Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Dieses Thema ist vormoderiert, das bedeutet, neue Beiträge müssen erst von einem Moderator dieses Forums freigeschaltet werden, bevor sie für alle sichtbar werden.
alle Beiträge 1 2 3 4 5 > alle
Optionen
Thema bewerten
Feststellung bzgl. des Alters **** - #265052 - 12.12.2004, 04:30:59
Dani-Filth87
Nicht registriert


Ahoi,

ich stell mich erstmal vor... bin 87er Jahrgang, d.h. 17 Jahre alt und behaupte, ich bin vom "alten Schlag"

was ich damit meine... in der heutigen Jugend kommt es ZUNEHMEND vor, dass sich Mädels im Alter von beispielweise 12 beschweren, dass sie bisher kein einziges Mal den Geschlechtsverkehr vollführt haben. Oder wie ihr Zungenkuss mit 8 Jahren war und das sie damals ja schon so reif waren.
Ich habe keine Lust es weiter auszuführen, ich hoffe was gemeint ist.

Ich hingegen, und meine gesamte Generation sind da anders... uns ist es egal wann, wo und wie wir es betreiben, wir tuns einfach...
Wir sind in den 90ern aufgewachsen und geprägt von Serien wie den Simpsons und Captain Future

Ich muss sagen, ich vermisse meine Generation ein wenig und finde es erschreckend, dass hier niemand der solchen anwesend ist.

Worauf ich hinaus will:
Wenn ich mir hier Beiträge durchlese, verstehe ich auf gut deutsch die Welt nicht mehr. Ich frage mich was aus der Jugend werden soll. OK Ich bin auch noch Jugend, aber von einem anderen Schlag.
Die Jugend verkommt.
87 meldet euch!

mfg,
dani

PS: Bitte nicht löschen, ich möchte sehen, was die Leute dazu sagen
PS2: Habe es extra ins Sex und Zärtlichkeiten Board gepostet, weil ichs hier für passend halte, also nicht ändern.


[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #265212 - 12.12.2004, 13:06:30
Sefffff
Nicht registriert


ich gebe dir rescht es gibt leute die schon mit 12 geschlechtsverkehr haben wollen aba wenn se dann schwanger werden sind se selber schuld. ich würde erstmal die schule/ausbildung oda was weiss ich war ihr macht fertig und dann mit 19 oda so könnte man üba nen kind reden +find+

Stefan

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #265528 - 12.12.2004, 15:34:44
frischfisch
Nicht registriert


naja, bin jahrgang 88, darf ich trotzdem mitreden??

ich versteh nicht worüber ihr euch aufregt! hatte mit 15 meinen ersten kuss, bin also nicht 'eine von denen' bevor ihr damit jetzt kommt...

find's voll bescheuert! schon vor hundert jahren ham sich die alten leute über die jungen leute aufgeregt weil se angeblich kein anstand hatten und so weiter, man könnte eigentlich meinen die die damals jung waren würden sich das merken... aber stattdessen sind sie heute selber so.
wisst ihr woran das liegt? ganz einfach, wenn man älter ist und 'die jungen leute sieht' dann sieht man die die auffallen, also die extrem fälle, wenn man aber selber in dem alter ist sieht man sich selbst und die den durchschnitt, und deswegen ist die jugend bei den meisten viel schlimmer als die eigene generation.

ihr hört euch an wie ne 80 jahre alte frau...

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #265628 - 12.12.2004, 16:05:22
tHekAtHY
Nicht registriert


Sorry abba ich muss fischfisch vollkommen recht geben , ich bin zwar auch 88er jahrgang abba bin genauso wie ihr auch in den 90er aufgewachsen ... alle regn sich immer auf , wie schlimm wir doch sind , die pisa studie geht bergab und bla bla , es ist aber nicht so dass wir so schlimm sind , alteleute sind genauso scheiße druaf , sorry , manche sind meiner meinung nach noch schlimmer , sie wollen sich nur den respekt bei uns holen den sie sons nicht bekommen , lästern im bus über die heutige jugend und die tun ja eh nix für die schule und hängen nur dumm rum , sry abba das is nicht so , ich geh täglich inne schule , bewerbe mich nebenbei um nen nebenjob im einkaufszentrum UND kann meine freizeit regeln! und ich kenne kaum leute die so sind wie alle sie beschreiben!

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #265856 - 12.12.2004, 17:16:59
Trudie1989
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 03.11.2003
Beiträge: 749
ja stimmt... bin 15 und habe noch nicht wirklich darüber nachgedacht, bin auch noch "unschuldig" und mich störts nicht. ich verstehs nicht, dass 12 bis 15 jährige mädels anfangen zu fragen ob das erste mal wehtut, wie das vorspiel ablaufen soll und bla bla bla... und auch noch ernsthaft dran denken es so früh wie möglich durchzuziehen. ich lasse lieber alles auf mich drauf zu kommen...
_________________________
Kein Krieg ist heilig, kein Krieg ist gerecht. Im Waffenschein des Todes wird gestorben und gerecht. (Pur- Kein Krieg ist heilig)

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #265857 - 12.12.2004, 17:17:24
Dani-Filth87
Nicht registriert


dann melde ich mich mal wieder zu wort

ich kann euch natürlich verstehen, nicht jeder ist so, wie ich es in meinem ersten Post dargestellt habe

allerdings...
als ICH jung war (nicht jung, eher 12-13) wurde meines erachtens nach nicht in dem alter gesoffen oder exzessives sextraining betrieben
vllt. kommts mir nur so vor, aber die heutigen 12-13 jährigen betreiben die oben genannten tätigkeitn wirklich mehr, als generationen vor einigen jahren

anderes thema...ritzen... vor einigen jahren kannte das kein schwein, kinder waren kinder, fröhlich, mal traurig, aber hauptsächlich fröhlich

es war NICHT an der tagesordnung das 12-13jährige vom weltuntergang sprachen, sich selbst zur ader ließen und beschwert haben, dass sie mit 12 immernoch jungfrau sind

antwortet mal, dann rede ich weiter....

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #265870 - 12.12.2004, 17:29:15
LadyNo
Nicht registriert


Zitat:

anderes thema...ritzen... vor einigen jahren kannte das kein schwein, kinder waren kinder, fröhlich, mal traurig, aber hauptsächlich fröhlich



natürlich gab es das, aber es wurde noch nicht so durch die öffentlichkeit gezogen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #265879 - 12.12.2004, 17:36:46
Extrey
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 20.08.2004
Beiträge: 64
Ort: Siegburg
jedem das seine...
also mir ist es wurscht was die heutige Jugend aus sich macht!
Naja okay, bin nun auch erst 16 "88" Jahrgang!
Aber wisst ihr, mir geht es echt am arsch vorbei, wie sich die heutige Jugend verhält (gemeint sind die 12-14 Jährigen)
Die bekommen es ja nicht anders vorgelebt, wenn die Eltern in der Erziehung versagen sieht man das Resultat bei den Kindern!

8-)BABA Leutz!
_________________________
^^ BVB ruuuuleeeeez ^^

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: Extrey] - #266017 - 12.12.2004, 19:12:06
Dani-Filth87
Nicht registriert


nohcmal aufs ritzen ...

natürlich gabs sowas früher auch

ich möchte nochmal betonen, dass ich hier nicht zeigen will wie verkommen die Jugend ist und wir früher GANZ anders waren, ich möchte nur zeigen das es schon einen Unterschied zwischen heute und damals gibt... halt eine kleine diskussion darüber führen ;)

so das ritzen... es stimmt, früher wurde es nicht durch die öffentlichkeit gezogen, d.h. damals waren ritzer hauptsächlich "wahre" ritzer (Ich weiß, scheiss bezeichnung für so ein thema)
heute ist es bekannt und bestimmt 40% meiner bekannten tuns und zwar aus minderwertigen gründen wie "Mein freund hat mich verlassen" oder ähnlichem dönekens

ich lsse euch wieder das wort

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: Extrey] - #266132 - 12.12.2004, 20:42:51
TangaBambi

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 5.410
Zitat:
Die bekommen es ja nicht anders vorgelebt, wenn die Eltern in der Erziehung versagen sieht man das Resultat bei den Kindern!


dazu sag ich nur "anti autoritäre erziehung" und unsere berühmte '68er generation...


ich bin n 85er jahrgang und ich finde auch, dass die jüngeren viel krasser drauf sind als wir früher... ich mein, als ich noch in der 5. war hab ich mich kaum getraut durch das hauptgebäude zu gehen (da haben die höheren klassen ab 8/9 oder so) oder einen von den "älteren" auch nur dumm anzuschauen. und heutzutage haben die kinder keinen respekt mehr. die treten dir aufn fuß und machen dich noch dumm an, warum du da stehst, statt sich zu entschuldigen (<< krasses beispiel)...
und was das mit der sexualität betrifft... man schaue nur einmal in diesen teil des forums. da fragen 12jährige schon "wie es geht"...

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: TangaBambi] - #266228 - 12.12.2004, 22:17:41
Yerseygirl
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 06.02.2004
Beiträge: 355
Ort: Kerpen!!!
Ok ich bin 89er Baujahr, aber als ich am Samstag mit meiner Stiefschwester (13) gesprochen habe ist mir auch die Kinnlade runtergeklappt.
Da wurde groß rumgeprotzt, dass sie ja am Abend vorher ne ganze Flasche Wodka "gesoffen" habe, und außerdem ja nun endlich mal Sex haben will, weil ihr 18-jähriger Freund sonst mit ihr schluss macht, und "die anderen haben ja auch schon alle". Und wenn man sie dann mal fragt was denn mit dem netten 14jährigen war mit dem sie doch vor ein paar Monaten noch zusammenwar, wird nur gefragt, meinst du jetzt meinen ex-ex-freund, oder meinen ex-ex-ex-freund? Oder vielleicht doch den davor? Auf die Frage wie lange sie denn mit denen jeweils zusammen war. Och so eine Woche, oder zwei.

Ich meine ich bin auch erst 15, aber wenn ich so was höre, als ich 13 war habe ich noch von irgendwelchen Schauspielern oder Sängern geschwärmt, aber ich frage mich manchmal ob man nicht erst ab einem Gewissen Alter wirkliche Liebe empfinden und somit eine ernsthafte Beziehung führen kann...

Baii, Yersey
_________________________
"Lass dich nie als ein dummer Spruch abstempeln, denn du bist reine Lyrik."

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #266259 - 12.12.2004, 23:06:40
Flycomer<18
Nicht registriert


Hallöchen,

also ich bin 85er Baujahr also 19 Jahre. :-D Was erwartet ihr von der Jugend von Heute? Ich wohne in Berlin und hier gibt es ziemlich viele Ausländische Mitbürger.

Und ich find das immer Süß wenn ich so von Bekannten aus der Famy höre wie dort alle 1-2 Wochen der Freund wechselt (Und alles meist Ausländer <gG>) ... Ach ja heeeeerrlich :-D

Aber besagen ja auch die wissenschaftlichen Umfragen ... Das durchschnittliche Mädchen von heute hat mit 12 und der Junge mit 14 Jahren Sex.

Aber die Mädels von heute sehen auch nicht mehr dem Alter entsprechend aus ... Ich arbeite immoment nebenbei im Kino und sollte letzte mal Karten abreißen da kam ein Mädel vorbei, zeigte mir ihre Karte, ich schaute was für ein Film und ließ sie vorbei.

2 Stunden später kam die Mutter des Mädels wie ich ihre 13-jährige Tochter in einem Film ab 16 Jahren rein lassen kann. Dies sei doch Unverantwortlich, etc.

Ich mußte mich zusammenreissen das ich der Frau nicht gesagt habe "das ihre Tochter rum läuft und aus sieht wie eine Prosituierte". Bei so einer hätte ich erwartet das an der Straße Leute anhalten würden und sie fragen ob sie *** will.

Aber na ja mit dem Frühen Sex, etc. kann man wohl nix machen. Wie sagt die Regierung so schön. Extrem Frühreif.


In diesem Sinne
Flycomer<18 :-P

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #266304 - 13.12.2004, 03:18:21
Anonym
Nicht registriert


Zitat:
Aber die Mädels von heute sehen auch nicht mehr dem Alter entsprechend aus ... Ich arbeite immoment nebenbei im Kino und sollte letzte mal Karten abreißen da kam ein Mädel vorbei, zeigte mir ihre Karte, ich schaute was für ein Film und ließ sie vorbei.

2 Stunden später kam die Mutter des Mädels wie ich ihre 13-jährige Tochter in einem Film ab 16 Jahren rein lassen kann. Dies sei doch Unverantwortlich, etc.


Aber wehe als etwas älterer Kerl lässt du dich mit einem solchen Mädchen auf ein Gespräch oder einen Flirt ein.

Ich habe mich vor einiger Zeit mal mit einem Mädchen aus diesem Chat getroffen, Profil, Foto, Verhalten... soweit stimmig, angegebenes Alter: 19

NACH dem Treffen (bei dem nun nichts weiter passiert ist) erfuhr ich zufällig (und mit Beweis) das sie erst 15 ist.

Jetzt denke man mal weiter, ich hätte mit ihr was angefangen, sie wäre schwanger geworden,... der Gelackmeierte wäre ich gewesen ohne wirklich was dafür zu können. Muss man sich jetzt schon den Ausweis seines Flirtpartners zeigen lassen ?

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #266414 - 13.12.2004, 13:30:41
Vampgirl

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 10.279
Zitat:
Jetzt denke man mal weiter, ich hätte mit ihr was angefangen, sie wäre schwanger geworden,... der Gelackmeierte wäre ich gewesen ohne wirklich was dafür zu können. Muss man sich jetzt schon den Ausweis seines Flirtpartners zeigen lassen ?


Nein. Bedenken, daß Chat nun mal Chat ist. Jeder kann 20 oder 12 sein, egal für was er/sie sich ursprünglich ausgibt. ;-)



Vampgirl.

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: Vampgirl] - #267035 - 13.12.2004, 23:58:16
Anonym
Nicht registriert


Problem war nur das sie auch real (und ich hab schon in Bereichen gearbeitet wo man das Alter der Kunden in etwa einschätzen muss) problemlos für 19 durchging. Ich hätte sie an der Kasse mir der Wodkapulle ziehen lassen....

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #267231 - 14.12.2004, 14:48:30
KingOfCurryWurst
Nicht registriert


Zitat:

[...]
ihr hört euch an wie ne 80 jahre alte frau...


bin auch ein '86er...aber ich sehe das ganz anders.
die jüngeren heute sind oftmals so schlimm wie sie hier dargestellt werden.von mir aus...dann hör' ich mich eben an wie ein alter opa.aber ein stück wahrheit steckt in den aussagen alter leute.von wegen "sowas gab's bei uns nicht".
und so ist das heute auch.
nur das problem ist: ich bin 18 - kein 80.und ich wage mal zu behaupten, dass wenn 18 - 20 jährige schon sagen, dass die "kleinen" (altersgruppen will ich ungern eingrenzen; zwischen 10 und 16) schlimm/pillepalle/...etc. sind, dann muss wohl irgendwas falsch laufen.als ich 13 war hat's angefangen irgendwo am waldrand oder in den dunkelsten ecken eine zigarette zu paffen...alkohol kam dann mit 14 dazu und dann das auflehnen gegen die eltern mit "ich bin alte genug...bla".
wenn ich mir heute 'nen 14jährigen anschaue: große klappe, reißt die teils noch mehr auf als so mancher 20jähriger, natürlich 'ne kippe im mund und ein sixer unterm arm.mag mit sicherheit nicht auf jeden zutreffen...aber trifft auf einen großteil zu.
und das hat sich nicht innerhalb von 1 jahrzehnt geändert...das waren vielleicht 4-5 jahre in der sich meiner ansicht nach, und nach ansicht von einer menge bekannten und freunden, eine ganze menge geändert hat.
wieso? frag mich nicht. die medien? "vorbilder"? die gesellschaft?
es hängt wohl alles zusammen.
aber gut...ich bin hier ja schließlich der 18jährige opa, der auf den armen, versoffenen, verdummten kids rumhakt.

und zum thema zurückzukommen:
ich denke auch, dass man die kids von heute nicht mit denen der 90er vergleichen kann.das sind irgendwo welten.wo früher 16jährige angefangen haben zu kuscheln und zu knudschen...da sind heute 16jährige bei dem/r 4. oder 5. freund/in angelangt und haben schon mal abgetrieben...um es mal krass zu formulieren.
und das 14jährige rumflennen, dass sie noch immer jungfrau sind ist in meinen augen irgendwo bescheuert.
aber wie gesagt...in der gesellschaft hat sich was geändert...in den medien....
und eben die medien dienen als wegweiser für jugendliche.was einem alles sugeriert wird ist schon fast pervers.

so far...

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: Vampgirl] - #267329 - 14.12.2004, 16:39:07
StuartLittle15
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 24.03.2004
Beiträge: 14
Ich denke mal das kommt auf das soziale umfeld und den bezug zu den ältern an jeda dann wann er will !!! ich kenne einige die keinen hatten und einiges älter sind als 12 und kenn welche die sind in dem alter und hatten dann schon sex aba naja ich finds etwas früh aba is ja deren entscheidung wann man sex habn will!

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: StuartLittle15] - #267533 - 14.12.2004, 19:39:13
raichan
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 64
Ort: Deutschland MITTELFRANKEN xD
huhu
hab das jetzt ziemlich genau verfolgt und hab mir gedacht ich muss auch mal meinen senf dazugeben.
ich bin jahrgang '88 (16) und mach nächstes jahr meinen abschluss.
wenn ich mir das so durchlese muss ich wirklich wieder denken ich wär hier komplett hinterher.
meinen ersten freund hab ich durch chat kennengelernt nachdem mich ja kaum einer aus dem realen leben beachtet weil ich weder blond noch blauäugig noch maße 90-60-90 habe und nicht unbedingt das bedürfnis habe die beine ständig breit zu machen.
so bekomme ich immer wieder das klischee der 'klasse' frau zu hören.
eine aus meiner klasse ist genau so, wie ich gerade beschrieben habe. sie hat mit 15 (vor zwei jahren) im schullandheim nicht besseres zu tun gehabt als sich nachmittags mit ihrem freund irgendwohin zu verziehen und dann abends zwei wildfremde jungs mit aufs zimmer zu nehmen. der eine mit der hand in ihrer bluse der andere mit der hand in ihrer hose.
ich bin ganz froh dass ich noch jungfrau bin. ich war auch mit 12 nicht der ansicht dass ich 'hinterher' war. auch wenn man sich doch mit 13 oder 14 jahren bisschen überlegt was nicht stimmen kann wenn alle anderen schon am rumknutschen sind und schon den zweiten oder dritten freund haben.
aber ich bin drüber hinweggekommen und wenn ich das schaffe dann werden doch wohl die 'kleinen' auch genug stolz und selbstbewusstsein haben um sich nicht an die mehrheit zu hängen.
mit 9 rumgeknutscht mit 12 den ersten sex und dann mit 14 ungewollt schwanger. find ich schon bisschen heftig.
nya bei meiner kleinen schwester ists so. als ich meinen ersten freund hatte (war ein jahr mit ihm zusammen und hab jetzt auch über chat meinen zweiten kennengelernt. würd mich also nicht unbedingt als 'männer mordendes ungeheuer' bezeichnen.) war sie der ansicht dass sie auch unbedingt einen braucht. auch einen aus dem chat. und das mit ZEHN. nya inzwischen ist das passé und sie ist wieder single ô.o
aber ich glaub schon dass das was mit vorbildern und mit den medien zu tun hat. aber ich glaub nicht dass wir was dran ändern können wenn wir uns hier drüber auslassen auch wenn ich das thema interessant finde.
liebe grüße und postet schön weiter
raichan
_________________________
also wenn einer von uns beiden früher stirbt, flieg ich mit dem übrigen geld nach mallorca O.o xD

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: raichan] - #269015 - 17.12.2004, 20:02:40
Anonym
Nicht registriert


ist mir auch schon aufgefallen und ich muss sagen ich finds echt komisch wie eine generation so schnell zur nächsten übergehen kann....
ich bin 16 und ich kann mich nicht erinnern dass ich bevor ich 13 oder 14 war überhaupt wirklich direkt über sex nachgedacht habe...
mit 12 hab ich mich vielleicht grade mal getraut mit einem jungen händchen zu halten, eigentlich war das schon ziemlich viel ^^
Najaund heute....da stecken sich die 10 jährigen kinder iom schulbus die zunge in den hals...

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #269744 - 18.12.2004, 21:27:05
water+fire
Nicht registriert


ich bin von '91
also 13...
auch wenn ihr jetz denkt, was willn dEs kleene kind jetz hier, lest erstmal durch..
nicht jeder ist so..
ich denke es hat in erster linie mit der erziehung zu tun...
und natürlich dem freundeskreis...
der gruppenzwang ist enorm groß
und kaum einer wiedersetzt sich so einer kraft...
denn wer das macht ist unten durch...
un hatZ schwer...seeeeeeehr schwer...
ich denke, ich bin nicht frühreif...ich mein mit 13 den ersten richtigen freund is doch okay...
und das mit dem rauchen,kiffen un trinke, usw das kommt, denke ich, daher, dass man sich beweisen will, und dass man beweisen will, dass man nicht 16 bzw. 18 sein muss um sowas zu machen...
denn gerade die 'unterdrückung' (also, dass jüngere weniger dürfen) steigert sowas sehr...
ja, ich habe mal geraucht... (einmal NIE wieder)
und ich trinke manchmal...aber nur mit einverständnis meiner eltern...
und das ist ja wohl dann nicht verboten...
aber wenn man sich solche jugendlichen (bzw. aus eurer sicht kinder) ansieht, die auf eure beschreibung passen, dann sind das meist leute, die unter druck stehen...
hauptschüler, die kaum einen anständigen abschluss schaffen...
zum beispiel jetzt nur so..
bitte nicht zu persönlich nehmen...
=))
nahjah..
ich hoffe ihr hapt hier was zu grübeln =))

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #269977 - 19.12.2004, 11:19:30
carad
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 28.07.2003
Beiträge: 14
Ort: weltstadt
also was hier so zu hören ist, ist ja schon teilweise etwas heftig... vor allem, wenn man von dingen wie "unterdrückung" liest, unterdrückung weil sie jünger sind? hallo? ich find's wirklich gut, das es gewisse altersbeschränkungen gibt! ja, auch ich scheine zu dem "alten schlag" zu gehören, '86 geboren, fast 19. und: ja, auch ich finde "die jugend von heute" schockierend. wenn ich mich in der schule umsehe, laufen die fünfer mehr geschminkt rum als die 12er & 13er. und wirklich: wir hatten früher noch respekt vor der älteren generation, wir haben uns kaum getraut, ihnen vor die füße zu laufen. und heute? heute wird man umgerannt, blöd angemacht & wehe man sagt etwas.
ein anderes thema ist es mit dem frühreifen verhalten. alle predigen immer, man ist alt genug für sex, sobald man sich reif dafür fühlt. aber mal ganz ehrlich, wenn sich jemand mit 12, 13 reif genug fühlt, is' da nicht irgendwas ganz gehörig schief gelaufen? ich denke echt nicht, das ich konservativ, altmodisch oder irgendwie verstockt wäre, aber mich schockiert sowas immer wieder. ich denke, dass "meine" generation sich auch noch ganz gut mit der identifizieren kann, aber nicht mit denen, die grade mal 3 jahre jünger sind.
naja, im endeffekt muss jeder selbst wissen, was er tut, aber ich find's immer wieder absolut entsetzend, wenn 12-jährige mit push-up, 2o kilo schminke im gesicht & supermini im winter [ja, bei uns hat es momentan tagsüber durchschnittlich so -3°] rumspringen. aber ich denk' mal, da muss ich jetz' nichts weiter zu sagen ^^
_________________________
· i know the truth now · i know who you are · and i don't love you anymore ·

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #271320 - 20.12.2004, 21:41:25
KingOfCurryWurst
Nicht registriert


Zitat:

[...]
und natürlich dem freundeskreis...
der gruppenzwang ist enorm groß
und kaum einer wiedersetzt sich so einer kraft...
denn wer das macht ist unten durch...
un hatZ schwer...seeeeeeehr schwer...
[...]

spätestens wenn es soweit ist müsstest du wissen, dass das keine richtigen freunde sind.freunde akzeptieren dich so wie du bist.und dazu zählt auch die einstellung zu verhaltensweisen anderer.
freunde von mir kiffen und wollen mich auch immer wieder dazu überreden auch mal mitzurauchen.aber ich sag immer "nein" und dann ist das für die jungs ok.da gibt's kein streit oder sonst was.
sprüche wie "du flasche!" etc. hör ich dann auch, aber das ist mehr spaß als ernst.

[...]ich denke, ich bin nicht frühreif...ich mein mit 13 den ersten richtigen freund is doch okay... [...]

wenn du das selbst von dir sagst, ok.aber reife hat nicht nur mit beziehungsfähigkeit, sexualität etc. zu tun.mit reife werden dinge wie selbstverantwortung,verantwortungsbewusstsein,selbstständigkeit usw.groß
geschrieben.

[...]
und das mit dem rauchen,kiffen un trinke, usw das kommt, denke ich, daher, dass man sich beweisen will, und dass man beweisen will, dass man nicht 16 bzw. 18 sein muss um sowas zu machen...
[...]

geb ich dir recht.das war schon immer so und wird wohl immer so sein.die neugier liegt in der natur des menschen.

[...]
denn gerade die 'unterdrückung' (also, dass jüngere weniger dürfen) steigert sowas sehr...
[...]

ich finde, dass das durch z.b. medien sugeriert wird.
"überschreite die grenzen"..."was verbotenes zu tun ist spannend".

[...]
ja, ich habe mal geraucht... (einmal NIE wieder)
[...]

brav...ich hab's nicht geschafft.

[...]
und ich trinke manchmal...aber nur mit einverständnis meiner eltern...
und das ist ja wohl dann nicht verboten...
[...]

ob ich meinem kind mit 13 erlauben würde alkohol zu trinken...na ja...
aber besser so als irgendwo heimlich im wald...so wie wir früher %-)

[...]
aber wenn man sich solche jugendlichen (bzw. aus eurer sicht kinder) ansieht, die auf eure beschreibung passen, dann sind das meist leute, die unter druck stehen...
hauptschüler, die kaum einen anständigen abschluss schaffen...
zum beispiel jetzt nur so..
[...]

mag sein, dass ich das auch ab und zu sag "die doofen hauptschüler".aber am ende stimmt das nicht unbedingt.selbst die realschüler und die gymnasiasten sind "dooof" - siehe pisa-studie.
und das solches verhalten nur auf leute die "unter druck" stehen zutrifft stimmt sicherlich nicht.es gibt genug die das aus langeweile machen.oder um auf sich aufmerksam zu machen.psychologen nennen das auch eine art "stummer hilfeschrei".


[...] ich hoffe ihr hapt hier was zu grübeln =))


wie war das mit hauptschule? ;-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: carad] - #271325 - 20.12.2004, 21:44:54
KingOfCurryWurst
Nicht registriert


Zitat:
also was hier so zu hören ist, ist ja schon teilweise etwas heftig... vor allem, wenn man von dingen wie "unterdrückung" liest, unterdrückung weil sie jünger sind? hallo? ich find's wirklich gut, das es gewisse altersbeschränkungen gibt! ja, auch ich scheine zu dem "alten schlag" zu gehören, '86 geboren, fast 19. und: ja, auch ich finde "die jugend von heute" schockierend. wenn ich mich in der schule umsehe, laufen die fünfer mehr geschminkt rum als die 12er & 13er. und wirklich: wir hatten früher noch respekt vor der älteren generation, wir haben uns kaum getraut, ihnen vor die füße zu laufen. und heute? heute wird man umgerannt, blöd angemacht & wehe man sagt etwas.
ein anderes thema ist es mit dem frühreifen verhalten. alle predigen immer, man ist alt genug für sex, sobald man sich reif dafür fühlt. aber mal ganz ehrlich, wenn sich jemand mit 12, 13 reif genug fühlt, is' da nicht irgendwas ganz gehörig schief gelaufen? ich denke echt nicht, das ich konservativ, altmodisch oder irgendwie verstockt wäre, aber mich schockiert sowas immer wieder. ich denke, dass "meine" generation sich auch noch ganz gut mit der identifizieren kann, aber nicht mit denen, die grade mal 3 jahre jünger sind.
naja, im endeffekt muss jeder selbst wissen, was er tut, aber ich find's immer wieder absolut entsetzend, wenn 12-jährige mit push-up, 2o kilo schminke im gesicht & supermini im winter [ja, bei uns hat es momentan tagsüber durchschnittlich so -3°] rumspringen. aber ich denk' mal, da muss ich jetz' nichts weiter zu sagen ^^


insgesamt stimme ich dir zu...denke dass geht auch aus meinem vorigen beiträgen heraus.
aber man sollte immer bedenken: es gibt auch immer ausnahmen.
sprich: kids, die für ihr alter schon ein stück weiter sind als der rest aus ihrer altersgruppe.

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #271482 - 21.12.2004, 13:09:11
Donnerhünchen
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 03.04.2004
Beiträge: 362
Ort: Holle/Niedersachsen
Aaaallssoo, jetzt geb ich auch mal meinen Senf dazu...


Wenn man sich heute mal an den Schulen so umsieht, dann könnte man glatt denken wenn man in ene klasse geht, also sagem wir mal jahrgang 5 oder 6, könnte man schon denken man sei auf den Babystrich!!

bin n 86er, wir hatten in der 4. klasse ein frühreifes Mädchen, die da schon mit ner halben tonne Schminke rumgelaufen ist, und so auch zum Spott der ganzen schule gelaufen ist. Wenn man sich heute mal umsieht, dann könnte einem doch fast schlecht werden, bauchfrei bis kurz unter den brustansatz, ausschnitt fast bis runter zum bauch nabel, Tonnenweise schminke, 20cm hohe absätze, etc....
und dann erst 12 oder 13.
Ich hab ja nix dagegen wenn man mit 12 oder 13 schon n Freund oder ne Freundin hat, solange der oder die nicht gerade 18 oder älter sind. Wenn man sich auf den Schulhof dann mal so umhört, dann fallen einen die ganzen Kinder auf die damit Prahlen: Mein freund hat schon n Führerschein! ooder ähnliches. Okay, ich muss an dieser Stelle sagen, dass es nivht nur solche gibt, sondern viele auch auf dem Teppich bleiben. Das ist wie mit uniformierten leuten. 100 stehen in der öffentlichkeit, 2 oder 3 randalieren, saufen, etc. und der rest muss es mit ausbaden.

Was auch ziemlich ausschlaggebend ist sind die Medien wie z.B. die Bravo. Dadurch wird sehr viel interressiert für solche sachen. Beispiel:


Artikel in der Bravo(Zitat):

[...]Langsam drang er dann mit seinen steifen Penis in mich ein [...]
Es war das schönste was ich je erlebt habe [...]

Was schließt eine 08/15 12-jährige daraus??
Richtig, es macht spaß, also muss sie das unbedingt auch ausprobieren, nach möglichkeit mit den süßen boy aus der 10. Klasse. Gesagt, getan, den boy verführt, auf den schulhof damit geprahlt, Boy verlässt sie und ne woche später stellt sich raus sie iss schwanger.

Weiter will ich so ein Horrorszenario nicht weiter ausmalen, aber so könnte es sich auf einen Schulhof zutragen.

Ich möchte hier nochmals erwähnen das ich hier nicht alle über einen kamm schere. Wie oben schon erwähnt das beispiel mit den Uniformen. Aber ich möchte mal sagen das es heutzutage ca. 40-60% dieser altersgruppe ein bisschen Frühreif ist.

Und noch was für diejenigen die sich wegen ihrer jungfräulichkeit beklagen: Meinen ersten kuss hatte ich mit 16 und das erste mal Sex mit 17, fast 18, und hab ich mich beklagt??
_________________________
Keine garantie für Räschtshreipfelern in den Texten. Your best Friend is not your Girlfriend

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #271547 - 21.12.2004, 15:03:52
water+fire
Nicht registriert


ich habe auch nie gesagt, dass es falsch ist, ein alk verbot o.ä. zu haben...
ich bin sogar dafür...
kaum zu glauben aber wahr xD

und ich habe nichts gegen hauptschüler...
ich habe genug freunde die auf der hauptschule sind...
und das mit dem 'hapt' das ist kein unbewusster fehler...
als würde ich sowas in einem brief oder so schreibn...
>.<
binSh denn doof??

egal...

aber genau solch ein verhalten wie von 'KingOfCurryWurst' verstärkt soN verhalten...
da kann keiner was dagegen sagen...
Ich mein wir wollen doch auch nur respektiert und unsre ideen sollen doch auch nur 'erhört' werden...
sonz fragt man sich, warum man überhaubt was sagt...
und dann sehen die meisten nur noch das 'frechsein' und gewalt als lösung, aufmerksamkeit zu bekommen...

okay...
'unterdrückung' war etwas zu gewagt...
wie wärS mit einschränkung ?!

...greeTz yaLL...

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: Donnerhünchen] - #271795 - 21.12.2004, 19:09:26
Fantabell
Nicht registriert


Zitat:
Richtig, es macht spaß, also muss sie das unbedingt auch ausprobieren, nach möglichkeit mit den süßen boy aus der 10. Klasse. Gesagt, getan, den boy verführt, auf den schulhof damit geprahlt, Boy verlässt sie und ne woche später stellt sich raus sie iss schwanger.


Ich frag mich, wann der Punkt erreicht ist, an dem das Mädchen kapiert das sie schlichtweg ausgenutzt wurde.
Gut, die Jugend ist heute (körperlich) weiter entwickelt als sie es früher war. Ich bin auch Jahrgang '86. Ich hab auch unter Gruppenzwang gelitten. Man wird eben mitgezogen und richtet sich auch mal nach anderen, solange man noch in der Entwicklung ist. Und am besten alles gleich selber ausprobieren.
Ich bezweifle ob dies der richtige Weg ist.
Ich hab auch Erfahrungen gesammelt, und das ohne dass ich gleich mit dem Erstbesten ins Bett hüpfen musste.

Zusammenhängend kann ich nur den Kopf schütteln wenn sich 12, 13-jährige Mädchen so auftakeln. Sie werden auch ihre Erfahrungen machen, aber ob sie damit mentalisch klar kommen..

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #271924 - 21.12.2004, 22:17:57
Donnerhünchen
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 03.04.2004
Beiträge: 362
Ort: Holle/Niedersachsen
Zitat:
aber ob sie damit mentalisch klar kommen..


Tja, einige tuns nicht, und deshalb ist auch die Anzahl der SVV´ler angestiegen. Wenn ich da falsch informiert bin, dann sagt es mir, nicht das ich hier was falsches behaupte..
_________________________
Keine garantie für Räschtshreipfelern in den Texten. Your best Friend is not your Girlfriend

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: Donnerhünchen] - #271958 - 21.12.2004, 23:13:38
BigSteve17m
Nicht registriert


Zitat:
Ahoi,

ich stell mich erstmal vor... bin 87er Jahrgang, d.h. 17 Jahre alt und behaupte, ich bin vom "alten Schlag"

was ich damit meine... in der heutigen Jugend kommt es ZUNEHMEND vor, dass sich Mädels im Alter von beispielweise 12 beschweren, dass sie bisher kein einziges Mal den Geschlechtsverkehr vollführt haben. Oder wie ihr Zungenkuss mit 8 Jahren war und das sie damals ja schon so reif waren.
Ich habe keine Lust es weiter auszuführen, ich hoffe was gemeint ist.

Ich hingegen, und meine gesamte Generation sind da anders... uns ist es egal wann, wo und wie wir es betreiben, wir tuns einfach...
Wir sind in den 90ern aufgewachsen und geprägt von Serien wie den Simpsons und Captain Future

Ich muss sagen, ich vermisse meine Generation ein wenig und finde es erschreckend, dass hier niemand der solchen anwesend ist.

Worauf ich hinaus will:
Wenn ich mir hier Beiträge durchlese, verstehe ich auf gut deutsch die Welt nicht mehr. Ich frage mich was aus der Jugend werden soll. OK Ich bin auch noch Jugend, aber von einem anderen Schlag.
Die Jugend verkommt.
87 meldet euch!

mfg,
dani

PS: Bitte nicht löschen, ich möchte sehen, was die Leute dazu sagen
PS2: Habe es extra ins Sex und Zärtlichkeiten Board gepostet, weil ichs hier für passend halte, also nicht ändern.


Sry erstmal das ich das alles in einen zitat rein mache....

Hi erstmal,

ich bin 85er Jahr gang entspricht ich bin 19 Jahre alt.
Ich finde es recht unverschämt was du hier schreibst dani,
Dir ist es also egal ob ein 17 Jähriger eine 12 Jährige Poppt???? (Beispiel)
Ich mein was sol der mist bitte???? Ich gebe dir recht die jugend von heute meinen echt sie sind reif genug, aber dabei kommt nichts raus, es gibt mädchen und Jungs die mit 12 o. 13 Jahren ihr erstesmal haben, abwer weißt du was es ist für sie nur fun das ist sicherlich und das ist beweisen kein sex mit liebe.

Du sagst es ist egal wann udn wo? Ich finde es ist nicht egal wann und wo denn wenn jetzt beispielsweise eine 12 Jährige ankommt und sagt so ich habe jetzt bock mein erstesmal hintermir zu haben, so nun ist die frage mit wem? Ich glaub nicht das sie sich jetzt sofort einen 12 Jährigen nimmt ich denke mir eher sie holt sich lieber einen erfahrenen typen also einen der sich strafbar machen kann, die meisten Jugendlichen sind ahnungslos und wissen nicht was sie tun...

Es ist echt peinlich sowas ich bin der meinung sein erstes mal sollte mann echt für die Person aufheben den man echt über alles liebt und nicht einfach so jemanden poppen aus fun -.-

zu den anderen überlegt mal was ihr schreibt.

ich finde es scheisse *sorry* das die Jungend nicht reif ist .. sie wollen doch heut zutage nur noch poppen poppen und nur poppen wo bleibt die wahre liebe? hier ein beispiel

Ich habe meine freundin vor ein dreiviertel Jahr kennengerlernt erst nach gut 6 MOnaten kammen wir zusammen. Jetzt sind wir ca 4 monate zusammen und haben erst ca 7 mal mit einander geschlafen. wir haben zwar noch zwischen durch Petting aber mal so meine freundin und ich wir lieben uns über alles und wir beide denken genau das gleiche SEX ist nicht das wichtigste in der Beziehung doch es gehört dazu.

So das ist echt wahr es gibt echt leute die sind 4 Monate zusammen und haben woah oft gepoppt -.- so bin ich nicht ich rede zwar ab udn zu mal über sex oder habe mal nen perversen tag XD aber ich seh das nicht so eng ich kann sogar 4 moante nicht mit meiner freundin schlafen ^^

So nun aber mal schluss ^^


MFG
Steve

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: Donnerhünchen] - #271985 - 22.12.2004, 00:53:18
Angel@Heaven
Nicht registriert


.....Also...nun ja dafür das ich das erste ma hier im Forum antworte find ich hab ich nen cooles Thema genommen :)..*g*..irgendwie...ich gestehe stimme ich hier einigen zu..*g*...meine güte ...
aber wir sind doch alle noch Kinder...es ist wohl wahr das die jetztigen Jugendlichen um einiges reifer sind..(ich hoffe für meine schwester das sie es net wird..sonst gibbet ärger -.-) Ich selber bin schon 20..*g* fühle mich aber hier fast wie Uralt =)...Natürlich wollen die "Kinder" beweisen, ja ich bin schon so erwachsen im Kopf und im Körper wie jmd mit 16...aber im Grunde genommen denken sie gar nicht daran das man Kind sein genießen muss..ich hab weiß Gott nicht daran gedacht mit 12 mich besinnungslos zu betrinken (dafür tu ich es jetzt um so lieber *gg*)
aber ihr könnt das im prenzip nicht nur auf Kinder der 5ten Klasse beziehen...wenn ihr es so sieht hat ja jeder schon einmal frühreif seinen Körper erkundet ...und sei es wenn man im Kindergarten mit dem Freund mal "Doktor" gespielt wurde...der Unterschied dazu liegt einfach darin, das ihr dann später nicht das interesse habt wie die jetztigen Kinder..(mir wiederstrebt es sie Kinder zu nennen, da sie ja "sooo" reif sind-.-)...nein aber auch kleine Kinder haben keinen Respekt vor erwachsenen...

Aber zum Thema , das sich die 13 Jährigen teilweise übertrieben Kleiden um älter zu werden nun gut..aber da müsste ich dauer beschweren, denn dank dennen die sich so anziehen werd ich grundsätzlich für 14 gehalten ..(ach ich wünschte ich wäre jetzt 14...dann käm ich jetzt sicher als 18 mindestens durch)...aber ich sehe ..(also find ich) weiß Gott nicht aus wie 13 oder dergleichen...und man sollte meinen wenn ich sogar als Mutter durchgehe das ich einigermaßen älter sein sollte...aber es ist wahr...man muss ausweis zeigen für Zigaretten,Alkohol...(von den anderen sachen reden wir jetzt ma net)..*spaß* =D


ach im Grunde um auf den Punkt zu kommen
Man kann werder heute noch damals Jugendliche von erwachsenen unterscheiden...denn auch ich hab mit 12 Zigaretten an der Tanke bekommen ...ohne ausweis...*G* und heute muss ich ihn Zeigen...*g* das nenn ich ma gerechtigkeit =D

wer den Beitrag jetzt net verstanden hat ...macht nichts ich versteh mich manchmal selber nicht =D
:-P

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #272181 - 22.12.2004, 14:20:45
Angiegirl
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 88
Ort: Bad arolsen, Deutschland, Euro...
Also jetzt muss ich auch mal was dazu sagen, weil das was hier gesagt wird ist schon ziemlich heftig, wie hier die jüngeren unter uns schlecht gemacht werden!
Also ich bin 14, jahrgang 90
wieso meint ihr alle die jünger als 16 oder so sind, sich schminken und nen push-up tragen, nen älterern freund haben und was weiß ich hier was noch gesagt wurde, wären hart ausgedrückt "schlampen"???
ich schmicke mich, trage push-ups, hatte 2 ältere freunde und trage auch manchmal im WINTER bauchfreie pullis oder shirts! aber was is daran so schlimm??????
Ich hatte trotzdem noch nie sex und meinen ersten kuss mit anfang 14!?
also denke ich sollte man nicht alle, die nicht in knöchellangen röcken und rollkragen pullis über den hinter rumlaufen, gleich in die schublade "frühreif" oder wie ihr es bezeichnet reinstecken....
MFG Maxi
_________________________
Ihr seid doch nur neidisch, weil die leisen Stimmen immer nur zu mir sprechen!

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: Angiegirl] - #272311 - 22.12.2004, 16:17:36
Realjackass
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 11.05.2003
Beiträge: 443
Sooo, jetzt habe ich mir tatsächlich die ganze Kacke hier mal reingezogen und muss sagen, ich bin zu dem Thema geteilter Meinung. Vielleicht erstmal zu mir: Ich bin Jahrgang 89, d.h. 15 Jahre Alt, Jungfrau und nicht betrübt deswegen.
Weswegen sollte ich das auch sein?

Ich verstehe diesen ganzen aufgeschminkten Schlampen nicht, die ihre Beine nicht früh genug breit machen können. Kann sein, dass das krass rüberkommt, aber so isses doch. Klar, ich wohne in nem Kaff mit 10.000 Einwohnern, bzw gehe da auf die Schule und da ist es nicht ganz so schlimm. Doch diese `frühreifen´ gibt es auch bei uns. Will mir da garnicht vorstellen, wie das in großstädten is.

Mal von ner anderen Seite betrachtet: Is es für ne 12 Jährige wirklich zu schön, von nem 17 Jährigen gepoppt zu werden? Das ist dann meist eh nur Ausnutzung.. Für den jungen ist dass eh nur rein, raus, abspritzen, fertig. Dass das für das Mädchen was wichtiges und entscheidendes is, interessiert nicht.

Eine sehr große Schuld trifft meiner Meinung nach die Medien. Sehe man sich doch mal das Nachmittagsprogramm an: Titten und Schwänze wohin man sieht, in den Talkshows, Gerichtssendungen gehts doch um nix anderes mehr. Sex sells, das stimmt schon, aber muss man es denn soo übertreiben? Und wenn sich dann ne 12 Jährige regelmäßig die Bravo reinzieht, kann das ja nich anders enden, als dass sies so früh wie möglich machen will..
_________________________
Hey, Mademoiselle Karma, Mach' kein' Kokolores. Lycia Karma, Mach' hier mal kein' Zores.

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: Angiegirl] - #272569 - 22.12.2004, 20:59:55
TangaBambi

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 5.410
Zitat:
wieso meint ihr alle die jünger als 16 oder so sind, sich schminken und nen push-up tragen, nen älterern freund haben und was weiß ich hier was noch gesagt wurde, wären hart ausgedrückt "schlampen"???

(...) gleich in die schublade "frühreif" oder wie ihr es bezeichnet reinstecken....


angiegirl so hat das keiner gesagt. und die meisten hier haben auch gesagt dass sie nicht alle über einen kamm scheren bzw "in eine schublade stecken". und die dies nicht unbedingt in ihren beitrag reingeschrieben haben hatten das garantiert im hinterkopf. is doch klar dass nicht ALLE so sind. aber es is tatsache dass es so mädels gibt.

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: TangaBambi] - #272822 - 23.12.2004, 11:30:16
Smurf of G-Unit
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 24.03.2004
Beiträge: 1
also zu dem thema muss ich mich mal auslassen xD
bin 86er jahrgang.........sprich ab 30.12 bin ich 18.

also erstmal so zu sex saufen und leute dumm labern.....
das haben wir zwar früher auch gemacht ABER nicht im alter 12-15 weil früher hatte man noch respekt vor den älteren....ich persönlich hab mich in der 5ten klasse nicht getraut einen aus der 10ten klasse nur anzusehen......doch heute labern stifte von 12,13,14 jahren einen dumm an.....haben ein großes maul zu einem das geht gar nich.....und am ende wundern se sich wenn se eine in de fresse bekommen.....naja ein glück bin ich friedliebend xD......so zu meinen lieblingspunkten saufen und sex.........saufen da hat man früher(wie ich 13 war) das erste mal vielleich mit 14 oder 15 oder noch später......wenn ich heute samstags bei de disko bin seh ich 12-jährige weiber die sich abfüllen lassen von typen die 21 sind.....genauso wenn ich 12- oder 13-jährige stifte sehe die sich halb ins koma gesoffen haben weil se feiern waren und ja cool sein wollten.....so dann mal zum sex.......zu meinen zeiten lag das durchscnhittsalter bei 14/15....wie man heute schon mit 12 nur dran denken kann ist mir ein rätsel......erstens mit 12 ist man ein kind(egal wie frühreif)....und zweitens ist das immer dann so krass...das mädel ist 12 und der typ so 16/17 oder vielleicht noch älter.......naja genauso son beispiel bei uns gibts "stadtmatratzen"(wo jeder drauf darf)....die sind eben erst 12.........manche mädels sind heutzutage mit 12 schon so "durchgefickt" das glaubt man teilweise gar nicht....naja erstmal keine luste jetzt noch andere dinge aufzuführen.....................................................................alles in allem die erlebnisse bleiben eigentlich alle gleich...bloß heutzutage werden sie immer zeitiger erlebt und in manchen beispielen auch um einiges heftiger....mein jahrgang war in dem fall bei allem halt noch etwas hinterher....naja verschiebt sich halt von generation zu genaeratuion.....wer weiß wie es in 10 jahren aussieht....schlimmer gedanke xD......naja soviel von meiner seite aus dazu

mfg

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: carad] - #272871 - 23.12.2004, 12:28:10
water+fire
Nicht registriert


angiegirl hat recht...
ich mein, ich zieh mich nich soo heftig an...

aber wenn ihr was gegen habt (besonders an die älteren junX bzw. Männer gerichtet), warum schaut ihr dann den mädels hinterher ?!?
die aussagen wiedersprechen sich...

und kommt nicht mit der ausrede, dass das nicht stimmt...

verarschen kann ich mich nämlich dann selbsT =P

grettZ yaLL

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #273301 - 23.12.2004, 19:21:42
Fantabell
Nicht registriert


Zitat:
ich mein, ich zieh mich nich soo heftig an...

aber wenn ihr was gegen habt (besonders an die älteren junX bzw. Männer gerichtet), warum schaut ihr dann den mädels hinterher ?!?
die aussagen wiedersprechen sich...


Ich würde mal sagen, sie gucken, weil die Natur des Mannes sie dazu zwingt. Männer sind Augenmenschen, das wissen wir.
In solch einem Fall kommt hinzu, dass sie in so einem Mädel eventuell ein 'leichtes Opfer' sehen.
Auch wenn dick geschminkte, auf erwachsen gertimmte, junge Mädchen nicht unbedingt diese Absicht hegen, verkörpern sie dies, aus der Sicht des Jungen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #273710 - 24.12.2004, 10:57:43
OoJaSsIoO
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 47
Ort: 30-35km von Köln ~>NRW
Das Problem ist, dass sich die "Kleinen" (bin selbst erst 17), immer frueher reif finden. Meist haben sie dann auch noch aeltere Freundschaften, wo es schon normal ist, dass man dies und das macht. (kiffen, Sex etc.) Demnach ist klar, dass sie mit dazu gehoeren wolln'.
Ich denke die "Kleinen" wolln' auffallen und nicht nur die "Kleinen" sein. Was ich vielleicht auch nun daran festmache, dass sie schon so frueh genug aelter aussehen wolln'.
Ist es denn normal, dass ich mich in der 5.-6. schminke, Tangas anziehe etc.? Ich empfinde dies nicht als normal und da faengt es fuer mich auch eigentlich schon an.
Koennen wir denn Grundschueler ueberhaupt noch "Kinder" nennen, wenn sie vor uns stehen und rauchen? Sich rausnehmen einen zu beleidigen? Sie nutzen ihr Alter zum Teil geschickt aus. Denn sie wissen ja, packen wir sie an haben wir die Arschkarte.
Es wundert mich sehr, wie in so kurzer Zeit das alles so stark steigen konnte. Als ich noch in der 5.-6. war gab es sowas nicht..
_________________________
« · no one else can feel it for you · »

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: OoJaSsIoO] - #273793 - 24.12.2004, 13:00:07
water+fire
Nicht registriert


Irgendwie habt ihr ja schon recht...

aber ihr übertreibt sehr....

weil ich mein, nicht alle (kaum einer) entspricht eurer Beschreibung...

Und auserdem denkt ihr wieder alles im ganzen...

d.h. dass ihr nicht die einzelnen leute und deren charakter unter die lupe nehmt..

sondern direkt die ganze altersklasse...

nee noch nich mal das...

ich mein wie kann man 8 jährige mit 14 jahrige vergleichen ?!?

das klappt nicht...

greTTz...

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: OoJaSsIoO] - #273796 - 24.12.2004, 13:05:33
Schmusekatze00009
Nicht registriert


Bin zwar auch erst 13, aber ich finde das stimmt,
meine 12-jährige freundin kommt sich auch noch cool vor, wenn sie jedem in der stadt erzählt, das sie mit ihrem viel älteren Freund schläft... :-O

Baba
Doms

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #273893 - 24.12.2004, 14:34:36
KingOfCurryWurst
Nicht registriert


Zitat:

[...]
und das mit dem 'hapt' das ist kein unbewusster fehler...
als würde ich sowas in einem brief oder so schreibn...
>.<
binSh denn doof??


ich hoffe, dass das eine rethorische frage sein soll.
mal ganz abgesehen davon, dass es ja kein stück offensichtlich ist, dass man sich im internet kaum an rechtschreibregeln hält.wenn du das jetzt so ernst nimmst und dich rechtfertigen willst...nur zu.


Zitat:

aber genau solch ein verhalten wie von 'KingOfCurryWurst' verstärkt soN verhalten...
da kann keiner was dagegen sagen...


ahja? was für ein verhalten? das ich das respektlose und assoziale verhalten der heutigen kids kritisiere? okay, ich lass es. am besten sagt niemand mehr etwas. lassen wir unsere jugend nur machen und wir werden sehen in wieviel jahren wir ein 3. weltland ohne infrastruktur etc. sind (das mal nur als theoretische übertreibung).
meinst du kerle oder mädels mit einem "...man!" oder "...ich schwör!" haben genug grips in leitenden positionen zu arbeiten - mal ganz abstrakt gedacht: in der politik andere zu vertreten?
irgendwo muss es mal "klick" machen.denn SO ein verhalten kann sicher nicht der richtige weg sein.
und wie man dagegen was sagen kann.
zum beispiel gestern abend: ich lauf durch unser 4.500 einwohner kaff, an der schule vorbei und seh ca. 16-20 leute zwischen 14 und 18, mehrere roller,laute musik und zig leere flaschen.gut, man wil ja so schnell wie möglich heim ohne stress.dann kommen 3 kerle auf mich zu - alle 3 nicht älter als 16 - und fragen ganz scheinheilig "hey, hasch zu zigaredde man?" - "nee, sorry.ich hab keine mehr." - "hee...nur 3 stück man.bitte...kriegsch au wieder zurück wenn wir uns mal sehen.ich schwör auf mei mudder!" - "sorry, aber ich hab eben keine mehr." - "pass auf mit wem du dich anlegsch!" dann ruft der irgendwas auf irgendeiner anderen sprache (alles außer spanisch, englisch oder latein) zu der gruppe.es kommen 2 weitere in unsere richtung.solangsam wurds mir zu dumm und ich hab mich mit 'nem "schönen abend noch" verdrückt.dann höre ich halt sachen hinter mir wie "ich fi** dei mudda!"..."du bisch dran wenn wir uns das nächste mal segen" usw.
das war eine der situationen in denen ich mir wünsche meine zimmer-flak zu haben (m60, ak oder sonstige groß-kalibrige feuerwaffe) um den ganzen assis zu zeigen, dass man mit etwas respekt und manieren weiter kommt als mit so 'nem verhalten.
oder anderes beispiel: kumpel war bis ca. 2 uhr nachts in der innenstadt.dann wurd ihm der geldbeutel in einer menschenmenge von einem taschendieb geklaut - gut, kann immer passieren - und so macht er sich auf den heimweg.er läuft an der dreisam (fluss, der mitten durch unser schönes städtchen fließt) entlang.eigentlich kein problem, ist ja noch halbwegs beleuchtet und nahe der innenstadt.dann kommen aus dem dunkeln 3 oder 4 kerle (wusste er nicht mehr konkret) die ihm gleich ein messer an den hals halten und sein geld wollen.nun gut...ohne geldbeutel ist das nix.das hat er ihnen auch gesagt, aber da sie ja irgendwas wertvolle wollten war's eben nix.also war das einzigste was sie nich tun konnten: zusammenschlagen.resultat: einer der angreifer hat eine gebrochene nase und mein kumpel verstauchtes handgelenk, blaue flecken und ein paar schürfwunden.die kerle sind stiften gegangen...
wenn ich darüber hinwegsehe, dass er ab und zu mal ausfallend wird, sobald er von ausländ. jugendlichen schief angemacht wird ist er eigentlich respektvoll und tollerant.aber in diesem fall verstehe ich, dass er sich mit worten wie "dumme assoziale" darüber aufregt.ich behaupte mal, dass "normale" jugendliche besseres zu tun haben als nachts zwischen 2 und 3 uhr andere jugendliche zu überfallen.das beste war: die jungs waren max. 16 jahre alt.
na ja...so viel zu dem thema "wir spiegeln nur euer verhalten wieder".
das ich nicht lache....


Zitat:

Ich mein wir wollen doch auch nur respektiert und unsre ideen sollen doch auch nur 'erhört' werden...


nach oben genannten beispielen und dem was man jeden tag sieht/hört/erlebt? wenn du selbst respekt willst, dann musst du anderen erstmal respekt erweisen.


Zitat:

sonz fragt man sich, warum man überhaubt was sagt...
und dann sehen die meisten nur noch das 'frechsein' und gewalt als lösung, aufmerksamkeit zu bekommen...


wenn ich sowas höre, dann muss ich fast lachen.wenn mir meine noten nicht passen, meine lehrer nicht mit mir reden wollen, dass pack ich auch nicht meine knarre ein und puste am nächsten tag erstmal alle lehrer um, die mir schlechte noten geben und nicht mir mir komunizieren wollten.
oder meinetwegen politik: siehst du da regelmäßig im bundestag massaker, weil man den momentanen redner unterbricht, gar übertönt oder gar nicht mehr zu wort kommen lässt, da eine oder mehrere fraktionen einen riesen lärm durch gelächter o.a. verursachen? also ich hab schon mitbekommen, dass man tatsächlich solche situatuionen hat, aber keiner eine waffe ausgepackt hat um auf sich aufmerksam zu machen.

in meinen augen ist das lediglich eine ausrede - basierend auf psychologische studien - um sagen zu können "er kann doch im grunde nichts dafür.er ist ein opfer seiner selbst."
ja ne...ist klar.ich finde, dass das leute sind, die einfach nichts gelernt haben (in jeder hinsicht) und auch keine wirkliche perspektive mehr haben.
dazu ein interessantes phänomen (sicher abstrakt, aber eine begründung): in japan herrscht ein großer druck von eltern und der gesellschaft auf schüler.wer nicht mitkommt oder gar sitzen bleibt o.ä. der landet oft bei suizid.darum sind die suizid-raten in japan höher als in anderen ländern.aber andererseits gibt es dieses "problem" wie wir es hier in deutschland haben nicht.
sicherlich gibt es auch soziale problemfälle, streite ich gar nicht ab.aber dort haben jugendliche besseres zu tun als rumzupöbeln, den letzten gedanken verstand wegzusaufen/kiffen, gangster-outfits zu tragen und musik-idolen nachzueifern.


Zitat:

okay...
'unterdrückung' war etwas zu gewagt...
wie wärS mit einschränkung ?!


irgendwo,irgendwie und irgendwann muss man eben grenzen setzen.ohne klappt das miteinander unter menschen nunmal nicht.


- amen -

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #274101 - 24.12.2004, 21:09:06
xHasix
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 10.11.2003
Beiträge: 1.661
Ort: Bayern
Hey ihr!
Also ich bin fast 15 und teilweise eurer Meinung...
Bei uns auf der Schule gibts ne 6 Klässlerin oder so die trägt Absätze in denen ich net mal zu träumen wage drin zu laufen und make-up mit dem man ganz Afrika schminken könnte. Die Klunker kommen auch nicht zu kurz!
Also ich für meinen Teil ziehe mich eigentlich wie ein gesittetes Mädl meines Alters an wie ich finde!
Pulli und Jeans.. klar kanns *find ich* auch ma bissi enger oder kürzer sein. Aber wenn dann so 12 jährige oder auch welche in meinem Alter im Hochwinter mit Röcken die knapp über den Arsch gehn rumrennen dann versteh ich die Welt nicht mehr.. >.<
Vorallem machen dies doch nur damit die Jungs dene hinterher glotzen!
Ich mach etz ma einen auf Naturapostel und sag: Mädl er soll net deine Tittn un deinen Arsch lieben sondern dich! :-P
Ich persönlich find dass die "Entjungferung" kein Thema zum herumprahlen ist. Das ist jedem das seine.. klar können welche damit angeben wenn sie meinen. Ich für meinen Teil finde das aber nicht benidenswert wenn die "*zensiert*" *fg* eines Kindes/jungen Jugendlichen von irgendsonem Typen aufgerissen wird *gg*
Aber wie gesagt.. jedem das seine :o)

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #274104 - 24.12.2004, 21:17:31
TangaBambi

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 5.410
besser als KingofCurryWurst kanns wohl keiner sagen =)
*zustimm*

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: raichan] - #274437 - 25.12.2004, 15:34:41
2ocean
​I'm the sin.

Registriert: 02.12.2003
Beiträge: 5.640
Zitat:

mit 9 rumgeknutscht mit 12 den ersten sex und dann mit 14 ungewollt schwanger. find ich schon bisschen heftig.


Stimmt schon...ich bin "erst" 14 O:) und noch "unschuldig =P und ich bin auch nicht der meinung, dass sich das so schnell ändern muss... und wenn es das sollte, dann passiert es eben...
aber ich bin der meinung, die regierung hat schon ihre gründe, dass sex erst ab 14 erlaubt ist! und das merkt man auch daran, das es imme mehr "teeniemütter" gibt... wenn man mit 12 oder 13 oder 14 schwanger wird, dann zeigt das doch nur, dass es definitiv zu früh war...
aber naja, wenn man nichts besseres in seinem leben vor hat: bitteschön... :-P

Mfg, 2ocean



..::Silence and Pain, but beautyful Pain::.. [color:"[155,100,255"]] [/color]
_________________________
Fairy tales don't come true. Reality is much stormier. Much murkier. Much scarier.
Reality is so much more interesting than living happily ever after.

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: xHasix] - #274926 - 26.12.2004, 19:09:10
Realjackass
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 11.05.2003
Beiträge: 443
Zitat:

Ich mach etz ma einen auf Naturapostel und sag: Mädl er soll net deine Tittn un deinen Arsch lieben sondern dich! :-P



Du meinst doch sicherlich Moralapostel oder? :-]
_________________________
Hey, Mademoiselle Karma, Mach' kein' Kokolores. Lycia Karma, Mach' hier mal kein' Zores.

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: Realjackass] - #274987 - 26.12.2004, 20:33:54
xHasix
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 10.11.2003
Beiträge: 1.661
Ort: Bayern
Hoops :-[
Mein ich doch :-D Danke Realjackass :o)

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: xHasix] - #275009 - 26.12.2004, 21:05:31
frischfisch
Nicht registriert


oh man, ich könnt kotzen wenn ich das alles hier lese!
man leute, denkt mal zurück an die zeit als ihr in der 5./6. wart. ok, ihr selbst seit vielleicht nicht so rumgelaufen und eure freunde vielleicht auch nicht, aber bei mir ham schon einige in der 6ten miniröcke angezogen sich geschminkt und hatten super hohe absätze. und? heute laufen die gleichen leute nit mehr so rum sondern ganz normal. ich hab mich inner 5ten auch nit getraut einen aus der oberstufe anzugucken, aber ich hatte auch welche in der klasse die die angerempelt haben und irgendwelche dummen sprüche gebracht haben. mitlerweile sind die auch relativ normal geworden! wird bei 'der jugend von heute' schon genauso laufen, nur mal keine panik!
einer hat geschrieben dass das durchschnittsalter für's erste mal in seiner/ihrer zeit bei 14/15 lag und kann nicht verstehen, dass heute 12 jährige sex ham. ähm??? wenn das durchnittsalter bei 14/15 liegt, heißt dass dann nicht, dass es auch welche gibt, die schon mit 12 und dafür eben andere die erst mit 18 oder so???
das beispiel mit den 100 uniformierten und den 3 kravalmachen ist schon gut!
wenn man von oben dadrauf schaut, sieht man nur die 3 kravalmacher, wenn man selbst mittendrin steht sieht man nur die uniformierten. aber trotzdem sind es beides mal gleich viele uniformierte und gleich viele kravalmacher...

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #275349 - 27.12.2004, 11:16:49
Realjackass
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 11.05.2003
Beiträge: 443
Wo er Recht hat, hat er Recht.. Seht das mal so: Kotzen euch die ganzen alten Leute nicht euch an, die einen in der Öffentlichkeit so aggressiv anstarren und sich gegenseitig was zuflüstern? Wenn ihr hier so weitermacht, endet ihr alle mal so und das ist nicht gerade das wahre.

Ich würde sagen wir kommen zu folgendem Schluß: Lassen wir den kleinen Kiddies ihre Pubertät und regen uns nichtmehr so auf..
_________________________
Hey, Mademoiselle Karma, Mach' kein' Kokolores. Lycia Karma, Mach' hier mal kein' Zores.

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: Realjackass] - #275457 - 27.12.2004, 15:20:27
KingOfCurryWurst
Nicht registriert


jo, lasst uns wegschauen...die kids werden's schon richten...

sowas übersteigt ja schon naivität.und dann wunderen sich manche über politikverdrossenheit etc. wenn die heutige jugend sich kein stück für die gesellschaft interessiert - geschweige denn überhaupt eine ahnung vom zusammenleben in der gesellschaft hat.
mit "schleim...ich schwör" etc. kommt man nicht weit.
na ja...spätestens, wenn der bundeskanzler seine reden im plenarsaal mit "yo meine homies...checkt das aus" beginnt und/oder mit "...ich schwör. / ...man!" - dann wisst ihr, dass man seine kinder doch erziehen muss.

[ wahrscheinlich wird in unserer gesellschaft die erziehung vernachlässigt (aufgrund von desinteresse oder auch wegen mehrerer jobs o.a.) und was rauskommt kennen viele von uns.und manche springen einfach nur auf die schiene von kleinen gangstern auf um so cool zu sein wie eminem und wie sie alle heißen. ]

aber eins sollte sich mal jeder bewusst machen: so läuft's nunmal nicht.

hug - ich habe gesprochen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #275475 - 27.12.2004, 15:43:11
TangaBambi

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 5.410
Zitat:
wahrscheinlich wird in unserer gesellschaft die erziehung vernachlässigt



da denk ich nur an unsre berühmten 68er mit der "antiautoritären erziehung".

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: TangaBambi] - #275496 - 27.12.2004, 16:24:44
FuerstThador
​TeutonischerSturm

Registriert: 19.12.2003
Beiträge: 5.630
Ort: NRW
Zitat:
Zitat:
wahrscheinlich wird in unserer gesellschaft die erziehung vernachlässigt



da denk ich nur an unsre berühmten 68er mit der "antiautoritären erziehung".


Die ja nun bekanntlicherweise voll ens daneben ging… und mehr chaos verursachte als gut war/ist.
Zuviel Antiautorität schadet nunmal eher als das sie gutes bewirkt.
_________________________
Die meisten Leute arbeiten an EILIGEN Dingen,nicht an den WICHTIGEN.

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: FuerstThador] - #275843 - 27.12.2004, 23:16:03
Realjackass
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 11.05.2003
Beiträge: 443
Kapiert ihr das nicht? -.- WIR müssen die Kinder ja jetzt noch nicht erziehen, es kommt ja drauf an wie wir über sie reden..
_________________________
Hey, Mademoiselle Karma, Mach' kein' Kokolores. Lycia Karma, Mach' hier mal kein' Zores.

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: Realjackass] - #275881 - 28.12.2004, 01:11:42
SchmuseKätzchenNMS
Nicht registriert


Also ich bin 15 und hatte in meinem Leben grade ma ganze 2 Wochen nen Freund!! Und noch nie nen Zungenkuss...ich finde das ziemlich übertrieben das manche mit 12 schon jammern, wenn sie noch nie Sex hatten

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #276491 - 28.12.2004, 22:08:30
KingOfCurryWurst
Nicht registriert


ratet mal warum die sendung "die super-nanny" auf rtl so ein erfolg ist: eltern wird heutzutage immer mehr auf der nase rumgetanzt.ich lasse jetzt mal das thema bezüglich dieser sendung auf sich beruhen.
was ich damit meine... wenn kindern den eltern auf der nase rumtanzen o.ä., dann muss man sich auch nicht wundern, dass man sich über das verhalten der jugend beschwert. denn die erziehungs ist nunmal ausschlaggeben (nicht nur, aber macht den größten teil aus).

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #276801 - 29.12.2004, 12:47:25
didi210
Nicht registriert


mh.. ich hatte mein Erstes Mal auch mit 12.. allerdings war es halt nicht gewollt, doch ich wurde bereits aufgeklärt als ich 9 oder 10 war, was ich sehr gut fand...
naja aber mir wär es auch egal gewesen wenn ich jetzt noch nicht hätte, aber ich kenn jemand, dieser jemand ist 15, und ich schätze es waren schon mehr als 15 Leute in dem Bett von demjenige... also sowas mag ich echt nicht!!

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #276850 - 29.12.2004, 13:28:21
xHasix
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 10.11.2003
Beiträge: 1.661
Ort: Bayern
Wie meinst du das "es war nicht gewollt"? ?-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: xHasix] - #277399 - 29.12.2004, 22:59:10
SchmuseKätzchenNMS
Nicht registriert


Ich wurde auch mit 9 oder 10 aufgeklärt, mit 9 glaube ich!! Und trotzdem finde ich Sex mit 12 zu früh, sorry is meine Meinung

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #282440 - 06.01.2005, 10:11:11
water+fire
Nicht registriert


sag ma hacktS?

ihr wollt mir doch nicht erklären, dass wenn ich mit 13 nen freund habe und scho nen zungenkuss hatte die erziehung meiner eltern in die hose gegangen is?!

ich lass mich un meine familie hier doch nit beleidigen?!
was bin ich?!
okay blöde frage bei euch...

und auserdem was interessiert euch älteren eigentlich was wir jüngeren machen?!
wir werden von euch eh wie dreck behandelt...
un jetzt wollt ihr das ändern oder wie?!

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #282572 - 06.01.2005, 13:42:43
FuerstThador
​TeutonischerSturm

Registriert: 19.12.2003
Beiträge: 5.630
Ort: NRW
@ water+fire, also ich kann zwar hier nur für mich und den teil der älteren sprechen die wie ich denken und sind und nicht für alle, aber du übertreibst ein wenig.
Was geht uns ältere an was ihr jüngeren macht? Wir älteren tragen Verantwortung für die Generation vor und auch nach uns.
Aber mal auf deine Vorwürfe was es uns angeht wenn Du mit 13 Zungenküsse austauscht und nen Freund hast, ich Persönlich halte bei 13 es für sehr früh, aber solange dein Freund im selben alter ist, sollte dieses jeder Akzeptieren und deinen Eltern kann man da auch keinen Vorwurf machen, so denn sie wissen was Du tust.
Wieso behandeln wir euch wie Dreck, wenn wir euch unsere Meinung dazu kund tun? Sind es doch meist Jüngere die uns gegenüber Respektlos sind…
Aber sei es drum, klar, meine Meinung dazu ist, das ihr euch nicht mehr zeit lasst und ich dieses bedauerlich finde und da nur den Rat geben kann, das sich Jüngere mit allem ein wenig mehr zeit lassen sollten, ob sich da wer dran hält oder nicht, das ist dann nicht meine Sache, sondern Sache eines jeden einzelnen.
Hier geht’s aber auch nicht ums Küssen allein, sondern ums allgemeine was Intimitäten angeht, was ich bei vielen zu früh finde, nicht umsonst gibt es sehr viel schon die mit 12 oder 13 Eltern werden oder Abtreiben müssen, was ich erschreckend finde…
Sollte jedoch jemand in dem alter die nötige Reife und Aufklärung besitzen und sich an gewisse Ratschläge von uns älteren halten, sehe ich auch kein Problem mit der frühreife einiger Jüngerer.
Aber ich gebe Dir recht, manch Älterer scheint hier zu vergessen, das er oder sie selbst mal so jung war und was er oder sie in dem alter alles taten, ich habs lieber so, das ich meine Erfahrungen nehme und nen Rat gebe und nicht versuche zu belehren oder wem meinen willen aufzuzwingen, statt halt wie andere die Kinder und Jugendlichen zu verteufeln, weil sie die selben Fehler und dinge tun, die wir in eurem alter ja auch großteils machten.
Ich hoffe ich konnte Dir damit eine Antwort geben, die für dich Akzeptabel ist, wieso manch Ältere sich hier sorgen machen um euch.
Zu den Älteren die euch Vorschriften machen wollen, hast Du ja schon alles gesagt. ;-)
_________________________
Die meisten Leute arbeiten an EILIGEN Dingen,nicht an den WICHTIGEN.

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: FuerstThador] - #282677 - 06.01.2005, 16:16:29
xHasix
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 10.11.2003
Beiträge: 1.661
Ort: Bayern
Also tut ma Leid water+fire findeste deinen Beitrag net aweng übertrieben? Des klingt ja gerade zu so als ob wir dann auch noch dran Schuld seien :-P
Und vorallem hat hier KEINER!!! was gegen DEINE!!! familie gesagt also steiger dich da bidde net so rein und wie FuerstThador scho sagte:
Hier gehts net nur ums rumschnullen sondern dass es dann immer wieder welche in unsra heutigen Gesellschaft gibt die mit 12 dann scho Eltern werden; sei es auch mit 15.. hier wurd größtenteils gesagt dass wir es für zu früh halten und mehr auch net.. %-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: xHasix] - #282741 - 06.01.2005, 17:07:20
Vampgirl

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 10.279
Persönlich finde ich den Beitrag von water+fire für die Gesamtsituation hier schon angebracht.

Bisher ist im Verlauf der ganzen Situation nichts gekommen von der "aktuellen" jüngeren (hier angesprochenen / kritisierten) Generation.

Daß hier eben auch mal die Kritisierten zu Wort kommen, war abzusehen und halte ich persönlich auch für wichtig, sodaß man weiß, daß eben nicht alle jüngeren Teens gleich sind, sondern es unter ihnen eben genauso welche gibt, die in das kritisierte Bild nicht fallen.

Von daher werft nicht gleich mit Steinen um euch. Man kann darüber ja, wie man es bis hier hin gesehen hat, normal diskutieren.


(Als kleine Anmerkung vorerst,)
Vampgirl.

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: Vampgirl] - #283152 - 07.01.2005, 10:01:53
water+fire
Nicht registriert


ich mein ich find's ja auch heftig wenn ma mit was weiß ich 14 schwanger ist oder so...

aber wie schon gesagt, es gibt bei uns jüngeren auch unterschiede!!

wir werden auch in verschiedene Schubladen, bzw. Gruppen eingeteilt...

ALso nicht jeder ist gleich und nicht jeder ist mit 14 schwanger...

ich kann nur sagen ihr übertreibt maßlos!!!

ich mein ich will ja nichts sagen, aber woher sollt ihr älteren wissen wie's bei uns jüngeren so abläuft...

ich hasse es halt mit soner gruppe verglichen zu werden, die nix wissen, mit 15 schwanger sind und so weiter...

AUf sowas reagier ich aggressiv...

srY nochma...

der beitrag war wohl etwas zu übertrieben...

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #283243 - 07.01.2005, 12:32:12
xHasix
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 10.11.2003
Beiträge: 1.661
Ort: Bayern
Macht ja nix und klar kann es auch sein dass wir weng überreagiert hamm und ich kann dir Recht gebn:
Isn scheiß Gefühl in Schubladen gesteckt zu werden ;-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #283264 - 07.01.2005, 13:12:15
Wonderbra
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 930
Ort: die schöne Insel Rügen
Zitat:
wir werden auch in verschiedene Schubladen, bzw. Gruppen eingeteilt...

ALso nicht jeder ist gleich [...]

woher sollt ihr älteren wissen wie's bei uns jüngeren so abläuft...


das also zum thema verallgemeinerungen und schubladendenken.
also entweder, du schimpfst über schubladendenken und stehst dahinter, oder du denkst selbst in schubladen und schreibst weiterhin, dinge wie "ihr älteren", aber auf eines soltest du dich schon beschränken, beides wirkt irgendwie unglaubwürdig und lächerlich.
wasser predigen und wein saufen bringts einfach nicht.
_________________________
Irgendwas is' immer!

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: Wonderbra] - #284233 - 08.01.2005, 17:45:38
water+fire
Nicht registriert


jeder mensch denkt in schubladen

so ist das =)

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #284309 - 08.01.2005, 19:17:36
Wonderbra
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 930
Ort: die schöne Insel Rügen
Zitat:
jeder mensch denkt in schubladen

so ist das =)


richtig, dann reg dich aber auch nicht drüber auf, wenn du in eine gesteckt wirst
_________________________
Irgendwas is' immer!

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #284788 - 09.01.2005, 14:48:43
kim001
Nicht registriert


Boar ^^

ich hab mir zwar nur die ersten 10 beiträge durchgelesen ,aber ich denke mehr brauch ich uach nicht lesen.
also, ich habe eine 8 jahre ältere schwester, die ist nun 21 demnach bin 13 jahre alt. udn ich finds auch total goil das ich die habe udn das sie älter ist. sie hat schon so einiges erlebt und ich kann mich auch besser mit ihr über jungs , freunde , küssen , zärtlichkeiten ,... unterhalten. das ist dann meist auch ganz witzig. aber dann gibts wieder so momente, wo ich denke ,... woher will die eingedlich wissen, was wir z.b. alles machen. also meine clique udn ich haben schon so meisten mist gemacht. und ich glaube so jeder hat in unserem freudneskreis schon 1. nen fruend gehab 2. zungenküsse gehabt, wozu ich sagen muss, das es einfach geil ist *lach* , nei ... ähm also wir machen offt zungenküsse, z.b. im schwimmbad udn dazu müssen wir nichtmal zusammen sein ,.. klignt vll. alles komisch aber ich denke so jederi m alter von 12-ca.16 oder so spielt bestimmt auf partys oder einfach beim treffm it freunden ein spiel z.b. wahrheit oder pflicht, kirschenküssen oder halt darf ich mich setzten (<~~~ wenn ihr die spiele nicht kennt egal sind alles kussspiele (also die letzten beiden)) und ähm,.. ich fidne das z.b. auch nciht schlimm wenn man auch in der gruppe über sex oder so spreicht. *löl* wenn wa uns innem freundeskreis verarshcen, sagt sogut wie jeder : leck mich oder blass mir ienen ^^ das ist natürlich nur spaß ^^ udn für usn gehört das eifnach dazu ich habe auch schon das ein doer andere daran gedacht wie mein 1 mal wohl wird oder mit wem *grins* aber ich finde mit 13 ist es echt früh ^^ udn ich persönlich will noch garnicht ^^ fummeln oder so riechtm ir erstmal. udn die älteren sollten dasn icht so eng sehen denn ich finde das die betonung auf ältere leigt und vll. wollen die uns wirklich nur gutes tun aber bei usn komtm das nicht so rüber. vll. habben die nämlich in ihrer jugen was flashc gemachtu nd wollen das usn sowas nciht zustößt, aber ich weiß es ja uach net ^^ *löl*

löl im endefekt wollte ioch nur sagen : es hat sich so einiges veränder udn fummeln und so ist drinn. ^^ aber für sex ist es im alter von 12-14 echt zu früh ,.. udn wenn mans unbedingt viel , wozu gibts gummis ???

sorry wegen schriebfehlern ,.. wenn etwas überhauptncih lesbar ist fragen an mich ^^


_________________________________________________
mailt mir mal an : kim001@gmx.de :-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #292016 - 17.01.2005, 18:31:55
Schmusekatze00009
Nicht registriert


ehrlich =)
Ihr übertreibt(bin 13) und finds nich in ordnung, wenn ihr euch hier benehmt, als wärt ihr 30, und würdet euch mit der erziehung von kindern auch nur im geringsten auskennen (einige).
Meiner Meinung nach ist Sex mit 12 oder 13 zu früh, aber das sollte jeder für sich entscheiden.
Und es liegt sicher nicht unbedingt an der Erziehung der Eltern.
Sorry, meine Meinung

By Domi ?-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #298913 - 26.01.2005, 16:56:51
Aragorn II
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 188
Ort: amharzstadt Goslar
so,

ich weiss ja nicht was hier passiert ist, und warum hier einige beiträge doppelt sind, aber ich möchte nun auch noch meinen senf dazu geben.

ich bin so einer den ihr als spiessig und eigentlich nur "scheisse" anseht. ich bin 82 geboren, demnach 22 jahre alt.
und zu dem grossteil dieser beiträge hier kommt mir die galle hoch.
die versuchten ausreden der hier kritisierten gruppen finde ich mehr als nur dämlich.

gut, ich kann nur für mich sprechen, und ich weiss hundertprozentig das ich mich und meinen kompletten umgang von meinen 12-18 jahren in keinster weise mit euch vergleichen kann. ich sehe nicht eine einzige gemeinsamkeit, sorry, doch, das alter. das wars.
was haben wir damals gemacht? in der schule haben wir gehofft das wir auch irgendwann in die 9.-10. klasse gehen, und wir dann auch mit respekt behandelt werden, wir haben auf dem pausenhof fussball gespielt, uns nicht rottenweise irgendwo hingepflanzt und gequalmt das die schlote rauchen, keine dummen sprüche dem älteren gegenüber geäussert, noch uns sonst irgendwie so benommen wie es heutzutage als normal abgestempelt wird.

die mädels in unserer klasse damals sowie den gleichen jahrgängen haben sich nicht mit kurzen röcken und elendhohen stöckelschuhen sehen lassen. das einzige war das die eine paralell klasse etwas eleganter angezogen war, als es der durchschnitt war. das heisst aber nicht kurze "ichzeigmeinetitten" tops, und röcke bei denen man den kerbenansatz sehen kann, sondern "erwachsen" d.h. stoffhosen, schicke pullis, etc.. der rest war durchschnittlich gekleidet. es wurde zu der zeit noch keinen wert auf kurze röcke, enge hosen und möpse gelegt. sicherlich im kreise der freunde auch mal über mädels geredet, aber das unter vorgehaltener hand, und nicht: man hat die geile dinger. oder sonstiges. und es wurde im freundeskreis auch nicht geredet: blas mir einen, oder was da noch als beispiel genannt wurde. auch wenn es nur spass war.

ich will damit nicht sagen, das wir alle scheinheilig waren, aber der umgang ist heutzutage echt in die mülltonne gerutscht.
irgendwann war es soweit, und wir waren in der 10. klasse, und wir haben gedacht jetzt sind wir oben angekommen, an der spitze der "nahrungskette". pustekuchen, wir konnten uns als damals 16 jährigen uns schon den scheiss von den 12 jährigen anhören, die uns munter anmachten. sicherlich brauchen wir keine angst haben, denn im entscheidenen moment haben sie doch wieder das weite gesucht, allerdings wenn man die zeit ein wenig weiterdreht, heute bin ich 22, ein erwachsener mann quasi. wenn ich abends allein durch die stadt gehe, muss ich mir ernsthaft gedanken machen, wenn eine mittlere horde 14-17 jähriger auf mich zu kommen, und mich schon so bescheuert angucken. ich seh nun leider nicht mehr aus wie ein kind, von daher sieht man schon das ich keine 15 mehr bin, aber das ist ja egal, weil in der gruppe ist man ja stark. nachdenken wird dann ausgeschaltet.
ich frage mich in diesen momenten echt wo ich gelandet bin, und wie die gesellschaft doch im ar*** ist.

dann desweiteren der gruppenzwang etc. und vor allem das nicht alle so sind. es ist richtig, es sind bei weiterm nicht alle jugendlichen so, aber ich habe leider noch nicht viele gesehen die nicht so sind. am wochenende laufen die 14 jährigen los, und decken sich fürs wochenende ein. und zwar mit alkohol. und schonmal vorweg: NEIN, ich habe mit 14 noch keinen alkohol getrunken. sry, doch, einmal, feierlich auf meiner konfirmation, danach nicht mehr. mit 16 beim abschluss nochmal. aber mit dem alter darf man immerhin offiziell bier trinken. aber auf keinen fall mit 13-14. und schon gar nicht bin ich selber losgelaufen und habe mir bier geholt. und ich kannte zu dieser zeit auch keinen der dieses getan hat. leider sehen heute ja die 13 jährigen mädels so aufgedonnert wie sie rumlaufen aus wie 16-18. wenn sie sich gut schminken können, etc. man kommt schon ins schwitzen wenn man das alter schätzen soll. also bekommen sie auch meist den alk den sie brauchen, um am wochenende wieder voll dabei zu sein. früher hab ich mir von meinen eltern sagen lassen das wenn ich betrunken nach hause komme, ich mir eine wohnung suchen kann. dementsprechend hab ich das auch nicht gemacht, soviel zum respekt den eltern gegenüber, auf welchen ich auch noch kommen werde.
um darauf zurückzukommen, gruppenzwang. wer sich nicht am wochenende besaufen will, wird in der "clique" nicht anerkannt, und ist somit der/die buhmann/frau. klar, tolle sache. wenn das so ist, kann man auf diese "freunde" auch scheissen. denn bei ihnen kann man eh nichts erwarten. wenn man sie mal brauchen sollte, kann man eh nicht normal mit ihnen reden. aber soweit wird heute so gut wie nie gedacht, und von daher, kräftig mitmachen. wie gesagt, es sei an dieser stelle auch nochmal erwähnt: es sind nicht alle so.

ich kann mir täglich mit ansehen wie ein mittlerweile 15 jähriges mädchen sich immer weiter in den sumpf reitet. die schule wird vernachlässigt, die eltern werden bei der kleinsten kleinigkeit angeschrien (respektlosigkeit) und es wird sich einen scheissdreck darum geschert worauf es im leben eigentlich angkommt. hauptsache die coolen freunde sind begeistert von einem. finde ich super. weiter so, dann wird das auch was mit dem leben nach der nestwärme.

wenn wie in einigen fällen auch die eltern bei der sache mitspielen und schon sagen mit 13 "du darfst heute ein wenig trinken, aber nur ein glas... naja, 2 kannst du ja schon, bist ja schon 13" dann denke ich das es nicht wirklich als verteidigungs-punkt taugt. soviel dazu.
dann die ganzen drogengeschichten (ausgenommen alkohol)
wer von den bis 18 jährigen hat denn hier schonmal gekifft? oder wer von denen hat leute in dem alter im freundeskreis, die jenes tun?
wenn ich mitbekomme das jemand macht, und ich denjenigen kenne, erntet er von mir nur nichtbeachtung, wenn er dann auch noch gleichaltrige freunde dazu anstifen will, nur noch verachtung. so etwas ist erbärmlich, vor allem wenn man es als "gruppenzwang" mitmacht.
ihr wollt doch alle respektvoll behandelt werden. bei manchen dingen muss man auch mal NEIN sagen können, und darauf hin sollte man den nötigen respekt entgegengebracht bekommen. wenn nicht, dann sollte man sich von dem bekanntenkreis verabschieden, und sich freunde suchen. also echte freunde. die auch für einen da sind.
gruppenzwang oder unterdrückung oder wie es auch immer benannt werden will, ist für mich ebenfalls keine entschuldigung für das verhalten, welches an den tag gelegt wird.

um dann noch einmal auf die respektsgeschichte zurückzukommen,
respektieren fängt bei den eltern an, und hört bei den erwachsenen menschen auf der strasse in der stadt auf. das heisst es ist nicht alles scheisse was die eltern erzählen. auch wieder nicht alle. es gibt auch noch jugendliche mit einer eher miesen kindheit. also kann man schonmal darauf hören wenn die eltern einem was sagen. wie zum beispiel mach die hausaufgaben. streng dich in der schule an, hör auf zu rauchen, das schadet deiner gesundheit, etc.. die liste kann lang werden. klar, man macht das alles sicher nicht freiwillig, und hinterher ist man schlauer, allerdings habe ich früher meine mutter nicht angebölkt das sie mich doch in ruhe lassen soll, und aus meinem zimmer verschwinden möchte. nochmal erwähnt: das ist kein angriff auf eure familien, etc. und es sind nicht alle so. das ist nur das was ich bislang sehe. was ich meine ist der umgang mit eltern, und generell erwachsenen menschen. die jugendlichen können sich aufspielen wie sie wollen, sie kommen mit der lebenserfahrung der erwachsenen nicht heran. (klar, es gibt auch komische erwachsene, die nix gelernt haben)
das ist also nicht alles blödsinn was die reden.

auf der strasse wäre respekt den erwachsenen angebracht, in dem man kleine arme omas nicht ärgern muss, im bus platz macht, wenn eine gebrechliche oma ankommt und sich setzen möchte, man ihr die tür aufmacht/aufhält wenn sie kaum gehen kann, und sich nicht hinter sie stellt und mit den coolen freunden lacht. sich nicht hinhockt und sich leute raussucht, die man blöd von der seite anmachen kann, auch wenn sie 10 jahre älter sind. etc.. auch diese liste kann man sehr lang machen. ich meine nicht das alles jetzt wunderknaben werden sollen, aber das was heute als "scheisse-bauen" betitelt wird, ist eigentlich kriminell und nicht mehr "streiche-spielen"
früher hat man sich mit klingelstreichen zufrieden gegeben, heute ist es andere zusammenschlagen. oder autos zerkratzen, etc. oder halt auch schaukästen vor kirchen zerstören und eine zerstörungslinie von 5 kilometern hinlegen. alles was auf dieser strecke liegt, wird zerkratz, zerschlagen etc.
klar gab es früher auch solche härtefälle, aber bei weitem nicht so häufg wie heute.
wie hier schon gesagt wurde, respekt muss man sich nicht verdienen, und nicht hinstellen und sagen, ihr respektiert mich auch nicht, also mach ich euch alle fertig..... wenn ich meine "freunde" um mich rum habe.
es gibt junge leute, mit denen kann man konstruktiv diskutieren, und reden, aber das ist leider die minderheit.

über die sexgeschichte möcht ich mich fast gar nicht äussern. nur soviel, es ist echt übel wie darüber heute gedacht wird. und es kann mir keiner von den ja so reifen mädels sagen, das es die sachen nur so anzieht. wenn man euch nämlich nicht hinterher guckt, dann denkt ihr eher "hmm, was hab ich bloss falsch gemacht? die sabbern mir ja gar nicht hinterher" klar, auch hier wieder: nicht alle sind so. habe kein lust auf den verallgemeinerungsvorwurf.
damit möchte ich das auch abhaken.

ich denke das sollte erstmal alles gewesen sein, abschliessend noch ein fazit.
meiner meinung nach ist die heutige jugend total verkommen. die eltern selbst haben keinen einfluss mehr auf ihre kinder, denn wenn sie wollen bekommen sie ihren willen. sie müssen nur wissen wie. sei es mit "ich hau sonst ab und ihr seht mich nie wieder, wenn ihr mich nicht trinken lässt, auch wenn ich 14 bin" oder "ich hab mich geritzt, weil ihr so schlecht zu mir seid. dabei bin ich schon 15 und habe halt einen 23 jährigen freund"
was soll man dann als elternteil noch machen? sagen "hau doch ab"???
die jenigen die einfluss auf die jugendlichen haben, sind die "cliquen-chefs" oder wie sie auch immer genannt werden. die anführer solch einer zusammenrottung. die die sagen wo es langgeht, wer cool und angesagt ist, und welche klamotten man tragen muss, um vom ihm "respekt" zu bekommen. wobeim an auf seinen "respekt" dann auch scheissen kann.
dementsprechend geht auch die jungend vor die hunde. und die sollen mal für meine rente sorgen? gut, ich werde davon eh nix bekommen, denn mit 80 brauch ich das auch nicht mehr, aber egal. vom grundsatz her ist das ja so. nein danke. wird doch eh nix. ok, kaum was. (sind ja nicht alle so.)
das soll es dann von mir sein, bis auf eins noch, fällt mir grad noch ein. die schreibweise beispielsweise hier im chat, und die umgangssprache die heute gepflegt wird. wurde ja auch schon angesprochen. mit der rechtschreibung will ich micht nicht aus dem fenster lehnen. ich schreibe alles klein, weil geht einfacher, und es ist durchaus möglich das ich einen kleinen hackfehler einbaue, aber ich schreibe nicht im wort was betont gross OdEr wAs? wie es ja so cool aussieht, noch schreibe ich am ende alles mit ZzzzZZ, oder sonst irgendeinen "cool"-faktor. gut, wer es braucht, bitte. aber dann beschwert euch bitte nicht über das übermässig tolle abschneiden der schüler bei der bekannten studie. teilweise sitzen die leute hier zum beispiel mehr vor, als sie in der schule sind, somit werden die richtigen schreibweisen, umgangsformen etc seltener benutzt, und dann wird es schwierig einen ordentlichen satz zu bauen. und vor allem das er klingt, als könnte man echt so alt sein wie man wirklich ist. einige wenige beiträge hier zu dem thema sind wirklich auch inhaltlich lesbar, aber viele kann man auch wegschmeissen. schlüsselstellen lesen, schnell den rest vergessen.
wie gesagt, zum letzten mal: es sind sicher nicht alle so. einige können ja noch klar denken.

so. das wars von mir. ich freue mich schon auf die "spiesser" und "spielst dich wohl auf" rufe, und was man nicht noch alles darauf sagen kann. möglicherweise ist das thema schon durch, aber das ist genau das thema für mich. wenn ich könnte.. jaja.. naja, egal.
ist schon bitter was heutzutage so ist.
guckt denn jemand von den 16-18 jährigen regelmässig nachrichten?
nur mal so als einwurf, fällt mir grad noch ein.
und allgemeinwissen.... naja, egal jetzt.. reicht.

viel spass beim lesen, und anschliessend mich zerreissen.

mfg
_________________________
Ich traue jedem..... .....nur nicht dem Teufel in jedem!

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: Aragorn II] - #299062 - 26.01.2005, 19:37:34
Donnerhünchen
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 03.04.2004
Beiträge: 362
Ort: Holle/Niedersachsen
Stimme dir in allen Punkten voll zu Aragomn! Sehe also keinen grund dich zu zerreißen *g*

Ich muss an dieser Stelle noch einmal meine neuesten erfahrungen vom letzten Freitag kundtun. War da gerade am Freitag auf dem Weg zu meinem leiblichen Vater. Hatte dann in Goslar noch eine Stunde aufenthalt bis mein Bus fuhr. Um diese uhrzeit muss wohl gerade Schule aus gewesen sein, denn es kamen mir ein paar Halbstarke entgegen, kaum 14 jahre und schon Kippen im hals und einer sogar mit ner Bierpulle! Dann lief da noch so ein Mädel lang, dessen gesicht ich ufällig kannte. War gerade mal 14 und wie oben bei Aragon schon beschrieben gekleidet und aufgedonnert. Da hab ich mal nen kleinen Blick riskiert und bekam promt zur Antwort: "Was glotzt du Affe so, hab ich n Keks auf der Nase??"
Daraus entwickelte sich nen 3-sätze Dialog, nach dem Motto, siehst aus wie ne Rummeln.... man sieht ja (kaum vorhandene) Möpse und Ar....! Das soll so sein! Und wozu, damit dir die Kerle hinterhergucken, streite es nicht ab!
Ende der Diskussion!

Dann wollte ich mit dem Bus Weiter. Erstmal werd ichb beim Einsteigen 2mal per ellenbogen zurückgedrängelt, dann Setze ich mich neben so einen Wicht wo noch n Platz frei war. Promt bekam ich zu hören, vepi** dich alter, hier sitze ich. Hab ihn dann Freundlich darauf hingewiesen, das er nicht dort sitze wo ich sitze, sondern dort wo er sitzt. Den sein gesicht hättet ihr sehen sollen! Der arme kerl wusste sich nicht anders zu helfen als mich mit einer Flut von Beleidigungen zu überschwemmen, was ich noch dezent überhört habe! Als er dann handgreiflich wurde sah ich mich gezwungen mir ein bisschen respekt zu verschaffen, indem ich ihn mit einer hand leicht gegen die Scheibe drückte, erst dann gab er ruhe!

An diesen beiden Beispielen sieht man mal wie verkommen die "Nächste generation" ist! Alleine die Tatsache das es mir 2 mal binnen einer halben stunde passiert ist mit sowas konfrontiert zu werden entkräftet die Aussage das es sich hierbei um Minderheiten handelt über die wir Diskutieren...
_________________________
Keine garantie für Räschtshreipfelern in den Texten. Your best Friend is not your Girlfriend

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: Donnerhünchen] - #299167 - 26.01.2005, 21:24:59
TangaBambi

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 5.410
also, aragorn, ich kann dir nur zustimmen. auch wenn die jüngeren jetzt wieder schreien und sich beschweren werden, es sind nunmal tatsachen (aber, wie du auch oft genug erwähnt hast -und das muss man hier auch sonst heißt es gleich wieder "jaaa du verallgemeinerst das"- es sind ja nicht alle so.)
und donnerhünchen, an deinen erlebnissen sieht man ja mal wieder wie die realität (leider) ist..

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: TangaBambi] - #299847 - 27.01.2005, 20:52:07
Aragorn II
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 188
Ort: amharzstadt Goslar
guten tag.

fein das ihr beiden mir schonmal freundlich gesinnt seid.
ich möchte nochmal einen satz dazu loswerden, naja, werden sicher wieder mehrere.

einmal hab ich noch beim ersten beitrag vergessen zu erwähnen, wenn jemand von den kindern hier meint er hätte es zu hause schlecht, dann soll es mir mal bilder von seinem zu hause schicken. ich schicke dann bilder von einer gegend zurück, wo die kinder / leute wirklich nix haben. und denen geht es echt scheisse. hab mir insgesamt ein jahr lang das elend angesehen, und muss sagen: "seid echt froh das ihr hier lebt,und es euch wirklich gut geht, und jede nacht einen warmen arsch habt."
zum anderen, die sache die hier als beispiel gesagt wurde, 100 uniformierte, darunter 4 krawallmacher, ebenfalls uniformiert. dann heisst es die uniformierten waren es.
klar, ich war selber beim bund, wenn man sich dann mal umhört, wie das ansehen so ist, es ist mies. warum? weil ein paar spinner in uniform sich hinpacken müssen und ein bier aufreissen.
aber dieses argument bzw beispiel passt nicht unbedingt in diese diskussion. ich denke eher von 100 in dem falle kindern/jugendlichen sind es 3-4 die KEINE krawallmacher sind. von daher kommt das mit dem verallgemeinern schon von alleine. denn wer glaubt denn noch ans gute, wenn er nur böses sieht? ist ja so wie wenn man in der "hölle" von engeln träumt.

mfg

ara
_________________________
Ich traue jedem..... .....nur nicht dem Teufel in jedem!

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: Aragorn II] - #301198 - 29.01.2005, 15:54:26
KingOfCurryWurst
Nicht registriert


auch wenn deine meinung (@ aragorn) bezüglich alkohol trinken an einem punkt etwas zu radikal für mich wirkt... denn schließlich war das damals der reiz etwas verbotenes zu tun. mit 14 'ne flasche bier zu trinken war bei uns so ziemlich "aufregend" +g+. wobei man aber sagen muss, dass zwischen heimlich trinken und heimlichen alkoholexzessen ein großer unterschied ist.
wir haben uns früher entweder bei sturm-frei bei jemand zu hause in den keller gesetzt oder im sommer in den wald.
heute laufen die kids mit 'ner flasche vodka in der öffentlichkeit rum und prahlen damit wie 10 nackte neger (falls sich jemand wegen dem wortgebrauch "neger" stört: sorry, aber zumindest hier eine geläufige redewendung).
ansonsten hast du aber recht mit dem was du sagst. denke mal, dass ich meinen standpunkt auch schon weiter vorne genauer dargelegt hab.

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #303948 - 01.02.2005, 23:45:28
UsuckAlot
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 30.12.2003
Beiträge: 182
Ort: türkei
Zitat:

und natürlich dem freundeskreis...
der gruppenzwang ist enorm groß
und kaum einer wiedersetzt sich so einer kraft...
denn wer das macht ist unten durch...


hey tollen freundeskreiste haste
die mögen dich nicht sondern nur das was du tuhst ;-)
so welche wollde isch auch schon imma habn
_________________________
MFG Erol

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: UsuckAlot] - #304807 - 02.02.2005, 19:09:52
water+fire
Nicht registriert


haLLu again =)
endlich wieda dahA...

ja...
freunde kann man sich zwar schon aussuchen aber es fällt schwer alte freunde (auch wenn sie falsch sind) 'fallen' zu lassen...alzu nix mehr mit dennen zu tun haben wollen... gerade b ei personen die oft umgezogen/auf neue schulen gegangen/in neuen verein gekommen (usw...) sind, die haben es schwer...weil die freunden sich mit den erstbesten an und wenn man dann erstspäter merkt, dass man an die falschen gekommen ist, ist es zu spät, weil man wird die nich mehr los...Auch dass die 'gangleiter' ,oda was weiß ich (...xD) , den ton angeben ist ganz klar...warum auc nicht...aber ich bemerkt das nicht so, in der gruppe mit denen ich am meisten abhänge...(ich will unz nich alz clique beschreiben weil des duMM is)..aber vielleicht merk ich dads nihct weil ich auch den ton angebe...so halb =) aber unsere gruppe, da sagt jeder was er meint und was er will und deshalb..egal...

ich mein ich will ja nich rigendwie angeben, aber dass leute mit 18 kiffen is ja nix neues...ich mein ich kenn genug die 12/13 sind un kiffen...

aber das verhalten in den bahnen und bussen is echt dumm...wenn ich einen den ich kenne erwischen würde, der son fu** macht, dann gäbs stress...is echt so..ich will ja nich drohen oder so...aber meine freunde haben respekt vor älteren und so...und garantiert auch vor ihren eltern...klar reden jugendliche mal schlehct von ihren eltern...keiner ist perfekt..weder eltern noch kinder/jugendliche sind perfekt..glücklicherweiße ..egal...

ich mein ich sag auch manchma nich so gute sachen über ma family aber des is dann am ende nich so gemeint...egaL..

greeetZ =)

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: Aragorn II] - #305015 - 02.02.2005, 23:02:35
xerox18
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 18.10.2003
Beiträge: 211
@Aragorn II

Ich verstehe deine haltung nicht so ganz .... zumindest redest du so als wenn du schon 40 bist. Grade du mit 22 solltest die Jugendlichen verstehn.

Zitat:
Basis - Ich will Euer Leben nicht

Ich bin nicht geschaffen für ein Leben voller Zwang.

Was soll ich also machen, wenn ich auf euch nicht kann.

An alle Freaks, wanna be some Pisser, ich mein die großen Kinder!

Ihr Besserwisser, wollt mir in mein Leben reinreden,

Das muss ich mir nicht geben!

Ich hab’ nur ein’s davon und jetzt hört meine Stimme beben!

Wenn ich euch erzähle, was da draußen passiert,

Wo täglich irgendeiner den Verstand verliert.

Ich sehe Menschenmassen, die früh das Haus verlassen,

Um Geld zu verdienen, das sie sinnlos verprassen,

Sich gestalten, die Individuen verwalten, in Klassen

Einteilen und so ein Ganzes spalten.

Ich will euer Leben nicht!

Ich will euer Leben nicht, nein!

Eine ganze Generation ist ohne Lebenslust,

Denn was immer man auch will, das Leben sagt: "Du musst!"

"Tu’ dies, tu’ das! Lass’ dies, lass’ das!"

Ich hass’ das!

Denn es ist viel zu krass, was ihr normal nennt!

Am Ende eines Daseins hat man alles verpennt,

Wenn man’s macht wie ihr, aber nicht mit mir!

Euer Leben ist mir einerlei,

Das ist schon vorbei!

Ich will nach Höherem streben und mach mich lieber frei von

Regeln und Gesetzen, die die Meute aufhetzen!

Ätzend ist die Scheiße, die man uns aufbrummt.

Ihr wollt, dass die Revolution verstummt?

Dann schafft euch ‘ne Basis, auf der man klar kommt!

Ich will euer Leben nicht!

Ich will euer scheiß Leben nicht!

Ich bin gefangen, in mir selber eingesperrt!

Bevor ich beginne, wird mir alles verwehrt!

Doch ich komme niemals an,

Wenn ihr mich nicht gehen lasst und mir nach jedem neuen

Schritt eine Leine Verpasst!

Kinder mit ‘nem Willen kriegen was auf die Brillen,

Weil keiner Bock hat, ihren Wissensdurst zu stillen!

Selbstvertrauen aufbauen ist streng verboten!

Schon wandern kleine Seelen ins Reich der Toten.

Weil sie nicht verstehen, was sie sehen,

Weil man ihnen nicht gibt, wonach sie sich sehnen.

Alles kann nur besser sein und sei es nur der Tod,

Als lebenslanges Warten auf Erlösung aus der Not!

Bin Produkt einer Erziehung, die mir nicht die Freiheit gönnt,

Mich selbst zu erkennen,

weil man was durchschauen könnt’!

Geschrieben steht auf Papier, ich sei geboren.

Doch frag’ ich mich manchmal, was hab’ ich hier verloren?!





[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #305034 - 02.02.2005, 23:24:11
Schreibpapier
Nicht registriert


erstmal bin ich wie viele andere hier auch 88 jahrgang und ich denke mal das alle die 81 und 89 jahrgang sind auch die 90 durchlebt haben aber ich kann nur volles verständnis an den tag bringen für diesen thread weil es so ist wenn man sich mal so im chatt umguckt dann sieht man kinder(jungendlich ist man halt erst mit 14) die wirklich von ihren "abenteuern" erzählrn z.B. ja gerstern hab ich mir voll die birne zugedröhnt(hab ich wirklich mal gelesen im channel jamaica der war erst 13 man merkt es docha auch auf dem schulhof das sich immer mehr "kinder"
in den raucherecken aufhalten oder in der kneipe das da auch schon 13 jährige rumhampeln von daher finde ich es wirklich schön so einen thread zu lesen wo man mal alles raus lassen kann ;-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #305235 - 03.02.2005, 14:33:45
Kiss-Girl0
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 21.12.2003
Beiträge: 91
Ich bin auch oft in einer Kneipe, bin ich jetzt ein Schlechter Mensch? Wenn ich doch dort meine Freunde treffe oder ähnliches mache,... Das Wort "Kneipe" hat vielleicht einen Schlechten Ruf,aber ob Jugenliche jetzt auf der Straße ihr Bierchen trinken, oder es in der Kneipe bestellen ist wohl das selbe!
Wobei das jetzt nicht heißen soll,dass ich in der Kneipe etwas Alkoholisches trinke,...
_________________________
.:: Männern und Straßenbahnen sollte man nie hinterherlaufen::. .::Es kommen immer wieder neue::.

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: Kiss-Girl0] - #307292 - 06.02.2005, 19:24:37
AbbaGirl12f
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 28.10.2004
Beiträge: 23
Ort: Jo Leonberg halt
Sorry aber wenn die DIESEN Beitrag lese kommt mir echt die Galle hoch.
Ich wusste das dieses Thema nur dazu da ist damit die 20 Jährigen ihrer Sorglosen Zeit nachtrauern können und damit sie sich nicht all zu schlecht fühlen tun sie so als ob sie in "dieser" Zeit gar nicht mehr Jung seien wollten. Was gibt euch eigentlich das recht so über unsere Generation zu urteilen?
Ich kenne aus meiner ganzen Jahrgangsstufe keine/n einzige/n der wie eine *zensiert* rumläuft mit kurzem Rock und so. Ihr könnt doch nicht über eine Generation urteilen nur über die Information die ihr in diesem Forum erhaltet. Dazu gibt es einen tollen Spruch
Kaufe dir eine Ameise und philosophiere über die Welt (Ist nicht der genaue Wortlaut aber ich hab ihn etwas umformuliert)
Irgendwie kenne ich diese Beiträge auch auf anderen Foren da komm aber immer das alle die ab 1979 geboren sind eine schlechte Kindheit hatten.
Ich kann nicht behaupten das ich eine schlechte Kindheit hatte. Es war die schönste die Mann sich vorstellen kann. Naja darum geht es ja hier eigentlich nicht. Ich habe noch nicht mit einem Jungen geschlafen und bin "ach gott" schon vierzehn. (tut mir leid das ich euer Weltbild zerstören muss)Bei uns spielen die Jungs auch noch auf dem Pausenhof Fussball und bewerfen sich mit Schneebällen es ist nicht so das sich alles geändert hat. Auch kenne ich viele von Haupt und Real Schule die auch nicht im Mini Rock und Bauchfreien Top rumlaufen. Und es stimmt auch nicht das die "heutige Jugend" keinen Respekt vor älteren hat.
Ich glaube aber auch schon Freud hat herraus gefunden das wenn man was schlechtes von einem Menchen denkt und das auch sagt das dieses Verhalten fördert.
Ich hoffe nur das so Leute wie ihr keine Kinder kriegen. Die ihr nicht lieben könnt weil sie ja "Keinen Respekt vor älteren haben"
_________________________
Je mehr Ängste man hat, umso mehr Mut braucht man um sich ihnen zu stellen

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: AbbaGirl12f] - #307349 - 06.02.2005, 20:32:26
TangaBambi

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 5.410
sag ma mädel (abbagirl12f)...
kannst du nicht richtig lesen? *frage ernst mein*..
WIE OFT wurde hier schon gesagt, dass >>nicht alle<< so sind??
aragorn zb hat das in seinem beitrag bestimmt 10mal erwähnt. und trotzdem regst du dich auf und tust so, als würde hier JEDER angesprochen sein. dabei -und ich sage es nochmal- sind eben nicht alle gemeint..
also les lieber vorher erst mal genau durch... is klar dass ihr das nich gern hören wollt was "wir älteren" denken. aber wenn man sich umschaut sieht man, dass es >meistens, nicht immer< *noch mal beton* ... den tatsachen entspricht. wenn das in deiner umgebung und bei dir nich so is, dann freu dich doch einfach! =)

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: TangaBambi] - #307909 - 07.02.2005, 20:06:16
AbbaGirl12f
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 28.10.2004
Beiträge: 23
Ort: Jo Leonberg halt
ach so läuft das also, ich darf mich nicht einml mehr wehren nur weil die sich nicht auf "alle" beziehen. Hier wird wohl mit zweierlei Maß gemessen. Ich laß mich von Leuten wie dir nicht Mundtod machen, ich beziehe mich nämlich auf den erstbeitrag in dem das wirklich von allen behauptet wird.
_________________________
Je mehr Ängste man hat, umso mehr Mut braucht man um sich ihnen zu stellen

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: AbbaGirl12f] - #307920 - 07.02.2005, 20:20:50
Vampgirl

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 10.279
Ich denke doch, daß man sich an so einer Sache nun nicht weiter "aufhalten" brauch.
Jeder kennt sicher den Spruch "Ausnahmen bestätigen die Regel" und mit dem Gedanken im Hinterkopf, sollte man wohl jetzt weiter am Thema ansetzen.



Vampgirl

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: Vampgirl] - #308150 - 08.02.2005, 10:07:29
AbbaGirl12f
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 28.10.2004
Beiträge: 23
Ort: Jo Leonberg halt
ok, Vampgirl igoriere wir also meinen Beitrag.
Und lästern fröhlich weiter, geben uns wieder unseren Vorurteilen hin.
Das Problem ist halt denke ich das wir Jugendliche in der öffentlichkeit wirklich keine so tollen tiefgehede Gespräche haben. Diese finden nämlich hinter verschlossen türen statt.
_________________________
Je mehr Ängste man hat, umso mehr Mut braucht man um sich ihnen zu stellen

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: Vampgirl] - #308303 - 08.02.2005, 15:47:40
water+fire
Nicht registriert


im großen und ganzen geb ich AbbaGirl12f recht..
aber auch du musst einsehen dass es genug gibt die in dieses raster passen...
zum beispiel an karneval..
n paar bekannte von mir mit denen versteh ich mich recht gut...
und eigentlich sind die ganz anständig..
ja okay sie trinken abends auf prvi-feiern mal n bier...
aber ich hab die am samstag (karnevalumzug bei unz) um 2 (wirklich...es war erst 2 uhr...also 14:oo uhr...) erlebt und die waren so dicht..
die konnten noch nicht mal richtig gehen...aber soviel dazu...

aber was ich auch schlimm finde und was ich schon oft erlebt habe, dass wir (also die jugendlichen oder kinder also die meisten) nicht wissen was sie wollen und auch nicht bemerken was sie machen...Sie wissen nicht welche auswirkungen ihre worte haben können...und zumal kann man die meisten auch nicht einschätzen (mich zum beispiel nicht)...aber viele meiner freundschaften ist daran gescheitert, dass die meisten nur aufmerksamkeit wollen und sich um die gefühle der anderen n scheiss dreck kümmern...aber des ist woh eines meiner persönlichen schicksale...ich mein ich bin auch dran das zu ändern indem ich leuten nicht mehr sooo schnell vertraue...ich hab schon oft freunde verloren (ob gewollt oder nicht)...aber ich mein man kann manches leider nicht ändern..was ich dann auch unverschämt finde, wenn son kleines drecksviech (so eins wie ich =)) zu mir ankommt und mir unter die nase reiben will, vonwegen ich hätte kein vertrauen und so kann eine freundschaft gar nicht existieren...das muss ich mir letzter zeit anhören =) aber sie denken gar nicht daran was ich empfinde oder was meine meinung ist..
jugendlich setzten sich zu wenig in die lage der betroffenen...zum beispiel (was jetz vielleicht nicht wirklich interessant ist, aber auch zu der heutigen jugend dazu gehört) bei der jugendkriminalität...die jugendlichen denken meist nicht dran was sie da eigentlich anrichten und wie weh sie dabei den anderen tun...die eigentlich gar nicts dafür können...und auch das fehlende schuldbewusstsein ist auch n problem...oft werden taten oder so heruntergespielt...auch dass die jugendlichen bzw. kinder trinken wird oft von der umwelt (eltern, polizei usw...) heruntergespielt...dann soll es auch noch an den jugendlichen liegen?! selbst die verantwortlichen in der politik haben eingesehen, dass es zu wenig ablenkungsmöglichkeiten gibt...sowas wie sportplätze, vereine jugendhäuser etc...dadurch steigt auch die jugendkriminalität...wenn man nachforscht auf dem gebiet jugendkriminalität und deren gründe stößt man auf 2 hauptgründe...der erste ist die umwelt (hauptsächlich die familie)..die meisten kinder / jugendlichen wurden von ihren eltern falsch erzogen / geschlagen / odder die erltern nahmen ihre 'vorbildfunktion nicht wahr'..und der 2te punkt ist (und was hier sehr heruntergespielt wird vonwegen 'dann hast du die falschen freunde' usw...) sind die freunde / clique / der gruppenzwang...man kann seine freunde von heute auf morgen nicht einmal wechseln..selbst wenn es nicht deine freunde sind, sondern nur die mit denen du mal ab un zu rumchillst, das geht nicht so einfach...wenn der eine sagt, das und das muss gemacht werden, wird das gemachtund man will dann nicht als spielverderber in der ecke stehn und nichts machen...in viele clique wird auch oft eine art 'aufnahme prüfung' oder 'mutprobe' verlangt..meist fällt die dann so aus, dass man jemanden verprügeln muss oder was klauen muss...kein wunder warum sich jugendlich so verhalten =)

greeetz...
diesa eintrag ist gegen keinen perönlich..
wie schon gesagt ausnahmen bestätigen die regeln..
joa..man liest sich

d'annibumZ :-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #308475 - 08.02.2005, 21:22:29
Cheops1
Nicht registriert


Zitat:
Ahoi,


Wir sind in den 90ern aufgewachsen und geprägt von Serien wie den Simpsons und Captain Future





Captain Future ist ne Serie aus den 70ern und die erste Staffel Simpsons war in den 80ern / Anfang 90ern .. ausser dz hast mit 3 oder 4 schon die Komik/Sozialkritik verstanden die die Simpson zu einer nicht Jugend/ Kinderserie macht (siehe: darf durch Werbung unterbrochen werden)

Im übrigen hat frishcfisch mehr als recht: wer sich mit 17 ueber die heutige Jugned aufregt -hust- wenn Du bllt. ein wenig verklemmt bist okay ; ) aber vor 100 Jahren gab es genauso viele Schwangerschaften wie heute im Teeny-Alter: nur da wurden die "vor den Nachbarn versteckt gehalten" bzw. zum Engelmacher gebracht - auch das wieder zum Teil analog zu heute: nur heute nennt man es abtreibung und ist legal

Cheops1 : D

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: Vampgirl] - #314581 - 17.02.2005, 23:29:20
Ibiz
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 2.365
Ort: Düsseldorf
Ich hab nicht alle Beiträge gelesen bin auch mehr zufällig hierrauf gestoßen und weiß auch nicht, ob ich den Beitrag nochmal weiterlesen werde, aber ich gebe Aragorn II vollkommen recht.
Sehe die meisten Dinge genauso und hab es auch selbst früher so gehandhabt. Bevor ich 18 war hab ich keinen Alkohol getrunken, Kleidung war früher eher nebensache, bin mittlerweile 21, früher gab es Gemeinschaften, Freundeskreise "Jeder-für-jeden", heute gelten die genannten Beispiele der "Führer". Zigaretten und harte Drogen find ich kurz gesagt "scheiße!" abgesehen davon das die schweine Teuer sind, machen sie auch noch blöd und krank.
Ich könnte jetzt noch den halben Text von Aragorn II wiederholen, aber das erspare ich mir jetzt erstmal.
Aber noch zu dem Thema der "Schubladenschieberei".
ich bib zur Zeit auch noch Soldat, bin 21, meine Freundin 14 (nächsten Monat 15), da denken sicher auch viele 6 Jahre unterschied ist ziemlich krass. Hab ich mir früher auch gedacht, aber wir sind jetzt im März ein Jahr zusammen und alles ist bestens. Die Eltern wissen bescheid, haben nichts dagegen. Und als Soldat mit einer jüngeren Freundin wird man halt auch häufig so abgestempelt das man sie nur für eine Nacht braucht, dass ist dann doch recht scheiße. Viele sind so, das stimmt, reden auf der Stube was für Mädels die wieder entjungfernt haben etc. und sind stolz drauß, da höre ich mitlerweile schon lieber weg und denk mir meinen Teil, diese Menschen kann man nicht mehr eines besseren Belehren, da muss man Mitleid zeigen.

Naja ich will es mal dabei belassen.
Für Diskussionen bin ich im Chat gerne zu haben oder ne eMail geht auch, weil wie gesagt keine Ahnung ob ich hier nochmal reinschauen werde.
_________________________
Knuddels-Guide >> /hp knuddels-help << Chat-Login und alle Funktionen auf einen Blick!

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #314770 - 18.02.2005, 13:55:28
Dark Kurai
Jesus​ he k​nows ​me​

Registriert: 15.03.2004
Beiträge: 1.428
Ort: Land of Confusion
ja, ich muss dir leider mit einem entsetzen zustimmen, dass das alter, in dem die "jugend" ihren ersten geschlechtsverkehr hat, immer weiter nach unten hinwegsinkt und ich finde das auch nicht sehr gut.

in einem solchen alter fängt man doch gerade erst an über sex und vor allem über verhütung (!!!) etwas zu lernen und das ist auch erst der zeitraum, wo man das in der schule durchnimmt und wo man sich damit auseinandersetzt (erster bh, erster freund eventuell etc)
aber wir brauchen uns nicht zu wundern, denn man hört immer mehr von "frühreifen" kindern, die schon mit 10 oder 11 ihre tage bekommen.
vielleicht müssen wir uns einfach damit abfinden, dass die natur wieder einen schritt zurückgeht (ich spiele hier die situation im mittelalter an, wo schon 12-jährige verheiratet waren und kinder bekommen haben)

ich gestehe (mit zu den 85ern zählend), dass ich ein echter spätsünder bin/war im gegensatz zu dem, was heute passiert oder was ich heute so erlebe und lese.
ich hatte mit 15 eben meinen ersten freund und dann auch meinen ersten kuss. einige werden mich hier an dieser stelle auslachen, aber das ist mir egal, denn ich weiß bescheid über sex und auch über verhütung und des gleichen!
:-P
_________________________
Live as if you were to die tomorrow Learn as if you were to live forever!

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: ] - #317467 - 22.02.2005, 07:37:11
Big Lover X
Nicht registriert


Zitat:

und ich trinke manchmal...aber nur mit einverständnis meiner eltern...
und das ist ja wohl dann nicht verboten...


hier muss ich dich mal enttäuschen denn es ist sehr wohl verboten (Vom Gestzt her)!


Desweiteren...

Nicht nur die Jüngere Generation ist so das sie mit ihren 12-14 Jahren Sex haben wollen Trinken etc.

auch meine Generation (`87 Baujahr)war in euren Augen eigentlich Frühreif(Zuminst in hamburg)ich selber auch!
Ich zb hatte mit 12 schon gesoffen wie ien specht und Trieb mich nachts aufm Kiez (Rotlichmeile)rum,mit 13 den ersten sex,mit 14 von zuhause weg.
Mit 15 den ersten ALkohel entzug und das erste mal Klappse!
Aber niht nu ich war so viele meiner bekannen meines "Schlags" hatten mit 11- 13Jahren ihr erstes mal und davor auf schon Alkohol, Drogen etc Konsumiert!

Wie hier schon mal gesagt wurde es kommt durch die medien und durch meine generation, das es heutzutage viel mehr "kinder" es mit ihren 11-13 Jähren wollen! es Kommt Zum teil auch dadurch das Meine generation zb. aufm Schulhof damit Prahlt wann er sein erstmal hatte und seinen ersten akohol konsum und das Färbt auf ie Jüngeren ab und die wolen es dan Früher haben eil sie Reifer sein wollen!!

So Ende erstmal

Ps. Bin Baujahr '87 :-P 8-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: Vampgirl] - #319578 - 25.02.2005, 00:25:27
Aragorn II
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 188
Ort: amharzstadt Goslar
Hallo.

Ich hab mal was in einem anderen Forum gefunden. An dem Text habe ich nichts verändert und so wie er ist kopiere ich ihn hier rein.
Wie gesagt, Vamp hat es ja schon gesagt, es ist immernoch im Hinterkopf die bestimmte Redensart. Ich hoffe es weiß jeder was ich meine.
Viel Spaß beim lesen.

Hallo Mädchen,

nun hast du also deine schwere Kindheit hinter dir gelassen. Du hast jahrelang mit Barbie gespielt und mittlerweile bist du selber zu einer geworden ohne es gemerkt zu haben. Welcher Boygroup bist du früher nachgelaufen, wie ein verrückter Affe nach einer Kokusnuß ? Waren es die Backstreet Boys, Take That, Caught in the Act oder wem sonst ? Deine imaginären Hochzeitspläne mit Nick Carter & Co hast du abrupt fallen gelassen, als dir VIVA vorgeschrieben hat, dass neuerdings Black-Music COOL ist. Und so wurdest du zur richtig coolen HipHopperin und warst auch voll easy in der Szene, richtig ? Und was machst du heute Abend noch so ? Erstmal Abendessen. Laß mich raten .... du bist Vegetarier, weil du mal eine Reportage auf NDR über Tierhaltung gesehen hast und dir die armen Schweinchen und Kühchen sooo leid tun. Stattdessen isst du lieber einen Fisch, der wenigsten voller Freude starb und stolz darauf ist von dir gegessen zu werden.

Dann fährst du zu deiner besten Freundin, mit der du eigentlich schon seit längerem nur noch Stress? hast, weil du ihren Freund nicht magst, sie was blödes über deine Frisur gesagt hat oder einem ähnlich gutem Grund um sich zu streiten. Natürlich bist du aber auf sie angewiesen, weil ein Mädchen ohne beste Freundin kein richtiges Mädchen ist (stand wohl mal so in der Bravo Girl ) und du zu blöde bist allein pissen zu gehen. Auf die Idee dir eine andere Freundin zu suchen kommst du natürlich gar nicht erst, denn das ist ja schlimmer als mit deinem Freund fremd zu gehen. Und wehe sie geht mal mit einer anderen Freundin ins Kino ohne dir bescheid zu sagen, dann wirst du gleich eifersüchtig und aus Freundschaft wird ganz schnell Hass. Ein Mittelding kennen Mädchen gar nicht. Ihr entscheidet euch in eine Disco zu gehn. Dein Outfit hast du weise gewählt: Der Mini von vor 5 Jahren, der dir schon längst viel zu kurz ist, aber das ist auch gut so, denn das, der gut sichtbare Tanga, die schwarzen Stiefel und der Eimer MakeUp in deinem Gesicht lenken dezent von der Tatsache ab, dass du von Natur aus kein bisschen Ausstrahlung hast und eine saublöde *zensiert* bist. Für diejenigen die das aber noch immer nicht gemerkt haben steht es noch mal extra auf deinem natürlich hautengen T-Shirt: ZICKE. Den BH hast du gleich zuhause gelassen, weil der freie Blick auf deine Nippel, deine Chancen erhöht, einen netten, gebildeten und selbstverständlich steinreichen Boy kennen zu lernen, der zwischen Brustwarzen und Tanga nur auf deinen guten Charakter achtet.

Weil du aber immer noch nicht genug nach Bordsteinschwalbe aussiehst, ziehst du deinen kurzen Rock noch ein gutes Stück höher - Nur nicht so hoch, dass er dein Bauchnabelpiercing verdecken könnte, für den sich übrigens genau wie für dein Zungenpiercing kein Junge wirklich interessiert. Aber als der Trend dir das vorgegeben hat musstest du Rudeltier auch welche haben. Da so was mittlerweile jeder hat, bist du jetzt sehr individuell. Ungefähr so wie die Bäume im Wald. Ihr geht in die Disco wo heute Ladiesnight ist und ihr neben freiem Eintritt auch noch mindestens drei Freigetränke bekommt. Dort tanzt du stundenlang Techno irgendwo auf ner Box wo wirklich jedem auffällst, denn genau das brauchst du für dein kaputtes Ego. Du kannst nicht verstehen, dass dich kein Junge mit Intelligenz über Zimmertemperatur kennen lernen will, obwohl du dich so passend angezogen hast und jeder der an der Box vorbeigeht unter deinen Rock sehen kann. Endlich tritt ein sympathischer Junger Mann an dich heran mit einer raffiniert-genialen Anmache: Ey alte, Hasse ma Feuer !!! Klar hast du Feuer denn du rauchst ja schon seit du 13 bist, weil das damals in den späten 80ern echt cool war. Du kannst zwar jederzeit mit dem rauchen aufhören, aber leider fehlt dir das Selbstbewusstsein ohne Kippe auf nen Bus zu warten.

Du kommst mit ihm ins Gespräch. Der nette junge Mann heißt Memmeht, trägt ganz stolz ein Haarband und eine Sonnenbrille, ist Schreiner von Beruf und erzählt dir gleich wie gut er mit einer Latte umgehen kann. Du unterhältst dich den Rest des Abends mit ihm während du dein "Ich bin das unschuldige liebe Mädchen" Gesicht aufgesetzt hast, das du stundenlang vorm Spiegel geübt hast. Ihr geht zwischendurch mal tanzen und du lässt dich die ganze Zeit von ihm einladen, denn du bist ja emanzipiert - nur nicht wenn es um dein Geld geht. Spätestens als er dir sagt wie cool er deine Piercings findet, hättest du merken müssen, dass er dich eh nur ins Bett kriegen will. Aber du bist zu naiv um das zu merken. Als sich der Abend dem Ende neigt hast du eine großartige Idee. Bevor du dein Geld für ein Taxi ausgibst soll lieber der Junge euch nach Hause fahren. An der Haustür ist für ihn Schluss, aber er bekommt deine Handynummer und sollte damit mehr als zufrieden sein.

Die nächsten Tage schreibt ihr euch mehrmals und du hast selbst nach der 100. SMS ins Fremdnetz noch nicht eingesehn, dass ein einziger Anruf 1000mal billiger gewesen wäre. Ihr verabredet euch fürs Kino und du kommst mindestens 10 Minuten zu spät, weil in der Cosmopolitan stand, das frau Jungen scharf macht indem sie ihn warten lässt. Nach ein paar mal treffen lädt er dich auf eine Party ein, wo er komischerweise der einzige Gast ist und füllt dich schonmal ab "bis die anderen kommen". Du verträgst sowieso nicht viel Alkohol und ziemlich bald setzt dein rationaler Verstand aus und wirft dein Verhalten in der Evolutionsleiter um Millionen Jahre zurück.

Mittlerweile empfindest du sein Gegrabsche als angenehm und lässt dich wie ein räudiges Kaninchen auf dem Bett seiner Eltern *zensiert*. Wenn es sich nachher als Fehler herausstellt, kannst du immer noch behaupten, du weißt nichts mehr. Und genauso kommt es auch. Du hörst nie mehr was von ihm. Komisch, und du dachtest er liebt dich. Alle Männer sind doch echt Schweine.

... ODER HAST DU ETWAS IN DEINEM LEBEN FALSCH GEMACHT????
_________________________
Ich traue jedem..... .....nur nicht dem Teufel in jedem!

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: Aragorn II] - #319759 - 25.02.2005, 14:56:22
water+fire
Nicht registriert


wow....
ich bin baff...
greetz
annibumZ

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: Vampgirl] - #319832 - 25.02.2005, 16:35:20
Lya
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 8
Ort: irgendwo am 4rsch von hier
entweder ganz durchlesen oder garnich.

also ich bin 89'er, also nun 15. und ich finde es shcon heftig, wenn von den "älteren" hier immer gesagt wird
"also bei den meisten ist es ja so, nicht bei allesn aber bei den MEISTEN"

also die "meisten" heißt mit MIR mehr als 50%, und wenn ich mich bei mir so umschaue, und ich wohne in keiner kleinstadt mit 5000 einwohnern sonden in frankfurt, kann ich diesem Maß wirklich nicht zustimmen. Auf meiner schule ist es (natürlich) auch so das ich manchmal den kopf schüttele, wenn ich die kleinen sehe, die irgendwelche oberstüfler beleidigen. aber alles in allem ist es bei uns meistens ein friedliches miteinander, als ein gegeneinander. da spielen wir ( 9. klässler) dann mit fünfern zusammen fußball in gemischten mannschaften ( also ich jetz nich, mag fußball nich so, aber die jungs aus meiner klasse). und zum thema "nuttig"... ich finds ok wenn man sich auch mal sexy anzieht, es muss ja nicht gleich n durchsichtiges top und hot pants sein. aber im sommer zieh ich auch gern mal n kurzes top an, ist halt manchma angenehmer und kühler als son t-shirt. und zu saufen, kiffen. natürlich gibts auch hier leute die sowas schon früh anfangen, aber ich kann mir auf zumindest meiner schule keinen vorstellen der unter 13 is wenn er sowas das erste mal tut.

und beim rauchen können auch die leute vom "alten schlag" ruhig zugeben, dass sie sowas schonmal heimlich gemacht haben um halt zu wissen wies schmeckt. ich habs noch nich, find den geruch schon eklig. dafrü hab ich einmal an nem joint gezogen (und ich lag danach nich irgendwo breit in der gegend rum, sondern ganz normal weiter meien abend verbracht).
früher sex: gut, ich war 14 bei meinem ersten mal, aber da war ich auch schon 6 monate mit meinem freund zusammen(hatte mit ihm auch meinen ersten kuss). am montag haben wir unser ein-einhalbjähriges =)
ich hab mir das gut ünerlegt, viel drüber nachgedacht "soll ich nun oder nicht?" und nicht einfach für den erst besten die beine breit gemacht, nur um zu wissen wies ist. mir is es immernoch irgendwie unangenehm, dass ich ( soweit ich weiß *g* ) eine der ganz wenigen aus meiner stufe bin. von 100 leuten hatten höchstens 10 schonmal sex (soweit ich das einschätzen kann, man weiß ja nie so genau).

und ich hab auch respekt vor älteren. ab und zu, wenn mich ein lehrer oder ein älterer dumm anmacht kontere ich natürlich. mit meinen eltern hab ich auch manchma so lustige beleidigende gespräche. aber das endet meistens damit, dass wir alle lachen.
und bei uns ist es nicht üblich, dass wie kussspiele veranstalten oder "leck mich" rufen. ich hab auch noch mädchen in meiner klasse, die mit 15 noch nie geküsst haben, und die sich nichmal für jungs interessieren.
was hab ich noch vergessen?

alkohol... ich hab einmal zu viel getrunken ( hab erst 2 mal etwas mehr getrunken als einbier oder so) und das war mir eine lehre fürs leben ;D
und die "alten hasen" hier können nicht leignen, dass sie nicht auch mal heimlich gesoffen habem, sorry leute, das nehm ich euch nicht ab, genauso wie mit dem rauchen.
und unser lateinlehrer hat zugegeben, dass sie sich in unserem alter halt keine alkopops gekauft haben sondern kirschlimo mit vodka gemixt haben ( wer erzählt mit jetzt, dass das weniger betrunken macht? hm? ).
damit haben sie dann die schwester eines freundes abgefüllt, die durstig vom sport kam und darauf hin mit ner alkvergiftung ins krankenhaus musste.

genauso hat er zugegegben, dass er sich mit freunden mal ne gratis dröhnung gegeben hat - aus pilzen!
von meinen eltern weiß ich auch so einiges, meine mutter hatte ihr erstes mal, nur ums endlich hinter sich zu bringen. mein vater hat mit 15 saufspielchen veranstaltet und sie haben sich auch mit mitte 20 noch ab un zu mal betrunken. also erzählz mir nix von engeln und von "früher". und meiner eltern sind keine 68iger. sondern mitte 50iger. udn ich hab auch keine antiauthoritäre erziehung genossen, wenn ich abends weg will muss ich abgeholt werden und bin als 8jährige nich zu nem jungen knutschen sondern auf nen nahen bauernhof zum katzen kuscheln gefahren!

so ich glaub ich hab mal alles durch, besondenren wert lege ich dabei auf den ersten abschnitt. denn mir ist hier nun mal aufgefallen, dass jeder der "jungen generation" angemotzt wird wenn er seinen standpunkt verteigidt und dabei sagt "die leute aus meiner umgebung", aber wenn die "älteren" sagen "die meisten sind so", dann darf man sein wort jah nicht dagegen erheben, weil sie's ja aus so zahlreichen beispielen besser wissen.

mir is sowas noch nie passiert. da kam vllt ma n dummer spruch von nem mimi-macho aber mehr nicht. ich musste mich noch nich handgreiflich gegen kleine verteidigen, im gegenteil, ich bin im sommer mitm top un strickjacke drüber mit ner freundin durch die gegend gelaufen. da kamen uns ein paar exemplare entgegen die wohl etwa 87'er waren. und als sie an uns vorbei kamen? streckt einer blitzschnell die hand aus und pack mir an dei brust!!! ich bin einfach weiter gelaufen, weil das 6 stück warten, hab zu viel angst gehabt um mich zu wehren. und war auch zu verdutzt. meinm freundin hat sie dann noch ein bisschen beleidigt, als sie dann noch so meinten "komm und blas mir einen". aber ich war davon irgendwie "geschockt", ich hätte nie gedacht, dass jemand so hirnlos sein kann.

naja, ich glaub jetz hab ich mit alles von der seele geschrieben, sorry das ich nur klein schreibe. gewohnheit =)
viele grüße, bitte nehmt mich ernst, ich bin nich irgendne hirnlose *zensiert*, wie die "meisten".

Lya
_________________________
mia fällt nix ein, bin eh fantasielos =P

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: Aragorn II] - #319837 - 25.02.2005, 16:43:41
Schmusekatze00009
Nicht registriert


Wirklich gut der text...
Aber mal eine frage, was hat das eigentlich direkt mit dem thema zutun, sorry wenn das jetz ne dumme frage is aber ich komm nich drauf... ?-) :-[ :-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: Lya] - #320270 - 26.02.2005, 13:00:18
Wonderbra
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 930
Ort: die schöne Insel Rügen
alles schön und gut.
aber irgendwie endet jede argumentation damit, dass man sich gegenseitig in schubladen steckt. "die kleinen" und die "älteren".
wir sollten zugeben, dass wir alle arschlöcher sind und es dabei belassen. hat wahrscheinlich mehr sinn als ununterbrochen mit dem finger der schande auf die "andere partei" zu zeigen. toleranz ist hier das stichwort (auch für die "kleineren", die mit ihren vorurteilen den "älteren" gegenüber auch nicht hinterher sind.)

mfg eine 87er
_________________________
Irgendwas is' immer!

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: Wonderbra] - #321276 - 27.02.2005, 17:13:18
KingOfCurryWurst
Nicht registriert


ich würde wonderbra's aussage hiermit als Schlusswort markieren.

mfg, 86er ;-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Feststellung bzgl. des Alters [Re: Wonderbra] - #321361 - 27.02.2005, 18:57:58
Jeanny2003
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 01.02.2004
Beiträge: 124
Ort: Dortmund
nach dem ich mit müh und not( und das hat ziemlich lange gedauert) alle diese beiträge durchgelesen hbae finde ich das wonderbra da irgendwie vollkommen recht hat denn ich denke auch dass jeder oder fast jeder dieser texte mit einer schubladensteckung8oder wie mans nennen soll :-])
endet und ich find man kanns doch einfach jetz so dabei belassen...

(ohne jetzt irgendjemanden was böses zu wollen)

O:)

*schmatzas an alle*
_________________________
manche bekommen mehr Liebe als sie verdienen

[zum Seitenanfang]  
alle Beiträge 1 2 3 4 5 > alle