwartungen bezogen sich auf Flirt-/Kontaktanzeigen, Userinterviews und (kreative) Rezepte. Bereits festgelegt hatten wir die Rubrik "Lifestyle", worin jedoch viele solcher Gegenstände abgedeckt sind. Unser bisheriger Fokus in "Lifestyle" beschränkte sich auf ein (ausgefallenes) Chathoroskop, Rätsel, Karikaturen/Zeichnungen (auch von Usern), Anzeigen (Werbung für MyChannel, Flirt-/Kontaktanzeigen, ...) aber auch Entertainment soll geboten werden - darunter zählen dann auch Filme, neue Alben, Radiohits etc. Weitere Überlegungen werden vermutlich dann folgen, wenn die notwendigen Möglichkeiten gegeben sind, diese Rubrik expandieren zu lassen.

Ein weiterer Vorschlag bezog sich auf die Kooperation mit verschiedenen Teammitgliedern. Diesem Vorschlag stehen wir sehr offen gegenüber, insbesondere auch aus dem Grund, dass wir selbst Teammitglieder verschiedenster Teams waren oder aktuell sind. Derzeit vertreten sind zwei ehemalige Event(s)-Teamler, zwei Smileys-Teamler, ein User Apps-Programmierer, ein Foto- und ein Android-Teamler. Zusätzlich erhoffen wir uns Unterstützung durch User in weiteren Teams. Das Mindeste stellt hier natürlich der Kontakt über den Chat dar, auch wenn wir uns wünschen würden, dass aus jedem Bereich (mindestens) eine Person stellvertretend mitwirkt. Ob sich hier jedoch passende Interessenten finden lassen, steht noch offen.

Ein Wunsch von Sysadm war eine Hall of Fame für ehemalige Autoren und Redakteure, die zuständig für die Rubriken sind. Eine Übersicht über Zu- und Abgänge existiert bereits in unserem eigens für das Magazin erstellten Forum, allerdings ist diese nur für diejenigen zugänglich, die auch im Projekt involviert sind, da das Forum keinen Zugriff für externe Personen bietet. (Immerhin werden in diesem Forum Artikel vorab gegengelesen und ggf. korrigiert und sind dadurch lesbar, sobald man Zugriff auf das Forum hat, was dem Sinn des Magazins nicht mehr entsprechen würde.) Selbst wenn wir aber eine solche Übersicht veröffentlichen würden, müsste dies im Magazin in einer Art Impressum geschehen. Da allerdings noch überhaupt keine Artikel existieren, die irgendwo veröffentlicht werden könnten, sind schlussfolgernd auch noch keine Autoren nennenswert. Diesen Teil der Zeitschrift behalten wir jedoch im Hinterkopf.


Für den gelungenen Abend möchten wir noch einmal ganz herzlich danke sagen und wir laden noch einmal dazu ein, am Dienstag bei unserer Diskussion anwesend zu sein und natürlich auch aktiv mitzudiskutieren! :-) Jede Anregung ist uns wichtig und wir versuchen, so gut es uns möglich ist, auf Wünsche und Vorschläge einzugehen, insofern sie uns sinnvoll erscheinen!


Viele Grüße,
Misterious, Vampiric Desire und Walking Disaster <3

[zum Seitenanfang]  
Re: Projekt Knuddelsmagazin: Eure Meinung ist gefragt! [Re: Misterious] - #2743294 - 28.07.2015, 18:38:45
Walking Disaster <3
Nicht registriert


Kurze Erinnerung:

Auch heute haben Interessierte nochmal die Möglichkeit, uns im Channel /Knuddelsmagazin zu besuchen.
Wir stellen dort nochmals unser Projekt sowie bisherige Ideen vor, Fragen und Verbesserungsvorschläge können jederzeit gestellt werden.

Start ist um 19 Uhr! Wir freuen uns auf euch!


[zum Seitenanfang]  
Re: Projekt Knuddelsmagazin: Eure Meinung ist gefragt! [Re: ] - #2752714 - 12.10.2015, 08:22:17
Sysadm
​Oh Captain, my Captain!

Registriert: 26.06.2015
Beiträge: 2.598
Wie läuft es eigentlich mit dem Projekt ?
Wird noch daran gearbeitet oder steht es wie bei den Vorgängern still ?

Gab von der zweiten Diskussionsrunde kein Feedback und bis jetzt ja auch noch keine anderen neuen Infos.
_________________________
Wir haben dieses Land nicht von unseren Vätern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.


[zum Seitenanfang]  
Re: Projekt Knuddelsmagazin: Eure Meinung ist gefragt! [Re: Sysadm] - #2752756 - 12.10.2015, 14:36:44
Walking Disaster <3
Nicht registriert


Moin,

die Diskussionsrunden verliefen sehr positiv, das mal vorweg und wir bedanken uns bei allen, die daran teilgenommen haben.

Problematisch war leider, dass unsere technische Leitung durch private Vorkommnisse verhindert war, wodurch einige Dinge nicht in Angriff genommen werden konnten. Daher haben wir uns dazu entschlossen, das Projekt vorerst auf Eis zu legen. [img:right]http://fs5.directupload.net/images/151024/ueeoqkzn.png[/img]

Abblasen wollen wir das Ganze nicht, wir können nur derzeit nicht klar sagen, wann alles umsetzbar sein wird. Allerdings haben wir intern vermerkt, wer Interesse daran bekundet hat und gerne nochmal kontaktiert werden möchte.

Sobald es weitergeht, werden wir uns mit den entsprechenden Personen in Verbindung setzen und euch auch hier wieder informieren. Weiteres kann gerne bei uns erfragt werden.


Bearbeitet von Jag (24.10.2015, 15:22:26)

[zum Seitenanfang]  
Re: Projekt Knuddelsmagazin: Eure Meinung ist gefragt! [Re: ] - #2752759 - 12.10.2015, 14:40:57
Sysadm
​Oh Captain, my Captain!

Registriert: 26.06.2015
Beiträge: 2.598
Gut, alles klar für die Info ;-)

Hatte mich nur gewundert weil es wie gesagt seit 3 Monaten keine Infos mehr gab.
_________________________
Wir haben dieses Land nicht von unseren Vätern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.


[zum Seitenanfang]  
Re: Projekt Knuddelsmagazin: Eure Meinung ist gefragt! [Re: Sysadm] - #2758574 - 16.11.2015, 03:08:37
Fehler
Nicht registriert


In diesem Tempo sieht's wohl so aus, als ob da wirklich kaum noch Interesse besteht. War eigentlich schon fast klar, das da nichts kommt, aber viel Erfolg noch. Die BILD hat ein erfolgreiches Modell - vielleicht kann man da noch wat abgucken.

[zum Seitenanfang]  
Re: Projekt Knuddelsmagazin: Eure Meinung ist gefragt! [Re: ] - #2758595 - 16.11.2015, 08:32:56
skater2510

Registriert: 18.08.2006
Beiträge: 2.202
Ort: Hessen
Antwort auf: Walking Disaster <3
Daher haben wir uns dazu entschlossen, das Projekt vorerst auf Eis zu legen. [img:right]http://fs5.directupload.net/images/151024/ueeoqkzn.png[/img]


Extra für dich, Fehler.
Die werden uns infomieren, sobald die weiter machen. ;)

[zum Seitenanfang]  
Re: Projekt Knuddelsmagazin: Eure Meinung ist gefragt! [Re: skater2510] - #2758634 - 16.11.2015, 14:03:10
html
​Mehr makern statt meckern

Registriert: 07.12.2008
Beiträge: 4.138
Oooooooooooh, wer hätte das gedacht... – nach all den Monaten? :-D

[zum Seitenanfang]  
Re: Projekt Knuddelsmagazin: Eure Meinung ist gefragt! [Re: html] - #2758638 - 16.11.2015, 14:19:57
Walking Disaster <3
Nicht registriert


Heißt ja nicht, dass das Projekt für immer auf Eis gelegt ist, wie ihr sicherlich aufmerksam gelesen habt, ging es darum, dass die technische Leitung verhindert war. Ohne Technik kann man nunmal leider nichts umsetzen!

Hämische Kommentare sind hier auch fehl am Platz, immerhin hatten wir gemeinsam mit einigen Usern schon sehr viel erarbeitet. Ansonsten biete ich gerne nochmal an, mich oder Misterious im Chat zu kontaktieren, sofern jemand wirklich ernsthafte Fragen hierzu hat.

Zu Fehler: Bevor ich mich jemals, jemals, jemals, an der BILD orientiere, schreibe ich im Alleingang nen Knuddels-Postillon, das kannste aber glauben. :-D

[zum Seitenanfang]  
Re: Projekt Knuddelsmagazin: Eure Meinung ist gefragt! [Re: ] - #2758651 - 16.11.2015, 16:26:22
FF Fan

Registriert: 21.11.2005
Beiträge: 661
Dann kannst du das Projekt gleich lassen. Denn selbst Zeitungen wie die FAZ und SZ orientieren sich bei Arbeitsweise etc an der BlÖD. Und das sei dazu gesagt, das Klientel in Knuddels is zu einem großen Teil so gestrickt, dass sie es interessanter finden welcher Knuddelsteamler wann zuletzt mit wem im Bett war als gesellschaftsrelevante Themen (oder auch wirklich große Neuerungen die Knds betreffen) zu diskutieren. Ist einfach so.

[zum Seitenanfang]  
Re: Projekt Knuddelsmagazin: Eure Meinung ist gefragt! [Re: FF Fan] - #2758658 - 16.11.2015, 17:21:45
Walking Disaster <3
Nicht registriert


Grundsatzdiskussion, gerne!

Dass ein (möglicherweise großer) Teil des Klientels so gestrickt ist, ist wahrscheinlich einfach nur die Natur der meisten Menschen. Die BLÖD ist ja nicht grundlos so beliebt geworden.

Ich spreche nun allerdings mal nur für mich: Ich selbst habe und hatte nie die Absicht, nach Ettlingen zu fahren oder ein CT zu besuchen, um Knuddels-Teamlern aufzulauern, irgendwelche Fotos zu schießen, diese aus dem Zusammenhang zu reißen und in Schriftgröße 55 mit drei übertriebenen Schlagworten zum Skandal aufzubauschen.

Ich bezweifle, dass auch nur irgend jemand, der sich für dieses Projekt interessiert und tatsächlich die Ideen und Vorstellungen gelesen hat, auf die Idee gekommen wäre, wir würden etwas derartiges ins Leben rufen wollen.

Schön und gut, wenn Skandale und Klatsch mehr Leute ansprechen, aber mit der Einstellung könnten direkt sämtliche Tageszeitungen und seriösen Nachrichten dichtmachen. Wenn sich einige daran orientieren, was hier lediglich eine Behauptung ist, dann ist das traurig. Das heißt aber nicht, dass alle so denken oder sich diesem Trend zwangsläufig anpassen werden.

Wie es weitergeht, ist wie gesagt noch nicht absehbar, da es sehr zeitaufwendig ist und wie gesagt der technische Part ungeklärt ist, wobei ich selbst den Schwerpunkt gerne auf App-Unterstützte News gelegt hätte (da externe Seiten für die meisten User zu umständlich sind). Das "Wie" ist also nach wie vor ungeklärt, neben der Schwierigkeit, genügend Mitarbeiter für ein derartiges freiwilliges (!) Projekt zu begeistern.

Für mich ging es darum, dass Neuigkeiten zentral an einem Ort abrufbar sind, die Möglichkeit besteht, darüber offen zu diskutieren, Fragen zu beantworten und vieles mehr. Ferner sollte der Fokus auch auf bereits existierendes gelegt werden, in Zusammenarbeit mit Usern durch Erfahrungsberichte, Interviews und vieles mehr.

Auch wenn das viele scheinbar schockieren wird: Privat und Beruflich sind zwei paar Schuhe und ich persönlich interessiere mich mehr dafür, was beispielsweise 2016 für Neuerungen geplant sind, die den Großteil des Chats betreffen, als dafür, was Kolloid gestern zum Abendessen hatte. Da stelle ich mich auch gerne gegen die "Mehrheit".

[zum Seitenanfang]  
Re: Projekt Knuddelsmagazin: Eure Meinung ist gefragt! [Re: ] - #2758869 - 17.11.2015, 19:28:50
StyleR-MarcO
Nicht registriert


Soweit ich das verstanden habe, soll in dem Knuddelsmagazin sowieso nur das Drinstehen, was man bereits schon unter /News nachlesen kann oder? Es werden Themen vorgegeben, für die Autoren gesucht werden die dazu Artikel schreiben. Nachdem was in bei dem Treffen damals gesagt wurde, fände ich so ein Magazin einfach nicht ansprechend. Etwas über Neuerungen 2016 zu lesen wäre OK, aber nicht so der Bringer, dass man sagen kann, das Knuddelsmagazin wäre ein Muss dass man kennen sollte! ich wäre auch nur ein Leser, aber die Leser wären für ein Magazin am wichtigsten. Es gab mal ein Knuddelsmagazin zum Jubiläum und selbst das war für einen Leser wie mich eher uninteressant. Skandale und Klatsch über Knuddels fände ich tausendmal interessanter, als Interwievs über Sidoh, Plex oder sonstige Knuddelsteamler die ich nicht kenne, oder Infos über die neusten Bots oder welches Feature am coolsten ist! Ist leider so. Leute lieben Satire! Ganz im Gegensatz zu Rezepte (Was kocht Holgi am liebsten?) oder Radiohits. Was ich damit sagen will ist das es schade ist, wenn man so ein tolles Projekt mit viel Potential plant und bei der Umsetzung dann sowas künstliches bei herauskommt. Aber das wird sich letztendlich bei der Leserzahl bemerkbar machen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Projekt Knuddelsmagazin: Eure Meinung ist gefragt! [Re: ] - #2758875 - 17.11.2015, 19:36:55
Walking Disaster <3
Nicht registriert


Zu der Satire: Ein Teil des Magazins war tatsächlich als Satire geplant, da ich selbst sehr gerne Satiren schreibe oder Dinge aufs Korn nehme. Ein reines Satiremagazin war eine weitere Idee, könnte man machen, das würde ich aber höchstens testweise erstmal versuchen, da unabhängig vom Projekt die Anzahl der Mitarbeiter leider ein großes Problem ist (im Bereich der Satire wäre dieses noch größer, da dies noch spezieller ist). Das hätte ich mir dann aber wirklich als normales Magazin in pdf-Form eher vorstellen können, als eine Seite mit Einzelartikeln, da diese nicht immer in gleichbleibenden zeitlichen Abständen garantiert werden könnten.
Ich finde aber cool, dass hierfür Interesse besteht, eventuell folgt so etwas mal aus Spaß, aber das kann ich nicht versprechen.

[zum Seitenanfang]